Das Beste an HTML & CSS

Best Practices für standardkonformes Webdesign ; [effizientes Design, sauberer Code]
Author: Ben Henick
Publisher: O'Reilly Germany
ISBN: 3897216175
Category:
Page: 327
View: 8485

Continue Reading →

HTML und CSS bilden seit mehr als zehn Jahren das Herzstuck des Webdesigns, aber trotz oder gerade wegen ihres stolzen Alters beinhalten diese Technologien auch einige uberholungsbedurftige Features. Autor Ben Henick nimmt in diesem Buch die beiden grundlegenden Webtechnologien unter die Lupe und stellt einen nutzlichen Katalog an Webdesign-Best Practices zusammen. Er richtet sich an Webdesigner und -autoren, die grundsatzlich mit CSS und HTML vertraut sind und die nun ihren Arbeitsstil und ihren Code verbessern wollen. Sauberer Code, bessere Wartbarkeit Den Einstieg bildet ein knapper Uberblick uber die wichtigsten Aspekte von HTML und CSS, denen Sie als Webdesigner immer wieder begegnen. Beantwortet werden Fragen wie: HTML 4.01, XHTML oder HTML 5 - welche HTML-Version ist die richtige fur mein Webprojekt? Wie bekomme ich eine saubere Trennung von Inhalt und Prasentation in der Praxis hin? Gibt es Kniffe, die meinen Code sauberer und besser wartbar machen? HTML- und CSS-Best Practices Anhand klassischer Themen des Webdesigns wird Ihnen vermittelt, wie Sie beispielsweise Farben und Schriften, Bilder und Formulare so einsetzen, dass moglichst wenig Reibungsverluste im Hinblick auf verschiedene Browser und Ausgabegerate entstehen. Webstandards, Usability und Barrierefreiheit Viele Webdesigner kennen die Empfehlungen des W3C zu den Webstandards, schrecken aber vor ihrer Umsetzung zuruck. Ben Henick ist ein Verfechter des pragmatischen Mittelwegs und zeigt, wie Sie dem Geist der Webstandards gerecht werden, ohne sich in der buchstabengetreuen Umsetzung zu verheddern. Mit vertretbarem Aufwand konnen Sie so die Usability und die Zuganglichkeit Ihrer Websites deutlich verbessern.

Honeydew

Erzählungen
Author: Edith Pearlman
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 3843710759
Category: Fiction
Page: 320
View: 3001

Continue Reading →

Eine Schuldirektorin muss sich nicht nur um ein magersüchtiges Mädchen kümmern, sondern auch die Affäre mit deren Vater geheimhalten. Da sie schwanger ist, wird es nur eine Frage der Zeit sein, bis man der alleinstehenden Frau Fragen stellt, doch am Ende fügt sich alles auf eine etwas unkonventionelle, aber für alle Seiten irgendwie gute Art. Ein Au-pair-Mädchen bei einer New Yorker Akademikerfamilie findet eine Reihe verstörender Zeichnungen von entstellten Kindern, die einem überraschenden Zweck dienen. Zwei Cousinen unternehmen eine Kreuzfahrt und machen seltsame Beobachtungen, deren Höhepunkt die Entdeckung der Parallelgesellschaft des taubstummen Schiffspersonals ist. Zwanzig Erzählungen von einer ungekrönten Königin des Genres. Edith Pearlman ist eine genaue Beobachterin menschlicher Beziehungen und eine Meisterin darin, komplexe Gefühle und uneindeutige Situationen zu schildern. Ihre Sprache ist von zurückhaltender Virtuosität, ihre Geschichten sind von jener schlichten Größe, wie sie Klassikern zu eigen ist. Eine literarische Entdeckung.

Kundenbindung im Verlag

Relevanz und Umsetzung bei Tageszeitungen und Publikumszeitschriften
Author: Bettina Morgen
Publisher: diplom.de
ISBN: 3832485287
Category: Business & Economics
Page: 141
View: 4542

Continue Reading →

Inhaltsangabe:Einleitung: Die Arbeit hat das Ziel, Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Theorie und Praxis der Kundenbindung im Verlag herauszuarbeiten und im Rahmen einer Bestandsaufnahme Relevanz, Gestaltungsmöglichkeiten und konkrete Umsetzung zu erfassen. Im ersten Teil werden die theoretischen Kenntnisse über Kundenbindung im Verlagsmarketing bis zu den Kundenbindungsmaßnahmen sowohl aus publizistikwissenschaftlicher als auch aus wirtschaftswissenschaftlicher Perspektive diskutiert. Mit ausgewählten Experten der Verlagspraxis wurden Leitfadeninterviews durchgeführt und die Datenauswertung erfolgte mittels inhaltsanalytischem Auswertungsverfahren. Dabei liegt die Konzentration auf Verlagen von Tageszeitungen und Publikumszeitschriften der deutschsprachigen Schweiz. Die Ausführungen erfolgen aus Anbieterperspektive und fokussieren den Leser- und Anzeigenmarkt. Die Ergebnisse der Interviews werden zuerst entlang den Themengebieten des Leitfadens dargestellt. Bereits hier wird auf Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den Experten der Verlage sowie auf Bezüge zu den theoretischen Grundlagen hingewiesen. In der Interpretation wird dann bewusst der Brückenschlag zwischen Theorie und Praxis gemacht. Es werden erstaunliche Übereinstimmungen festgestellt und gleichwohl zahlreiche Abweichungen in den Einschätzungen, z.B. zu bestimmten Kundenbindungsmaßnahmen, gefunden. Insgesamt zeigt die Untersuchung die Bedeutung und Wichtigkeit der Kundenbindung in der Verlagsbranche. Der Stellenwert ist aber in beiden Märkten verschieden bzw. von unterschiedlichen Faktoren abhängig. Die Möglichkeiten geeignete Marketinginstrumente einzusetzen sind vielfältig; umsichtig geplant und zielgerichtet ausgeführt, bringen sie Erfolg und Rentabilität. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Abbildungsverzeichnisvi Tabellenverzeichnisvii 1.Einleitung8 1.1Problemstellung8 1.2Zielsetzung und Forschungsfragen10 1.3Vorgehen12 I.THEORETISCHER TEIL 2.Medienbezogene Grundlagen der Untersuchung16 2.1Der Zeitungs- und Zeitschriftenverlag als Forschungsobjekt16 2.2Tageszeitung und Publikumszeitschrift17 2.2.1Definition Tageszeitung und Publikumszeitschrift17 2.2.2Funktion der Printmedien als Massenmedien20 2.2.3Besonderheiten Printmedien21 2.3Interdependenz Vertriebs- und Anzeigengeschäft23 2.3.1Erlös- und Kostensituation im Verlag23 2.3.2Auflagen-Anzeigen-Spirale24 2.4Marketing im Verlag26 2.4.1Marketing-Begriff26 2.4.2Gesamtsystem [...]

Mac OS X Snow Leopard: Das Missing Manual


Author: David Pogue
Publisher: O'Reilly Germany
ISBN: 3897219751
Category: Electronic books
Page: 996
View: 9856

Continue Reading →

Dafur, dass Apple angekundigt hat, mit neuen Features mal zu pausieren, waren die Entwickler doch wieder ganz schon fleiig - es gibt kaum eine Funktion in Mac OS X 10.6, dem "Snow Leopard," die sie nicht angefasst haben. Schneller, glatter, besser ist das neue System... aber immer noch ohne beschreibendes Handbuch. Zum Gluck hat sich Dompteur David Pogue wieder daran gemacht, die Raubkatze auf Herz und Nieren zu prufen und zu zahmen. Mit Witz und Humor, aber auch der gebuhrenden kritischen Distanz schildert er, was wie geht - und was nicht. Die wichtigsten Neuerungen: Eine 64-Bit-Generaluberholung. Geschwindigkeit. Ein neu geschriebener Finder. Kompatibilitat mit Microsoft Exchange. Ein nagelneuer QuickTime-Player. Wenn Apple sich darum kummert, dann auch dieses Buch. Snow Leopard-Flecken: Auch die Hunderte von kleineren Verbesserungen in den 50 Programmen, die beim Mac dabei sind, werden hier enthullt. In Safari, Mail, iChat, der Vorschau, Time Machine... Tastenkurzel und Geheimgange: Dieses Mac-Buch ist bestimmt das trickreichste und uberraschendste, das je geschrieben wurde. Auf jeder Seite erwarten Sie undokumentierte Abkurzungen und unbekannte Kniffe. Der Turbolader: Sicherheit, Netzwerkthemen, Zusammenarbeit mit Windows-Rechnern in heterogenen Umgebungen, sogar der Unix-Unterbau von Mac OS X - dieses geistreiche Handbuch leuchtet alles bis in den letzten Winkel aus.

Aufbau und Zusammenhang der drei Service Level Management Vertragstypen SLA, OLA, UC


Author: Nikolay Tyurin
Publisher: Igel Verlag RWS
ISBN: 3954852543
Category: Business & Economics
Page: 96
View: 4859

Continue Reading →

Die Wirtschaft fordert von der IT, sämtliche Geschäftsprozesse (GP) als dynamische Modelle auf der IT Ebene abzubilden, um ihre Komplexität beherrschen zu können. Dabei gilt es: Je tiefer die GP Integration geht, desto stärker expandieren die IT Lösungen. Diese Komplexität führte dazu, dass die IT zu einer selbständigen Unternehmenseinheit ausgegliedert werden musste und die Entwicklung von neuen Referenzprozessen in der IT erforderlich wurde. Für eine möglichst optimale GP- und Service Management-Unterstützung entwickelte man den ITIL Ansatz, der zuerst als Norm BS15000/ ISO 20000 etabliert wurde. Die IT wird dabei als Servicedienstleister angesehen. Der ITIL Ansatz lässt alle IT Service Prozesse einheitlich und wirtschaftlich organisieren und managen. Er besagt, dass eine optimale Konfiguration und Steuerung von IT Services eine direkte Aufgabe des Service Level Management (SLM) ist. Aus diesem Grund spielt das SLM eine der Schlüsselrollen für den IT Erfolg und wird zu einem der zentralen IT Service Management-Themen. Die Problemstellung dieser Arbeit ist es zu klären, wie man die SLM Verträge in einer ITIL Umgebung SLM prozessorientiert aufbaut. Es bedarf einer weiteren Klärung, wie diese in dem SLM Prozess zusammenhängen. Aufgrund der praktischen Orientierung an dieser Arbeit werden diese Zusammenhänge eng in Bezug auf den SLM Einführungsprozess betrachtet.

Kompendium der klinischen Transfusionsmedizin

Sichere Anwendung von Blutkomponenten
Author: Gerhard Lanzer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3211898514
Category: Medical
Page: 91
View: 4010

Continue Reading →

In fast jedem klinischen Fachbereich kommen Blutprodukte zum Einsatz. Dennoch kommt die Transfusionsmedizin in der ärztlichen Ausbildung oft zu kurz. Dieses Buch bietet einen hervorragenden Überblick für den nichttransfusionsmedizinischen Facharzt bzw. Transfusionsbeauftragten im Umgang mit zellulären und plasmatischen Blutprodukten. Die Absicht des Autors ist es, die Grundlagen dieses speziellen klinischen Wissensbereichs bestmöglich zu vermitteln, damit die blutgruppenserologisch-transfusionsmedizinischen Ressourcen optimal genutzt werden können.

Ein Werwolf - ein Buch

alles, was ein Werwolf wissen muss
Author: Ritch Duncan,Bob Powers,Thomas Bauer
Publisher: N.A
ISBN: 9783442473014
Category:
Page: 315
View: 3095

Continue Reading →

Der Prozess der Innovation

das Zusammenwirken von technischen und ökonomischen Akteuren
Author: Christian Lüthje
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 9783161494581
Category: Business & Economics
Page: 352
View: 932

Continue Reading →

English summary: An important key to successfully developing innovations is the degree of cooperation achieved between actors from the technology and business disciplines. Yet research on innovations suggests that cooperation between technology and business actors is often characterized by disharmony and a lack of in-depth interactions. In the first study in this volume, Christian Luthje explores potential barriers to cooperation and shows that inherent personality differences and diverging worlds of thought can hamper cooperation considerably. In the second study, he investigates which differences in characteristics, orientations and styles actually exist, questioning whether or not these differences become more apparent during the educational and career process. Finally, the author shows that characteristics and worlds of thought are associated with the actors' intentions to engage in cross-disciplinary cooperation in the future. German description: Die bekannte Gleichung Innovation = Invention + Exploitation verdeutlicht, dass der Erfolg von Innovationen sowohl von ihrer technologischen Leistung als auch von ihrer okonomischen Umsetzung abhangt. In arbeitsteilig operierenden Unternehmen erfolgt die Verknupfung beider Aspekte vor allem dadurch, dass Personen aus Technologie und Okonomie bei der Generierung und Verwertung von Innovationen zusammenarbeiten.Christian Luthje fuhrt eine Bestandsaufnahme empirisch gesicherter Erkenntnisse zum Zusammenwirken von Akteuren beider Bereiche in verschiedenen Innovationskontexten durch und erhalt ein alarmierendes Gesamtergebnis: Auf der einen Seite ist die Zusammenarbeit notwendige Bedingung fur den Erfolg innovativer Vorhaben, auf der anderen Seite ist die Kooperation in der Realitat haufig unzureichend bzw. konflikttrachtig.In einer empirischen Vorstudie untersucht Christian Luthje daher zunachst mogliche Erklarungsfaktoren fur diesen problematischen Zustand und zeigt, dass der fehlende Wille zur Zusammenarbeit durch systematische Merkmalsunterschiede zwischen Vertretern technischer und okonomischer Funktionsbereiche erklart werden kann.Somit widmet er sich in der anschliessenden Hauptstudie folgenden Fragen: Welche Merkmalsunterschiede (z.B. Orientierungen, Stile, Praferenzen) bestehen zwischen Akteuren beider Bereiche und wann bilden sich diese aus? Beeinflussen die Unterschiede die Intention zur interdisziplinaren Zusammenarbeit?Die umfangreichen Ergebnisse zeugen von der Existenz deutlicher Merkmalsunterschiede. Bedenklich erscheint, dass sich die Akteure beider Bereiche im Verlauf des Studiums und der beruflichen Tatigkeit zunehmend auseinanderbewegen. Weiterhin stellt Christian Luthje eine Verbindung zwischen den untersuchten Merkmalen der Aktuere und ihrer Zusammenarbeitsintention fest.

Das vorige Jetzt

Familienrekonstruktion in der Praxis
Author: Ilke Crone
Publisher: N.A
ISBN: 3849781186
Category: Psychology
Page: 234
View: 7971

Continue Reading →

Wie kein anderes therapeutisches Format können Familienrekonstruktionen die Vergangenheit für ein gutes Leben in Gegenwart und Zukunft nutzbar machen. Was genau geschieht während einer Familienrekonstruktion? Wer hat welche Rolle und Aufgaben? Und was wirkt? Ilke Crone gibt praxisbezogen und reichlich Antworten auf diese Fragen. Erstmalig werden neben transgenerationalen Themen und deren Weiterwirkung in nachfolgende Generationen auch wichtige Aspekte von Bindung und Trauma beschrieben. Dabei finden der Zweite Weltkrieg und der Einfluss des Nationalsozialismus besondere Berücksichtigung. In Abgrenzung zu anderen Ansätzen definiert die Autorin ihr Verständnis einer systemisch-konstruktivistischen und entwicklungsorientierten Haltung in der Leitung einer Familienrekonstruktion und beschreibt, wie Kooperation und Gleichberechtigung im therapeutischen Prozess gelingen können. Ausführliche Fallbeschreibungen machen Konzept und Theorie lebendig und deren Relevanz für die Praxis deutlich sichtbar. Eine differenzierte Auseinandersetzung mit vergleichbaren "Aufstellungsformaten" sowie ein Ausblick auf zukünftig relevante Themen runden das Buch ab. Als Leser erhält man so ein deutliches Bild davon, worum es bei Familienrekonstruktion geht, was methodisch bedeutsam ist, wie es erlebt wird und was es bringt.

Jäger der Dämmerung

Roman
Author: Cynthia Eden
Publisher: Heyne Verlag
ISBN: 3641057167
Category: Fiction
Page: 432
View: 4106

Continue Reading →

Liebe, Leidenschaft, übersinnliche Spannung Erin Jerome ist offiziell eine umwerfend attraktive Staatsanwältin, die auch bei den grausigsten Tatortbesichtigungen nicht mit der Wimper zuckt. Inoffiziell ringt sie mit ihren übernatürlichen Fähigkeiten, die sie mit aller Macht zu unterdrücken versucht. Bis sie den Gestaltwandler Jude trifft, der ihr bei der Jagd nach einem Serienkiller helfen soll. Erin fühlt sich schon bald magisch zu ihm hingezogen ...

Jaguar E-Type

Porträt einer Design-Ikone
Author: Glen Smale
Publisher: N.A
ISBN: 9783868520279
Category:
Page: 232
View: 7340

Continue Reading →

Linux iptables

kurz & gut
Author: Gregor N. Purdy
Publisher: O'Reilly Germany
ISBN: 9783897215061
Category: Linux
Page: 100
View: 4987

Continue Reading →

Die Naturwissenschaft auf neuen Bahnen

New Pathways in science
Author: Arthur Stanley Eddington
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322990869
Category: Juvenile Nonfiction
Page: 320
View: 2130

Continue Reading →

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Ascheherz


Author: Nina Blazon
Publisher: cbt Verlag
ISBN: 364105284X
Category: Young Adult Fiction
Page: 544
View: 6154

Continue Reading →

Ihr Kuss meint Tod, ihre Liebe Leben Seit einem Unfall ist Summers Gedächtnis wie ausgelöscht. Sie weiß nur eines: Der Blutmann, der sie in ihren Albträumen verfolgt, ist nun in ihr Leben getreten und will sie töten. Und er scheint nicht der Einzige zu sein, der sie verfolgt. Der geheimnisvolle, engelhaft schöne Anzej rettet ihr das Leben. Auf ihrer gemeinsamen Flucht in das ferne Nordland muss Summer erkennen, welchen Verrat sie vor Jahrhunderten begangen hat: Einst gehörte sie zu den Zorya, deren Kuss den Sterblichen den Tod bringt. Doch einem Mann mit sanften Augen, der in ihren Armen sterben sollte, schenkte sie die Ewigkeit. Nun fordert Lady Mars, die Herrin des Todes, das Leben zurück, um das sie betrogen wurde. Kann Summer den Tod ein weiteres Mal überlisten oder muss sie ihre Liebe opfern, um selbst Lady Mars tödlichem Kuss zu entgehen? Aufregende Mischung aus moderner Welt und zeitloser Todesmystik. Romantisch und düster, fesselnd und geheimnisvoll.

Inspektor Jury kommt auf den Hund

Ein Inspektor-Jury-Roman 20
Author: Martha Grimes
Publisher: Goldmann Verlag
ISBN: 3641188326
Category: Fiction
Page: 416
View: 8999

Continue Reading →

Wunderbar britisch und herrlich humorvoll – der neue Inspektor-Jury-Roman Inspektor Jury schweigt – schließlich ist er ja zum Trinken und nicht zum Reden in den Pub gekommen. Sein Gegenüber redet dafür umso mehr: Er erzählt Jury die unglaubliche Geschichte eines befreundeten Physikers, dessen gesamte Familie spurlos verschwunden ist. Einzig der Hund Mungo taucht Monate später wieder auf. Zum Glück – denn ohne Mungo stünde Inspektor Jury bei diesem schwierigen Fall auf ziemlich verlorenem Posten ...

Steuervollzug und formelle Insolvenz


Author: Marcel Krumm
Publisher: Peter Lang
ISBN: 9783631591697
Category: Law
Page: 288
View: 3305

Continue Reading →

Der Autor widmet sich im Schnittbereich von Insolvenz- und Steuerrecht den Fragestellungen, die sich in der Insolvenz des Abgabenschuldners angesichts der notwendigen Anpassung des Steuervollzugsauftrages an eine Gesamtvollstreckungssituation auftun. Der Steuerglaubiger erfahrt eine Disziplinierung seiner hoheitlichen Durchsetzungsmacht und wird in die Verlustgemeinschaft eingebunden. Zugleich folgt der Gesetzgeber einem Konzept zur Bewaltigung der Knappheitssituation, das anknupfend an Marktmechanismen auch dem Steuerglaubiger Investitionsentscheidungen abverlangt. Insbesondere im Insolvenzplanverfahren wird dieser mit einer Gestaltungsmacht und -verantwortung konfrontiert, die dem Rechtsrahmen, der ausserhalb der formellen Insolvenz sein Handeln bestimmt, fremd ist. Dieses Konzept bedient sich ferner des Mehrheitsprinzips, was den Steueranspruch unter bestimmten Voraussetzungen zur Disposition einer Mehrheitsmacht stellt. Der Autor konkretisiert diesbezuglich die einfach-rechtlichen Rahmenbedingungen fur das finanzbehordliche Handeln und wurdigt diese eingehend unter verfassungsrechtlichen Gesichtspunkten."

Postsäkulare Spiritualität in Schweden


Author: Véronique Becker
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3656686475
Category: Social Science
Page: 16
View: 2075

Continue Reading →

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sozialwissenschaften allgemein, Note: 1,0, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Schweden befindet sich in einem weit fortgeschrittenen Prozess der Säkularisierung. Die Zahl der aktiven Teilnehmer der traditionellen, institutionalisierten Religionen, wie beispielsweise der Schwedischen Kirche, ist stark rückläufig. Mit dem Rückgang der traditionellen Religiosität geht in Schweden allerdings die Entwicklung einer neuer Spiritualität einher. Nach der Säkularisierung tritt eine Phase der Resakralisierung des Lebens ein, in der die Menschen sich von der Religion ab- und zur Spiritualität hinwenden. Diese Seminararbeit beschäftigt sichmit dieser „postsäkularen Spiritualität“ und geht dabei insbesondere darauf ein, aus welchen Elementen die spirituellen Rituale, die ein besonders interessantes Kernelement der neuen Praktiken sind, zusammengesetzt sind. Dabei beschränkt sich die Autorin geographisch gesehen auf Schweden und bringt als konkrete Fallbeispiele "The Journey" von Brandon Bays und "Human Dynamics" von Sandra Seagal ein.

Auf einer Harley Davidson möchte ich sterben


Author: Lothar Semper
Publisher: N.A
ISBN: 9783468496974
Category: Language Arts & Disciplines
Page: 104
View: 7510

Continue Reading →

Angeregt durch seinen Deutschlehrer beginnt sich Benno (17) schriftlich mit dem Selbstmord seines Freundes auseinanderzusetzen. Über dem Schreiben verliert Benno sein Schuldgefühl, lernt selbst neu zu leben und kann mit seinen Notizen einer Freundin helfen.