It's Not About the Coffee

Lessons on Putting People First from a Life at Starbucks
Author: Howard Behar,Janet Goldstein
Publisher: Penguin
ISBN: 1101216530
Category: Business & Economics
Page: 208
View: 9751

Continue Reading →

During his many years as a senior executive at Starbucks, Howard Behar helped establish the Starbucks culture, which stresses people over profits. He coached hundreds of leaders at every level and helped the company grow into a world-renowned brand. Now he reveals the ten principles that guided his leadership-and not one of them is about coffee. Behar shows that if you think of your staff as people (not labor costs) they will achieve amazing results. He discusses the importance of building trust, telling hard truths, thinking independently, and more. And he shares inside stories of key turning points for Starbucks, as it fought to hang on to its culture while growing exponentially.

Servant Leadership in diakonischen Unternehmen


Author: Mathias Hartmann
Publisher: Kohlhammer Verlag
ISBN: 3170271741
Category: Religion
Page: 224
View: 9633

Continue Reading →

Das von Robert Greenleaf (1904-1990) entwickelte Führungsmodell "Servant Leadership" (dienend führen) wurde von zahlreichen Autoren moderner Managementliteratur vor allem im nordamerikanischen Kontext aufgenommen und weiterentwickelt. Erfolgreiche Wirtschaftsunternehmen haben die Ideen des "Servant Leadership" in ihr Führungsmodell übernommen. Die Grundidee Greenleafs, dass eine Führungskraft zuallererst "Diener" und erst dann "Leiter" sein soll, findet zu Beginn des 21. Jahrhunderts auch im europäischen Kontext zunehmend Eingang in Führungs- und Managementkonzepte. Der mit der diakonischen Tradition nicht nur vordergründig gemeinsame Begriff "Dienen" bietet den Ansatzpunkt für die Untersuchung, ob und in welcher Hinsicht "Servant Leadership" als Führungsleitbild in diakonischen Unternehmen hilfreich sein kann. Die unternehmensethische Aufnahme und Konkretisierung des Modells für den Kontext diakonischer Unternehmen führen zu einem neuen Führungsmodell, das sich an den Ansprüchen der Stakeholder und am Kriterium der Lebensdienlichkeit des unternehmerischen Handelns orientiert.

Onward

wie Starbucks erfolgreich ums Überleben kämpfte, ohne seine Seele zu verlieren
Author: Howard Schultz,Joanne Gordon
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 3527506357
Category: Business & Economics
Page: 453
View: 8974

Continue Reading →

Starbucks kann seit 1982 (dem Einstieg von Howard Schultz) ein rapides Wachstum vorweisen. So eröffneten weltweit immer mehr Filialen, in denen Kunden mit Kaffee und anderen Getränken versorgt wurden. Aber genau dieses "schneller, höher, weiter!" führte zu dem Problem, dass Starbucks seine Seele, sein typisches Flair zu verlieren begann. Die Coffee Houses, die sich immer gerühmt hatten, für jeden Kunden der drittwichtigste Platz im Leben nach dem eigenen Zuhause und der Arbeit zu sein, verkamen immer mehr zu Filialen jeder x-beliebigen Fastfood-Kette. Ein Grund für Howard Schultz, 2008 auf den Posten des CEO zurückzukehren, den er fast 8 Jahre zuvor verlassen hatte. Schon in einem öffentlich bekannt gewordenen Memo vom Februar 2007 hatte Schultz bemängelt, dass die "Romantik verschwunden sei" und dass es unbedingt nötig ist wieder "zum Kern zurückzukehren" und "das Erbe, die Tradition und die Leidenschaft für die wahre Starbucks-Erfahrung wieder hervorzurufen". Nun hat Schultz das geschafft, was ihm niemand zugetraut hätte: Er hat Starbucks zurück zu seinen Kernwerten geführt und somit wieder die Innovation ermöglicht, die für ein Überleben in dem sich schnell entwickelnden Kaffeemarkt nötig ist. Mit viel Leidenschaft und einem ausgeklügelten Plan brachte Schultz das Unternehmen wieder auf die Erfolgsspur - trotz vieler interner Widerstände und der allgemeinen Wirtschaftskrise. Dieses Buch beinhaltet die außergewöhnliche Geschichte dieser Transformation. Howard Schultz bietet dem Leser einen vertraulichen Einblick in seine tagtäglichen Entscheidungen: von nicht-öffentlichen Planungssitzungen in Seattle, bis hin zu Gesprächen mit Kaffeebauern in Ruanda und Präsentationen vor Investoren in New York während der größten wirtschaftlichen Tumulte der Finanzkrise. "Onward" ist mehr als ein einfaches Businessbuch. Äußerst inspirierend und unerwartet offen lässt uns Schultz an der Entwicklung von Starbucks teilhaben: dramatisch, emotional und so spannend wie ein Roman!

Diakonische Perspektiven für innovative Strategien

Impulse für eine nachhaltige Unternehmensführung in der Sozial- und der Gesundheitswirtschaft
Author: Peter Helbich,Peter Oberender,Jürgen Zenker
Publisher: Kohlhammer Verlag
ISBN: 3170289144
Category: Religion
Page: 344
View: 3446

Continue Reading →

Der vorliegende Band gibt aus verschiedenen Perspektiven Hinweise und Anregungen zu Strategien für diakonische Unternehmen und zu einer langfristig erfolgreichen Unternehmensentwicklung. Unternehmen der Sozial- und Gesundheitswirtschaft stehen vor besonderen strategischen Herausforderungen z. B. in Europa, auf dem Personalmarkt oder in einer alternden Gesellschaft, die in der Zukunft bewältigt sein wollen. Die Autorinnen und Autoren sind Manager aus der Branche, Theologen, Politiker und Wissenschaftler. Sie untersuchen und verfolgen unternehmerische Optionen für die Zukunft. Die Herausgeber, Autorinnen und Autoren sind zugleich Wegbegleiter, Freunde und Förderer der Arbeit von Prof. Dr. h. c. Hermann Schoenauer, der von 1990 bis 2015 Vorsitzender des Direktoriums und Rektor der Diakonie Neuendettelsau war. Neben dem Blick in die Zukunft möchten sie mit diesen Reflexionen den scheidenden Rektor der Diakonie Neuendettelsau ehren und ihm für seine wegweisenden Impulse danken.

Leadership Today

Practices for Personal and Professional Performance
Author: Joan Marques,Satinder Dhiman
Publisher: Springer
ISBN: 3319310364
Category: Business & Economics
Page: 419
View: 734

Continue Reading →

This textbook provides a clear understanding of leadership needs in today’s business world, explained within the scope of hard and soft leadership skills. It captures qualities and skills such as spirituality, empathy, moral behavior, mindfulness, empathy, problem solving, self-confidence, ambition, knowledge, global understanding, and information technology. This text explains and provides guidelines for the implementation of each skill and includes examples from contemporary and historical leaders inviting the reader to consider each quality and engage in self-reflection. This book deviates from excessive theoretical descriptions presenting a timely, hands-on approach to leadership. Featuring contributions form academics and professionals from around the world, this text will be of interest to students, researchers, professionals in business and leadership who aspire to lead beyond their immediate environment.

Setze dir größere Ziele

Die Geheimnisse erfolgreicher Persönlichkeiten
Author: Rainer Zitelmann
Publisher: Redline Wirtschaft
ISBN: 3864146690
Category: Political Science
Page: 352
View: 8854

Continue Reading →

Nur wer sich große Ziele setzt, erreicht sie auch! Wer glaubt, die einzigen Garanten zum großen Erfolg sind Talent, Intelligenz oder einfach nur Zufall, der irrt. Berühmte Persönlichkeiten und angesehene Unternehmensgründer –so unterschiedlich sie auch sein mögen – haben alle eine entscheidende Sache gemeinsam: Sie streben von Anfang an nach Großem! Rainer Zitelmann beweist in der, nun im Redline Verlag erscheinenden, überarbeiteten Neuauflage seines Buches, dass Leute wie Arnold Schwarzenegger, Jim Rogers oder Coco Chanel alle von Anfang an hoch hinaus wollten und es deshalb auch geschafft haben. Ein spannendes Buch, das nicht nur lehrreich, sondern auch unterhaltsam ist und nach dessen Lektüre sich dem Leser völlig neue Zukunftsmöglichkeiten eröffnen.

Die Erfolgsstory Starbucks

eine trendige Kaffeebar erobert die Welt
Author: Howard Schultz,Dori Jones Yang
Publisher: N.A
ISBN: 9783854363149
Category:
Page: 334
View: 6143

Continue Reading →

Communicate Like a True Leader

30 Days of Life-Changing Wisdom
Author: Quentin James Schultze
Publisher: N.A
ISBN: 9781937532819
Category: Business & Economics
Page: 150
View: 4573

Continue Reading →

Inspired by leadership expert Robert K. Greenleaf, Schultze recommends that in our communication we seek above all to wisely serve others—not to merely perform well or be “effective,” but serve.

Die Kreativitäts-AG

Wie man die unsichtbaren Kräfte überwindet, die echter Inspiration im Wege stehen
Author: Ed Catmull,Amy Wallace
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446440615
Category: Business & Economics
Page: 376
View: 2080

Continue Reading →

Für jedes Unternehmen stehen Innovation und Kreativität ganz oben auf der Wunschliste. Doch nur wenige schaffen es, immer wieder Neues zu entwickeln. Pixar ist eines dieser Unternehmen. Die Pixar Animation Studios schreiben seit über 25 Jahren Erfolgsgeschichte mit Blockbustern wie "Toy Story", "Findet Nemo", "Cars" und vielen mehr. Ed Catmull, einer der Gründer von Pixar, gibt in seinem Buch tiefe Einblicke in die Unternehmensführung und das Management dieses außergewöhnlichen Unternehmens. Er zeigt, wie man mit Unsicherheit umgeht, zerstörerische Kräfte überwindet – und warum man viel mehr erreicht, wenn man den Mitarbeitern Freiheit gibt, statt sie zu kontrollieren.

Tribe

Das verlorene Wissen um Gemeinschaft und Menschlichkeit
Author: Sebastian Junger
Publisher: Karl Blessing Verlag
ISBN: 3641203619
Category: Social Science
Page: 192
View: 1204

Continue Reading →

Unser Trauma: eine Gesellschaft ohne Gemeinschaft. »Entbehrungen machen dem Menschen nichts aus, er ist sogar auf sie angewiesen; worunter er jedoch leidet, ist das Gefühl, nicht gebraucht zu werden. Die moderne Gesellschaft hat die Kunst perfektioniert, Menschen das Gefühl der Nutzlosigkeit zu geben. Es ist an der Zeit, dem ein Ende zu setzen.« Sebastian Junger Warum beschließen Soldaten nach ihrer Rückkehr aus dem Krieg und in die Heimat, sich zu neuen Einsätzen zu melden? Warum sind Belastungsstörungen und Depressionen in unserer modernen Gesellschaft so virulent? Warum erinnern sich Menschen oft sehnsüchtiger an Katastrophenerfahrungen als an Hochzeiten oder Karibikurlaube? Mit Tribe hat Sebastian Junger eines der meistdiskutierten Werke des Jahres vorgelegt. Er erklärt, was wir von Stammeskulturen über Loyalität, Gemeinschaftsgefühl und die ewige Suche des Menschen nach Sinn lernen können.

Rich Dad Poor Dad

Was die Reichen ihren Kindern über Geld beibringen
Author: Robert T. Kiyosaki
Publisher: FinanzBuch Verlag
ISBN: 3862486338
Category: Self-Help
Page: 240
View: 1410

Continue Reading →

Warum bleiben die Reichen reich und die Armen arm? Weil die Reichen ihren Kindern beibringen, wie sie mit Geld umgehen müssen, und die anderen nicht! Die meisten Angestellten verbringen im Laufe ihrer Ausbildung lieber Jahr um Jahr in Schule und Universität, wo sie nichts über Geld lernen, statt selbst erfolgreich zu werden. Robert T. Kiyosaki hatte in seiner Jugend einen "Rich Dad" und einen "Poor Dad". Nachdem er die Ratschläge des Ersteren beherzigt hatte, konnte er sich mit 47 Jahren zur Ruhe setzen. Er hatte gelernt, Geld für sich arbeiten zu lassen, statt andersherum. In Rich Dad Poor Dad teilt er sein Wissen und zeigt, wie jeder erfolgreich sein kann.

Die 4 Prinzipien Einer Aussergewöhnlichen Führungskraft


Author: Patrick M. Lencioni
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 3527800824
Category: Business & Economics
Page: 168
View: 5628

Continue Reading →

Das Meiste, was Rich O‘Connor als CEO der Beratungsfirma Tele¬graph Partners tat, hatte zumindest etwas mit einem der 4 Prinzipien zu tun, die auf seinem berühmt-berüchtigten »gelben Zettel« vermerkt waren. Interessanterweise wusste nur eine Handvoll Leute, was genau auf diesem gelben Zettel stand. Und so entwickelten sich diese Prinzipien zu einer Art Mysterium. Für Rich war das auch völlig okay, weil er sowieso fand, dass sie eigentlich auch niemand verstehen musste. Er hatte mit Sicherheit niemals vorhersehen können, dass dieser Zettel für einen Mitarbeiter die Grundlage für den Plan zur Vernichtung von Telegraph Partners werden würde ... Rivalität, Intrigen und Verrat – in seinem Buch DIE VIER PRINZIPIEN EINER AUSSERGEWÖHNLICHEN FÜHRUNGSKRAFT liefert Patrick Lencioni erneut eine spannende Geschichte. Dabei fokussiert er sich auf die entscheidende Rolle der Führungskraft beim Aufbau einer gesunden und reibungslos funktionierenden Organisation. Eine mitreißende Fabel mit einer starken und denkwürdigen Botschaft für alle, die eine außergewöhnliche Führungskraft werden wollen!

Fight Club

Roman
Author: Chuck Palahniuk
Publisher: Goldmann Verlag
ISBN: 3894808357
Category: Fiction
Page: 256
View: 1335

Continue Reading →

Sie sind jung, sie sind stark – und sie sind gelangweilt: Normale, berufstätige Männer und Familienväter auf der Suche nach einem Mittel gegen die Leere in ihrem Leben. Sie treffen sich auf Parkplätzen und in Kellern von Bars, um mit nackten Fäusten gegeneinander zu kämpfen. Der Anführer dieser „Fight Clubs“ ist Tyler Durden, und er ist besessen von dem Plan, furchtbare Rache an einer Welt zu nehmen, in der es keine menschliche Wärme mehr gibt ...

Die Bulletproof-Diät

Verliere bis zu einem Pfund pro Tag, ohne zu hungern, und erlange deine Energie und Lebensfreude zurück
Author: Dave Asprey
Publisher: Riva Verlag
ISBN: 3864139708
Category: Health & Fitness
Page: 304
View: 9788

Continue Reading →

Mit Mitte 20 war Dave Asprey ein erfolgreicher Unternehmer im Silicon Valley und Multimillionär. Doch er wog auch 140 Kilo, und das obwohl er der Empfehlung seiner Ärzte folgte, an sechs Tagen pro Woche nur 1800 Kalorien zu essen und 90 Minuten zu trainieren. Als sein Übergewicht ihm zunehmend die Sinne zu vernebeln begann und Heißhungerattacken ihm Energie und Willenskraft raubten, fing Asprey an, die Technologien, mit denen er reich geworden war, selbst zu nutzen, um seine eigene Biologie zu "hacken". Er investierte 15 Jahre und 300?000 Dollar in alle erdenklichen Testverfahren und Selbstversuche, vom EEG bis zu einem Aufenthalt in einem tibetischen Kloster, um herauszufinden, wie er seinem Körper und Geist ein maximales Upgrade verschaffen konnte. Bulletproof – auf Deutsch "kugelsicher" oder "unverwundbar" – nennt er den Status, in dem man konstante Höchstleistung bringen kann, ohne auszubrennen oder krank zu werden. Asprey gelang es, seinen IQ um mehr als 20 Punkte zu erhöhen, sein biologisches Alter zu senken und ohne Kalorienzählen oder Sport 50 Kilo abzunehmen. Seine vielfältigen Erkenntnisse versammelt er in diesem Buch. Die Bulletproof-Diät hemmt entzündliche Prozesse im Körper, sorgt für schnellen, hungerfreien Gewichtsverlust und höchste Leistungsfähigkeit. Anstelle eines Frühstücks gibt es den berühmten Bulletproof-Kaffee mit Kokosöl und Butter, der lange sättigt und einen dauerhaften Energieschub verschafft. Kalorienzählen ist nicht nötig und auch bei weniger Schlaf und weniger Sport wird das überschüssige Fett nur so dahinschmelzen.

Congressional Record

Proceedings and Debates of the ... Congress
Author: United States. Congress
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Law
Page: N.A
View: 9631

Continue Reading →

The Congressional Record is the official record of the proceedings and debates of the United States Congress. It is published daily when Congress is in session. The Congressional Record began publication in 1873. Debates for sessions prior to 1873 are recorded in The Debates and Proceedings in the Congress of the United States (1789-1824), the Register of Debates in Congress (1824-1837), and the Congressional Globe (1833-1873)

Drugs, Society & Behavior


Author: McGraw-Hill
Publisher: Annual Editions: Drugs, Societ
ISBN: 9780072506747
Category: Psychology
Page: 223
View: 5551

Continue Reading →

[TofC cont.] Wrong race, committing crime, doing drugs, and maladjusted for motherhood, the nation's fury over "crack babies" / E. Logan; Drug courts, making prison sentences a thing of the past? / J.J. Mountjoy -- Creating & sustaining effective drug control policy: War and fear in Putumayo / M. Delcas; Science and drug abuse control policy / M.A. Kleiman; What's your anti-drug? / S. Wishnia and J. Kelemen; Drug crazy feds / R. Emmett Tyrrell Jr.-- Prevention and treatment: Talk to kids about drugs? Parents just don't do it / S. Schultz; Deep cravings / C. Lambert; Drug education, the triumph of bad science / J. Cohn -- Glossary. The articles contained in [this book] are a collection of facts, issues, and perspectives designed to provide the reader with a framework for examining current drug-related issues. The book is designed to offer students something to think about and something with which to think. It is a unique collection of materials of interest to the casual as well as the serious student of drug-related social phenomena.-To the reader.

Annual Editions

Drugs, Society, and Behavior 03/04
Author: Hugh T. Wilson
Publisher: McGraw-Hill/Dushkin
ISBN: 9780072838299
Category: Medical
Page: 223
View: 8136

Continue Reading →

The articles contained in [this book] are a collection of facts, issues, and perspectives designed to provide the reader with a framework for examining current drug-related issues. The book is designed to offer students something to think about and something with which to think. It is a ... collection of materials of interest to the casual as well as the serious student of drug-related social phenomena.-To the reader.

Gute Chefs essen zuletzt

Warum manche Teams funktionieren – und andere nicht
Author: Simon Sinek
Publisher: Redline Wirtschaft
ISBN: 3864149436
Category: Business & Economics
Page: 352
View: 5822

Continue Reading →

Ohne ein gutes, verlässliches Team könnten viele Führungskräfte ihre Ziele niemals erreichen. Doch leider werden viele Teams von internen Machtkämpfen, Streitigkeiten und den daraus resultierenden Misserfolgen ausgebremst – und die Führungskräfte schaffen es dann oft auch mit Leistungsanreizen oder Belohnungen nicht, ein Team wieder in die Spur zu bekommen. Doch warum sind hier manche Vorgesetzte oft erstaunlich hilflos? Die Antwort wurde Simon Sinek während einer Unterhaltung mit einem General des Marine Corps offensichtlich. Dieser erläuterte die Tradition: "Offiziere essen immer zuletzt." Was in der Kantine noch symbolisch gemeint ist, wird auf dem Schlachtfeld todernst: Gute Anführer opfern ihren eigenen Komfort, sogar ihr eigenes Leben, zum Wohl derer, die ihnen unterstehen. Sinek überträgt diese Tradition auf Unternehmen, wo sie bedeutet, dass die Führungskraft einen sogenannten Safety Circle, einen Sicherheitskreis, bilden muss, der das Team vor Schwierigkeiten von außen schützt. Nur so bildet sich im Unternehmen eine vertrauensvolle Atmosphäre. Der Sicherheitskreis führt zu stabilen, anpassungsfähigen und selbstbewussten Teams, in denen sich jeder zugehörig fühlt und in denen alle Energie darauf verwendet wird, die gemeinsamen Ziele zu erreichen. Chefs, die bereit sind, als letzte zu essen, werden mit zutiefst loyalen Kollegen belohnt und schaffen so konfliktfreie, motivierte und erfolgreich Teams.