Judicial Review in an Objective Legal System


Author: Tara Smith
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 1107114497
Category: Law
Page: 302
View: 5247

Continue Reading →

This book grounds judicial review in its deepest foundations: the function, authority, and objectivity of a legal system as a whole.

Der Geist der Gesetze


Author: Charles Louis de Secondat ¬de Montesquieu
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category:
Page: 82
View: 2131

Continue Reading →

Demokratische Gesetzgebung in der Europäischen Union

Theorie und Praxis der dualen Legitimationsstruktur europäischer Hoheitsgewalt
Author: Jelena von Achenbach
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 364223917X
Category: Law
Page: 522
View: 1512

Continue Reading →

Das Mitentscheidungsverfahren (Art. 294 AEUV) ist seit dem Vertrag von Lissabon das ordentliche Gesetzgebungsverfahren der Europäischen Union. Mit der Monographie wird die Co-Gesetzgeberschaft von Europäischem Parlament und Rat als Mittel der demokratischen Legitimation europäischer Gesetzgebung untersucht. Im Zentrum steht dabei eine demokratietheoretische Auseinandersetzung mit dem Modell der dualen demokratischen Legitimation europäischer Hoheitsgewalt, das mit Art. 10 EUV nunmehr im Demokratieprinzip der Union verankert ist. Daneben steht eine empirisch gestützte Untersuchung der Praxis des Mitentscheidungsverfahrens, die sich insbesondere der zunehmenden Informalisierung des Gesetzgebungsprozesses („Triloge“) kritisch widmet.

Reine Rechtslehre

Einleitung in die rechtswissenschaftliche Problematik
Author: Hans Kelsen
Publisher: Mohr Siebrek Ek
ISBN: 9783161497032
Category: Law
Page: 181
View: 6073

Continue Reading →

Die von Hans Kelsen im Jahre 1934 vorgelegte "Reine Rechtslehre" gehört zu den rechtstheoretischen Schlüsselschriften des 20. Jahrhunderts. In ihr entwickelt Kelsen erstmals systematisch seine einerseits das Recht von der Moral, andererseits die Norm vom Faktum konsequent scheidende, ideologiekritische Rechtstheorie. Wer auf der Höhe der Zeit über Struktur und Geltung von Recht und die Eigenart von Rechtswissenschaft, kurz: wer über das Rechtliche am Recht nachdenken will, kommt an der "Reine[n] Rechtslehre" nicht vorbei. Die Erstauflage der "Reine[n] Rechtslehre", die weltweit in rund ein Dutzend Sprachen übersetzt worden ist, wurde in deutscher Sprache mehrfach nachgedruckt, ist indes derzeit vergriffen. Sie wird hier in Gestalt einer Studienausgabe vorgelegt, die am Recht Interessierte zum Hineinlesen ermutigen und zum kritischen Nach- und Weiterdenken einladen möchte.

Betrachtungen über die Repräsentativregierung


Author: John Stuart Mill
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518735179
Category: Political Science
Page: 336
View: 7526

Continue Reading →

Die anhaltende Diskussion um die »Krise des Parlamentarismus« zeigt, dass die normative Begründung und systematische Bestimmung von Parlamentsfunktionen und demokratischer Öffentlichkeit von entscheidender Bedeutung für die Zukunft der repräsentativen Demokratie ist. Das Problem ist aber nicht neu, wie John Stuart Mills klassischer Text zeigt. Er kreist um die Frage, wie sich die Gefahr einer »Tyrannei der Mehrheit« mit den Partizipationsanforderungen demokratischen Regierens versöhnen lässt. Mill begründet darin u. a. ein deliberatives Verständnis von Politik und erörtert die Gefahren einer bürokratischen Strangulierung politischer Freiheit. Ein Schlüsselwerk der Demokratietheorie und Parlamentarismusforschung.

Gerechtigkeit für Igel


Author: Ronald Dworkin
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518780204
Category: Philosophy
Page: 813
View: 8759

Continue Reading →

»Der Fuchs weiß viele Dinge, aber der Igel weiß eine große Sache.« Der griechische Dichter Archilochos hat diesen Satz formuliert, Isaiah Berlin hat ihn mit seinem Tolstoi-Essay berühmt gemacht. Aber was ist diese »eine große Sache«? Ronald Dworkin liefert eine Antwort: Es sind Werte in all ihren Erscheinungsformen. Wenn wir verstehen wollen, was Wahrheit und Schönheit sind, was dem Leben Sinn verleiht, was die Moral fordert und die Gerechtigkeit verlangt, so müssen wir der Spur jener moralischen Einstellungen nachgehen, die menschliches Denken, Fühlen und Handeln durchdringen und zu einer Einheit formen. »Gerechtigkeit für Igel« ist eines jener Bücher, wie es sie in Zeiten der Füchse – der Spezialisten und Skeptiker – immer seltener gibt: eines, das aus einem einzigen Prinzip eine ganze Welt erklären und zugleich Orientierung geben möchte.

Die Federalist papers


Author: Alexander Hamilton,James Madison,John Jay
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406547546
Category: Constitutional history
Page: 583
View: 3990

Continue Reading →

An Introduction to the American Legal System


Author: John M. Scheb
Publisher: Aspen Pub
ISBN: 9780735579255
Category: Law
Page: 516
View: 8628

Continue Reading →

The Second Edition of this successful text, An Introduction to the American Legal System, continues to offer an accessible, practical overview of the American Legal System. It introduces students to legal concepts, procedures, and principles while giving them a solid grounding in important areas of substantive law as well as in legal history. Among the features that make this text such an excellent teaching tool: organization into four parts progresses logically from the origins of the law through legislation and procedure Part I, Foundation of the Legal System, sets forth the fundamental concepts of the law and examines the historical development of the legal system Part II, Substance of the Law, provides an overview of constitutional law, criminal law, torts, property, contracts, business, and family law Part III, the Legal Process, surveys civil and criminal procedure Part IV, Legislative and Administrative Developments in the Law, covers legislation and administrative law concise "Cases in Point" illustrate the applicability of the law to real world issues capture student interest questions in every chapter stimulate thought and classroom discussion a strong pedagogy includes learning objectives, chapter outlines, and a glossary New to the Second Edition: expanded coverage of torts and property law increased focus on crimes and criminal procedure new and expanded discussion of the PATRIOT Act, including new amendments and results of recent litigation, as well as material on terrorism and immigration offenses updated cases include new, hot-button cases, such as Hamdan v. Rumsfeld, Crawford v. Washington on the admissibility of hearsay evidence in criminal cases an expanded section on battered woman syndrome and battered child syndrome Appendices on how to find the law and how to brief a case

Lex Maritima

Grundzüge eines transnationalen Seehandelsrechts
Author: Andreas Maurer
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 9783161517815
Category: Law
Page: 260
View: 1765

Continue Reading →

English summary: Largely unnoticed by the law, the maritime trade sector has developed private mechanisms of norm-making, adjudication, and enforcement which can be called transnational law. In this context especially the participation of stakeholders provides legitimation of privately made norms and standards in international maritime trade. German description: In der Rechtswissenschaft werden unter den Stichworten aNeue Lex Mercatoria und aTransnationales Recht seit Jahrzehnten Konzepte eines globalisierten Rechts jenseits des Nationalstaats diskutiert. Weitgehend unbeachtet von derartigen Debatten hat die Seehandelsbranche aufgrund ihrer eigenen Internationalitat die Globalisierung bereits seit langem tatsachlich vollzogen. Der grenzuberschreitende Seehandel hat dabei Institutionen im Bereich von Rechtsetzung, Rechtsprechung und Rechtsdurchsetzung entwickelt, die aufgrund privater Setzung ein transnationales Seehandelsrecht begrunden. Regeln entstehen dabei in Verfahren, die unter breiter Beteiligung von allen Interessentragern des Seehandels zustande kommen. Diese dienen als Beispiel fur die Legitimation eines transnationalen Rechts, das mit staatlichem Recht interagiert und so einen hybriden Rechtskorper - eine Lex Maritima - bildet.

Judicial Review of National Security


Author: David Scharia
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0199393389
Category: Law
Page: 278
View: 4627

Continue Reading →

In recent years, countries around the world introduced numerous national security programs and military campaigns. Despite the complex legal questions they raise, very few of these measures have been the subject of rigorous judicial review. Nevertheless, the absence of real-time review has had an enormous effect on human rights, rule of law, and on national security. The Supreme Court of Israel provides an excellent case study of a different approach, which allows judges to assess military action in real-time and to issue non-binding results of their evaluation. This raises the question: How was the Court actually able to uphold this challenge? In Judicial Review of National Security, David Scharia explains how the Supreme Court of Israel developed unconventional judicial review tools and practices that allowed it to provide judicial guidance to the Executive in real-time. In this book, he argues that courts could play a much more dominant role in reviewing national security, and demonstrates the importance of intensive real-time inter-branch dialogue with the Executive, as a tool used by the Israeli Court to provide such review. This book aims to show that if one Supreme Court was able to provide rigorous judicial review of national security in real-time, then we should reconsider the conventional wisdom regarding the limits of judicial review of national security.

Die Klaviatur des Todes

Deutschlands bekanntester Rechtsmediziner klärt auf
Author: Michael Tsokos
Publisher: Droemer eBook
ISBN: 3426417820
Category: True Crime
Page: 336
View: 7297

Continue Reading →

Ein Toter auf einer Berliner Straße – Opfer eines heimtückischen Mordes oder ein tragischer Unfall? Eine grausam verstümmelte Frauenleiche – war es ein brutales Sexualverbrechen? Ein Ehepaar mit schweren Vergiftungssymptomen – standen die beiden auf der Todesliste des russischen Geheimdiensts? Der Rechtsmediziner Michael Tsokos wird immer dann von den Ermittlungsbehörden um Hilfe gebeten, wenn sie mit ihrer Aufklärungsarbeit nicht weiterkommen. Er soll herausfinden, was die Toten nicht mehr erzählen können: War es Mord? War es Suizid? Oder war es ein Unfall? Realistisch und hautnah schildert Tsokos rätselhafte Fälle, an deren Lösung er selbst maßgeblich beteiligt war. Im Obduktionssaal und im Labor fügt der Forensik-Spezialist die Indizien wie Puzzleteile zu einem Gesamtbild zusammen, das zur Rekonstruktion des Falles führt. Hochinformativ und spannend bis zur letzten Seite!

Law in Environmental Decision-making

National, European, and International Perspectives
Author: Tim Jewell,Jenny Steele
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 9780198260776
Category: Law
Page: 294
View: 4024

Continue Reading →

This collection of essays adopts a distinctive approach to environmental legal issues. The contributors represent a variety of specialisations, ranging from public law to international law and international relations. Some essays are written from within a UK domestic law perspective, but others adopt a broadly comparative, supra-national or international approach. The contributors do not assume that problems and solutions in 'environmental law' should be perceived as wholly distinctfrom the preoccupations of existing legal specialisms. New and proposed legal responses inevitably build on or employ established legal techniques, rather than starting completely afresh. The contributors do however, regard environmental problems as posing or at least illuminating significant challenges to received patterns of legal thought. In the light of this, the contributors therefore investigate aspects of law's influnce in environmental decision-making, and consider whether legal institutions and forms of thought can respond adequately to the challenge of environmental change.