Hitler's First Victims

And One Man’s Race for Justice
Author: Timothy W. Ryback
Publisher: Random House
ISBN: 1473520177
Category: History
Page: 288
View: 8060

Continue Reading →

At 9am on 13 April 1933 deputy prosecutor Josef Hartinger received a telephone call summoning him to the newly established concentration camp of Dachau, where four prisoners had been shot. The SS guards claimed the men had been trying to escape. But what Hartinger found convinced him that something was terribly wrong. Hitler had been appointed Chancellor only ten weeks previously but the Nazi party was rapidly infiltrating every level of state power. In the weeks that followed, Hartinger was repeatedly called back to Dachau, where with every new corpse the gruesome reality of the camp became clearer. Hitler’s First Victims is both the story of Hartinger’s race to expose the Nazi regime’s murderous nature before it was too late and the story of a man willing to sacrifice everything in his pursuit of justice, just as the doors to justice were closing.

KL

Die Geschichte der nationalsozialistischen Konzentrationslager
Author: Nikolaus Wachsmann
Publisher: Siedler Verlag
ISBN: 364118892X
Category: History
Page: 992
View: 5101

Continue Reading →

"Ergreifend, zutiefst menschlich und großartig erzählt." (Sir Richard Evans) Ein historisches Werk, das seinesgleichen sucht: Nikolaus Wachsmanns lang erwartete, monumentale Geschichte der Konzentrationslager von den improvisierten Anfängen 1933 bis zu ihrer Auflösung 1945. Diese erste umfassende Darstellung vereint auf eindrückliche Weise sowohl die Perspektive der Täter als auch jene der Opfer, sie zeigt die monströse Dynamik der Vernichtungspolitik und verleiht zugleich den Gefangenen und Gequälten eine Stimme. Ein gewaltiges Buch – erschütternd und erhellend zugleich. Für seine Geschichte der Konzentrationslager hat Nikolaus Wachsmann eine enorme Menge an Quellen und Forschungsliteratur ausgewertet, Tagebücher und Briefe der Lagerinsassen, Prozessunterlagen, SS- und Polizeiakten, ein Teil davon erstmals hier verwendet. Auf diese Weise konnte er die Praktiken der Täter, die Einstellungen der Gesellschaft und die Welt der Opfer in einem großen epischen Rahmen zusammenführen, konnte das Leben und Sterben im Lager, die individuellen Schicksale schildern, aber auch die politischen, ökonomischen und militärischen Umstände, die Hintergründe der NS-Vernichtungspolitik. Beides, die Nahaufnahme wie die historische Entwicklung, vereint Wachsmann zu einer eindringlichen Erzählung – ein historisches Werk, das, wie Ian Kershaw schreibt »kaum jemals übertroffen werden wird«.

Nazi Law

From Nuremberg to Nuremberg
Author: John J. Michalczyk
Publisher: Bloomsbury Publishing
ISBN: 1350007242
Category: History
Page: 368
View: 5378

Continue Reading →

A distinguished group of scholars from Germany, Israel and right across the United States are brought together in Nazi Law to investigate the ways in which Hitler and the Nazis used the law as a weapon, mainly against the Jews, to establish and progress their master plan for German society. The book looks at how, after assuming power in 1933, the Nazi Party manipulated the legal system and the constitution in its crusade against Communists, Jews, homosexuals, as well as Jehovah's Witnesses and other religious and racial minorities, resulting in World War II and the Holocaust. It then goes on to analyse how the law was subsequently used by the opponents of Nazism in the wake of World War Two to punish them in the war crime trials at Nuremberg. This is a valuable edited collection of interest to all scholars and students interested in Nazi Germany and the Holocaust.

IBM und der Holocaust

die Verstrickung des Weltkonzerns in die Verbrechen der Nazis
Author: Edwin Black
Publisher: N.A
ISBN: 9783548750873
Category:
Page: 752
View: 974

Continue Reading →

Black Earth

Der Holocaust und warum er sich wiederholen kann
Author: Timothy Snyder
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406684157
Category: History
Page: 488
View: 6621

Continue Reading →

Der Holocaust begann an einem dunklen Ort – in Hitlers Kopf: Die Eliminierung der Juden würde das ökologische Gleichgewicht des Planeten wiederherstellen und Deutschland die Ressourcen verschaffen, die es dringend benötigte. Timothy Snyders aufsehenerregendes Buch beginnt damit, wie Hitler die Welt sah. Atemberaubend intensiv schildert Black Earth, was geschah, wie es geschah und warum es geschah. Und es endet mit einer Warnung: Wir sollten uns nicht zu sicher sein. Wir sind nicht so weit entfernt von jenen Ängsten, die den Holocaust ermöglicht haben, wie wir glauben. Wir haben uns daran gewöhnt, den Holocaust als Todesfabrik zu sehen, in Gang gesetzt von Bürokratien des Bösen. Doch als die Gaskammern in Betrieb gingen, waren bereits mehr als eine Million Juden tot: erschossen aus nächster Nähe vor Gruben und Schluchten. Sie wurden in den Todeszonen ermordet, die in einem deutschen Kolonialkrieg im Osten geschaffen worden waren, viele davon auf der fruchtbaren schwarzen Erde, von der die Deutschen meinten, sie würde künftig ihr Überleben sichern. Es hat etwas Beruhigendes zu glauben, der Holocaust sei ein völlig singulärer Vorgang gewesen. Doch Timothy Snyder zeigt, dass wir an einigen der wichtigsten historischen Lehren vorbeigehen, die wir aus dem Holocaust ziehen können, wenn wir nicht sehr genau hinschauen, welche Faktoren und Bedingungen ihn ermöglicht haben. Sein Bestseller Bloodlands war eine innovative Erkundung der Ereignisse in Osteuropa zwischen 1933 und 1945, als die Politik der Nationalsozialisten und der Sowjets den Tod von 14 Millionen Menschen verursachten. Black Earth ist eine nicht weniger eindringliche Auseinandersetzung mit den Ideen und der Politik, die den schlimmsten Massenmord des Jahrhunderts ermöglicht haben: den Holocaust.

From Weimar to Hitler

Studies in the Dissolution of the Weimar Republic and the Establishment of the Third Reich, 1932-1934
Author: Hermann Beck,Larry Eugene Jones
Publisher: Berghahn Books
ISBN: 1785339184
Category: History
Page: 508
View: 3792

Continue Reading →

Though often depicted as a rapid political transformation, the Nazi seizure of power was in fact a process that extended from the appointment of the Papen cabinet in the early summer of 1932 through the Röhm blood purge two years later. Across fourteen rigorous and carefully researched chapters, From Weimar to Hitler offers a compelling collective investigation of this critical period in modern German history. Each case study presents new empirical research on the crisis of Weimar democracy, the establishment of the Nazi dictatorship, and Hitler’s consolidation of power. Together, they provide multiple perspectives on the extent to which the triumph of Nazism was historically predetermined or the product of human miscalculation and intent.

Eine kurze Geschichte der Menschheit


Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Category: History
Page: 528
View: 2928

Continue Reading →

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Der Fall Meursault - eine Gegendarstellung

Roman
Author: Kamel Daoud
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 3462315412
Category: Fiction
Page: 208
View: 1094

Continue Reading →

Dieser Roman gibt dem namenlosen Toten aus »Der Fremde« von Camus ein Gesicht Ein Roman aus Algerien, der um die Welt geht: in Frankreich ein Riesenbestseller, in den USA und England als literarische Sensation gefeiert, jetzt in deutscher Übersetzung. Die Geschichte des namenlosen Arabers aus Camus’ weltberühmtem Roman »Der Fremde« – erzählt von dessen Bruder. Der alte Mann, der Nacht für Nacht in einer Bar in Oran seine Geschichte erzählt, ist der Bruder jenes Arabers, der 1942 von einem gewissen Meursault am Strand von Algier erschossen wurde – in einem der berühmtesten Romane des 20. Jahrhunderts. 70 Jahre später, mit all dem Ärger, der Angst und Frustration eines Lebens im Schatten dieses Todes, gibt der alte Mann seinem Bruder seinen Namen zurück. Der Araber aus Camus’ Roman »Der Fremde« bekommt so eine Identität und eine Geschichte. Eine Geschichte, die untrennbar mit der Algeriens verknüpft ist und doch gleichzeitig so berührend und persönlich, dass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen kann. Ein großer Roman darüber, wie die Vergangenheit unsere Gegenwart prägt, und über die ungebrochene Kraft der Literatur, eine tiefere Erkenntnis, eine verborgene Wahrheit ans Licht zu bringen. Das Buch gilt jetzt schon als Klassiker – gleichwertig zu Camus’ Roman: »Ein großartiger Roman. In Zukunft wird man ›Der Fremde‹ und ›Der Fall Meursault – eine Gegendarstellung‹ nebeneinander lesen.« Le monde des livres

Hannah Arendt

Legal Theory and the Eichmann Trial
Author: Peter Burdon
Publisher: Routledge
ISBN: 1317273532
Category: Law
Page: 160
View: 1412

Continue Reading →

Hannah Arendt is one of the great outsiders of twentieth-century political philosophy. After reporting on the trial of Nazi war criminal Adolf Eichmann, Arendt embarked on a series of reflections about how to make judgments and exercise responsibility without recourse to existing law, especially when existing law is judged as immoral. This book uses Hannah Arendt’s text Eichmann in Jerusalem to examine major themes in legal theory, including the nature of law, legal authority, the duty of citizens, the nexus between morality and law and political action.

Less Than Slaves

Jewish Forced Labor and the Quest for Compensation
Author: Benjamin B. Ferencz
Publisher: Indiana University Press
ISBN: 9780253341051
Category: Business & Economics
Page: 249
View: 6887

Continue Reading →

As a United States war crimes investigator during World War II, Benhamin B. Ferencz participated in the liberation of Nazi concentration camps. He returned to Germany after the war to help bring perpetrators of war crimes to justice and remained to direct restitution programs for Nazi victims. In Less Than Slaves, Ferencz describes the painstaking efforts that were made to persuade German industrial firms such as I. G. Farben, Krupp, AEG, Rheinmetall, and Daimler-Benz to compensate camp inmates who were exploited as forced laborers. The meager outcome of these efforts emerges from searing pages that detail the difficulties confronted by Ferencz and his dedicated colleagues. This engrossing narrative is a vital resource for all who are concerned with the moral, legal, and practical implications of the recent significant increase in the number of compensation claims by victims of persecution. First published in 1979, Ferencz's penetrating firsthand account returns to print with the author's evaluation of its historical significance and current relevance.

Der deutsche Krieg

1939 - 1945
Author: Nicholas Stargardt
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104035032
Category: History
Page: 848
View: 6233

Continue Reading →

Einzigartig und fesselnd erzählt der renommierte Oxford-Historiker Nicholas Stargardt in ›Der Deutsche Krieg‹ aus der Nahsicht, wie die Deutschen – Soldaten, Lehrer, Krankenschwestern, Nationalsozialisten, Christen und Juden – den Zweiten Weltkrieg durchlebten. Tag für Tag erleben wir mit, worauf sie hofften, was sie schockierte, worüber sie schwiegen und wie sich ihre Sicht auf den Krieg allmählich wandelte. Gestützt auf zahllose Tagebücher und Briefe, unter anderem von Heinrich Böll und Victor Klemperer, Wilm Hosenfeld und Konrad Jarausch, gelingt Nicholas Stargardt ein Blick in die Köpfe der Menschen, der deutlich macht, warum so viele Deutsche noch an die nationale Sache glaubten, als der Krieg längst verloren war und die Gewissheit wuchs, an einem Völkermord teilzuhaben. Ein verstörendes Kaleidoskop der Jahre 1939 bis 1945 im nationalsozialistischen Deutschland. »Ein Meisterwerk der Geschichtsschreibung, das die ›Vogelperspektive‹ nahtlos mit einer Mikrogeschichte dieser verhängnisvollen Periode des 20. Jahrhunderts verbindet.« Jan T. Gross »Erstmals wird die Chronologie der Stimmung, der Hoffnungen und Befürchtungen (...) der deutschen Bevölkerung während des Krieges wirklich sichtbar. Eine eindrucksvolle, fesselnde Darstellung.« Mark Roseman »Hervorragend geschrieben und in seiner Argumentation überzeugend, ist dieses Buch ein Muss.« Saul Friedländer

Die rätselhafte Stabilität der DDR

Arbeit und Alltag im sozialistischen Deutschland
Author: Andrew I. Port
Publisher: Ch. Links Verlag
ISBN: 3862840832
Category: History
Page: 392
View: 3174

Continue Reading →

Die Frage, was zum Zusammenbruch der DDR führte, ist noch immer ein brisantes Thema. Dabei scheint man mitunter zu vergessen, dass der sozialistische deutsche Teilstaat immerhin vier Jahrzehnte lang existierte - länger als die Weimarer Republik und das Dritte Reich zusammen. So gesehen war die DDR ein rätselhaft stabiler Staat, dessen Bestand dringend einer Erklärung bedarf. In seiner Studie präsentiert der amerikanische Historiker Andrew Port eine originelle Lösung für dieses Rätsel: Weder Repressionen und die berühmt-berüchtigte Stasi noch der Rückzug ins Private oder die Loyalität gegenüber dem angeblich fürsorglichen Regime können die Stabilität der DDR hinreichend erklären. Port verweist vielmehr auf die ostdeutschen Funktionäre an der Basis, die immer wieder Kompromisse mit den Massen eingingen. Außerdem war das vermeintliche Miteinander der Ostdeutschen oftmals ein Gegeneinander: Soziale Spannungen verhinderten kollektive Aktionen gegen den Staat. Das Buch, das sich vor allem auf Material aus dem thüringischen Kreis Saalfeld gründet, besticht durch klare Thesen sowie eine überwältigende Fülle an Primärquellen und Zeitzeugeninterviews. Port verklärt nicht, noch dämonisiert er. Vielmehr zeichnet er ein realitätsgetreues Bild des Alltags im sozialistischen Deutschland.

Verlorene Bilder, verlorene Leben

jüdische Sammler und was aus ihren Kunstwerken wurde
Author: Melissa Müller,Thomas Blubacher,Monika Tatzkow,Gunnar Schnabel
Publisher: N.A
ISBN: 9783938045305
Category: History
Page: 249
View: 8765

Continue Reading →

Nationen und ihre Selbstbilder

postdiktatorische Gesellschaften in Europa
Author: Regina Fritz,Carola Sachse,Edgar Wolfrum
Publisher: Wallstein Verlag
ISBN: 9783835302129
Category: Collective memory
Page: 367
View: 4007

Continue Reading →

Eichmann in Jerusalem

Ein Bericht von der Banalität des Bösen
Author: Hannah Arendt
Publisher: Piper Verlag
ISBN: 3492962580
Category: Language Arts & Disciplines
Page: 448
View: 4296

Continue Reading →

Der ehemalige SS-Obersturmbannführer Adolf Eichmann gilt als einer der Hauptverantwortlichen für die »Endlösung« der Juden in Europa. Der Prozess gegen ihn fand 1961 in Jerusalem statt. Hannah Arendts Prozessbericht wurde von ihr 1964 als Buch publiziert und brachte eine Lawine ins Rollen: Es stieß bei seinem Erscheinen auf heftige Ablehnung in Israel, Deutschland und in den USA– und wurde zu einem Klassiker wie kaum ein anderes vergleichbares Werk zur Zeitgeschichte und ihrer Deutung.

Die kürzeste Geschichte Deutschlands


Author: James Hawes
Publisher: Ullstein Buchverlage
ISBN: 3843717389
Category: History
Page: 336
View: 5084

Continue Reading →

Auf 250 Seiten einmal durch 2000 Jahre deutscher Geschichte: Überzeugend und souverän führt James Hawes von den alten Römern bis in die Gegenwart. Eine große Tour durch die Jahrhunderte, die in einer leidenschaftlichen Hommage an die Bundesrepublik endet. Der Sieg gegen die Römer im Teutoburger Wald, die barbarische Grausamkeit des Dreißigjährigen Kriegs, der Aufstieg des militaristischen Preußens im 18. Jahrhundert — wie Blitzlichter scheinen diese historischen Ereignisse in James Hawes’ fulminantem Parforceritt durch die deutsche Geschichte auf. Die alles beherrschende Frage, die sich wie ein roter Faden durch die Seiten zieht: Gehört das Herzstück Europas zum Westen oder zum Osten? Für Hawes ist klar, dass dieses Land zum Westen zählt. Die Bundesrepublik, so wie wir sie kennen, sieht er in der Tradition des wahren, historischen Deutschlands, dem Staatshörigkeit, puritanischer Eifer und narben gesichtiger Militarismus stets fremd waren. Hawes ist sich sicher: Deutschland ist heute »Europas größte Hoffnung«.

Der Schattenkrieg

Israel und die geheimen Tötungskommandos des Mossad - Ein SPIEGEL-Buch
Author: Ronen Bergman
Publisher: DVA
ISBN: 3641095158
Category: History
Page: 864
View: 8904

Continue Reading →

Von der Staatsgründung Israels bis heute - die erste umfassende Geschichte der geheimen Tötungskommandos des Mossad Mordanschläge, die dem israelischen Geheimdienst Mossad zugeschrieben werden, sorgen immer wieder für Aufsehen. Doch über die Hintergründe dieser Aktionen war bislang kaum etwas bekannt. In seinem packend geschriebenen Enthüllungsbuch deckt der israelische Geheimdienstexperte Ronen Bergman nun erstmals die ganze Dimension eines Schattenkriegs auf, der seit Jahrzehnten im Geheimen ausgetragen wird. Er beschreibt die Erfolge und Misserfolge der zum Teil unbekannten Attentate, benennt Opfer, Täter und Verantwortliche und fragt, welchen Preis Staat und Gesellschaft in Israel für ihre Sicherheit bezahlen.