Kompetenzerwerb im Sportverein

Empirische Studie zum informellen Lernen im Jugendalter
Author: Nils Neuber,Meike Breuer,Ahmet Derecik,Marion Golenia,Florian Wienkamp
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531924826
Category: Social Science
Page: 106
View: 4526

Continue Reading →

In der gegenwärtigen Bildungsdebatte setzt sich zunehmend die Erkenntnis durch, dass das Lernen von Kindern und Jugendlichen nicht allein auf staatliche Institutionen, wie Kindertagesstätten und Schulen, begrenzt ist. Vielmehr rücken neben formalen Bildungsmodalitäten zunehmend non-formale und informelle Lernprozesse in den Fokus. Sportvereine werden dabei bislang weitgehend ausgeklammert. Das ist umso erstaunlicher, als über 80% aller Jugendlichen über Vereinserfahrung verfügen. Für diesen Band wurden erstmalig Sportvereine auf die Möglichkeiten und Grenzen informellen Lernens untersucht. Über ein mehrschrittiges qualitatives Untersuchungsdesign konnten zahlreiche Bildungsprozesse im Sinne des informellen Lernens rekonstruiert werden. Sportvereine bieten Jugendlichen tatsächlich zahlreiche Gelegenheiten zum Erwerb personaler und sozialer Kompetenzen.

Informelles Lernen im Sport

Beiträge zur allgemeinen Bildungsdebatte
Author: Nils Neuber
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531924397
Category: Education
Page: 279
View: 1213

Continue Reading →

In der gegenwärtigen Bildungsdebatte rücken neben formalen Bildungsmodalitäten zunehmend non-formale und informelle Lernprozesse in den Fokus. Nicht zuletzt das Jugendalter erscheint vor dem Hintergrund modernisierter Gesellschaften prädestiniert für informelle Lernprozesse in der Gleichaltrigengruppe. Das Feld von Bewegung, Spiel und Sport wird dabei bislang allerdings weitgehend ausgeklammert. Das ist umso erstaunlicher, als der Sport zu den häufigsten und wichtigsten Freizeitaktivitäten Heranwachsender zählt. In diesem Band werden Ansätze der allgemeinen Jugendforschung, der politischen und der sozialräumlichen Bildung sowie sportwissenschaftliche Arbeiten vorgestellt. Bildungspotenziale des Vereinssports kommen dabei ebenso zur Sprache wie Chancen der Identitätsentwicklung für Kinder und Jugendliche sowie des informellen Kompetenzerwerbs im bürgerschaftlichen Engagement. Darüber hinaus werden empirische Studien zum informellen Lernen im Sport präsentiert.

Empirische Bildungsforschung

Strukturen und Methoden
Author: Heinz Reinders,Hartmut Ditton,Cornelia Gräsel,Burkhard Gniewosz
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 353193015X
Category: Education
Page: 195
View: 8565

Continue Reading →

'Empirische Bildungsforschung' gibt eine umfassende Einführung in den Gegenstand unter besonderer Berücksichtigung ausgewählter Themenfelder. Das zweibändige Lehrbuch geht in konzentrierter Weise auf die Inhalte ein, die für Studierende in BA/MA-und Lehramts-Studiengängen aller sozialwissenschaftlichen Studiengänge von grundsätzlicher Bedeutung sind. Alle Teile des Lehrbuchs folgen einer einheitlichen Binnenstruktur: in diesem ersten Band werden Strukturen und Methoden der empirischen Bildungsforschung aufbereitet und erklärt.

Integrationsmotor Sportverein

Ergebnisse zum Modellprojekt "spin - sport interkulturell"
Author: Sebastian Braun,Sebastian Finke
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 353192480X
Category: Social Science
Page: 235
View: 6867

Continue Reading →

Die Integration von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte ist eine der zentralen Herausforderungen Deutschlands. Dabei wird speziell dem vereinsorganisierten Sport vor Ort eine wichtige Integrationsfunktion zugeschrieben. Allerdings ist die soziale Integration von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte in und durch Sportvereine kein Automatismus. Vielmehr bedarf es anspruchsvoller organisatorischer und konzeptioneller Arrangements, um insbesondere unterrepräsentierte Bevölkerungsgruppen mit Zuwanderungsgeschichte zu gewinnen. Vor diesem Hintergrund verfolgt das Modellprojekt spin – sport interkulturell seit Februar 2007 das Ziel, Sportvereine zu unterstützen und zu befähigen, den Prozess der sozialen Integration von Mädchen und jungen Frauen mit Zuwanderungsgeschichte zu begleiten und zu fördern. In dem Band werden Erkenntnisse der wissenschaftlichen Begleitung und Evaluation von spin während der Pilotphase ausführlich dargestellt und mit ersten Handlungsempfehlungen zur Weiterentwicklung des Integrationsprojekts verbunden.

Förderung sozialer Kompetenzen im Unterricht

prozessorientierte Evaluation eines Fortbildungsprojekts für die Sekundarstufe I
Author: Stephanie Drössler
Publisher: Sudwestdeutscher Verlag Fur Hochschulschriften AG
ISBN: 9783838125732
Category:
Page: 312
View: 8024

Continue Reading →

Das Jugendalter als Ubergangsstadium zwischen Kindheit und Erwachsenenalter ist durch eine Vielzahl an Veranderungen und Anpassungsanforderungen gekennzeichnet. Um eine erfolgreiche Bewaltigung dieser Anforderungen zu ermoglichen, mussen Kinder und Jugendliche sowohl hinsichtlich ihrer Kompetenzen als auch ihrer Uberzeugungen in diese Kompetenzen gefordert werden. Neben der Vermittlung schulischer Fertigkeiten ist der Aufbau sozialer Kompetenzen ein wichtiges Ziel von Erziehung und Unterricht. Vorgestellt wird ein unterrichtsbezogenes Interventionsprogramm zur Forderung von Selbstwirksamkeit und Selbstbestimmung bei Schulern der Sekundarstufe I. Ein inhaltlicher Schwerpunkt des Programms ist die Starkung von Kompetenzen im Hinblick auf die Bewaltigung sozialer Anforderungen durch den Einsatz kooperativer Lernformen und die Verbesserung des Klassenklimas. Diese Strategien werden durch Lehrkrafte in den Unterrichtsalltag integriert und damit an die Schuler vermittelt. Im Fokus des Buches steht die Evaluation der Intervention. Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Frage nach der Wirksamkeit der Massnahmen und nach dem Einfluss des Implementationsausmasses auf die Entwicklung der Schule

Frühpädagogische Förderung in Institutionen

Zeitschrift für Erziehungswissenschaft. Sonderheft 11 | 2008
Author: Hans-Günther Roßbach,Hans-Peter Blossfeld
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531914529
Category: Social Science
Page: 192
View: 8104

Continue Reading →

Seit einiger Zeit werden Bedeutung und Aufgaben frühpädagogischer Institutionen (wieder) vermehrt öffentlich diskutiert. Gleichwohl muss in Deutschland ein erhebliches Forschungsdefizit in diesem Bereich konstatiert werden. Die Beiträge des Bandes nähern sich dem Thema aus verschiedenen Perspektiven an und spiegeln ein breites Spektrum frühpädagogischer Förderung in Institutionen wieder. Neben Fragen der Nutzung und damit einhergehender Disparitäten geht es um konzeptuelle Verankerungen und die Ausgestaltung der pädagogischen Praxis. Darüber hinaus findet eine Auseinandersetzung sowohl mit speziellen Förderprogrammen als auch mit den Auswirkungen frühpädagogischer Förderung auf die Entwicklung der Kinder statt.

Handbuch Informelles Lernen


Author: Matthias Rohs
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658059532
Category: Education
Page: 674
View: 6684

Continue Reading →

Informelles Lernen ist in den letzten Jahren von einer vermeintlichen ‚Restkategorie’ zu einem etablierten Bestandteil der Diskussion in vielen pädagogischen Handlungsfeldern geworden. Das Handbuch Informelles Lernen führt in diese Diskussion ein, indem es einen systematischen Überblick über die historische Genese, die theoretischen Grundlagen, empirische Erkenntnisse und forschungsmethodische Ansätze dieses Feldes gibt. Renommierte Expertinnen und Experten stellen den Diskussionsstand aus dem Blickwinkel verschiedener pädagogischer Teildisziplinen, Lebensphasen, Kontexte und Inhalte vor. Den digitalen Medien kommt dabei eine besondere Bedeutung zu, da sie für das informelle Lernen in allen pädagogischen Handlungsfelder relevant sind. Das Handbuch unterstützt damit eine breite Wahrnehmung des Diskurses und bietet Anregungen für eine tiefergehende Auseinandersetzung in Studium, Forschung und Praxis.

Freizeitaktivitäten, chronischer Stress und protektive Ressourcen

Längsschnittstudie zu hohen Leistungsanforderungen in Sport und Musik im Kindesalter
Author: Karen Hemming
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658102780
Category: Education
Page: 320
View: 4529

Continue Reading →

Karen Hemming untersucht die Effekte von sportlichen und musischen Freizeitaktivitäten auf chronischen Stress sowie auf die Entwicklung von Persönlichkeit und sozialem Rückhalt im Grundschulalter. Kinder, die sich leistungsorientiert im Sport oder im Thomanerchor engagieren, werden mit Kindern verglichen, die freizeitorientiert in Sport und Musik aktiv sind oder nicht in institutionelle Freizeitaktivitäten eingebunden sind. Das ambitionierte quantitativ-längsschnittliche Untersuchungsdesign ermöglicht neue Einsichten: Überlasten hohe Leistungsanforderungen in Sport oder Musik die Kinder? Beeinflussen die Aktivitäten die Entwicklung? Oder sind es besondere Kinder, die sich besonders hohen Anforderungen stellen?

Medienkompetenz in der Schule

Integration von Medien in den weiterführenden Schulen in Nordrhein-Westfalen
Author: Andreas Breiter,Björn Eric Stolpmann,Stefan Welling
Publisher: N.A
ISBN: 9783891585399
Category:
Page: 343
View: 9816

Continue Reading →

Kompetenzerwerb im freiwilligen Engagement

Eine empirische Studie zum informellen Lernen im Jugendalter
Author: Wiebken Düx,Gerald Prein,Erich Sass,Claus J. Tully
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531919849
Category: Education
Page: 344
View: 2514

Continue Reading →

Freiwilliges Engagement ist für Jugendliche ein wichtiges gesellschaftliches Lernfeld. Basierend auf den Befunden qualitativer Interviews und einer bundesweiten standardisierten Erhebung kann gezeigt werden, dass Heranwachsende hier nachhaltige und exklusive Lernerfahrungen machen können. Neben sozialen und persönlichkeitsbildenden Eigenschaften und Fähigkeiten werden in einem freiwilligen Engagement insbesondere Organisations-, Leitungs-, Team- und Gremienkompetenzen entwickelt. In ihrer Jugend engagierte Erwachsene verfügen über mehr Kompetenzen, sind stärker politisch interessiert, gesellschaftlich engagiert und auch beruflich erfolgreicher als die Vergleichsgruppe der früher Nicht-Engagierten.

Digitale Privatsphäre

Heranwachsende und Datenschutz auf sozialen Netzwerkplattformen
Author: Michael Schenk,Julia Niemann
Publisher: N.A
ISBN: 9783891585771
Category: Internet and teenagers
Page: 448
View: 9719

Continue Reading →

"Ich schäme mich ja so!"

die Sonderschule für Lernbehinderte als Schonraumfalle
Author: Brigitte Schumann
Publisher: Julius Klinkhardt
ISBN: 9783781515147
Category:
Page: 224
View: 1083

Continue Reading →

Intermedialer Style

Kulturelle Kontexte und Potenziale im literarischen Schreiben Jugendlicher
Author: Gerda Wurzenberger
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839433460
Category: Social Science
Page: 500
View: 8861

Continue Reading →

In der globalisierten digitalisierten Medienwelt nehmen gerade bildungsferne Jugendliche einen privilegierten Platz ein. Anhand umfangreicher Texte aus einem Schreibprojekt zeigt Gerda Wurzenberger, wie das Medienwissen sowie die alltagssprachlichen Ressourcen der Jugendlichen genutzt werden können, um literarisches Schreiben aus der Lebenswelt der Jugendlichen heraus zu entwickeln und zugleich auch darin zu verorten. Der Style, den die Jugendlichen beim gemeinsamen Schreiben kreieren, macht das innovative Potenzial erkennbar, welches die (Inter-)Medialisierung des Alltags sowie die Migrationsbewegungen für die Sprache und das Erzählen bereithalten.

Handbuch Offene Kinder- und Jugendarbeit


Author: Ulrich Deinet,Benedikt Sturzenhecker
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531189212
Category: Social Science
Page: 881
View: 8230

Continue Reading →

Die aktuelle, vierte Auflage des Handbuches Offenen Kinder- und Jugendarbeit hat ein ganz neues Konzept bekommen und viele Inhalte wurden erstmalig aufgenommen. Das Handbuch ist seit vielen Jahren das Schlüsselwerk zu dem großen Arbeitsfeld der Offenen Kinder- und Jugendarbeit. Das Handbuch schließt relevantes Wissen auf und regt Reflexion an. Es unterstützt Fachkräfte der Praxis bei der Klärung ihres Selbstverständnisses, ihrer Ziele und Arbeitsweisen. Das Handbuch hilft pädagogisches Handeln im komplexen Feld der Offenen Kinder- und Jugendarbeit professionell zu gestalten, es nach außen zu begründen und wo nötig zu verteidigen. Die heutigen Herausforderungen an eine fachlich qualifizierte Jugendarbeit werden aufgegriffen und kompetent beantwortet. Die Autorinnen und Autoren aus Wissenschaft und Praxis haben langjährige Expertise für das Handlungsfeld. Sie zeigen, dass Offene Kinder- und Jugendarbeit ein wichtiger Bildungsort für Kinder und Jugendliche ist. Das Handbuch nutzt so den Fachkräften, mit den Kindern und Jugendlichen Selbstbestimmung zu entfalten und gesellschaftliche Mitverantwortung auszuüben.

Männliche Selbstvergewisserung im Sport

Beiträge zur geschlechtssensiblen Förderung von Jungen
Author: Christoph Blomberg,Nils Neuber
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658062479
Category: Education
Page: 330
View: 4548

Continue Reading →

Das Feld von Bewegung, Spiel und Sport ist für viele Jungen identitätsstiftend und hochbedeutsam. Über 50 Prozent aller Jungen sind Mitglied eines Sportvereins, 75 Prozent der Jungen bezeichnen Sport als ihr Lieblingsfach in der Schule. Gleichwohl gibt es bislang keine systematische Aufarbeitung der pädagogischen Möglichkeiten einer Jungenförderung im und durch Sport. Der Sammelband vereint Beiträge zur Jungenforschung aus unterschiedlichen Wissenschaftsdisziplinen im Hinblick auf das besondere Potenzial von Bewegung, Spiel und Sport für eine geschlechtssensible Förderung. Neben allgemeinen Grundlagen werden empirische Studien und Förderkonzepte vorgestellt.

Der Sächsische Bildungsplan

Ein Leitfaden für pädagogische Fachkräfte in Krippen, Kindergärten und Horten sowie für Kindertagespflege
Author: Hans Gängler
Publisher: N.A
ISBN: 9783937951799
Category:
Page: 166
View: 7624

Continue Reading →