La ética protestante y el espíritu del capitalismo


Author: Max Weber
Publisher: Fondo de Cultura Economica
ISBN: 6071611504
Category: Philosophy
Page: 587
View: 6641

Continue Reading →

Este clásico del pensamiento universal ofrece la respuesta de Max Weber a sus críticos; el agregado de varios textos de Weber complementarios a los dos ensayos clásicos sobre el protestantismo y la primera traducción al español del Antikritisches Schlusswort (1910), en el que responde por anticipado a muchas críticas que se le harían a su tesis a lo largo del siglo XX.

En el centenario de La ética protestante y el espíritu del capitalismo


Author: Javier Rodríguez Martínez
Publisher: CIS
ISBN: 9788474763959
Category: Education
Page: 514
View: 7024

Continue Reading →

"La ética protestante y el espíritu del capitalismo" (1904/1905) fue una de las más importantes investigaciones de Max Weber. Ésta nació tras un notable incremento de la desigualdad social en un periodo de expansión económica, especialmente en Alemania, que guarda similitudes con el presente. Dicha obra es un texto clásico por ese entretejerse en un momento preciso de la historia de Occidente que empezaba a ser ya global, y por su capacidad de tocar varios aspectos claves de la modernidad en relación a su principal protagonista, el capitalismo. Durante un siglo ha sido considerada como una investigación fundacional de las ciencias sociales en general, de la historia económica, de la historia de las mentalidades, de la sociología histórica y de la sociología económica. En esta publicación, varios autores analizan, cien años después, el contexto de la obra de Weber y profundizan en aspectos concretos de la misma.

Soziologische Grundbegriffe


Author: Max Weber
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3843030332
Category: Social Science
Page: 48
View: 4985

Continue Reading →

Max Weber: Soziologische Grundbegriffe Aus: »Grundriss der Sozialökonomik«, III. Abt.: Wirtschaft und Gesellschaft, I. Teil (1. Lieferung), Kap. I, Tübingen (Mohr Siebeck) 1921. Vollständige Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2015. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.

Max Weber y la guerra académica de los cien años

Historia de las ciencias sociales en el siglo XX. La polémica en torno a La ética protestante y el espíritu del capitalismo (1905-2012)
Author: Francisco Gil Villegas M.
Publisher: Fondo de Cultura Economica
ISBN: 6071634067
Category: Biography & Autobiography
Page: 1423
View: 7577

Continue Reading →

La investigación de Gil Villegas cubre año por año la larga y prolífica polémica en torno a la tesis de Max Weber sobre La ética protestante y el espíritu del capitalismo. Este trabajo se apoya en las cuatro respuestas de Weber a sus primeros críticos, pero muestra también la vigencia de los aspectos teóricos y metodológicos weberianos, así como la polémica que aún despierta su obra.

Ethik des Kapitalismus


Author: Peter Koslowski,James M. Buchanan
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 9783161470141
Category: Social Science
Page: 92
View: 1412

Continue Reading →

"Nachdem seit dem ersten Erscheinen dieses Buches sechzehn Jahre vergangen sind, stellt sich die Frage der Legitimität des Kapitalismus heute anders dar als 1982. Wenn damals eine ethische Theorie des Kapitalismus wie eine Provokation erscheinen mußte und eher eine Minderheitenposition beschrieb, so erscheint im Jahr 1998 der Sieg des Kapitalismus beinahe vollständig. Über Alternativen zum Kapitalismus wird kaum mehr gestritten, planwirtschaftliche Modelle werden kaum mehr vertreten. Eine solche Situation ist gefährlich, weil sie den Willen zu der immer notwendigen Reform und Verbesserung der Wirtschaftsordnung erlahmen läßt ... Die Wirtschaftsethik ist das Mittel, dieses Sich-in-Sicherheit-Wiegen des Systemdenkens aufzubrechen."

Der Bourgeois

Zur Geistesgeschichte des modernen Wirtschaftsmenschen
Author: Werner Sombart
Publisher: N.A
ISBN: 9783956972119
Category:
Page: 552
View: 7952

Continue Reading →

Die romische Agrargeschichte in ihrer Bedeutung fur das Staats- und Privatrecht


Author: Max Weber
Publisher: N.A
ISBN: 9783742841582
Category: Agricultural laws and legislation
Page: 300
View: 6323

Continue Reading →

Die romische Agrargeschichte in ihrer Bedeutung fur das Staats- und Privatrecht ist ein unveranderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1891. Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernahrung, Medizin und weiteren Genres.Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur.Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitaten erhaltlich. Hansebooks verlegt diese Bucher neu und tragt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch fur die Zukunft bei."

Protestantisches Christentum und Kirche in der Neuzeit

(1906/1909/1922)
Author: Volker Drehsen
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 311090067X
Category: Religion
Page: 664
View: 5785

Continue Reading →

From 1906 onwards the Teubner Verlag in Leipzig published the first volumes of an ambitious encyclopedia "Die Kultur der Gegenwart, ihre Entwicklung und ihre Ziele" under the general editorship of the cultural philosopher Paul Hinneberg. The work presents a systematic account of contemporary culture. Leading scholars of the age were recruited to work on the project. Ernst Troeltsch was charged with the section on Protestant Christianity and the Modern Age; the first edition of this appeared in 1906, with an extended second edition in 1909, which was republished unrevised in 1922. In the present volume, Troeltsch's study is published as a separate book for the first time. In this study, Troeltsch reconstructs the historical development of Protestantism from the Reformation to the present. He distinguishes an old Protestant epoch, which is more medieval in its orientation, and a new Protestantism, which he sees as belonging more to the enlightened modern age. Troeltsch elucidates the difference between the two epochs by emphasising in particular the changes in Protestant cultural relations, and thus in Protestantism's cultural significance.

La Bolsa

Introducción al sistema bursátil
Author: Max Weber
Publisher: Grupo Planeta Spain
ISBN: 8434407809
Category: Business & Economics
Page: N.A
View: 8683

Continue Reading →

Max Weber, padre de la sociología moderna, se propuso definir en un tratado breve, llano y lleno de ideas, la organización, el funcionamiento y la finalidad última dela Bolsa. En él, se describen los títulos que allí se negocian y las operaciones que con ellos se realizan. Destaca las bondades de esta institución para la financiación de las empresas y como termómetro de una economía nacional. El análisis de los negocios a plazo, considerados históricamente como el caballo de Troya de la especulación y sus males, sigue teniendo actualidad. La obra proporciona la información necesaria para entender y valorar hoy el funcionamiento dela Bolsa.

Sozialismus


Author: Max Weber
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640238990
Category:
Page: 48
View: 442

Continue Reading →

Klassiker aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, - Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Meine hochverehrten Herren! Wenn ich das erstemal die Ehre habe, im Kreise des Offizierskorps der k. u. k. Armee zu sprechen, so werden Sie verstehen, dass das fur mich eine etwas verlegene Situation ist. Vor allem deshalb, weil ich die Vorbedingungen: die inneren Verhaltnisse des Betriebes der k. u. k. Armee in gar keiner Weise kenne, diejenigen Vorbedingungen, die auch fur eine Einflussnahme des Offizierskorps auf die Mannschaft massgebend sind. Es ist ja selbstverstandlich, dass der Offizier in der Reserve und in der Landwehr immer ein Dilettant ist, nicht nur deshalb, weil ihm die wissenschaftliche Kriegsschulvorbildung, sondern auch deshalb, weil ihm die standige Fuhlung mit dem ganzen inneren Nervensystem des Betriebes fehlt. Aber immerhin, wenn man, so wie es bei mir der Fall war, Jahre lang immer wieder einige Zeit innerhalb der deutschen Armee in sehr verschiedenen Gebieten Deutschlands war, so glaube ich, so viel Anschauung von der Art der Beziehungen zwischen Offizierskorps, Unteroffizierskorps und Mannschaften zu haben, um wenigstens sehen zu konnen: diese und jene Art der Einflussnahme ist moglich, diese und jene Art ist schwierig oder unmoglich. Davon habe ich selbstverstandlich fur die k. u. k. Armee auch nicht die geringste Vorstellung. Wenn ich uberhaupt irgendeine Vorstellung von den inneren Verhaltnissen der k. u. k. Armee habe, so ist es nur die von ganz ungeheuren sachlichen Schwierigkeiten, die fur mich schon einfach aus den sprachlichen Verhaltnissen folgen. Es ist von Reserveoffizieren der k. u. k. Armee mehrfach versucht worden, mir auseinanderzusetzen, wie es gelingt, ohne wirkliche Kenntnis der Sprache der Mannschaft doch jenen Kontakt mit ihr aufrechtzuerhalten, der eben erforderlich ist, um eine Einflussnahme irgendwelchen Art uber das Dienstliche hinaus auszuuben."

Etica y economía

desafíos del mundo contemporáneo
Author: José Luis Estrada López,Angel Escobar Hernández,Oscar Perea García,Centro Gramsci
Publisher: Plaza y Valdes
ISBN: 9789688566503
Category: Education
Page: 404
View: 2488

Continue Reading →

Siebzehn Widersprüche und das Ende des Kapitalismus


Author: David Harvey
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 3843710716
Category: Social Science
Page: 384
View: 6258

Continue Reading →

WORUM GEHT ES? Gibt es seit dem Ende des Kommunismus wirklich keine echten Alternativen zum Kapitalismus? David Harvey meint: Doch! Man muss allerdings das Wesen des Kapitalismus genau verstehen, um ihn durch einen revolutionären Humanismus ersetzen zu können, in dessen Zentrum nicht das Kapital, sondern der Mensch steht. Konkret untersucht Harvey die Anhäufung von Kapital, das fatale Wachstumscredo, den spekulativen Immobilienmarkt und den Raubbau an der Natur. Er beschreibt jedoch nicht nur Krisen, sondern zeigt auch Chancen auf. Denn gerade die Widersprüche im Kapitalismus können Anfangspunkte für neue politische und kulturelle Bewegungen sein. Die utopische Kraft dafür kommt aus den Städten. WAS IST BESONDERS? Eine fundierte, realitätsnahe Kapitalismuskritik und zugleich ein Manifest des Wandels – geschrieben von einem der führenden Sozialtheoretiker der heutigen Zeit. WER LIEST? • Jeder, der die globalen Machtverhältnisse kritisch sieht • Leser von Stéphane Hessel, Michael J. Sandel, David Graeber und Thomas Piketty