Heidelberger Jahrbücher


Author: Universitäts-Gesellschaft Heidelberg
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642784402
Category: Juvenile Nonfiction
Page: 390
View: 6515

Continue Reading →

Heidelberger Jahrbücher


Author: Universitäts-Gesellschaft Heidelberg
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642459986
Category: Juvenile Nonfiction
Page: 258
View: 638

Continue Reading →

Heidelberger Jahrbücher


Author: H. Schipperges,Universitäts-Gesellschaft Heidelberg
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642654355
Category: Juvenile Nonfiction
Page: 296
View: 5248

Continue Reading →

Heidelberger Jahrbücher


Author: Universität-Gesellschaft Heidelberg,Reiner Wiehl
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642770940
Category: Juvenile Nonfiction
Page: 403
View: 2500

Continue Reading →

]bernahme des Inhaltsverzeichnisses

Heidelberger Jahrbücher


Author: Helmuth Kiesel
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642803237
Category: Juvenile Nonfiction
Page: 290
View: 6776

Continue Reading →

Band 40 beinhaltet u.a.: - Die Reformation - Spaltung oder Voraussetzung der Einheit der Kirche - Karl Jaspers Preis 1995, Laudatio auf J. Habermas - Karl Japsers Konzeption vom Kampf der Mächte - Gedanken über die Zukunft der Philosophie - Faktizität und Uniformität der Raum-Zeit: Whiteheads Philosophie der physikalischen Geometrie - Zur Erforschung des Ozonmoleküls - Der erste Kaiser von China und das Problem des Rezidivs in der Historiographie der VR China - Geld und Fiskalpolitik in der Europäischen Währungsunion - Gustav Radebruch - Leben und Lehre in Heidelberg - 100 Jahre Immanuel Kants Schrift ZUM EWIGEN FRIEDEN

Heidelberger Jahrbücher


Author: Universitäts-Gesselschaft Heidelberg
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642667244
Category: Juvenile Nonfiction
Page: 266
View: 2081

Continue Reading →

Narrative Identität

Das Problem der personalen Identität im Anschluss an Ernst Tugendhat, Niklas Luhmann und Paul Ricoeur. M&P Schriftenreihe
Author: Norbert Meuter
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3476042294
Category: Philosophy
Page: 268
View: 4947

Continue Reading →

Vererbung und Milieu


Author: N.A
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642567800
Category: Science
Page: 394
View: 4464

Continue Reading →

Kaum ein Thema belebt die natur- und geisteswissenschaftliche Diskussion so nachhaltig und vehement wie die Frage: Sind wir Menschen hauptsächlich das Produkt unserer Gene oder das Produkt unserer Umwelt, unseres Milieus? Im Angelsächsischen spricht man von der 'Nature or Nurture'-Debatte. Werden auch vielfach noch die Extrempositionen des vollständigen genetischen Determinismus oder des vollständigen Umweltdeterminismus vertreten, so weisen ethologische, evolutionäre, psychologische und soziologische Forschungen darauf hin, dass die menschliche Natur sowohl durch unsere Gene als auch durch unsere Umwelt bestimmt wird. Unser Verhalten und unser Leben ist weder komplett genetisch gesteuert noch gänzlich unabhängig von unseren Genen; sie sind eher eine Mischung aus ererbten Merkmalen und Erfahrung und Lernen. Der vorliegende Themenband versucht, die 'Nature or Nurture'-Debatte interdisziplinär zu behandeln.

Verborgene Ideen

Historische mathematische Instrumente
Author: Hans-Joachim Vollrath
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 365801430X
Category: Mathematics
Page: 156
View: 8916

Continue Reading →

Zählen, Rechnen, Messen und Konstruieren sind die Wurzeln, aus denen die Mathematik erwachsen ist. Zwar spielt sich das Wesentliche dabei im Denken des Menschen ab, doch im praktischen Vollzug werden Hilfen beim Rechnen verwendet, wird mit Instrumenten gemessen und mit Werkzeugen gezeichnet. Das gilt vor allem für die Anwendungsbereiche: Handel, Handwerk, Baukunst, Landvermessung, Seefahrt, Naturwissenschaften und Himmelskunde. Dieses Buch handelt von historischen mathematischen Instrumenten. Viele von ihnen sind heute durch den Computer als Universalinstrument ersetzt. Doch einige haben in besonderen Anwendungsbereichen überlebt. Zudem finden sich ausgewählte historische Instrumente noch in Museen und Sammlungen. Denn als Träger von Ideen sind sie es wert, dass man sich ihrer erinnert und sich eingehender mit ihnen beschäftigt. Ihre mathematischen und technischen Ideen sind meist verborgen. Sie als einen Beitrag zu unserer Kultur exemplarisch sichtbar und verständlich zu machen, ist das Ziel dieses Buches, das mit zahlreichen farbigen Abbildungen attraktiv gestaltet ist.

Rausch


Author: Helmuth Kiesel
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642602495
Category: Medical
Page: 316
View: 3919

Continue Reading →

Die Heidelberger Jahrbücher wurden im Oktober 1807 von den Heidelberger Professoren unter dem Namen "Heidelbergische Jahrbücher der Literatur" gegründet und wurden binnen kurzem zu einem führenden Rezensionsorgan von Neuerscheinungen aus allen Fächern, insbesondere aber der romantischen Bewegung. Nach einer wechselvollen Geschichte, die jeweils durch die beiden Weltkriege unterbrochen wurde, erscheinen die Heidelberger Jahrbücher seit 1950 ohne Unterbrechung. Der Rausch wurde bis heute wegen seiner enthemmenden und entgrenzenden Natur immer ambivalent beurteilt. Seine Kritiker betonen, dass er mit Kontrollverlust verbunden ist und weisen auf die möglichen Folgeschäden hin. Seine Befürworter hingegen glauben, dass er durch Aufhebung von emotionalen und kognitiven Begrenzungen auf unvorhersehbare Weise die Begegnung des Menschen mit sich selbst und der Welt erweitert.

Kleiderwechsel

Frauen-, Männer- und Kinderkleidung des 18. bis 20. Jahrhunderts
Author: Jutta Zander-Seidel,Germanisches Nationalmuseum Nürnberg
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Art
Page: 271
View: 9945

Continue Reading →

Jahrbuch Literatur und Medizin


Author: Florian Steger
Publisher: Universitatsverlag Winter
ISBN: 9783825365134
Category:
Page: 243
View: 2498

Continue Reading →

Der siebte Band des 'Jahrbuchs Literatur und Medizin' vereint vier Originalbeitrage, in denen mittelalterliche Konzepte der Melancholie, die musikasthetischen Positionen Friedrich Schillers, die Psychopathologie in den Schriften Thomas Manns sowie die mediale Wahrnehmung von HIV/AIDS diskutiert werden. In einem Essay wird dem literarischen Schaffen des Chirurgen Richard von Volkmann-Leander nachgegangen. Daruber hinaus ist die in Vergessenheit geratene Monographie 'Richard Wagner. Eine psychiatrische Studie' des Medizinhistorikers Theodor Puschmann im vorliegenden Band des Jahrbuchs als Quelle ediert und mit einer Einfuhrung versehen worden. Den Abschluss des Bandes bilden wieder eine Reihe von Rezensionen.

Nachdenken über Deutschland

Das kritische Jahrbuch 2016/2017
Author: Albrecht Müller,Jens Berger
Publisher: Westend Verlag
ISBN: 3864896568
Category: Social Science
Page: 272
View: 1396

Continue Reading →

Das Jahrbuch der NachDenkSeiten fasst die wichtigsten politischen Themen des Jahres 2016 zusammen mit Nachrichten, Analysen und Hintergrundinformationen, die im Medienmainstream sonst nicht zu hören oder zu sehen sind. Das Jahrbuch soll anregen zum Nachdenken mit dem Ziel, dass immer mehr Bürgerinnen und Bürger immer weniger bereit sind, sich von skrupelloser Manipulation und willfähriger Meinungsmache bevormunden zu lassen.