Labor of Love

The Invention of Dating
Author: Moira Weigel
Publisher: Farrar, Straus and Giroux
ISBN: 0374713138
Category: Social Science
Page: 304
View: 8705

Continue Reading →

“Does anyone date anymore?” Today, the authorities tell us that courtship is in crisis. But when Moira Weigel dives into the history of sex and romance in modern America, she discovers that authorities have always said this. Ever since young men and women started to go out together, older generations have scolded them: That’s not the way to find true love. The first women who made dates with strangers were often arrested for prostitution; long before “hookup culture,” there were “petting parties”; before parents worried about cell phone apps, they fretted about joyrides and “parking.” Dating is always dying. But this does not mean that love is dead. It simply changes with the economy. Dating is, and always has been, tied to work. Lines like “I’ll pick you up at six” made sense at a time when people had jobs that started and ended at fixed hours. But in an age of contract work and flextime, many of us have become sexual freelancers, more likely to text a partner “u still up?” Weaving together over one hundred years of history with scenes from the contemporary landscape, Labor of Love offers a fresh feminist perspective on how we came to date the ways we do. This isn't a guide to “getting the guy.” There are no ridiculous “rules” to follow. Instead, Weigel helps us understand how looking for love shapes who we are—and hopefully leads us closer to the happy ending that dating promises.

Der Lauf der Liebe

Roman
Author: Alain de Botton
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104035644
Category: Fiction
Page: 288
View: 516

Continue Reading →

Ein fesselndes Plädoyer für das WAGNIS DER LIEBE. Am Anfang ist jede Liebe leicht. Wie aber geht es mit ihr weiter? Wie gelingt es, zu zweit das Glück zu finden? In seinem neuen Roman durchleuchtet Alain de Botton gnadenlos, aber einfühlsam die Liebesgeschichte von Rabih und Kirsten. Die Wahl der Ikea-Gläser, das Kennenlernen der Schwiegereltern, die Frage, ob die Butter tatsächlich im Kühlschrank stehen soll - all das gibt Anlass für die größten Dramen. Und so wie de Botton mit seinem berühmten Scharfblick erzählt, erkennen wir jene Strukturen der Liebe, die uns allen gleichermaßen Glück und Leid bereiten.

Kudos

Roman
Author: Rachel Cusk
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 351875694X
Category: Fiction
Page: 215
View: 331

Continue Reading →

Faye ist Schriftstellerin und unterwegs, ihren neuen Roman vorzustellen. Für sie scheint diese Reise lebensentscheidend. Nicht nur hofft sie, endlich die ihr gebührende öffentliche Anerkennung zu finden, sie sucht vor allem Abstand zu einer privaten Katastrophe. Sie begegnet Kollegen, die sich um Kopf und Kragen reden, sie bestreitet Bühnengespräche, in denen man ihr nicht zuhört und sie gibt Interviews, ohne wirklich selbst zu Wort zu kommen. Doch je mehr sie sich auf die anderen einlässt, umso deutlicher wird Faye, was jenseits all der Geschichten und Fiktionen liegt, mit denen die Menschen sich fast obsessiv wappnen. Die Konsequenz, die Faye für sich daraus zieht, ist einleuchtend – führt sie aber geradewegs zurück in die Bodenlosigkeit ihrer persönlichen Situation. Was verbergen wir, indem wir uns zeigen? Und warum wissen wir am wenigsten über das, was uns am meisten bewegt? Rachel Cusk ist »eine originäre, eine geradezu philosophische Schriftstellerin.« (taz) und Kudos ein lebenskluger, beziehungsreicher Roman, erzählt mit schlichter Eleganz und häretischem Witz.

Das andere Geschlecht

Sitte und Sexus der Frau
Author: Simone de Beauvoir
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644051615
Category: Social Science
Page: 944
View: 6224

Continue Reading →

Das berühmte Standardwerk von Simone de Beauvoir. Die universelle Standortbestimmung der Frau, die aus jahrtausendealter Abhängigkeit von männlicher Vorherrschaft ausgebrochen ist, hat nichts an Gültigkeit eingebüßt. Die Scharfsichtigkeit der grundlegenden Analyse tritt in der Neuübersetzung noch deutlicher hervor.

Es liegt nicht an dir!

27 (falsche) Gründe, warum du noch Single bist
Author: Sara Eckel
Publisher: Goldmann Verlag
ISBN: 3641152895
Category: Family & Relationships
Page: 224
View: 3292

Continue Reading →

Schluss mit dem Grübeln und Herummäkeln! Sara Eckel räumt endlich auf mit all den Mythen des Singleseins – von „Du bist zu wählerisch“ über „Du bist zu verzweifelt“ bis „Du bist zu emanzipiert“. Anstatt den Frauen zu predigen, was sie alles falsch machen, plädiert sie dafür, auf all die Dinge im Leben zu achten, die schon richtig sind. Denn es gibt nicht einen bestimmten Grund, warum man Single ist. Man ist es einfach. Ein wunderbares Mutmachbuch für all die wunderbaren Frauen, denen nur noch der richtige Mann fehlt. Und der findet sich auch noch!

Die Erfindung der Flügel

Roman
Author: Sue Monk Kidd
Publisher: btb Verlag
ISBN: 364115149X
Category: Fiction
Page: 496
View: 2251

Continue Reading →

Zwei Frauen, die die Welt verändern Die elfjährige Sarah, wohlbehütete Tochter reicher Gutsbesitzer, erhält in Charleston ein ungewöhnliches Geburtstagsgeschenk – die zehnjährige Hetty »Handful«, die ihr als Dienstmädchen zur Seite stehen soll. Dass Sarah dem schwarzen Mädchen allerdings das Lesen beibringt, hatten ihre Eltern nicht erwartet. Und dass sowohl Sarah als auch Hetty sich befreien wollen aus den Zwängen ihrer Zeit, natürlich auch nicht. Doch Sarah ahnt: Auf sie wartet eine besondere Aufgabe im Leben. Obwohl sie eine Frau ist. Handful ihrerseits sehnt sich nach einem Stück Freiheit. Denn sie weiß aus den märchenhaften Geschichten ihrer Mutter: Einst haben alle Menschen Flügel gehabt ...

Pinocchio


Author: Carlo Collodi
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3958702023
Category: Fiction
Page: 224
View: 6592

Continue Reading →

Carlo Collodi, eigentlich Carlo Lorenzini (1826-1890) war ein italienischer Schriftsteller und Journalist. Meister Seppel, der Marionettenschnitzer, kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus: die Puppe, die er gerade geschnitzt hat, ist lebendig! Er tauft sie Pinocchio und schnell zeigt sich: Pinocchio ist eigensinnig und rücksichtslos. Um ihm ein Schulbuch besorgen zu können, verkauft Meister Seppel seine einzige Jacke. Auf dem Weg zur Schule fühlt sich Pinocchio aber magisch von einem Puppentheater angezogen. Das ist der Anfang eines bewegten Abenteuers, in dem sich Pinocchio durch seinen Eigensinn immer wieder in große Probleme bringt. Trotzdem erfüllt sich am Ende Pinocchios großer Wunsch - ein richtiger Junge aus Fleisch und Blut zu werden.

Homo Deus

Eine Geschichte von Morgen
Author: Yuval Noah Harari
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406704026
Category: Social Science
Page: 576
View: 1417

Continue Reading →

In seinem Kultbuch „Eine kurze Geschichte der Menschheit“ erklärte Yuval Noah Harari, wie unsere Spezies die Erde erobern konnte. In „Homo Deus“ stößt er vor in eine noch verborgene Welt: die Zukunft. Was wird mit uns und unserem Planeten passieren, wenn die neuen Technologien dem Menschen gottgleiche Fähigkeiten verleihen – schöpferische wie zerstörerische – und das Leben selbst auf eine völlig neue Stufe der Evolution heben? Wie wird es dem Homo Sapiens ergehen, wenn er einen technikverstärkten Homo Deus erschafft, der sich vom heutigen Menschen deutlicher unterscheidet als dieser vom Neandertaler? Was bleibt von uns und der modernen Religion des Humanismus, wenn wir Maschinen konstruieren, die alles besser können als wir? In unserer Gier nach Gesundheit, Glück und Macht könnten wir uns ganz allmählich so weit verändern, bis wir schließlich keine Menschen mehr sind.

Die letzten Tage des Patriarchats


Author: Margarete Stokowski
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644001987
Category: Literary Collections
Page: 320
View: 4463

Continue Reading →

Seit 2011 schreibt die Spiegel-Online-Kolumnistin Margarete Stokowski Essays, Kolumnen und Debattenbeiträge. Die besten und wichtigsten Texte versammelt dieses Buch, leicht überarbeitet und kommentiert. Die Autorin analysiert den Umgang mit Macht, Sex und Körpern, die #metoo-Debatte und Rechtspopulismus, sie schreibt über Feminismus, Frauenkörper und wie sie kommentiert werden, über Pornos, Unisextoiletten und die Frage, warum sich Feminismus und Rassismus ausschließen. Stokowskis Texte machen Mut, helfen, wütend zu bleiben, Haltung zu zeigen und doch den Humor nicht zu verlieren und sie zeigen, dass es noch einiges zu tun gibt auf dem Weg zu einer gleichberechtigen Gesellschaft. Wer fragt, ob wir den Feminismus noch brauchen oder ob die Revolution bereits geschafft ist, dem liefert Margarete Stokowski eindeutige Antworten. «Im Großen und Ganzen versuche ich, da Staub aufzuwirbeln, wo es eh schon dreckig ist. Also ungefähr das Gegenteil von dem, was von einer Polin in Deutschland erwartet wird, Zwinkersmiley.»

Leben 3.0

Mensch sein im Zeitalter Künstlicher Intelligenz
Author: Max Tegmark
Publisher: Ullstein Buchverlage
ISBN: 3843716706
Category: Social Science
Page: 528
View: 6495

Continue Reading →

Die Nobelpreis-Schmiede Massachusetts Institute of Technology ist der bedeutendste technologische Think Tank der USA. Dort arbeitet Professor Max Tegmark mit den weltweit führenden Entwicklern künstlicher Intelligenz zusammen, die ihm exklusive Einblicke in ihre Labors gewähren. Die Erkenntnisse, die er daraus zieht, sind atemberaubend und zutiefst verstörend zugleich. Neigt sich die Ära der Menschen dem Ende zu? Der Physikprofessor Max Tegmark zeigt anhand der neusten Forschung, was die Menschheit erwartet. Hier eine Auswahl möglicher Szenarien: - Eroberer: Künstliche Intelligenz übernimmt die Macht und entledigt sich der Menschheit mit Methoden, die wir noch nicht einmal verstehen. - Der versklavte Gott: Die Menschen bemächtigen sich einer superintelligenten künstlichen Intelligenz und nutzen sie, um Hochtechnologien herzustellen. - Umkehr: Der technologische Fortschritt wird radikal unterbunden und wir kehren zu einer prä-technologischen Gesellschaft im Stil der Amish zurück. - Selbstzerstörung: Superintelligenz wird nicht erreicht, weil sich die Menschheit vorher nuklear oder anders selbst vernichtet. - Egalitäres Utopia: Es gibt weder Superintelligenz noch Besitz, Menschen und kybernetische Organismen existieren friedlich nebeneinander. Max Tegmark bietet kluge und fundierte Zukunftsszenarien basierend auf seinen exklusiven Einblicken in die aktuelle Forschung zur künstlichen Intelligenz.

Das Kapital im 21. Jahrhundert


Author: Thomas Piketty
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406671322
Category: Business & Economics
Page: 816
View: 6700

Continue Reading →

Wie entstehen die Akkumulation und die Distribution von Kapital? Welche Dynamiken sind dafür maßgeblich? Fragen der langfristigen Evolution von Ungleichheit, der Konzentration von Wohlstand in wenigen Händen und nach den Chancen für ökonomisches Wachstum bilden den Kern der Politischen Ökonomie. Aber befriedigende Antworten darauf gab es bislang kaum, weil aussagekräftige Daten und eine überzeugende Theorie fehlten. In Das Kapital im 21. Jahrhundert analysiert Thomas Piketty ein beeindruckendes Datenmaterial aus 20 Ländern, zurückgehend bis ins 18. Jahrhundert, um auf dieser Basis die entscheidenden ökonomischen und sozialen Abläufe freizulegen. Seine Ergebnisse stellen die Debatte auf eine neue Grundlage und definieren zugleich die Agenda für das künftige Nachdenken über Wohlstand und Ungleichheit. Piketty zeigt uns, dass das ökonomische Wachstum in der Moderne und die Verbreitung des Wissens es uns ermöglicht haben, den Ungleichheiten in jenem apokalyptischen Ausmaß zu entgehen, das Karl Marx prophezeit hatte. Aber wir haben die Strukturen von Kapital und Ungleichheit andererseits nicht so tiefgreifend modifiziert, wie es in den prosperierenden Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg den Anschein hatte. Der wichtigste Treiber der Ungleichheit – nämlich die Tendenz von Kapitalgewinnen, die Wachstumsrate zu übertreffen – droht heute extreme Ungleichheiten hervorzubringen, die am Ende auch den sozialen Frieden gefährden und unsere demokratischen Werte in Frage stellen. Doch ökonomische Trends sind keine Gottesurteile. Politisches Handeln hat gefährliche Ungleichheiten in der Vergangenheit korrigiert, so Piketty, und kann das auch wieder tun.

Vergewaltigung

Aspekte eines Verbrechens
Author: Mithu Melanie Sanyal
Publisher: Edition Nautilus
ISBN: 3960540248
Category: Social Science
Page: 192
View: 4393

Continue Reading →

»Die Art, wie wir über Vergewaltigung denken, steht in einem erschütternden Verhältnis zu der Art, wie wir über Sex denken – und damit sind Sexualität und Geschlecht gleichermaßen gemeint.« Mithu Sanyal Die Silvesternacht 2015/16. Zu Tode misshandelte Frauen in Indien. Kachelmann, Polanski, Assange, Strauss-Kahn ... Am Thema Vergewaltigung entzünden sich immer wieder erbitterte Debatten. Vergewaltigung hat nicht nur Auswirkungen auf die Betroffenen, sondern daran manifestiert sich die Haltung der gesamten Gesellschaft gegenüber Geschlecht, Sexualität und Verletzbarkeit. Doch trotz breiter medialer Berichterstattung gibt es bis zum heutigen Tag keine umfassende Auseinandersetzung mit diesen Zusammenhängen. Diese Lücke füllt die Kulturwissenschaftlerin Mithu Sanyal. Sie zeichnet nach, wie wir als Gesellschaft über Vergewaltigung reden und wie sich das wiederum auf die Realität auswirkt. Vergewaltigung ist der dunkle Doppelgänger der Geschlechterverhältnisse. In keinem anderen Bereich halten sich die Vorstellungen von aktiver, aggressiver Männlichkeit und passiver, bedrohter Weiblichkeit so hartnäckig wie in dem der sexuellen und sexualisierten Gewalt. Sanyal betrachtet die Rolle, die Rassismus bei diesen Auseinandersetzungen spielt, was sexuelle Selbstbestimmung und Konsens wirklich bedeuten, und wie über die Jahrhunderte nicht nur Sexualität, sondern auch Gewalt gegendert wurde. Ausgehend von Sexualitätstheorien von Aristoteles bis Foucault, über die feministischen Kämpfe um die Anerkennung von Vergewaltigung, popfeministische Entwürfe und Social-Media-Aktionen wie #aufschrei und #ausnahmslos bis hin zu den Problemen, die im Laufe einer echten Reform des §177 StGB gelöst werden müssten, geht Sanyal der Frage nach, wie Vergewaltigung gesellschaftlich verhindert werden kann.

Face Paint [Deutsche Erstausgabe]: The Story of Make up

Make-up gestern - heute - morgen
Author: Lisa Eldridge
Publisher: Stiebner Verlag GmbH
ISBN: 383070965X
Category: Young Adult Nonfiction
Page: 240
View: 1213

Continue Reading →

Lisa Eldridge hat sich als Make-up Artist einen internationalen Ruf erworben. Laufsteg und roter Teppich sind ebenso ihr Arbeitsgebiet wie Werbung und Zeitschriftencover. In diesem Buch erzählt sie die Geschichte des Make-ups als Kunstform von der Frühzeit über die Antike, das viktorianische Zeitalter und die Ära der großen Holly­woodfilme bis in unsere Zeit. Lisa Eldridge berichtet über die praktischen, manchmal auch überraschenden Gründe für das Tragen von Make-up und die Materialien, die im Lauf der Zeit verwendet wurden und präsentiert Publikumslieblinge von Audrey Hepburn und Marilyn Monroe bis Madonna und Amy Winehouse, deren Looks von Millionen Frauen kopiert wurden. Das Buch bietet fundierte Einblicke in die Kosmetikbranche und stellt Beauty-Ikonen wie Helena Rubinstein, Charles Revson, Elizabeth Arden und Estée Lauder vor, die unser heutiges Verständnis von dekorativer Kosmetik geprägt haben.

Zwischen mir und der Welt


Author: Ta-Nehisi Coates
Publisher: Hanser Berlin
ISBN: 3446251952
Category: Political Science
Page: 240
View: 5971

Continue Reading →

Wenn in den USA schwarze Teenager von Polizisten ermordet werden, ist das nur ein Problem von individueller Verfehlung? Nein, denn rassistische Gewalt ist fest eingewebt in die amerikanische Identität – sie ist das, worauf das Land gebaut ist. Afroamerikaner besorgten als Sklaven seinen Reichtum und sterben als freie Bürger auf seinen Straßen. In seinem schmerzhaften, leidenschaftlichen Manifest verdichtet Ta-Nehisi Coates amerikanische und persönliche Geschichte zu einem Appell an sein Land, sich endlich seiner Vergangenheit zu stellen. Sein Buch wurde in den USA zum Nr.-1-Bestseller und ist schon jetzt ein Klassiker, auf den sich zukünftig alle Debatten um Rassismus beziehen werden.

Schloss aus Glas


Author: Jeannette Walls
Publisher: Hoffmann und Campe
ISBN: 3455810519
Category: Fiction
Page: 382
View: 7556

Continue Reading →

Jeannette Walls ist ein glückliches Kind: Sie hat einen Vater, der mit ihr auf Dämonenjagd geht, ihr die Physik erklärt und die Sterne vom Himmel holt. Da nimmt sie gerne in Kauf, immer mal wieder mit leerem Bauch ins Bett zu gehen, ihre egomanische Künstlermutter zu ertragen oder in Nacht-und-Nebel-Aktionen den Wohnort zu wechseln. Mit den Jahren allerdings werden die sozialen Verhältnisse schlimmer, die Sprüche des Vaters schaler und das Lügengebäude der Eltern so zerbrechlich wie das Schloss aus Glas, das der Vater jahrelang zu bauen versprochen hatte.

Postkapitalismus

Grundrisse einer kommenden Ökonomie
Author: Paul Mason
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 351874478X
Category: Political Science
Page: 500
View: 6572

Continue Reading →

Drei Dinge wissen wir: Der Kapitalismus hat den Feudalismus abgelöst; seither durchlief er zyklische Tiefs, spätestens seit 2008 stottert der Motor. Was wir nicht wissen: Erleben wir eine der üblichen Krisen oder den Anbruch einer postkapitalistischen Ordnung? Paul Mason blickt auf die Daten, sichtet Krisentheorien – und sagt: Wir stehen am Anfang von etwas Neuem. Er nimmt dabei Überlegungen auf, die vor über 150 Jahren in einer Londoner Bibliothek entwickelt wurden und laut denen Wissen und intelligente Maschinen den Kapitalismus eines Tages »in die Luft sprengen« könnten. Im Zeitalter des Stahls und der Schrauben, der Hierarchien und der Knappheit war diese Vision so radikal, dass Marx sie schnell in der Schublade verschwinden ließ. In der Welt der Netzwerke, der Kooperation und des digitalen Überflusses ist sie aktueller denn je. In seinem atemberaubenden Buch führt Paul Mason durch Schreibstuben, Gefängniszellen, Flugzeugfabriken und an die Orte, an denen sich der Widerstand Bahn bricht. Mason verknüpft das Abstrakte mit dem Konkreten, bündelt die Überlegungen von Autoren wie Thomas Piketty, David Graeber, Jeremy Rifkin und Antonio Negri und zeigt, wie wir aus den Trümmern des Neoliberalismus eine gerechtere und nachhaltigere Gesellschaft errichten können.

Löcher

die Geheimnisse von Green Lake ; Roman
Author: Louis Sachar
Publisher: Beltz & Gelberg
ISBN: 9783407785688
Category: Children's stories
Page: 295
View: 9537

Continue Reading →

As further evidence of his family's bad fortune which they attribute to a curse on a distant relative, Stanley Yelnats is sent to a hellish correctional camp in the Texas desert where he finds his first real friend, a treasure, and a new sense of himself.

Das Ende der Arbeit und ihre Zukunft

Neue Konzepte für das 21. Jahrhundert
Author: Jeremy Rifkin
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593400855
Category: Political Science
Page: 240
View: 8653

Continue Reading →

Die Arbeit hat sich im letzten Jahrzehnt weiter verändert. Bereits in 50 Jahren werden weniger als 10 Prozent der Bevölkerung ausreichen, um alle Güter und Dienstleistungen bereitzustellen. Die Konsequenzen für die sozialen Sicherungssysteme sind dramatisch, soziale Konlikte scheinen unvermeidlich. Dass "es nicht mehr genug Arbeit für alle geben wird" erkannte Jeremy Rifkin bereits in seinem Weltbesteller Das Ende der Arbeit - und seine Thesen sind heute aktueller denn je. In der Neuausgabe des in 16 Sprachen übersetzten Bestsellers entwickelt Rifkin seine radikalen Vorschläge weiter und zeigt mit gewohntem wirtschaftlichen und politischen Sachverstand, wie wir verhindern können, dass uns die Arbeit ausgeht. "Rifkins Buch wird uns noch lange beschäftigen." Süddeutsche Zeitung