Hemingway Didn't Say That

The Truth Behind Familiar Quotations
Author: Garson O'Toole
Publisher: Little a
ISBN: 9781503933408
Category: Reference
Page: N.A
View: 5409

Continue Reading →

Everywhere you look, you'll find viral quotable wisdom attributed to icons ranging from Abraham Lincoln to Mark Twain, from Cicero to Woody Allen. But more often than not, these attributions are false. Garson O'Toole--the Internet's foremost investigator into the dubious origins of our most repeated quotations, aphorisms, and everyday sayings--collects his efforts into a first-ever encyclopedia of corrective popular history. Containing an enormous amount of original research, this delightful compendium presents information previously unavailable to readers, writers, and scholars. It also serves as the first careful examination of what causes misquotations and how they spread across the globe. Using the massive expansion in online databases as well as old-fashioned gumshoe archival digging, O'Toole provides a fascinating study of our modern abilities to find and correct misinformation. As Carl Sagan did not say, "Somewhere, something incredible is waiting to be known."

Er & Sie

Eine Liebe in Paris - Roman
Author: Marc Levy
Publisher: Blanvalet Verlag
ISBN: 3641196140
Category: Fiction
Page: 352
View: 4525

Continue Reading →

»Ein bewegender, lustiger, origineller und erstaunlicher Roman.« Le Parisien Es war einmal in Paris ... Sie ist Schauspielerin. Er ist Schriftsteller. Sie heißt Mia. Er heißt Paul. Sie ist eine Engländerin aus London. Er ist ein Amerikaner aus Los Angeles. Sie versteckt sich in Montmartre. Er lebt im Marais. Sie hat sehr viel Erfolg. Er nicht wirklich. Mia ist sogar ein weltweit gefeierter Star, aber Paul hat noch nie von ihr gehört, weil er in seiner ganz eigenen Bücherwelt lebt. Beide fühlen sich einsam, bis sie sich eines Tages in einem kleinen Restaurant begegnen. Obwohl Paul sie zum Lachen bringt und er Mias Ungeschicklichkeit unwiderstehlich findet, wissen beide, dass sie sich nicht verlieben dürfen ...

Schnee auf dem Kilimandscharo


Author: Ernest Hemingway
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644047812
Category: Fiction
Page: 224
View: 7610

Continue Reading →

Hemingways beste Kurzgeschichten in neuer Übersetzung Ein alter Mann flüchtet vor der Nacht und der Einsamkeit in ein gut beleuchtetes, sauberes Café. In einem Kinderzimmer wartet ein kleiner Junge einen ganzen Tag lang auf den Tod. In einem Krankenhaus wird ein Radio zum Tor der Welt, und in der afrikanischen Steppe kämpft ein Mann gegen die Angst vor dem Löwen und um seine Ehre. Hemingways Protagonisten sind so verletzlich wie stark, scheren sich wenig um Konventionen, sind einsam, aber nie allein. Sie sind stolze Versehrte, die immer Haltung bewahren, auch im Angesicht des Todes. Diese Edition mit Neuübersetzungen von Werner Schmitz folgt in ihrer Auswahl der amerikanischen Ausgabe von 1961. Jede der zehn Erzählungen ist eine präzise Miniaturaufnahme voller Gleichmut und stiller Komik. Große, existenzielle Fragen liegen in der Luft, ohne dass sie direkt gestellt werden. Mit seiner klaren, verknappten Sprache und seinen lebensnahen Stoffen schuf Hemingway einen vollkommen neuen Ton des Erzählens. Die kurzen Dialoge etwa lassen die Abgründe der Figuren erahnen, es gilt Hemingways Eisberg-Theorie: Nur zehn Prozent einer Geschichte sollten sichtbar sein.

Tagebuch einer Lady auf dem Lande

Roman
Author: E. M. Delafield
Publisher: Manhattan
ISBN: 3641080452
Category: Fiction
Page: 208
View: 7541

Continue Reading →

Eine Lady lässt sich nicht unterkriegen ... England in den 1930er-Jahren. In einem Dorf in der Grafschaft Devon vertraut sich eine Lady mit messerscharfem Verstand ihrem einzigen Freund an – dem Tagebuch. Die Welt hat sich gegen sie verschworen, im Haushalt regiert das Chaos, die Köchin droht mit Kündigung, und ihre beiden überaus reizenden Kinder Vicky und Robin neigen dazu, stets am falschen Ort zur falschen Zeit für Unheil zu sorgen. Von ihrem Gatten Robert, der sich am liebsten hinter der Times verschanzt, hat die Lady keine Hilfe zu erwarten. So kämpft sie allein um Haltung bei Teegesellschaften, Dorffesten, Abendeinladungen und vor allem, wenn sie der grässlich perfekten Lady B. begegnet, die ihre Eitelkeiten wie einen Pudel mit sich herumführt. Ein Glück, dass wenigstens ihr Tagebuch die Lady auf dem Lande nicht im Stich lässt ...

Das Tao des Reisens


Author: Paul Theroux
Publisher: Hoffmann und Campe
ISBN: 3455180094
Category: Travel
Page: 200
View: 8614

Continue Reading →

Mit Nabokov in der Eisenbahn, mit Graham Greene auf der Flucht vor giftigen Spinnen und mit Chatwin auf Wanderschaft - Das »Tao des Reisens« ist die Quintessenz aus den Erlebnissen und Einsichten reisender Schriftsteller. Theroux untersucht den Inhalt von Reisegepäck, durchleuchtet das Gefühl des Fremdseins und probiert unangenehm exotische Gerichte. Dabei kommen in diesem philosophischen Handbuch auch imaginäre Reisen nicht zu kurz - denn letztlich lässt sich lesend genauso gut die Welt erkunden. Paul Therouxs Grundsätze des Reisens: 1. Verlass dein Zuhause 2. Reise alleine 3. Reise mit leichtem Gepäck 4. Nimm eine Landkarte mit 5. Reise auf dem Landweg 6. Geh zu Fuß über eine Grenze 7. Führe ein Reisetagebuch 8. Lies einen Roman, der nichts mit dem Ort zu tun hat, an dem du dich befindest 9. Wenn du schon ein Handy dabei hast, vermeide wenigstens, es zu benutzen 10. Finde einen Freund

Dann schlaf auch du

Roman
Author: Leïla Slimani
Publisher: Luchterhand Literaturverlag
ISBN: 3641212901
Category: Fiction
Page: 224
View: 6732

Continue Reading →

Der Preis des Glücks Sie wollen das perfekte Paar sein, Kinder und Beruf unter einen Hut bringen, alles irgendwie richtig machen. Und sie finden die ideale Nanny, die ihnen das alles erst möglich macht. Doch wie gut kann man einen fremden Menschen kennen? Und wie sehr kann man ihm vertrauen? Sie haben Glück gehabt, denken sich Myriam und Paul, als sie Louise einstellen - eine Nanny wie aus dem Bilderbuch, die auf ihre beiden kleinen Kinder aufpasst, in der schönen Pariser Altbauwohnung im 10. Arrondissement. Wie mit unsichtbaren Fäden hält Louise die Familie zusammen, ebenso unbemerkt wie mächtig. In wenigen Wochen schon ist sie unentbehrlich geworden. Myriam und Paul ahnen nichts von den Abgründen und von der Verletzlichkeit der Frau, der sie das Kostbarste anvertrauen, das sie besitzen. Von der tiefen Einsamkeit, in der sich die fünfzigjährige Frau zu verlieren droht. Bis eines Tages die Tragödie über die kleine Familie hereinbricht. Ebenso unaufhaltsam wie schrecklich.

Das kleine Buch der Mode


Author: Christian Dior
Publisher: Edel:Books
ISBN: 3944296788
Category: Design
Page: 128
View: 9538

Continue Reading →

Christian Diors zeitloses ModeABC – nach über 50 Jahren erstmals wieder in deutscher Sprache erhältlich! 1954 veröffentlichte Christian Dior erstmals sein persönliches Mode-Handbuch. Von A bis Z werden darin alle wichtigen Stichworte aus dem Bereich der Mode abgehandelt, über die jede stilbewusste Frau Bescheid wissen sollte – seien es Schnitte, Farben oder Materialien. Auch heute, 60 Jahre später, hat Diors Modebibel nichts von ihrer Gültigkeit verloren. Der klassische Look, der Dior berühmt machte, überzeugt durch seine zeitlose Eleganz und liegt nach wie vor voll im Trend. Das liebevoll gestaltete Büchlein mit Vintage-Charme ist daher ein Muss für alle Frauen, die sich für Mode interessieren.

Lincoln im Bardo

Roman
Author: George Saunders
Publisher: Luchterhand Literaturverlag
ISBN: 3641211956
Category: Fiction
Page: 448
View: 9214

Continue Reading →

Während des amerikanischen Bürgerkriegs stirbt Präsident Lincolns geliebter Sohn Willie mit elf Jahren. Laut Zeitungsberichten suchte der trauernde Vater allein das Grabmal auf, um seinen Sohn noch einmal in den Armen zu halten. Bei George Saunders wird daraus eine allumfassende Geschichte über Liebe und Verlust, wie sie origineller, faszinierender und grandioser nicht sein könnte. Im Laufe dieser Nacht, in der Abraham Lincoln von seinem Sohn Abschied nimmt, werden die Gespenster wach, die Geister der Toten auf dem Friedhof, aber auch die der Geschichte und der Literatur, reale wie erfundene, und mischen sich ein. Denn Willie Lincoln befindet sich im Zwischenreich zwischen Diesseits und Jenseits, in tibetischer Tradition Bardo genannt, und auf dem Friedhof in Georgetown entbrennt ein furioser Streit um die Seele des Jungen, ein vielstimmiger Chor, der in die eine große Frage mündet: Warum lieben wir überhaupt, wenn wir doch wissen, dass alles zu Ende gehen muss?

Your Client's Story

Persuasive Legal Writing
Author: Ruth Anne Robbins,Steve Johansen,Ken Chestek
Publisher: Wolters Kluwer Law & Business
ISBN: 154380540X
Category: Law
Page: 546
View: 4219

Continue Reading →

Your Client’s Story: Persuasive Legal Writing centers on the foundations of advocating for a client, with a focus on ways to persuade the reader to grant the relief each client seeks. That sets it apart from other legal writing textbooks, which mainly organize around parts of an appellate brief. Organized to reflect the client-advocacy process that results in written documents, the text begins with meeting the client, moves to investigating the facts, and then provides guidance on analyzing and choosing the appropriate persuasive strategy. The material is rooted in concepts of narrative theory, brain science, and cognitive psychology. The book is written in an easy-to-read, conversational style to guide students through an explanation that classical rhetoric and modern persuasion theory provide the foundation for memorable legal writing. Coverage includes both the trial and appellate levels. By focusing on the process of persuasion, Your Client’s Story: Persuasive Legal Writing creates strong connections between the first-year objectives and the upper-level skills, externship, and clinic courses. Editable versions of the sample briefs appear in the appendices so that professors can tailor them to individual needs. New to the Second Edition: A new chapter on logical fallacies, unique among legal coursebooks, categorizing and describing 16 common logical fallacies, providing examples and guidance on how to spot and avoid them A new chapter on reasoning with facts (inferential reasoning), covering fact synthesis, weight of facts, and drawing negative inferences from the absence of critical facts Expanded coverage of how to write a powerful conclusion to your brief Professors and students will benefit from: This book focuses on the question, “How can the lawyer persuade the audience through legal writing?” rather than “What does a brief look like?” This book puts the facts first. It is the only text on the market to devote several chapters to factual research, fact synthesis, and reasoning with facts. The client-centered focus makes this textbook unique in the legal writing market. By learning how to effectively tell “Your Client’s Story,” this book helps students stay grounded in client-based advocacy. The book includes more extensive coverage of visual design than competing books, including a discussion of visualized legal reasoning. The authors have individually and collective written germinal legal scholarship about legal narrative and legal document design. The authors are all prior presidents of the Legal Writing Institute. One of them is the co-editor-in-chief of the legal journal devoted to publishing persuasive-writing articles for practicing attorneys.

Der Strand

Roman
Author: Alex Garland
Publisher: Goldmann Verlag
ISBN: 3641155991
Category: Fiction
Page: 448
View: 6083

Continue Reading →

Der junge Engländer Richard ist mit dem Rucksack in Thailand unterwegs – abseits der überfüllten Routen des Massentourismus, auf der Suche nach der wahren, unverfälschten Seele des Landes, dem einzigartigen Abenteuer. Als er zusammen mit einem französischen Pärchen einen entlegenen Strand entdeckt, glaubt er am Ziel seiner Träume angelangt zu sein: weißer Sand und farbige Korallengärten, ein majestätischer Wasserfall, umringt von tropischem Dschungel, und ein buntgemischtes Häufchen junger Leute aus aller Welt, die hier ihr Lager aufgeschlagen haben. Es ist das reinste Paradies. Bis der Strand sein wahres Gesicht zu erkennen gibt. Und sich als eine grausame Hölle entpuppt, die alles zu vernichten droht. „Der Strand“ wurde sehr erfolgreich unter dem Titel „The Beach“ mit Leonardo Di Caprio verfilmt.

Reference and Information Services

An Introduction, Fourth Edition
Author: Kay Ann Cassell ,Uma Hiremath
Publisher: American Library Association
ISBN: 083891568X
Category: Language Arts & Disciplines
Page: 448
View: 2548

Continue Reading →

Designed to complement every introductory library reference course, this is the perfect text for students and librarians looking to expand their personal reference knowledge, teaching failsafe methods for identifying important materials by matching specific types of questions to the best available sources, regardless of format. Guided by a national advisory board of educators and practitioners, this thoroughly updated text expertly keeps up with new technologies and practices while remaining grounded in the basics of reference work. Chapters on fundamental concepts, major reference sources, and special topics provide a solid foundation; the text also offers fresh insight on core issues, including ethics, readers' advisory, information literacy, and other key aspects of reference librarianship;selecting and evaluating reference materials, with strategies for keeping up to date;assessing and improving reference services;guidance on conducting reference interviews with a range of different library users, including children and young adults;a new discussion of reference as programming;important special reference topics such as Google search, 24/7 reference, and virtual reference; anddelivering reference services across multiple platforms As librarians experience a changing climate for all information services professionals, in this book Cassell and Hiremath provide the tools needed to manage the ebb and flow of changing reference services in today's libraries.

The Art of Connection

7 Relationship-Building Skills Every Leader Needs Now
Author: Michael J. Gelb
Publisher: New World Library
ISBN: 1608684504
Category: Business & Economics
Page: 280
View: 410

Continue Reading →

These days, it’s often easier to avoid face-to-face contact in favor of technological shortcuts. But as Michael Gelb argues in this compelling, entertaining book, the meaningful relationships that come from real interaction are the key to creating innovative ideas and solving our most intractable problems. In The Art of Connection, Gelb offers readers seven methods of developing this essential rapport in their professional and personal lives. Each chapter covers specific techniques and illustrates them with memorable stories, relevant scientific research, and hands-on exercises that allow readers to apply their new skills. Most important, Gelb reminds us that developing rapport with others is not just a business tool to enhance productivity but a valuable end in itself. He guides us to cultivate the skills we all need to deepen our relationships, broaden our humanity, and transform our lives.

Das deutsche Geld

Roman
Author: Lev Raphael,Paul Lukas
Publisher: N.A
ISBN: 9783866016507
Category:
Page: 239
View: 5604

Continue Reading →

In diesem Roman verknüpft Lev Raphael sein schriftstellerisches Talent zu einem emotionalen Thriller über ein durch und durch glaubwürdige jüdische Familie, die sich auf 50 Jahre Stillschweigen eingestellt hat. Erst durch den plötzlichen Tod der Mutter kommen dunkle Geheimnisse im Zusammenhang mit dem Holocaust ans Licht.

The Misquotable C.S. Lewis

What He Didn't Say, What He Actually Said, and Why It Matters
Author: William O'Flaherty
Publisher: Wipf and Stock Publishers
ISBN: 1532638426
Category:
Page: 144
View: 3820

Continue Reading →

C.S. Lewis wrote many great words, but not everything you see with his name on it is from the famed author of the Narnia books. Seventy-five quotations are presented that have an association in one way or another with a host of names, including: Ryan Seacrest, Anthony Hopkins, Max Lucado, Rick Warren, and Tim Allen! Learn the three most common ways Lewis is misrepresented: 1.Falsely Attributed Quotes: Expressions that are NOT by him. 2.Paraphrased: Words that are ALMOST what he said. 3.Out of Context: Material he wrote, but are NOT QUITE what he believed. This book doesn’t stop there. Also discover what Lewis actually said that is related to the presented misquotes. Those new to Lewis and the more serious reader of his works will grow in their appreciation of a writer that is not only quotable, but obviously misquotable!

Madame Hemingway

Roman
Author: Paula McLain
Publisher: Aufbau Digital
ISBN: 384120306X
Category: Fiction
Page: 464
View: 7695

Continue Reading →

Chicago 1920: Hadley Richardson hat die Liebe und das Glück bereits aufgegeben, als sie Ernest Hemingway trifft und sofort von seinem guten Aussehen, seiner Gefühlstiefe und seiner Kunst, mit Worten zu verführen, angezogen wird. Die beiden heiraten und gehen nach Paris, wo sie Teil einer schillernden Gruppe Amerikaner werden, unter ihnen Gertrude Stein, Ezra Pound und die Fitzgeralds. Doch im Paris der goldenen 20er – fiebrig, glamourös, verwegen – lassen sich Familie und Treue kaum aufrechterhalten. Während Hadley, inzwischen Mutter, mit Eifersucht und Selbstzweifeln ringt und Ernests literarische Arbeit allmählich Früchte trägt, wird das Paar mit einer Enttäuschung konfrontiert, die das Ende all dessen bedeutet, was es gemeinsam erträumt hatte...

Das Gegenteil von Einsamkeit


Author: Marina Keegan
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104033331
Category: Fiction
Page: 288
View: 5839

Continue Reading →

Meisterhafte Stories voller Lebenslust Wenige Tage nach ihrem Yale-Abschluss starb Marina Keegan bei einem Autounfall. Sie war ein Ausnahmetalent, das der Welt brillante Texte voller Lebenslust hinterließ. Selbstbewusst und authentisch schrieb sie über Themen, die sie wie viele junge Erwachsene beschäftigten: Liebe, Lust, Eifersucht, Selbstzweifel, Geborgenheit, Ablehnung, Familie und Zukunft. Marina Keegans Stories und Essays vereinen schwerelosen, sensiblen und mitreißenden Optimismus mit ungeheurer literarischer Reife: hoffnungsvoll, wild und melancholisch. Man liest sich atemlos, lachend und mit Tränen in den Augen durch das ganze fulminante Buch.

Die Kunst des Feldspiels

Roman
Author: Chad Harbach
Publisher: Dumont Buchverlag
ISBN: 383218645X
Category: Fiction
Page: 608
View: 4379

Continue Reading →

Chad Harbach hat den Traum von der »Great American Novel« wahr gemacht: ›Die Kunst des Feldspiels‹ ist ein literarisches Wunder, ein magisches Debüt, ein so kluger wie zu Herzen gehender Roman über den Abschied von der Jugend, über Leidenschaft und Liebe, Freundschaft und Familie. Der Gott des Spiels hat Henry Skrimshander ein Geschenk in die Wiege gelegt: Der schmächtige, unscheinbare Junge aus der Provinz ist das größte Baseball-Talent seit Jahrzehnten. Als er in die Mannschaft des Westish College aufgenommen wird, scheint sein Aufstieg in den Olymp vorprogrammiert. Monatelang macht er nicht einen Fehler. Doch dann geht ein Routinewurf auf fatale Weise daneben ... und die Schicksale von fünf Menschen werden untrennbar miteinander verknüpft. Henry hat einen neuen Gegner: den Selbstzweifel. Sein Mentor Mike Schwartz macht die bittere Erfahrung, dass er Henry zuliebe sich selbst vergessen hat. Henrys schwuler Mitbewohner Owen muss sich von einem herben Schlag erholen. Rektor Affenlight lernt spät im Leben die wahre Liebe kennen und schlittert in eine gefährliche Affäre. Und seine Tochter Pella flieht vor ihrem Mann nach Westish – um auf dem Campus mehr als nur Sex zu finden. Während das dramatische Endspiel unerbittlich näher rückt, sind sie alle gezwungen, sich mit ihren tiefsten Wünschen und Abgründen auseinanderzusetzen. Am Ende wird einer von ihnen gleich zweimal bestattet, und die Leben der anderen werden nie mehr dieselben sein. ›Die Kunst des Feldspiels‹ erzählt von den Dingen, die uns ausmachen – den Fehlern wie den Obsessionen. Wer wissen will, was es bedeutet, hier und heute ein Mensch zu sein, der muss dieses Buch lesen. »Debütromane von solcher Vollkommenheit und Sogkraft sind sehr, sehr selten.« Jonathan Franzen »Wunderbar zu lesen, das reinste Vergnügen.« John Irving