Handbook of Social Capital

The Troika of Sociology, Political Science and Economics
Author: Gert Tinggaard Svendsen,Gunnar Lind Haase Svendsen
Publisher: Edward Elgar Pub
ISBN: 9781849804332
Category: Social Science
Page: 460
View: 3182

Continue Reading →

'Given the current global economic crisis that has its root causes in the psychology of the marketplace every bit as much as any other factor, the Handbook of Social Capital is timely, insightful, informed, informative, thoughtful and thought-provoking reading. . . A compilation of impressive and extensive scholarship, the Handbook of Social Capital is strongly recommended for academic and professional library reference collections.' - Library Bookwatch, Midwest Book Review

Translationsdidaktik


Author: Eberhard Fleischmann,Wladimir Kutz,Peter A. Schmitt
Publisher: Gunter Narr Verlag
ISBN: 9783823346302
Category: Traduction
Page: 622
View: 6704

Continue Reading →

Europas neue Peripherie

Polens Transformation und transnationale Integration
Author: Dorothee Bohle
Publisher: N.A
ISBN: 9783896915191
Category: Capitalism
Page: 341
View: 2038

Continue Reading →

Pierre Bourdieu

Eine systematische Einführung
Author: Hans-Peter Müller
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518736922
Category: Social Science
Page: 372
View: 3079

Continue Reading →

Schon zu Lebzeiten ein soziologischer Klassiker, hat das Werk Pierre Bourdieus bis heute nichts an Aktualität eingebüßt. Wer seine Schriften gelesen hat, sieht die Welt mit anderen Augen. Doch wie nähert man sich einem derart vielschichtigen und umfangreichen Œuvre? Hans-Peter Müllers Einführung liefert einen systematischen Überblick über das Werk und präsentiert Bourdieus begrifflichen Baukasten und seine empirischen Studien in einer Weise, die Einsteigern und Kennern einen zuverlässigen Wegweiser bietet und zugleich Lust darauf macht, von einem der großen Soziologen und kritischen Intellektuellen des 20. Jahrhunderts zu lernen.

Entwicklungspfade in Indien

Eine internationale Geschichte 1947-1980
Author: Corinna R. Unger
Publisher: Wallstein Verlag
ISBN: 3835328638
Category: History
Page: 319
View: 7036

Continue Reading →

Entwicklungspolitische Konzepte in Indien nach 1947 und ihre Umsetzung. Als Indien 1947 seine Unabhängigkeit erlangte, stellte sich die Frage nach der Richtung, in die sich die neue Nation entwickeln sollte. Der Rückbesinnung auf »traditionelle", weitestgehend ländliche Strukturen, stand der Wunsch nach möglichst rascher Industrialisierung und Modernisierung gegenüber. Am Ende konkurrierten ganz unterschiedliche Entwicklungsansätze miteinander. Corinna Unger geht diesen Konzepten nach. Sie untersucht anhand von Fallstudien zur ländlichen Entwicklung, Industrialisierung und Urbanisierung, welche Wissensbestände Pate standen und wie sie in die Praxis umgesetzt wurden, um den Problemen und Erfordernissen der postkolonialen Nation gerecht zu werden. Die vielfältigen Interessen, die sich im Rahmen der Dekolonisation und des Kalten Krieges mit der indischen Entwicklungspolitik verbanden, werden ebenso sichtbar wie die Akteure, die an ihr beteiligt waren: von nationalen Regierungen über internationale Organisationen bis zu privaten Stiftungen und Unternehmen. Mit ihrem wissensgeschichtlichen Ansatz eröffnet die Autorin neue Einblicke in die internationale Geschichte des 20. Jahrhunderts.

Methoden der vergleichenden Politik- und Sozialwissenschaft

Neue Entwicklungen und Anwendungen
Author: Susanne Pickel,Gert Pickel,Hans-Joachim Lauth,Detlef Jahn
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531918265
Category: Political Science
Page: 551
View: 5754

Continue Reading →

Im Bereich der Methoden der vergleichenden Politikwissenschaft haben sich in den letzten Jahren vielfältige Entwicklungen ergeben, die bislang aber eher selektiv und voneinander getrennt vorgestellt wurden. Dabei fehlt es insbesondere an Publikationen, die sich an fortgeschrittenen Interessenten des Bereichs wenden und anwendungsorientierte Leitlinien für spezifische Analysetypen geben. Diese Hilfestellungen sind in der Regel in übergreifenden Einführungen, von wenigen Autoren nicht zu leisten. Dieser Band gibt eine erschöpfende Breite an derzeit verfügbaren methodischen Zugängen zur vergleichenden Sozialwissenschaft, die durch die einschlägigen Autoren der jeweiligen Gebiete fachgerecht und anwendungsorientiert gestaltet wurden.

Amerika und Europa

Widersprüche des Imperialismus
Author: Ernest Mandel
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Competition, International
Page: 135
View: 7325

Continue Reading →

Euro

Der Kampf der Wirtschaftskulturen
Author: Markus K. Brunnermeier,Harold James,Jean-Pierre Landau
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406712347
Category: Business & Economics
Page: 525
View: 4799

Continue Reading →

Etliche Beobachter sind der Ansicht, dass der Euro die aktuelle Krise nicht überleben wird. Anders die Ökonomen Markus Brunnermeier und Jean-Pierre Landau, ein Deutscher und ein Franzose, sowie der britische Wirtschaftshistoriker Harold James. Sie sehen ein Kernproblem des Euro in den unterschiedlichen Wirtschaftskulturen der Euroländer, insbesondere Deutschlands und Frankreichs, die es zu überwinden gilt. Seit der Eurokrise setzen die Mitgliedsländer wieder auf nationale Lösungen, statt gemeinsame Antworten auf die europäischen Probleme zu suchen. Der Kampf der Wirtschaftskulturen ist entbrannt. Während das föderal geprägte Deutschland in der Fiskalpolitik auf starren Regeln beharrt, verlangt das zentralistische Frankreich Stimulusprogramme und eine flexible Handhabung, die den Regierungen Ermessensspielräume lässt. Für die Deutschen sind Finanzierungsengpässe vorwiegend auf Insolvenzprobleme zurückzuführen, die struktureller Reformen bedürfen, wogegen die Franzosen sie als temporäre Liquiditätsprobleme ansehen, die mit einer staatlichen Überbrückungsfinanzierung zu bewältigen sind. Dieses Buch plädiert für die Überwindung dieser Frontstellungen zugunsten einer gemeinsamen europäischen Wirtschaftskultur. Es verbindet ökonomische Analyse und ideengeschichtliche Reflexion und entwirft einen Fahrplan für Europas Zukunft.

Origines Livonorum

Frühneuzeitliche Hypothesen zur Herkunft der Esten und Letten
Author: Stefan Donecker
Publisher: Böhlau Verlag Köln Weimar
ISBN: 3412223956
Category: History
Page: 470
View: 3122

Continue Reading →

Für Gelehrte der Frühen Neuzeit war die Frage nach der Genealogie und den Ursprüngen eines Volkes von zentraler Bedeutung. Livland stellt dabei keine Ausnahme dar: Zwischen 1550 und 1700 bemühten sich deutsche und schwedische Gelehrte, die "origines Livonorum", die Herkunft der Esten und Letten, zu enträtseln. Auch wenn manche ihrer Hypothesen aus heutiger Sicht abwegig erscheinen – wie etwa die vermeintlichen römischen oder jüdischen Wurzeln –, stellten sie vor vierhundert Jahren legitime Theorien dar, die den damaligen Prämissen der Gelehrsamkeit entsprachen. Die Traktate zu den "origines Livonorum" verdeutlichen, wie Esten und Letten von frühneuzeitlichen Gelehrten wahrgenommen wurden und welche Rolle jenen „Undeutschen“ im Weltbild des 16. und 17. Jahrhunderts zukam.

Handbuch Ius publicum Europaeum

Verwaltungsrecht in Europa : Grundlagen / hrsg. von Armin von Bogdandy ... unter Mitw. von Diana Zacharias. Mit Beitr. von Jean-Bernard Auby ...
Author: Jean-Bernard Auby,Armin von Bogdandy,Peter Michael Huber
Publisher: C.F. Müller GmbH
ISBN: 3811498088
Category: Administrative law
Page: 636
View: 399

Continue Reading →

3. Verwaltungsbeschwerde und Kommunalbeschwerde

Vom Flügeltelegraphen zum Internet

Geschichte der modernen Telekommunikation
Author: Cornelius Neutsch
Publisher: Franz Steiner Verlag
ISBN: 9783515074148
Category: History
Page: 480
View: 3220

Continue Reading →

"Ein ueber zwanzigseitiges Glossar von weit mehr als 250 technisch-�konomischen Begriffen und Abkuerzungen, das der Leser dankbar annimmt, sowie ein umf�ngliches und detailliertes Register machen diesen Band zu einem wertvollen Beitrag zur Geschichte der modernen Telekommunikation, der seinen Reiz gerade auch durch die Mischung des historischen Blickes mit jener der Zukunftsperspektive erh�lt." Vierteljahrschrift fuer Sozial- und Wirtschaftsgeschichte "�ein gutes Nachschlagewerk�" Neue Zuercher Zeitung "Der Band wendet sich ausdruecklich nicht nur an Fachwissenschaftler, sondern will eine breite �ffentlichkeit erreichen. In diesem Sinne bemuehen sich die Autoren um sprachliche Klarheit, Verst�ndlichkeit und Anschaulichkeit. Ein Glossar technisch-�konomischer Begriffe und Abkuerzungen bietet einen zus�tzlichen Leseservice." Annotierte Bibliographie fuer die politische Bildung .

Politischer Islam

Religion und Politik in der arabischen Welt
Author: Nazih N. M. Ayubi
Publisher: N.A
ISBN: 9783451052798
Category: Arab countries
Page: 368
View: 1581

Continue Reading →

Rechtspopulismus in der Arbeitswelt

eine Analyse neuerer Studien
Author: Seddik Bibouche,Josef Held (Prof. Dr. phil.),Gudrun Merkle,Hans-Böckler-Stiftung
Publisher: N.A
ISBN: 9783865931306
Category: Labor market
Page: 166
View: 8473

Continue Reading →

Der gespaltene Westen


Author: Jürgen Habermas
Publisher: N.A
ISBN: 9783518123836
Category: Constitutional law
Page: 192
View: 3223

Continue Reading →

Der einig geglaubte Westen ist gespalten. Jedoch nicht die Gefahr des internationalen Terrorismus hat diese Entwicklung verursacht, sondern eine Politik der US-Regierung, die das Völkerrecht ignoriert, die Vereinten Nationen an den Rand drängt und den Bruch mit Europa in Kauf nimmt. Die Spaltung zieht sich auch durch Europa und Amerika selbst hindurch. In Deutschland wirkt die Abkehr der amerikanischen Administration und der Eliten von ihren eigenen Traditionen wie ein Lackmustest. Heute zerfällt die chemische Verbindung, aus der die Westorientierung der Bundesrepublik seit Adenauer bestanden hat, in ihre beiden Elemente; opportunistische Anpassung an die hegemoniale Macht trennt sich von intellektueller und moralischer Bindung an die Prinzipien einer westlichen Kultur. Auch im Jahr seines 75. Geburtstages erweist sich der politische Denker Habermas wieder als brillanter Analytiker und Stichwortgeber der Republik und des europäischen Geistes. Der gespaltene Westen versammelt Beiträge, die infolge der Ereignisse vom 11. September 2001 entstanden, darunter der neue, weitausgreifende Essay über die Zukunft des Kantischen Projekts einer weltbürgerlichen Ordnung.

Migranten in Deutschland

Statistiken, Fakten, Diskurse
Author: Helena Flam
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Children of immigrants
Page: 321
View: 4145

Continue Reading →

Weitere Angaben Verfasser: Helena Flam ist Professorin für Soziologie an der techniversität Leipzig. Zwischen Ende 2002 und Anfang 2006 leitete sie den deutschen Teil des EU-geförderten, europäischen Projektes zu Diskriminierung und Rassismus.