Zwischen Spezialisierung und Integration — Perspektiven der Psychiatrie und Psychotherapie


Author: Wolfgang Gaebel,Peter Falkai
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3709164729
Category: Psychology
Page: 477
View: 9341

Continue Reading →

Die Psychiatrie befindet sich in einem rasch voranschreitenden Entwicklungsprozeß: Neue diagnostische Möglichkeiten und ein wachsendes Verständnis der komplexen ätiopathogenetischen Mechanismen psychischer Erkrankungen, auf Wirksamkeit geprüfte, besser verträgliche und nach rationalen Prinzipien einsetzbare Therapieverfahren, patientengerechtere Behandlungsabläufe und Versorgungsstrukturen, bessere personelle Ausstattung und Ausbildung etc. haben Diagnostik und Therapie auf eine solidere Grundlage gestellt und die Heilungsaussichten sowie sozialen Integrationsmöglichkeiten vieler Patienten entscheidend verbessert. Mit dieser Entwicklung einhergehend ist die Identität des Faches Psychiatrie und Psychotherapie und der kooperierenden Professionen gewachsen. Die Öffentlichkeit ist besser informiert, dennoch ist die gesellschaftliche Stigmatisierung und Benachteiligung psychisch Kranker noch nicht überwunden. Diese Entwicklung birgt eine Vielzahl von Herausforderungen, denen sich das Fach zu stellen hat, wenn es nicht – besonders unter dem wachsenden Druck eingeschränkter ökonomischer Ressourcen – zu einer Stagnation oder gar Gefährdung des Erreichten kommen soll. Vor diesem Hintergrund hat die Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN) ihren Kongreß vom 17.–21.9.1996 in Düsseldorf unter dem Generalthema "Im Spannungsfeld zwischen Spezialisierung und Integration – Perspektiven der Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde" abgehalten. Die in diesem Buch versammelten Arbeiten gehen auf Beiträge zu Schwerpunktthemen des Kongresses zurück. Ebenfalls mit aufgenommen wurde das überarbeitete Transkript eines öffentlichen Podiumsgesprächs mit Teilnehmern u.a. aus Gesundheitspolititk, Wissenschaft und Praxis zu Entwicklungsperspektiven der psychiatrisch-psychotherapeutisch-psychosomatischen Versorgung in Deutschland. Der Band dient der Standortbestimmung und dem Ausblick in die Zukunft unter wissenschaftlichen, klinisch-praktischen, fachpolitischen und versorgungsplanerischen Aspekten.

Sozialpsychiatrie und Kunsttherapie

Therapeutische Inszenierungen im Vergleich
Author: Frank Rotter
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322942287
Category: Medical
Page: 249
View: 999

Continue Reading →

Dieser Band rekonstruiert in einem theoretischen Teil die dramatische Bedeutung psychischer Erkrankungen und vergleicht unterschiedliche Arbeitsrichtungen wie sozialpsychiatrische Normalisierung und kunsttherapeutische Intervention. Zentrale Fragestellungen sind: die Konflikthaftigkeit schizophrenen und depressiven Verhaltens,die Bedeutung von kunstmedialem und sprachlichem Ausdruck für Konfliktbewußtsein und -fähigkeit psychisch Kranker, Wahnerleben sowie musikalischer und bildnerischer Ausdruck im Vergleich, unterschiedliche Formen von Psychotherapie, von Sozial-, Musik- und Maltherapie. Den Schluß des Bandes bildet eine Auseinandersetzung mit ökopsychiatrischen Positionen.

KunstTherapie

Künstlerisches Handeln - Wirkung - Handwerk
Author: Flora von Spreti,Philipp Martius,Florian Steger
Publisher: Klett-Cotta
ISBN: 360826910X
Category: Medical
Page: 636
View: 8100

Continue Reading →

Das Herz der Kunsttherapie – die bildende Kunst. Der künstlerische Prozess selbst kann der Königsweg sein, um individuelle Ressourcen, sinnstiftende Erkenntnisse und Autonomie fördernde Potenziale zu entwickeln. Die Zeit ist daher reif für einen spezifisch künstlerischen Schwerpunkt in der Kunsttherapie. Diesen Ansatz illustrieren namhafte Autoren aus verschiedenen Arbeitsbereichen, die sich in diesem Buch mit künstlerischen, analytischen, medizinischen und psychologischen Aspekten der Kunsttherapie auseinandersetzen. Zahlreiche Berichte aus der Praxis belegen die Wirksamkeit in Prävention, Klinik und Rehabilitation – vor allem auch in existenziellen Ausnahmesituationen des Lebens. Die Autoren stellen z.B. Kunstprojekte mit Patienten aus der forensischen Psychiatrie und dem Strafvollzug vor. Sie erläutern Kunstprojekte in offenen Ateliers mit chronisch psychisch Kranken und geben Anleitungen zu Kunsttherapie mit Migranten und Menschen in Kriegsgebieten. Die Bandbreite der künstlerisch-therapeutischen Arbeit reicht von der Betreuung traumatisierter Kinder aus Krisengebieten und sozialen Brennpunkten bis zur Begleitung am Lebensende in der Palliativmedizin. Der Fokus liegt dabei auf der Wechselwirkung zwischen kreativem bildnerischem Schaffen und seelischen Prozessen. Dabei wird auch auf Fragen der Ausbildung, Lehre und Forschung im Bereich der Kunsttherapie eingegangen. Ein ausführliches Kapitel zur praktischen Anwendung der Kunsttherapie rundet das Buch ab. KEYWORDS: Kunst, Kunsttherapie, Kreativität, Kunstrezeption, künstlerisches Handeln, Kunst und Biologie, Traumabewältigung, Kunstkonzepte, Kunsttherapieforschung, therapeutische Kunstprojekte

Tabu

Magie und soziale Wirklichkeit
Author: Hartmut Kraft
Publisher: N.A
ISBN: 9783530421774
Category: Taboo
Page: 240
View: 5434

Continue Reading →

Kunst und Krankheit

Metamorphosen der ästhetischen Einbildungskraft
Author: Peter Gorsen
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Art and mental illness
Page: 413
View: 4900

Continue Reading →

Leidensbilder

psychopathische Werke und nicht-professionelle Bildnerei
Author: Hans Günther Richter
Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften
ISBN: 9783631309476
Category: Art and mental illness
Page: 491
View: 8222

Continue Reading →

In der Literatur uber Bildwerke von psychisch gestorten Menschen ("Leidensbilder") herrscht bis heute eine medizinisch-diagnostizierende Betrachtungsweise vor. In der Psychoanalyse wird zudem in der Nachfolge S. Freuds das Gestalten dieser Personlichkeiten noch immer mit Werken herausragender Kunstler (Leonardo da Vinci) verglichen. Demgegenuber werden die psychopathischen Werke in dieser Untersuchung konsequent als besonderer Teil einer nichtprofessionellen Bildnerei verstanden. Zu diesem Zweck wird im Schlussteil versucht, auf der Grundlage der vorangegangenen Analysen eine vorlaufige Asthetik der nicht-professionellen Bildnerei zu formulieren. Im Zentrum der Untersuchung stehen aber umfassende Interpretationen der "Leidensbilder" und die theoretischen Schritte, die solche Interpretationen begrunden. Dabei werden bildhafte Ausserungen leidender Menschen von der Kinderzeichnung uber die Jugendbildnerei bis zum Gestalten von Erwachsenen in die Analysen einbezogen."

Das Rätsel Schizophrenie

Eine Krankheit wird entschlüsselt
Author: Heinz Häfner
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406692184
Category: Self-Help
Page: 508
View: 2881

Continue Reading →

Gespeist aus einer Mischung von Vorurteilen, Furcht und Unkenntnis zieht Schizophrenie besonderes Interesse auf sich, weil sie in ihren unbehandelten Symptomen so fremdartig, unverständlich und unberechenbar wirkt. Dieses Standardwerk erläutert die neuesten Ergebnisse der Schizophrenieforschung und versucht so einer der geheimnisvollsten seelischen Erkrankungen den Ruf des Unheimlichen und der Ausweglosigkeit zu nehmen. Schizophrenie geht mit Wahrnehmungsverzerrungen äußerer und innerer Realitäten einher, mit Wahn, Halluzinationen und Denkstörungen. Das Gesicht dieser Erkrankung ist in allen Bevölkerungen und Kulturen ziemlich gleich, seltsamerweise auch das Erkrankungsrisiko: Etwa eine unter hundert Personen erkrankt mindestens einmal in ihrem Leben an einer schizophrenen Episode. Der Verlauf der Schizophrenie ist hingegen außerordentlich vielfältig. Er reicht von voller Genesung nach einer einzigen Krankheitsepisode bis zur lebenslangen Behinderung. Heinz Häfner gibt in seinem Buch Angehörigen, ehemals oder noch Erkrankten, aber auch Medizinern, Psychologen, Therapeuten und all denen, die an psychologischmedizinischen Themen interessiert sind, einen verständlichen Überblick über die Erscheinungsformen, Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten der Krankheit.

Homo pictor


Author: Gottfried Boehm,Stephan E. Hauser
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 9783598774188
Category: Art
Page: 390
View: 9663

Continue Reading →

Wenn Haß und Liebe sich umarmen

Das Borderline-Syndrom
Author: Joachim Gneist
Publisher: Piper Verlag
ISBN: 3492959873
Category: Psychology
Page: 256
View: 509

Continue Reading →

Drei bis vier Millionen Menschen leiden in Deutschland am Borderline-Syndrom, das als die Krankheit unserer Kultur verstanden wird. In keiner anderen Symptomatik seelischen Leidens spiegeln sich so deutlich charakteristische Merkmale unserer Gesellschaft: Orientierungslosigkeit, Zerstörungswut, aber auch eine neue Sinn- und Identitätssuche.

Wahn Welt Bild

Die Sammlung Prinzhorn Beiträge zur Museumseröffnung
Author: Thomas Fuchs,Inge Jadi,Bettina Brand-Claussen,Christoph Mundt
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642557198
Category: Medical
Page: 360
View: 4431

Continue Reading →

Der Arzt und Kunsthistoriker Prinzhorn sammelte zwischen 1919 und 1921 über 5000 Arbeiten von Patienten – eine einzigartige Kollektion von Kunstwerken psychisch Kranker. Der Band "Wahn Welt Bild" enthält die Vorträge des interdisziplinären Kongresses zur Museumseröffnung der Sammlung Prinzhorn in der Psychiatrischen Universitätsklinik Heidelberg 2001. Die reich bebilderten Beiträge namhafter Autoren beleuchten das Spektrum von Psychiatrie, Kunst und Gesellschaft in ihren wechselseitigen Einflüssen. - Entstehungs- und Rezeptionsgeschichte der Prinzhorn-Sammlung - Einfluss der Sammlung auf die allgemeine Kunst und Kunstgeschichte - Psychopathologie und Kunst - die Wurzeln der Kreativität in seelischen Grenzverfassungen des Menschen - Die Rolle der Kunst im therapeutischen Klinikalltag Ein Band, der eindrucksvolle Einblicke in eine individuelle Welt der Ängste, Depressionen und Schizophrenien ermöglicht.

Die juristische Unschärfe einer Ehe

Roman
Author: Olga Grjasnowa
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446246827
Category: Fiction
Page: 272
View: 6923

Continue Reading →

Leyla wollte immer nur eins: Tanzen. Doch nach einem Unfall muss sie das Bolschoi-Theater in Moskau verlassen. Altay ist Psychiater. Nachdem sich seine große Liebe umgebracht hat, lässt er keinen Mann mehr an sich heran. Altay und Leyla führen eine Scheinehe, um ihre Familien ruhig zu stellen. Als die beiden mit Mitte Zwanzig in Berlin von vorne anfangen, tritt Jonoun in ihr Leben. Olga Grjasnowa erzählt von zwei Frauen und einem Mann, die von der Liebe träumen, aber auch nicht wissen, wie man mit der Liebe lebt. Eine rasante Dreiecksgeschichte und ein ungeheuer direkt erzählter Roman über Glück und Unglück in einer Zeit, da alles möglich scheint.

Kompass ohne Norden


Author: Neal Shusterman
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446261230
Category: Juvenile Fiction
Page: 320
View: 5287

Continue Reading →

Caden hält sich für einen normalen Jungen. Doch sein Verstand ist ein krankhafter Lügner, der sich auf fantastische Reisen begibt. Manchmal befindet Caden sich auf dem Weg zum tiefsten Punkt der Erde im Marianengraben, auf einem Schiff, auf dem die Zeit seitlich läuft wie eine Krabbe, verwittert von Millionen Fahrten, die bis in die finstere Vergangenheit zurückreichen. Und in der Realität lässt Cadens Verstand harmlose Dinge wie einen Gartenschlauch zur tödlichen Gefahr werden. Als die Grenze zwischen realer und fantastischer Welt verschwimmt, begreift Caden: In den Tagen der Bibel hätte er vermutlich als Prophet gegolten, doch heute lautet die Diagnose: Schizophrenie.