How to Pass Numerical Reasoning Tests

Over 550 Practice Questions
Author: Heidi Smith
Publisher: Kogan Page Publishers
ISBN: 0749480203
Category: Mathematics
Page: 224
View: 4771

Continue Reading →

Containing the largest bank of test questions on the market, How to Pass Numerical Reasoning Tests provides advice, practice and exercises to help you prepare for the rigorous tests used by employers, helping you to build up speed, accuracy and confidence. An overview of the basics is followed by a step-by-step guide to numerical tests, covering: - Fractions and decimals - Rates - Percentages - Ratios and proportions - Data interpretation Also containing practice on mathematical problems in written word format to aid your analytical skills, How to Pass Numerical Reasoning Tests gives you everything you need to boost your ability and face the challenge head on.

GMAT für Dummies


Author: Scott A. Hatch,Lisa Zimmer Hatch
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 3527642277
Category: Study Aids
Page: 459
View: 6904

Continue Reading →

Graut Ihnen vor dem GMAT? Keine Panik! Mit "GMAT f?r Dummies" k?nnen Sie sich systematisch auf die GMAT-Fragen einstellen und so Ihre Testpunktzahl nach oben treiben. Sie lernen, nach GMAT-Art zu denken, Texte und knifflige Korrekturaufgaben zu entschl?sseln, hervorragende Essays zu schreiben und die GMAT-Mathematikaufgaben analytisch zu l?sen. Au?erdem finden Sie in diesem Buch zwei komplette ?bungspr?fungen f?r Ihre Vorbereitung auf den Test.

Human Capital Reporting

HCR10 als Standard für eine transparente Personalberichterstattung
Author: Christian Scholz,Thomas Sattelberger
Publisher: Vahlen
ISBN: 3800642212
Category: Fiction
Page: 208
View: 6795

Continue Reading →

Ein Standard für professionelles Human Capital Reporting (HCR) mit aussagefähigen und quantifizierbaren Informationen Der Standard HCR10 beschreibt, wie sich personalwirtschaftlich relevante Tatbestände in der Berichterstattung der Unternehmen niederschlagen sollen. Durch eine derartige Standardisierung erfolgt eine Vereinfachung im Prozess der Berichterstattung. Vor allem aber werden die „HR-Metrics“ durch ihre Strukturäquivalenz lesbar, verstehbar und damit vergleichbar. Zum Inhalt * Der erste Abschnitt dieses Buches betont die Aktualität und Relevanz einer Standardisierung des Human Capital Reportings. Die derzeitige Ausgangslage sowie Ziele und Trends, denen sich das HCR gegenüber sieht, werden verdeutlicht. * Die Systematik des HCR10, welche unmissverständlich klar macht, welche Kennzahlen einen Bericht über Personal (sei es im Geschäfts-, im Nachhaltigkeits- oder im Personalbericht) aussagekräftig machen wird im zweiten Abschnitt vorgestellt. * Der dritte Abschnitt widmet sich der konkreten Ausgestaltung des HC-Reportings. Anhand von illustrativen Beispielen wird verdeutlicht, wie die Berichterstattung der einzelnen geforderten Kennzahlen aussehen kann. * Wer bei der Erstellung eines Berichts welche Aufgaben übernehmen und welche Daten liefern sollte, wird im vierten Abschnitt erörtert. Zudem wird diskutiert, welchen Nutzen ein dem HCR10 entsprechendes Reporting für diverse Interessengruppen wie Personalleiter, Aufsichtsräte, Wirtschaftsprüfer oder Bewerber hat. * Im abschließenden fünften Abschnitt wird eine Vision für das HC-Reporting in Deutschland formuliert. Über die Autoren Prof. Dr. Christian Scholz ist Inhaber des Lehrstuhls für Organisation, Personal- und Informationsmanagement an der Universität des Saarlandes. Thomas Sattelberger leitet als Vorstand das Personalressort bei der Deutschen Telekom AG. Dieses Buch ist Pflichtlektüre für HR-Verantwortliche, die sich mit Personal-Controlling und -Reporting befassen – einem wichtigen Thema in großen Unternehmen, aber auch in KMU. Das Buch richtet sich bewusst aber auch an Aufsichtsräte, Vorstände, Wirtschaftsprüfer und Analysten: Sie sollen die hohe Berichtsqualität des HCR10 einfordern und nutzen.

Operations Research

Einführung
Author: Frederick S. Hillier,Gerald J. Liebermann
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3486792083
Category: Business & Economics
Page: 868
View: 2555

Continue Reading →

Aus dem Inhalt: Was ist Operations Research? Überblick über die Modellierungsgrundsätze des Operations Research. Einführung in die lineare Programmierung. Die Lösung linearer Programmierungsprobleme: Das Simplexverfahren. Stochastische Prozesse. Warteschlangentheorie. Lagerhaltungstheorie. Prognoseverfahren. Markov-Entscheidungsprozesse. Reliabilität. Entscheidungstheorie. Die Theorie des Simplexverfahrens Qualitätstheorie und Sensitivitätsanalyse Spezialfälle linearer Programmierungsprobleme. Die Formulierung linearer Programmierungsmodelle und Goal-Programmierung. Weitere Algorithmen der linearen Programmierung. Netzwerkanalyse einschließlich PERT-CPM. Dynamische Optimierung. Spieltheorie. Ganzzahlige Programmierung. Nichtlineare Programmierung Simulation. Anhang. Lösungen für ausgewählte Übungsaufgaben.

360-Grad-Beurteilungen

Diagnose und Entwicklung von Führungskompetenzen
Author: Martin Scherm
Publisher: N.A
ISBN: 9783801714062
Category:
Page: 388
View: 1484

Continue Reading →

Dewey Dezimalklassifikation

Theorie und Praxis. Lehrbuch zur DDC 22
Author: Lois Mai Chan,Joan S. Mitchell
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110942313
Category: Language Arts & Disciplines
Page: 262
View: 3205

Continue Reading →

Increasing use of the DDC in the German-speaking regions leads to a considerable increase in the demand for information and teaching material on this classification system in Library training and practice. The German translation of the DDC instruction book offers both students and all those working practically or researching with the DDC classification, an extensive introduction to the theoretical basics of the classification, supplemented by professional aspects and many individual examples. The use of tables and the notation synthesis are explained in detail, and clarified with practical exercises. This textbook is thus also well suited for individual studies, offering numerous possibilities to check and repeat what has been learned. For the teacher, there are notes on structuring leasons and preparing teaching material and tests.

Kundenservice für Dummies


Author: Karen Leland,Keith Bailey,Barbara Mistol
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 3527703055
Category:
Page: 387
View: 5499

Continue Reading →

Ohne einen ausgeklügelten Kundenservice läuft heute in einem Unternehmen nichts mehr. Egal, ob im Laden oder am Telefon, den richtigen Umgang mit Kunden kann jeder lernen. Sei es durch Körpersprache, den richtigen Ton am Telefon oder den Arbeitsstil. Die beiden Kundenservice-Profis Karen Leland und Keith Bailey zeigen wie Kundenservice funktioniert, wie Kunden gewonnen und langfristig an das Unternehmen gebunden werden können. Sie erklären, wie man eine kundenfreundliche Atmosphäre im Unternehmen schaffen und wie eine gewinnbringende Servicestrategie aufgebaut werden kann. Außerdem erläutern sie, wie man Servicestandards im Unternehmen implementiert, schwierige Kunden souverän zufrieden stellt, aus Kundenbeschwerden Nutzen zieht und die Mitarbeiter für ihr kundenfreundliches Verhalten belohnt. Ein Kapitel widmet sich dem Thema Customer Relationship Management und seine Vorteile für das Unternehmen.

Models of change

Einführung und Verbreitung sozialer Innovationen und gesellschaftlicher Veränderungen in transdisziplinärer Perspektive
Author: Kora Kristof
Publisher: vdf Hochschulverlag AG
ISBN: 3728133159
Category:
Page: 562
View: 2077

Continue Reading →

Montaillou

ein Dorf vor dem Inquisitor 1294 - 1324
Author: Emmanuel Le Roy Ladurie
Publisher: N.A
ISBN: 9783548265711
Category:
Page: 461
View: 9513

Continue Reading →

Organizational Flow

Der leichte Weg zur Höchstleistungsorganisation
Author: Gustav Greve
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658137657
Category: Business & Economics
Page: 265
View: 4794

Continue Reading →

Das vorliegende praxisorientierte Fachbuch untersucht die Frage, wie ein kollektiver Flow – als dem Burnout entgegengesetztes Phänomen – in einer Organisation entstehen kann. Können Führungskräfte den Zustand des Organizational Flow vorleben und die Freude an Höchstleistung bewusst inszenieren? Mit welchen Führungsmethoden und organisationstechnischen Maßnahmen ist dies möglich? Gustav Greve beschreibt das organisationspsychologische Phänomen kollektiver Höchstleistung und eröffnet damit erneut ein bislang unbekanntes Kapitel in der Managementliteratur. Er beschreibt Aufwand und Nutzen des Organizational Flow und empfiehlt konkrete Schritte zu dessen Erreichung. Potenzielle Risiken und deren Vermeidung werden ebenso betrachtet wie die vielfältigen positiven Langzeitwirkungen auf Mitarbeiter und Kunden. Zahlreiche Checklisten und Beispiele sowie ein individueller Test für das eigene Unternehmen helfen bei der Umsetzung in die Praxis.

Nachhaltige Logistik

Antworten auf eine globale Herausforderung
Author: Wolf-Rüdiger Bretzke,Karim Barkawi
Publisher: Springer
ISBN: 9783642123511
Category: Technology & Engineering
Page: 280
View: 8270

Continue Reading →

Ehrgeizige Ziele zur Reduzierung von Schadstoffemissionen, ein steigender Ölpreis und zunehmende Produktivitätseinbußen im Güterverkehr fordern die Logistik heraus, einen eigenen Beitrag zur Erhaltung von Mobilität und Umwelt zu leisten und sich dafür in Teilen neu zu erfinden. Ausgehend von der Beschreibung zukünftiger Rahmenbedingungen entwickeln die Autoren geeignete Anpassungsstrategien. Dabei kommen nicht nur logistische Prozess- und Netzwerkarchitekturen auf den Prüfstand, sondern auch übergeordnete Marketingstrategien und Geschäftsmodelle.

Der Gaulschreck im Rosennetz


Author: Fritz von Herzmanovsky-Orlando
Publisher: Residenz Verlag
ISBN: 3701743452
Category: Art
Page: 256
View: 474

Continue Reading →

Eigentlich beginnt alles ganz harmlos: Der patriotische Jaromir von Eynhuf beschließt, seinem Landesvater zu dessen Regierungsjubiläum seine Milchzahnsammlung zu verehren. Doch die Sammlung ist nicht komplett. Auf der Jagd nach dem letzten Milchzahn gerät der Sekretär des Hoftrommel-Depots in Kakanien, wie es leibt und lebt! Fritz von Herzmanovsky-Orlando hat mit "Der Gaulschreck im Rosennetz" dem kaiserlichen Alt- Österreich ein unvergessliches Denkmal geschaffen. Grotesk, satirisch und unglaublich komisch. Eine böse, kleine Liebeserklärung an ein vergangenes Zeitalter.

German Open

Contemporary Art in Germany/Gegenwartskunst in Deutschland
Author: Gerard Hadders,Kunstmuseum Wolfsburg
Publisher: Hatje Cantz Pub
ISBN: N.A
Category: Art
Page: 300
View: 7250

Continue Reading →

In the last two years the German art scene has experienced a tremendous growth unlike anything since the early 1980s -- owing to a revitalized Berlin and an ever-expanding cultural diversity. German Open captures this energy by giving an overview of more than 30 of the best young artists working in Germany today. The artists documented represent the entire spectrum of visual art, from installation to painting to video, and their work can no longer be viewed as a matter of scattered individual gestures, but must be examined in a group context. Among the artists included here are Franz Ackerman, Kai Althoff, Simone Bohm, Coisma von Bonin, Matti Braun, Olafur Eliasson, Stefan Hoderlein, Stefan Kern, Michel Majerus, Tobias Rehberger, Daniel Richter, Heidi Specker, Johannes Wohnseifer, and Joseph Zehrer.

Hochbegabung im Kindes- und Jugendalter


Author: Kurt A. Heller
Publisher: N.A
ISBN: 9783801713768
Category:
Page: 509
View: 6192

Continue Reading →

Ergebnisse einer umfassend angelegten Hochbegabtenstudie bei deutschen Schülern werden dargestellt. Gegenstand der Untersuchungen waren (1) die Identifikation von hochbegabten Kindern und Jugendlichen sowie damit zusammenhängende konzeptuelle und methodologische Fragestellungen einer differentiellen Hochbegabungsdiagnostik, (2) Begabungs- und Leistungsanalysen im schulischen und ausserschulischen Kontext, (3) entwicklungspsychologische Perspektiven unterschiedlicher Begabungsgruppen einschliesslich familiärer und schulischer Sozialisationsbedingungen. Die Ausgangsstichprobe bildeten 26'260 Schülerinnen und Schüler aller allgemeinbildenden Schulformen auf den Klassenstufen 1, 3, 5, 7, 9 und 11. Aus einer durch Lehrerurteil gebildeten Zwischenstichprobe von über 7000 potentiell begabten Schülern wurden mit einer umfangreichen Testbatterie 1722 hochbegabte Schüler identifiziert, deren Leistungs- und Persönlichkeitsentwicklung über ein Jahr hinweg längsschnittlich analysiert wurde.