Introduction to Coalgebra

Towards Mathematics of States and Observation
Author: Bart Jacobs
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 1316833976
Category: Mathematics
Page: N.A
View: 2772

Continue Reading →

The area of coalgebra has emerged within theoretical computer science with a unifying claim: to be the mathematics of computational dynamics. It combines ideas from the theory of dynamical systems and from the theory of state-based computation. Although still in its infancy, it is an active area of research that generates wide interest. Written by one of the founders of the field, this book acts as the first mature and accessible introduction to coalgebra. It provides clear mathematical explanations, with many examples and exercises involving deterministic and non-deterministic automata, transition systems, streams, Markov chains and weighted automata. The theory is expressed in the language of category theory, which provides the right abstraction to make the similarity and duality between algebra and coalgebra explicit, and which the reader is introduced to in a hands-on manner. The book will be useful to mathematicians and (theoretical) computer scientists and will also be of interest to mathematical physicists, biologists and economists.

Foundations of Software Science and Computation Structures

21st International Conference, FOSSACS 2018, Held as Part of the European Joint Conferences on Theory and Practice of Software, ETAPS 2018, Thessaloniki, Greece, April 14–20, 2018. Proceedings
Author: Christel Baier,Ugo Dal Lago
Publisher: Springer
ISBN: 3319893661
Category: Computers
Page: 583
View: 888

Continue Reading →

This book constitutes the proceedings of the 21st International Conference on Foundations of Software Science and Computational Structures, FOSSACS 2018, which took place in Thessaloniki, Greece, in April 2018, held as part of the European Joint Conference on Theory and Practice of Software, ETAPS 2018.The 31 papers presented in this volume were carefully reviewed and selected from 103 submissions. The papers are organized in topical sections named: semantics; linearity; concurrency; lambda-calculi and types; category theory and quantum control; quantitative models; logics and equational theories; and graphs and automata.

Artificial Intelligence for the Internet of Everything


Author: William Lawless,Ranjeev Mittu,Donald Sofge,Ira S Moskowitz,Stephen Russell
Publisher: Academic Press
ISBN: 0128176377
Category: Computers
Page: 303
View: 9072

Continue Reading →

Artificial Intelligence for the Internet of Everything considers the foundations, metrics and applications of IoE systems. It covers whether devices and IoE systems should speak only to each other, to humans or to both. Further, the book explores how IoE systems affect targeted audiences (researchers, machines, robots, users) and society, as well as future ecosystems. It examines the meaning, value and effect that IoT has had and may have on ordinary life, in business, on the battlefield, and with the rise of intelligent and autonomous systems. Based on an artificial intelligence (AI) perspective, this book addresses how IoE affects sensing, perception, cognition and behavior. Each chapter addresses practical, measurement, theoretical and research questions about how these “things may affect individuals, teams, society or each other. Of particular focus is what may happen when these “things begin to reason, communicate and act autonomously on their own, whether independently or interdependently with other “things . Considers the foundations, metrics and applications of IoE systems Debates whether IoE systems should speak to humans and each other Explores how IoE systems affect targeted audiences and society Discusses theoretical IoT ecosystem models

Logical Foundations of Computer Science

International Symposium, LFCS 2018, Deerfield Beach, FL, USA, January 8–11, 2018, Proceedings
Author: Sergei Artemov,Anil Nerode
Publisher: Springer
ISBN: 3319720562
Category: Mathematics
Page: 369
View: 550

Continue Reading →

This book constitutes the refereed proceedings of the International Symposium on Logical Foundations of Computer Science, LFCS 2018, held in Deerfield Beach, FL, USA, in January 2018. The 22 revised full papers were carefully reviewed and selected from 22 submissions. The scope of the Symposium is broad and includes constructive mathematics and type theory; homotopy type theory; logic, automata, and automatic structures; computability and randomness; logical foundations of programming; logical aspects of computational complexity; parameterized complexity; logic programming and constraints; automated deduction and interactive theorem proving; logical methods in protocol and program verification; logical methods in program specification and extraction; domain theory logics; logical foundations of database theory; equational logic and term rewriting; lambda andcombinatory calculi; categorical logic and topological semantics; linear logic; epistemic and temporal logics; intelligent and multiple-agent system logics; logics of proof and justification; non-monotonic reasoning; logic in game theory and social software; logic of hybrid systems; distributed system logics; mathematical fuzzy logic; system design logics; and other logics in computer science.

Logische Untersuchungen


Author: Gottlob Frege,Günther Patzig
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 9783525340318
Category: History
Page: 172
View: 4012

Continue Reading →

Bernhard Riemann 1826–1866

Wendepunkte in der Auffassung der Mathematik
Author: Detlef Laugwitz
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3034889836
Category: Mathematics
Page: 348
View: 8500

Continue Reading →

Das Riemannsche Integral lernen schon die Schüler kennen, die Theorien der reellen und der komplexen Funktionen bauen auf wichtigen Begriffsbildungen und Sätzen Riemanns auf, die Riemannsche Geometrie ist für Einsteins Gravitationstheorie und ihre Erweiterungen unentbehrlich, und in der Zahlentheorie ist die berühmte Riemannsche Vermutung noch immer offen. Riemann und sein um fünf Jahre jüngerer Freund Richard Dedekind sahen sich als Schüler von Gauss und Dirichlet. Um die Mitte des 19. Jahrhunderts leiteten sie den Übergang zur "modernen Mathematik" ein, der eine in Analysis und Geometrie, der andere in der Algebra mit der Hinwendung zu Mengen und Strukturen. Dieses Buch ist der erste Versuch, Riemanns wissenschaftliches Werk unter einem einheitlichen Gesichtspunkt zusammenzufassend darzustellen. Riemann gilt als einer der Philosophen unter den Mathematikern. Er stellte das Denken in Begriffen neben die zuvor vorherrschende algorithmische Auffassung von der Mathematik, welche die Gegenstände der Untersuchung, in Formeln und Figuren, in Termumformungen und regelhaften Konstruktionen als die allein legitimen Methoden sah. David Hilbert hat als Riemanns Grundsatz herausgestellt, die Beweise nicht durch Rechnung, sondern lediglich durch Gedanken zu zwingen. Hermann Weyl sah als das Prinzip Riemanns in Mathematik und Physik, "die Welt als das erkenntnistheoretische Motiv..., die Welt aus ihrem Verhalten im un- endlich kleinen zu verstehen."

1089 oder das Wunder der Zahlen

eine Reise in die Welt der Mathematik
Author: David J. Acheson
Publisher: N.A
ISBN: 9783866470200
Category:
Page: 189
View: 1659

Continue Reading →

Das Buch beginnt mit einem alten Zaubertrick - Man nehme eine 3-stellige Zahl, etwa 782, kehre sie um, ziehe die kleinere von der größeren ab und addiere dazu die Umkehrung. Also - 782 - 287 = 495, dann 495 + 594. Und schon ist man mitten in der Wunderwelt der Mathematik, denn das Ergebnis ist immer - 1089. Mit solchen und vielen weiteren Beispielen aus Alltag, Geschichte und Wissenschaft gelingt es David Acheson, die faszinierende Welt der Mathematik zu erschließen - ein geistreicher Überblick, eine für jeden verständliche Einführung.

Mathematisches Denken

Vom Vergnügen am Umgang mit Zahlen
Author: T.W. Körner
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3034850018
Category: Science
Page: 719
View: 8548

Continue Reading →

Dieses Buch wendet sich zuallererst an intelligente Schüler ab 14 Jahren sowie an Studienanfänger, die sich für Mathematik interessieren und etwas mehr als die Anfangsgründe dieser Wissenschaft kennenlernen möchten. Es gibt inzwischen mehrere Bücher, die eine ähnliche Zielstellung verfolgen. Besonders gern erinnere ich mich an das Werk Vom Einmaleins zum Integral von Colerus, das ich in meiner Kindheit las. Es beginnt mit der folgenden entschiedenen Feststellung: Die Mathematik ist eine Mausefalle. Wer einmal in dieser Falle gefangen sitzt, findet selten den Ausgang, der zurück in seinen vormathematischen Seelenzustand leitet. ([49], S. 7) Einige dieser Bücher sind im Anhang zusammengestellt und kommen tiert. Tatsächlich ist das Unternehmen aber so lohnenswert und die Anzahl der schon vorhandenen Bücher doch so begrenzt, daß ich mich nicht scheue, ihnen ein weiteres hinzuzufügen. An zahlreichen amerikanischen Universitäten gibt es Vorlesungen, die gemeinhin oder auch offiziell als ,,Mathematik für Schöngeister'' firmieren. Dieser Kategorie ist das vorliegende Buch nicht zuzuordnen. Statt dessen soll es sich um eine ,,Mathematik für Mathematiker'' handeln, für Mathema tiker freilich, die noch sehr wenig von der Mathematik verstehen. Weshalb aber sollte nicht der eine oder andere von ihnen eines Tages den Autor dieses 1 Buches durch seine Vorlesungen in Staunen versetzen? Ich hoffe, daß auch meine Mathematikerkollegen Freude an dem Werk haben werden, und ich würde mir wünschen, daß auch andere Leser, bei denen die Wertschätzung für die Mathematik stärker als die Furcht vor ihr ist, Gefallen an ihm finden mögen.

Embedded Intelligent Systems


Author: Peter Nauth
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3486593285
Category: Technology & Engineering
Page: 208
View: 1624

Continue Reading →

Das Buch vermittelt Kenntnisse zur Technologie und dem Design von Embedded Intelligent Systems. Dazu werden neben der Kernproblematik von Embedded Intelligent Systems (Architektur, Eigenschaften und Leistungsmerkmale verschiedener Mikrocontroller, Peripherieankopplung, Programmierung in Assembler und C) auch Embedded Intelligence Algorithmen zur Signalauswertung (z.B. Mustererkennungsverfahren) näher erläutert. Beispiele zur Entwicklung von intelligenten embedded Sensoren (Spracherkennung, Smart Sensors, integrierte Abstandswarnsysteme, intelligente Kameras) vertiefen die Theorie und beschreiben Managementmethoden bei der Entwicklung kompletter Embedded Intelligent Systems. Erläuternde Beispiele sowie zahlreiche Übungsbeispiele zur Programmierung eines Prozessors veranschaulichen den Aufbau und die Theorie der Embedded Intelligent Systems. Viele dieser Beispiele finden sich auf der CD zum Lehrbuch.

Die Grundlagen der Mathematik


Author: David Hilbert
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3663161021
Category: Mathematics
Page: 29
View: 9462

Continue Reading →

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Gewinnen Strategien für mathematische Spiele

Band 4 Solitairspiele
Author: Elwyn R. Berlekamp,John H. Conway,Richard K. Guy
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322831736
Category: Technology & Engineering
Page: 159
View: 8161

Continue Reading →

Der vierte Band ,,Solitairspiele" behandelt Ein-Personen-Spiele mit Ausnahme von Schach, Go etc. Ein Hauptteil ist dem berühmten ,,Game of Life" gewidmet.

Kombinatorik

II: Matroide und Transversaltheorie
Author: Martin Aigner
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642662358
Category: Mathematics
Page: 324
View: 3633

Continue Reading →