In the Name of Gucci

A Memoir
Author: Patricia Gucci
Publisher: Crown Archetype
ISBN: 080413894X
Category: Biography & Autobiography
Page: 320
View: 8065

Continue Reading →

The gripping family drama—and never-before-told love story—surrounding the rise and fall of the late Aldo Gucci, the man responsible for making the legendary fashion label the powerhouse it is today, as told by his daughter. Patricia Gucci was born a secret: the lovechild whose birth could have spelled ruination for her father, Aldo Gucci. It was the early 1960s, the halcyon days for Gucci—the must-have brand of Hollywood and royalty—but also a time when having a child out of wedlock was illegal in Italy. Aldo couldn't afford a public scandal, nor could he resist his feelings for Patricia’s mother, Bruna, the paramour he met when she worked in the first Gucci store in Rome. To avoid controversy, he sent Bruna to London after she became pregnant, and then discretely whisked her back to Rome with her newborn hidden from the Italian authorities, the media, and the Gucci family. In the Name of Gucci charts the untold love story of Patricia’s parents, relying on the author’s own memories, a collection of love letters and interviews with her mother, as well as an archive of previously unseen photos. She interweaves her parents' tempestuous narrative with that of her own relationship with her father—from an isolated little girl who lived in the shadows for the best part of a decade through her rise as Gucci's spokesperson and Aldo's youngest protégé, to the moment when Aldo’s three sons were shunned after betraying him in a notorious coup and Patricia—once considered a guilty secret—was made his sole universal heir. It is an epic tale of love and loss, treason and loyalty, sweeping across Italy, England and America during the most tumultuous period of Gucci's sixty years as a family business. From the Hardcover edition.

Gucci

the Making-of
Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: 9783899105131
Category:
Page: 382
View: 9120

Continue Reading →

Befreit

Wie Bildung mir die Welt erschloss
Author: Tara Westover
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 3462316680
Category: Biography & Autobiography
Page: 448
View: 3256

Continue Reading →

Von den Bergen Idahos nach Cambridge – der unwahrscheinliche »Bildungsweg« der Tara Westover. Tara Westover ist 17 Jahre alt, als sie zum ersten Mal eine Schulklasse betritt. Zehn Jahre später kann sie eine beeindruckende akademische Laufbahn vorweisen. Aufgewachsen im ländlichen Amerika, befreit sie sich aus einer ärmlichen, archaischen und von Paranoia und Gewalt geprägten Welt durch – Bildung, durch die Aneignung von Wissen, das ihr so lange vorenthalten worden war. Die Berge Idahos sind Taras Heimat, sie lebt als Kind im Einklang mit der grandiosen Natur, mit dem Wechsel der Jahreszeiten – und mit den Gesetzen, die ihr Vater aufstellt. Er ist ein fundamentalistischer Mormone, vom baldigen Ende der Welt überzeugt und voller Misstrauen gegenüber dem Staat, von dem er sich verfolgt sieht. Tara und ihre Geschwister gehen nicht zur Schule, sie haben keine Geburtsurkunden, und ein Arzt wird selbst bei fürchterlichsten Verletzungen nicht gerufen. Und die kommen häufig vor, denn die Kinder müssen bei der schweren Arbeit auf Vaters Schrottplatz helfen, um über die Runden zu kommen. Taras Mutter, die einzige Hebamme in der Gegend, heilt die Wunden mit ihren Kräutern. Nichts ist dieser Welt ferner als Bildung. Und doch findet Tara die Kraft, sich auf die Aufnahmeprüfung fürs College vorzubereiten, auch wenn sie quasi bei null anfangen muss ... Wie Tara Westover sich aus dieser Welt befreit, überhaupt erst einmal ein Bewusstsein von sich selbst entwickelt, um den schmerzhaften Abnabelungsprozess von ihrer Familie bewältigen zu können, das beschreibt sie in diesem ergreifenden und wunderbar poetischen Buch. » Befreit wirft ein Licht auf einen Teil unseres Landes, den wir zu oft übersehen. Tara Westovers eindringliche Erzählung — davon, einen Platz für sich selbst in der Welt zu finden, ohne die Verbindung zu ihrer Familie und ihrer geliebten Heimat zu verlieren — verdient es, weithin gelesen zu werden.« J.D. Vance Autor der »Hillbilly-Elegie«

Durch Mauern gehen

Autobiografie
Author: Marina Abramović
Publisher: Luchterhand Literaturverlag
ISBN: 3641177596
Category: Biography & Autobiography
Page: 480
View: 676

Continue Reading →

Die Autobiografie – zum 70. Geburtstag am 30. November 2016 Sie hat die Grenzen der Kunst gesprengt: sich gepeitscht, mit einer Glasscherbe ein Pentagramm in den Bauch geritzt, ein Messer in die Finger gerammt. Sie ist 2500 Kilometer auf der Chinesischen Mauer gegangen, zwölf Jahre in einem umgebauten Citroën-Bus durch die Welt gefahren und hat ein Jahr bei den Aborigines in Australien gelebt. Spätestens seit »The Artist is Present« – ihrer berühmten Performance 2010 im New Yorker Museum of Modern Art - gilt Marina Abramović in der ganzen Welt als Kultfigur. Robert Redford schwärmt für sie genauso wie Lady Gaga. Vom »Time Magazine« wurde sie zu den 100 wichtigsten Menschen des Jahres 2014 gewählt. In ihren Memoiren blickt Abramović zurück auf sieben Lebensjahrzehnte als charismatische Künstlerin und Grenzgängerin. Von ihrer strengen Kindheit im kommunistischen Jugoslawien, wo sie bei ihren der politischen Elite nahestehenden Eltern im Schatten Titos aufwuchs – bis hin zu ihren jüngsten Aktionen, bei denen sie die Seele von Millionen von Menschen mit der Kraft ihres Schweigens berührte.

Just Kids

Die Geschichte einer Freundschaft
Author: Patti Smith
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 3462301837
Category: Photography
Page: 336
View: 8942

Continue Reading →

Ein autobiographisches Meisterwerk von Patti Smith, Ikone der Punk-Bewegung, Dichterin und Ausnahmekünstlerin Patti Smith führt uns in das New York der frühen Siebzigerjahre, in eine Ära, die für sie vor allem von der tiefen Freundschaft zu einem Menschen geprägt wird: dem später zu Weltruhm gelangten Fotografen Robert Mapplethorpe. Just Kids erzählt die bewegende Geschichte zweier Seelenverwandter, die für und durch die Kunst leben, und entwirft zugleich ein betörendes Bild einer revolutionären Epoche.Als Patti Smith und Robert Mapplethorpe sich im Sommer 1967 in New York kennenlernen, sind sie beide 20 und ohne einen Pfennig in der Tasche auf der Suche nach einem freien Leben als Künstler. Eine intensive Liebesgeschichte beginnt, die später in eine tiefe Freundschaft übergeht. Von Brooklyn ziehen sie ins Chelsea Hotel, wo Patti Smith Bekanntschaft macht mit Janis Joplin, Allen Ginsberg, Sam Shepard, Todd Rundgren, Tom Verlaine und vielen anderen Künstlern. Patti Smith taucht ein in die Welt der Rockmusik und wird zu einer der einflussreichsten und stilprägendsten Künstlerinnen des Jahrzehnts. Auch wenn sich ihre Wege zwischendurch trennen, bleiben Patti und Robert bis zu dessen Tod im Jahr 1989 eng verbunden.Just Kids, halb Elegie, halb Romanze, entwirft ein so noch nicht gesehenes Bild einer aufregenden Epoche und besticht durch die Offenheit, Wärme, den feinen Humor und die große sprachliche Kraft, mit der Patti Smith erzählt. Radikal, zärtlich und unverwechselbar eigen ist hier die Künstlerin Patti Smith als Schriftstellerin zu entdecken.Mit zahlreichen Abbildungen aus dem Privatarchiv von Patti Smith und Robert Mapplethorpe

Need, Respect, Trust

The Memoir of a Vision
Author: Nemir Kirdar
Publisher: Hachette UK
ISBN: 0297868594
Category: Biography & Autobiography
Page: 256
View: 8852

Continue Reading →

Need Respect Trust is the remarkable story of the internationally renowned investment bank founded by Nemir Kirdar. Intent on pursuing a career in public life in the land of his birth, the young Kirdar finds his aspirations brutally cut short by a coup d'état and the massacre of Iraq's royal family. Seeing no future in Iraq, Kirdar flees to the United States to continue his studies. Persuaded to return and set up his own business, he is later incarcerated in a Ba'ath Party jail. Freed, he arrives for the second time on US shores with $800 in his pocket and begins training at the lowest level in New York's banking industry. Through talent and application, he climbs the corporate ladder and ends up running Chase Manhattan's business in the Arabian Gulf. There, a convergence of business and economic trends changes his life and leads him to create a new kind of banking institution. Built on integrity and principle, Investcorp becomes a bridge between the burgeoning oil wealth of the Gulf and alternative investment opportunities in the West, on both sides of the Atlantic. This is an inspirational book about overcoming obstacles and what can be achieved through courage, vision, passion and leadership. Need, Respect, Trust is a stirring personal manifesto of what it takes to succeed in business - and in life.

How to Murder Your Life

Selbstporträt eines Hochglanzjunkies
Author: Cat Marnell
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644401330
Category: Biography & Autobiography
Page: 432
View: 9094

Continue Reading →

Temporeich und tragikomisch: die Geschichte von New Yorks berüchtigtstem Party Girl Mit 26 hat Cat Marnell es geschafft: Sie schreibt für Hochglanz-Fashionmagazine, kennt Anna Wintour persönlich und ist das Enfant terrible der New Yorker Partyszene. Doch Cat, die schon als Kind von ihrem Vater mit Medikamenten versorgt wurde, führt ein Doppelleben. Tagsüber umgeben von Glamour und Luxus, tanzt sie nachts high und halbnackt durch die Clubs der Stadt. Sie sucht ihr Glück in Sex und Drogen und hasst sich dafür, findet wochenlang keinen Schlaf und verliebt sich in die falschen Männer – bis ihr Leben vollends aus dem Gleichgewicht gerät. Eine schmerzhaft-schöne Tour de Force durch das chaotische Leben einer ehrgeizigen Frau, die einfach nicht nein sagen kann.

Shoe Dog

Die offizielle Biografie des NIKE-Gründers
Author: Phil Knight
Publisher: FinanzBuch Verlag
ISBN: 3862489280
Category: Biography & Autobiography
Page: 448
View: 7144

Continue Reading →

Als junger, abenteuerlustiger Business-School-Absolvent auf der Suche nach einer Herausforderung lieh Phil Knight sich von seinem Vater 50 Dollar und gründete eine Firma mit einer klaren Mission: qualitativ hochwertige, aber preiswerte Laufschuhe aus Japan importieren. In jenem ersten Jahr, 1963, verkaufte Knight Laufschuhe aus dem Kofferraum seines Plymouth Valiant heraus und erzielte einen Umsatz von 8000 Dollar. Heute liegen die Jahresumsätze von Nike bei über 30 Milliarden Dollar. In unserem Zeitalter der Start-ups hat sich Knights Firma Nike als Maßstab aller Dinge etabliert und sein "Swoosh" ist längst mehr als nur ein Logo. Es ist ein Symbol von Geschmeidigkeit und Größe, eines der wenigen Icons, die in jedem Winkel unseres Erdballs sofort wiedererkannt werden. Aber Knight selbst, der Mann hinter dem Swoosh, ist immer ein Geheimnis geblieben. Jetzt erzählt er endlich seine Geschichte. Seine Memoiren sind überraschend, bescheiden, ungeschönt, humorvoll und handwerklich meisterhaft. Den Anfang markiert eine klassische Situation am Scheideweg. Der 24-jährige Knight bereist als Rucksacktourist Asien, Europa und Afrika, ihn bewegen die ganz großen philosophischen Fragen des Lebens. Und er entscheidet sich für einen unkonventionellen Lebensweg. Anstatt für ein großes etabliertes Unternehmen zu arbeiten, beschließt er, etwas ganz Eigenes zu schaffen – etwas, das neu, dynamisch und anders ist. En détail beschreibt Knight die vielen unberechenbaren Risiken, mit denen er sich auf seinem Weg konfrontiert sah, die niederschmetternden Rückschläge, die skrupellosen Konkurrenten, die zahllosen Zweifler und Widersacher, die abweisenden Banker, die etlichen Male, wo er knapp einer Katastrophe entging, ebenso wie seine vielen triumphalen Erfolge.

Der Alpdruck

Roman
Author: Hans Fallada
Publisher: Null Papier Verlag
ISBN: 3962813535
Category: Fiction
Page: 216
View: 7889

Continue Reading →

Es ist die Zeit zwischen Krieg und Frieden: April 1945; der Untergang hat stattgefunden – Deutschland liegt am Boden. Die Gräueltaten der Nazis werden vielen erst jetzt bewusst. Die deutsche Bevölkerung ahnt, was auf sie zukommen mag. In den Köpfen und Herzen und Träumen der Menschen geht der Krieg unvermittelt weiter. Der Schriftsteller Doll kann sich von den Schrecken der Bombennächte nicht lösen. Um seine Mitschuld wissend, versucht er die Russen willkommen zu heißen. Doch diese machen keine Unterschiede zwischen den Deutschen. Die Handlung weißt nur allzu leicht erkennbare Parallelen mit dem Schicksal Falladas nach dem Kriege auf. Auch er ahnte die sich aufzeichnende Bürde der Schuld. Die fast wild ausgelassene Stimmung dieser sonst ländlich stillen Kinder erklärte sich durch die Weinflaschen, die sie in ihren Händen hielten. Eben gerade, als Frau Doll von ihrem Rade sprang, schlüpfte ein Junge aus dem Tor des Hotels, die Hände voll neuer Flaschen. Die Kinder auf der Straße begrüßten ihren Kameraden mit einem Jubelgeschrei, das fast dem Aufheulen eines jungen Wolfsrudels glich. Sie ließen die Flaschen, die sie in der Hand hatten, ob sie nun ganz, teilweise oder gar nicht gefüllt waren, achtlos auf dem Pflaster zersplittern und stürzten sich auf die neuen, denen sie ohne weiteres die Hälse auf den Steinstufen der Hoteltreppe abschlugen, worauf sie die Flaschen zu den Kindermündern erhoben. Null Papier Verlag www.null-papier.de

The Autobiography of Gucci Mane


Author: Gucci Mane,Neil Martinez-Belkin
Publisher: Simon and Schuster
ISBN: 1501165321
Category: Biography & Autobiography
Page: 304
View: 3002

Continue Reading →

Rapper Gucci Mane takes us to his roots in Alabama, the streets of East Atlanta, the trap house, and the studio where he found his voice as a peerless rapper. He reflects on his inimitable career and in the process confronts his dark past -- the murder charge, years behind bars, addiction, career highs and lows -- the making of the Trap God. It is one of the greatest comeback stories in the history of music. -- Adapted from book jacket.

In My Shoes

A Memoir
Author: Tamara Mellon
Publisher: Penguin
ISBN: 1101614692
Category: Biography & Autobiography
Page: 288
View: 1619

Continue Reading →

When Tamara Mellon’s father lent her the seed money to start a high-end shoe company, he cautioned her: “Don’t let the accountants run your business.” Little did he know. Over the next fifteen years, the struggle between “financial” and “creative” would become one of the central themes as Mellon’s business savvy, creative eye, and flair for design built Jimmy Choo into a premier name in the competitive fashion industry. Over time, Mellon grew Jimmy Choo into a billion dollar brand. She became the British prime minister’s trade envoy and was honored by the Queen with the Order of the British Empire—yet it’s her personal glamour that keeps her an object of global media fascination. Vogue photographed her wedding. Vanity Fair covered her divorce and the criminal trial that followed. Harper’s Bazaar toured her London town house and her New York mansion, right down to the closets. And the Wall Street Journal hinted at the real red meat: the three private equity deals, the relentless battle between “the suits” and “the creatives,” and Mellon’s triumph against a brutally hostile takeover attempt. But despite her eventual fame and fortune, Mellon didn’t have an easy road to success. Her seemingly glamorous beginnings in the mansions of London and Beverly Hills were marked by a tumultuous and broken family life, battles with anxiety and depression, and a stint in rehab. Determined not to end up unemployed, penniless, and living in her parents’ basement under the control of her alcoholic mother, Mellon honed her natural business sense and invested in what she knew best—fashion. In creating the shoes that became a fixture on Sex and the City and red carpets around the world, Mellon relied on her own impeccable sense of what the customer wanted—because she was that customer. What she didn’t know at the time was that success would come at a high price—after struggles with an obstinate business partner, a conniving first CEO, a turbulent marriage, and a mother who tried to steal her hard-earned wealth. Now Mellon shares the whole larger-than-life story, with shocking details that have never been presented before. From her troubled childhood to her time as a young editor at Vogue to her partnership with cobbler Jimmy Choo to her very public relationships, Mellon offers an honest and gripping account of the episodes that have made her who she is today. As Mellon readies herself for her next entrepreneurial venture, In My Shoes is a definitive book for fashion aficionados, aspiring entrepreneurs, and anyone who loves a juicy true story about sex, drugs, money, power, high heels, and overcoming adversity.

Der Junge, der aus dem Himmel zurückkehrte

Eine wahre Geschichte.
Author: Kevin und Alex Malarkey
Publisher: adeo Verlag
ISBN: 3641131138
Category: Biography & Autobiography
Page: N.A
View: 6710

Continue Reading →

Kevin Malarkey quälen schreckliche Vorwürfe: "Ich habe meinen Sohn getötet" Am 14. November 2004 gerät er mit seinem Auto in einen schweren Unfall. Während er relativ unbeschadet überlebt, liegt sein sechsjähriger Sohn Alex im Koma. "Ich glaube, Alex ist jetzt bei Jesus", meint ein Freund. Was eher so dahingesagt war, stellt sich tatsächlich als wahr heraus, als Alex wieder aufwacht. Sein Bericht von himmlischen Begegnungen mit Gott und den Engeln hat bereits tausende Menschen berührt. "Gott ist erstaunlich, ich bin nur ein Kind", sagt er. Doch er möchte weitergeben: Der Himmel ist real. Ein zutiefst aufwühlendes Buch, das die Sicht auf das Leben und den Tod tiefgreifend verändern kann.

Memoirs of an American Gypsy


Author: Reece Gesumaria
Publisher: Xlibris Corporation
ISBN: 1479775444
Category: Biography & Autobiography
Page: 252
View: 715

Continue Reading →

Memoirs of an American Gypsy is a collection of stories by a young woman on an invigorating adventure through Europe. With an overstuffed backpack and over-planned future, she begins the journey of a lifetime. Her plane to return home leaves without her as her definition of home shifts. She falls deeply in love with foreign cultures, alternative communities, tongue-tingling languages, and welcoming families along the way. Plans and fears melt away to reveal the freedom that lies in the core of us all. She has emerged from tents, mansions, college dormitories, and an abandoned wheat factory to share her journey, the tips n tricks of hitchhiking, trekking the world without needing to pay for a bed. The biggest secret to gypsy survival without cash is faith in humanity. The goodness of people and the inevitable connections that form will dissolve our stereotypes, fears, and inhibitions, leaving us with trust, abundance, and a contagious joy that will help make the world a better place. Tales of urban exploration, charming castle villages, a giant community squat, breathtaking nature, gnarly music festivals, a mud war, police searches, unicorn spotting, a pirates cave, Vikings, rainbows and human-connection fill the pages of this book. Good luck holding on tight to your pre-conceived notions of the world of traveling, because this is going to be a wild ride

Bad Blood

Die wahre Geschichte des größten Betrugs im Silicon Valley - Ein SPIEGEL-Buch
Author: John Carreyrou
Publisher: DVA
ISBN: 3641228360
Category: Political Science
Page: 400
View: 1414

Continue Reading →

Der beispiellose Absturz eines Start-up-Wunderkinds Elizabeth Holmes, Gründerin und CEO von Theranos, galt schnell als der weibliche Steve Jobs. Die Firma der 19-jährigen Blondine versprach, die Medizinindustrie mit einer Technologie zu revolutionieren, die Bluttests vereinfachen und Therapien gezielt steuern würde – eine Riesenhoffnung für Millionen von Menschen. Larry Ellison, Rupert Murdoch und andere Investoren steckten Unsummen in das Start-up, bis es mit neun Milliarden Dollar am Markt kapitalisiert war. Es gab nur ein einziges Problem: Die Technologie hinter den schicken Apparaturen hat nie funktioniert. Pulitzer-Preisträger John Carreyrou erzählt die packende Geschichte dieses Betrugs und seiner Enthüllung.

Die Asche meiner Mutter

Irische Erinnerungen
Author: Frank McCourt
Publisher: Luchterhand Literaturverlag
ISBN: 3641118654
Category: Fiction
Page: 544
View: 2692

Continue Reading →

Frank McCourts Erinnerungen an seine Jugend in den dreißiger Jahren gehören zum Schrecklichsten und zugleich Schönsten, was je über Irland und die irische Seele geschrieben wurde Jetzt verfilmt von Alan Parker mit Emily Watson und Robert Carlyle in den Hauptrollen.

Only in Spain

A Foot-Stomping, Firecracker of a Memoir about Food, Flamenco, and Falling in Love
Author: Nellie Bennett
Publisher: Sourcebooks, Inc.
ISBN: 1402293860
Category: Biography & Autobiography
Page: 304
View: 6853

Continue Reading →

Why don't' you...run away with the gypsies? Ten-hour shifts in a high-end department store and catering to snooty customers...Nellie Bennett's life wasn't supposed to turn out this way. But maybe all she needs to do is infuse a little passion into her routine—through flamenco dance lessons, for instance. What Nellie doesn't realize is that flamenco is not just a dance—it's a way of life that seems much more enticing than her depressing retail gig. So she packs her suede dance shoes and leaves everything she knows behind, flying halfway around the world to seek the authentic experience in Seville, where the dark-eyed gypsy boys and mouth-watering tapas are enough to make Nellie want to stay in Spain forever. And why shouldn't she? Only in Spain is a foot-stomping, full-on firecracker of a memoir—crackling with energy, food, dance, gypsies, and love—that will capture your heart with the first "Olé!" "A vivid, entertaining memoir...Bennett had me itching to pack my bag and join her."—Ann Vanderhoof, author of An Embarrassment of Mangoes and The Spice Necklace

Rita Moreno

A Memoir
Author: Rita Moreno
Publisher: Penguin
ISBN: 1101615222
Category: Biography & Autobiography
Page: 304
View: 9739

Continue Reading →

In this New York Times bestselling memoir, Rita Moreno shares her remarkable journey from a young girl with simple beginnings in Puerto Rico to Hollywood legend—and one of the few performers, and the only Hispanic, to win an Oscar, Grammy, Tony and two Emmys. Born Rosita Dolores Alverio in the idyll of Puerto Rico, Moreno, at age five, embarked on a harrowing sea voyage with her mother and wound up in the harsh barrios of the Bronx, where she discovered dancing, singing, and acting as ways to escape a tumultuous childhood. Making her Broadway debut by age thirteen—and moving on to Hollywood in its Golden Age just a few years later—she worked alongside such stars as Gary Cooper, Yul Brynner, and Ann Miller. When discovered by Louis B. Mayer of MGM, the wizard himself declared: “She looks like a Spanish Elizabeth Taylor.” Cast by Gene Kelly as Zelda Zanders in Singin’ in the Rain and then on to her Oscar-winning performance in West Side Story, she catapulted to fame—yet found herself repeatedly typecast as the “utility ethnic,” a role she found almost impossible to elude. Here, for the first time, Rita reflects on her struggles to break through Hollywood’s racial and sexual barriers. She explores the wounded little girl behind the glamorous façade—and what it took to find her place in the world. She talks candidly about her relationship with Elvis Presley, her encounters with Howard Hughes, and the passionate romance with Marlon Brando that nearly killed her. And she shares the illusiveness of a “perfect” marriage and the incomparable joys of motherhood. Infused with Rita Moreno’s quick wit and deep insight, this memoir is the dazzling portrait of a stage and screen star who longed to become who she really is—and triumphed.

Fast Company

A Memoir of Life, Love, and Motorcycles in Italy
Author: David M. Gross
Publisher: Farrar, Straus and Giroux
ISBN: 1429997540
Category: Travel
Page: 336
View: 6494

Continue Reading →

It's the thick of the mid-1990s boom, and David M. Gross is racking up billable hours for a Manhattan corporate law firm and thinking that there must be more to life. Out of the blue, a friend calls with a tantalizing and risky proposal: How would he feel about moving to Bologna to help turn around a legendary, down-on-its-luck Italian motorcycle company, known for its dominance on the track and its inability to turn a profit? After a brief soul-search and popping his first (unintentional) wheelie during his maiden ride on the company's monstrous superbike, he signs on. And so Gross heads to Bologna, fabled home of marbled meats, radical leftist politics, and bespoke shoes, diving into his new life as the "corporate image consultant" to gearheads and learning to navigate the giddy mores of Bolognese society. He meets the CEO, who can relax only on planes between meetings; the manic, bellicose bike designer, convinced that only his genius can save the company; and the director of the museum, obsessed by the factory's role in World War II. Gross sparks the business's "spectacularization" with sexy ad campaigns starring factory workers who, when not on strike, strut to the espresso machine clad in Versace. Above all, he falls in love with motorcycles, seduced by speed, and realizes that becoming a better rider means tapping into dormant parts of his self that, as it turns out, were just waiting to be unleashed. And when he picks up a handsome, young—and closeted—skinhead, things really get interesting . . . In sensuous, hilarious, and wildly entertaining prose, Gross pens a wry yet ecstatic love letter to an uproarious city and its style-obsessed denizens, and to the motorcycle that gave him the freedom to live life at its very fastest.