Mojo and Other Plays


Author: Jez Butterworth
Publisher: N.A
ISBN: 9781559364188
Category: Drama
Page: 317
View: 3027

Continue Reading →

* Jez Butterworth burst onto the theatre scene aged twenty-five with Mojo, "one of the most dazzling Royal Court main stage debuts in years” (Time Out). This first volume of his Collected Plays contains that play plus the three that followed, as well as two short one-person pieces published here for the first time - everything in fact that precedes Jerusalem, "unarguably one of the best dramas of the twenty-first century” (Guardian). * Mojo, staged in 1995 but set in the Soho clubland of 1958, "superbly captures the atmosphere of the infant British rock and roll scene where seedy low-lifers hustle for the big time” (Daily Telegraph). It is "Beckett on speed” (Observer) by a "dramatist of obvious talent and terrific promise” (The Times). * The Night Heron (2002) is set in Cambridgeshire Fens amongst assorted oddballs, birdwatchers and the local constabulary. "It’s funny, it’s sad, it’s haunting and it is also strangely beautiful. Above all, it is quite unlike anything you’ve ever seen before” (Daily Telegraph). * In The Winterling (2006) a gangland fugitive is visited by two associates from the city who have other things on their mind than a jolly reunion. "The dialogue is testosterone taut, a sense of menace invades every conversation... and as tales of torture and treachery unfold, the black comedy never misses” (Time Out). * The housing estate in Parlour Song (2008) is "a place of illicit desire and painful memories, of bad dreams and mysterious disappearances... a play that combines the comic, the erotic and the downright disconcerting with superb panache” (Daily Telegraph). * Introducing the plays is an interview with Jez Butterworth specially conducted for this volume

Jack Thorne Plays - One


Author: Jack Thorne
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Drama
Page: 304
View: 567

Continue Reading →

Acclaimed for his TV screenplays (Skins; This is England), as well as his original plays and adaptations (Let the Right One In), Jack Thorne is one of the most distinctive talents working in theatre today. This collection of Thorne's early plays, with a revealing introduction by the author, includes the following works:When You Cure Me; Stacy; 2nd May 1997; Bunny; Red Car, Blue Car; andMydidae.

The Methuen Drama Guide to Contemporary British Playwrights


Author: Martin Middeke,Peter Paul Schnierer,Aleks Sierz
Publisher: A&C Black
ISBN: 1408159678
Category: Literary Criticism
Page: 544
View: 2858

Continue Reading →

The Methuen Drama Guide to Contemporary British Playwrights is an authoritative guide to the work of twenty-five playwrights who have risen to prominence since the 1980s. Written by an international team of scholars, it will be invaluable to anyone interested in, studying or teaching contemporary drama. Among the many playwrights whose work is examined are Sarah Daniels, Terry Johnson, Martin Crimp, Sarah Kane, Anthony Neilson, Mark Ravenhill, Simon Stephens, Debbie Tucker Green, Tanika Gupta and Richard Bean. Each essay features: A biographical sketch and introduction to the playwright A discussion of their most important plays An analysis of their stylistic and thematic traits, the critical reception and their place in the discourses of British theatre A bibliography of texts and critical material

The Ferryman


Author: Jez Butterworth
Publisher: N.A
ISBN: 9781559365666
Category: Drama
Page: 80
View: 3881

Continue Reading →

A widely anticipated new drama from the award-winning playwright of Jerusalem.

Jerusalem


Author: Jez Butterworth
Publisher: N.A
ISBN: 9781559364089
Category: Drama
Page: 109
View: 2105

Continue Reading →

Winner of the New York Drama Critics' Award for Best Foreign Play. "One of the most exciting new plays in ages."?The New York Times One of London and New York's most highly acclaimed plays of the season, Jez Butterworth's "wild, blissfully funny drug-and-booze-fueled comedy and tragedy" (The New York Times) is a rousing exploration of national identity, living on the margins, and the necessity of rebellion. Jez Butterworth won the 1995 Evening Standard Award for most promising playwright and was awarded the E.M. Forster Award from the American Academy of Arts and Letters in 2007. He also wrote and directed the film adaptations of Mojo (1998) and Birthday Girl (2002), and he co-wrote and produced Fair Game (2010).

The River


Author: Jez Butterworth
Publisher: Theatre Communications Group
ISBN: 9781559364881
Category: Drama
Page: 45
View: 8958

Continue Reading →

A bewitching new play from the award-winning author of Broadway hit Jerusalem.

The Theatre and Films of Jez Butterworth


Author: David Ian Rabey
Publisher: Bloomsbury Publishing
ISBN: 1408184281
Category: Literary Criticism
Page: 240
View: 1070

Continue Reading →

Jez Butterworth is the most critically acclaimed and commercially successful new British dramatist of the 21st century: his acclaimed play Jerusalem has had extended runs in the West End and on Broadway. This book is the first to examine Butterworth's writings for stage and film and to identify how and why his work appeals so widely and profoundly. It examines the way that he weaves suspenseful stories of eccentric outsiders, whose adventures echo widespread contemporary social anxieties, and involve surprising expressions of both violence and generosity. This book reveals how Butterworth unearths the strange forms of wildness and defiance lurking in the depths and at the edges of England: where unpredictable outbursts of humour highlight the intensity of life, and characters discover links between their haunting past and the uncertainties of the present, to create a meaningful future. Supplemented by essays from James D. Balestrieri and Elisabeth Angel-Perez, this is a clear and detailed source of reference for a new generation of theatre audiences, practitioners and directors who wish to explore the work of this seminal dramatist.

Plays

One
Author: Jez Butterworth
Publisher: N.A
ISBN: 9781848422261
Category:
Page: 317
View: 2498

Continue Reading →

Four full-length plays and two previously unpublished shorts from the multi-award-winning author of Jerusalem. Jez Butterworth burst onto the theatre scene aged twenty-five with Mojo, ‘one of the most dazzling Royal Court main stage debuts in years’ (Time Out). This first volume of his Collected Plays contains that play plus the three that followed, as well as two short one-person pieces published here for the first time – everything in fact that precedes Jerusalem, ‘unarguably one of the best dramas of the twenty-first century’ (Guardian). Plays One includes: Mojo The Night Heron The Winterling Leavings (previously unpublished) Parlour Song The Naked Eye (previously unpublished) Introducing the plays is an interview with Jez Butterworth specially conducted for this volume.

Charlie Johnson in den Flammen

Roman
Author: Michael Ignatieff,Werner Löcher-Lawrence
Publisher: München : C. Bertelsmann
ISBN: 9783570008027
Category:
Page: 191
View: 6231

Continue Reading →

Charlie Johnson ist Kriegsjournalist. Während des Bürgerkriegs in Jugoslawien wird eine unschuldige Zivilistin brutal ermordet. Beim Versuch, die Frau zu retten, erleidet Charlie selbst schwere Verbrennungen und ein psychisches Trauma. Nach seiner Genesung nimmt er sich vor, in Zukunft ehrlich zu sich selbst zu sein: Er trennt sich von seiner Ehefrau, gibt seine Stelle auf und macht sich alleine auf die Suche nach dem Mörder der Frau. Spannender, in der Tradition der Moderne nüchtern und unspektakulär geschriebener, in die Tiefe gehender Roman von Michael Ignatieff (BA 12/89; 10/92; 1/95; 7/95): voller Aktualität, über Kriege, Brutalität und Kaltblütigkeit in der Welt, wobei der Schwerpunkt darauf liegt, wie man selbst damit umgeht sowie mit der ungelösten Frage des "Warum". Sehr zu empfehlen.

Versicherungsvertragsgesetz

§§ 178 - 191; AUB 2008 / Bearb.: Kent Leverenz
Author: Horst Baumann,Kent Leverenz
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3899495098
Category: Law
Page: 1674
View: 2557

Continue Reading →

Band 9 der 9. Auflage des Bruck/Moller befasst sich mit der privaten Unfallversicherung. Diese hat sowohl in wirtschaftlicher als auch rechtlicher Hinsicht eine enorme praktische Bedeutung bekommen. Sie hat zum einen eine weite Verbreitung mit einem gewichtigen Beitragsvolumen gefunden; dies nicht zuletzt deshalb, weil die gesetzliche Unfallversicherung Unfalle im privaten Bereich nicht abdeckt und deshalb durch Eigenvorsorge erganzt werden muss. Hinzu kommt, dass die finanzielle Absicherung nach Eintritt eines Unfalls auch mit hohen Versicherungssummen zu bezahlbaren Pramien erfolgen kann. Zum anderen wird die Bedeutung der privaten Unfallversicherung in der Rechtspraxis durch die Vielzahl an Gerichtsentscheidungen belegt, die Jahr fur Jahr zu verzeichnen sind. Der umfassenden Erlauterung der gesetzlichen Vorschriften ( 178 bis 191 VVG) folgt die ebenso tiefgehende Darstellung der AUB 2008 unter besonderer Berucksichtigung der Unterschiede zu den AUB 99, 94, 88 und 61. Damit liefert der Band die umfassendste Kommentierung der Unfallversicherung nach der VVG-Reform und neuer AUB."

Die Frau aus Andros


Author: Thornton Wilder
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104034532
Category: Fiction
Page: 120
View: 4731

Continue Reading →

Thornton Wilders Roman ›Die Frau aus Andros‹ erzählt von einer beeindruckenden Frau in der Spätzeit der griechischen Antike Eingebunden in Hinweise auf das »Land, das bald das Heilige genannt werden sollte«, spielt dieser Roman Thornton Wilders in der Spätzeit der griechischen Antike. Chrysis, die Nichtgriechin von der Kykladeninsel Andros, hat zur Zeit um Christi Geburt auf der ägäischen Insel Brynos zum Ärger der auf Handel eingeschworenen Bewohner den alten Brauch des Hetärenmahls mit Rezitation, Musik und Diskussion über philosophische Probleme wiederaufgenommen. Von den wohlhabenden Bürgern verachtet, versammeln sie und ihre Schwester Glykerion die sozial Schwachen, aber auch, sehr zum Leid ihrer Eltern, die jungen Männer. »Mit diesem Werk erreichte Wilder einen vorläufigen Höhepunkt seiner künstlerischen Entwicklung.« Hermann Stresau

Dem Himmel bin ich auserkoren

Roman
Author: Thornton Wilder
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104034540
Category: Fiction
Page: 272
View: 9265

Continue Reading →

Thornton Wilders ›Dem Himmel bin ich auserkoren‹ ist ein Roman über die Tragik und die Komik unseres Lebens, eine satirische Spiegelung der US-amerikanischen Gesellschaft der 1930er-Jahre. Eigentlich ist George Marvin Brush ein ganz gewöhnlicher Handlungsreisender, der Schulbücher verkauft. Doch wichtiger als seine Schulbücher sind ihm die Seelen seiner Mitmenschen. Seine Irrfahrten im Mittelwesten der USA führen zu einer Fülle tragischer und komischer Konflikte und spiegeln mit satirischer Verve die Gesellschaft in den USA der fünfziger Jahre. Wie jeder, der versucht, sein Leben mit äußerster Konsequenz nach höchsten Prinzipien zu leben, wird Brush für verrückt gehalten. »Von Wilders Büchern ist mir dieses am nächsten gekommen.« Reinhold Schneider

FOXFINDER


Author: Dawn King
Publisher: epubli
ISBN: 3737500533
Category: Drama
Page: N.A
View: 3842

Continue Reading →

Eine ländliche Gegend irgendwo in England steckt in einer wirtschaftlichen Krise und ist Gegenstand einer rigorosen behördlichen Untersuchung. Das Ehepaar Samuel und Judith Covey, geschockt vom plötzlichen Tod ihres Sohnes und verzweifelt wegen der schlechten Ernte, wird zur Zielscheibe des jungen „Foxfinders“ William Bloor, der sich zum Zwecke seiner Ermittlungen bei ihnen einquartiert. Schuld an allem Elend ist der Fuchs, Todfeind der Menschen. Er kontaminiert die Bauernhöfe, beeinflusst das Wetter, manipuliert den Verstand und tötet unschuldige Kinder – für Bloor gibt es daran keinen Zweifel. Die Besessenheit des ominösen Foxfinders destabilisiert das soziale Dorfgefüge und führt schnell zu Misstrauen bis hin zu gegenseitigem Verrat der befreundeten Höfe. Den unschuldigen Samuel treibt es zunehmend in den Wahnsinn... Dawn King verortet ihr Stück, das sich nicht zuletzt auch mit dem Thema Fundamentalismus auseinandersetzt, parabelhaft in einer fiktiven, archaisch anmutenden Welt. 2011 gewann sie mit "Foxfinder" den Papatango New Writing Competition.

Jim Glass

Roman
Author: Tony Earley
Publisher: N.A
ISBN: 9783608930122
Category:
Page: 202
View: 1286

Continue Reading →

Die Reise zu seinem Grossvater, den ein dunkles Geheimnis umgibt, wird für den Jungen Jim, der in den 1930er-Jahren auf einer Farm in den Südstaaten ohne Vater aufwächst, zu etwas ganz Besonderem.

Meienbergs Tod / Die sexuellen Neurosen unserer Eltern / Der Bus

Stücke
Author: Lukas Bärfuss
Publisher: Wallstein Verlag
ISBN: 3835327763
Category: Drama
Page: 220
View: 7369

Continue Reading →

Dieser Band präsentiert die drei bislang wichtigsten Stücke des jungen Dramatikers. »Mit »Die sexuellen Neurosen unserer Eltern" stürmt Lukas Bärfuss die deutschen Bühnen", schrieb »Die Welt"; und das Schweizer Radio feierte das Stück als »Sternstunde des Theaters". 2015 kam der Film »Dora oder die sexuellen Neurosen unserer Eltern" (Regie: Stina Werenfels) in die Kinos. Der Autor, der seit 1998 Theaterstücke schreibt und mit der freien Gruppe »400asa", die sich in der Tradition der dänischen Dogma-Filmemacher sieht, für Furore sorgte, nahm das gelassen und bekannte, ihn interessiere das Theater gerade »als eine besonders unvollkommene Kunst. Alles knirscht. Ich selber knirsche, die Schauspieler knirschen, sogar die alten Sessel." In gewissem Sinne ist in »Die sexuellen Neurosen ..." die geistig zurückgebliebene Dora solch ein Sand im Getriebe der guten, der liberalen Gesellschaft - nicht, solange sie die Rolle der nur Bemitleidenswerten ausfüllt, aber sofort, wenn sie eigene Ansprüche stellt und nicht länger als Projektionsfläche allen Toleranzgeschwafels dient. Hinter dem Gerede zu den wirklichen Dingen zu kommen und nicht zuletzt aus der schelmischen Infragestellung von Autoritäten komische Wirkungen zu schlagen, das interessierte den jungen Schweizer Autor auch schon in seinem 2001 uraufgeführten Stück »Meienbergs Tod". Komplettiert wird der Band durch Bärfuss' neuestes Stück »Der Bus", über eine äußerst merkwürdige Pilgerreise nach Tschenstochau. 2005 wurde es am Thalia Theater Hamburg uraufgeführt.