Global Politics


Author: Andrew Heywood
Publisher: Macmillan International Higher Education
ISBN: 1137349271
Category: Political Science
Page: 616
View: 4668

Continue Reading →

This revised, updated, and considerably expanded new edition provides a systematic introduction to the theory and practice of contemporary international relations. Including pedagogical features highlighting key thinkers and concepts, this text clarifies the fundamental debates and issues at stake in global political affairs.

Studieren - Das Handbuch


Author: Stella Cottrell
Publisher: Spektrum Akademischer Verlag
ISBN: 9783827423603
Category: Science
Page: 352
View: 7989

Continue Reading →

Studieren ist schwierig? - Nicht mit diesem Buch! Dieser praktische Leitfaden für Studienanfänger vermittelt grundlegende „Soft Skills“ (vom „Lernen lernen“ über Selbsteinschätzung, Zeit-, Projekt- und Stressmanagement bis zu Gedächtnis- und Schreibtraining, Prüfungs- und Klausursituationen sowie Karriereplanung u.v.m.) - locker präsentiert, in handliche Einheiten verpackt und je nach Bedarf selektiv nutzbar. Viele eingestreute kleine Tipps stehen neben Mini-Fragebögen, Kopiervorlagen für Tabellen, die man nicht im Buch ausfüllen möchte, und ähnlichen Hilfsmitteln. Das unterhaltsam-informative Werk beruht auf dem englischen Bestseller The Study Skilly Handbook und eignet sich für Abiturienten mit Studienwunsch, Studienanfänger verschiedenster Disziplinen und Quereinsteiger als Wegweiser durch die vielfältigen Anforderungen im "Studiendschungel".

Politics


Author: Andrew Heywood
Publisher: Macmillan International Higher Education
ISBN: 1137272449
Category: Political Science
Page: 520
View: 5994

Continue Reading →

Its lively, engaging style and authoritative and comprehensive coverage have made this highly successful text the first choice introduction to politics for students and instructors alike. The fourth edition has been has been systematically revised and updated to cover key developments such as the global economic crisis and the Arab Spring. The book also has a new more integrated chapter structure which makes it easier for students to see how different topics interrelate and takes better account of the increasing interdependence between domestic and world events. With an attractive new full-colour page design, each chapter includes a range of innovative features and boxed information to aid learning and stimulate critical reflection: - Full-page Politics in Action boxes examine major political events from around the world and reflect on their significance for political science. - Debating boxes introduce the key controversies within politics and highlight arguments both for and against a particular proposition. - Illustrated Key Thinker profiles give detail about important figures and their ideas - Concept boxes offer a fuller discussion of important political terms and concepts, particularly those with complex or contested meanings

Internationale Organisationen


Author: Volker Rittberger,Bernhard Zangl,Andreas Kruck
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 353119514X
Category: Social Science
Page: 279
View: 3584

Continue Reading →

Internationale Organisationen mit globaler oder regionaler Reichweite (z.B. UN, IWF, Weltbank, WTO, EU) spielen eine zunehmend wichtige Rolle bei der Schaffung und Implementierung von internationalen Normen und Regeln, mithin bei Global Governance. Die Sicherheit, das ökonomische Wohlergehen, der Schutz der Menschenrechte und die ökologischen Lebensbedingungen von Menschen weltweit werden von der Fähigkeit bzw. Unfähigkeit internationaler Organisationen, Kooperation und Regieren jenseits des Nationalstaates möglich zu machen und zu stabilisieren, beeinflusst. Das Lehrbuch will die Leserin bzw. den Leser daher theoretisch informiert und empirisch fundiert mit den Entstehungsbedingungen, der Entwicklung, Funktionsweise und den Tätigkeiten internationaler Organisationen vertraut machen. Es führt in die wichtigsten Theorien über internationale Organisationen ein und bietet einen historischen Überblick über internationale Organisationen in verschiedenen Politikfeldern. Das Lehrbuch analysiert ferner die Akteure, Strukturen und Prozesse, die die Entscheidungsfindung in internationalen Organisationen prägen. Schließlich werden die Tätigkeiten eines breiten Spektrums internationaler Organisationen und deren Beitrag zur kooperativen Bearbeitung grenzüberschreitender Probleme in den Sachbereichen „Sicherheit“, „Wirtschaft“, „Umwelt“ und „Menschenrechte“ untersucht.

Politics, Third Edition


Author: Andrew Heywood
Publisher: Palgrave Macmillan
ISBN: 9780230524972
Category: Political Science
Page: 512
View: 4152

Continue Reading →

Stimulating, succinct ,and accessible, this highly successful text offers a truly comprehensive introduction to the study of politics, written from an international perspective. This third edition of Politics has a new chapter on the mass media and political communication and contains substantial new material on developments such as the "War on Terror," identity politics and multiculturalism, and state transformation. It also takes into account throughout of the increasing importance of the global dimension of politics, and features new boxed material on major thinkers and key concepts.

Who are we?

die Krise der amerikanischen Identität
Author: Samuel P. Huntington
Publisher: N.A
ISBN: 9783442151981
Category:
Page: 506
View: 3188

Continue Reading →

Methodenlehre der Sozialwissenschaften


Author: Felix Kaufmann
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3709160014
Category: History
Page: N.A
View: 5172

Continue Reading →

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Globalisierung

Ein interdisziplinäres Handbuch
Author: Andreas Niederberger,Philipp Schink
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 347605327X
Category: Philosophy
Page: 450
View: 700

Continue Reading →

Wichtiges Forschungsfeld und vielschichtige Problematik. Das Handbuch beschreibt die zentralen Phänomene und die gegenwärtigen Kontroversen der Globalisierung. Es präsentiert die Kernthemen der Globalisierungsdebatten in den verschiedenen Disziplinen: von Wirtschaft und Politik über Philosophie und Geografie bis zu den Medien- und Kulturwissenschaften. Ein Glossar bündelt die grundlegenden Begriffe wie Attac, Biopolitik, G20, Klimawandel, Menschenrechte, multinationale Konzerne, NGO, Postkolonialismus, UN, Völkerrecht, Weltbank-Gruppe, WHO etc.

Weltstaat und Weltstaatlichkeit

Beobachtungen globaler politischer Strukturbildung
Author: Mathias Albert,Rudolf Stichweh
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531906364
Category: Social Science
Page: 208
View: 7708

Continue Reading →

In diesem Buch findet sich mit den Begriffen von Weltstaat und Weltstaatlichkeit ein anregendes Potenzial zur systematischen Beobachtung globaler politisch-rechtlicher Strukturbildung, welches die bisher eher fragmentarisch bleibenden Beobachtungsmöglichkeiten der bekannten Ansätze von Globalisierung und Global Governance grundlegend erweitert. Mit Beiträgen von Mathias Albert, Rudolf Stichweh, Andreas Fischer-Lescano und Gunther Teubner, Hauke Brunkhorst, Andreas Niederberger, Helmut Willke, Lothar Brock und Lutz Leisering.

Politik-Lexikon


Author: Everhard Holtmann
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3486798863
Category: Political Science
Page: 812
View: 9592

Continue Reading →

Das Politik-Lexikon informiert knapp und präzise über Begriffe und Sachverhalte, Grundfragen und Problemlagen, Akteure, Institutionen, Handlungsformen und Erklärungsansätze gegenwärtiger Politik. Sachinformationen über das politische System der Bundesrepublik Deutschland bilden seinen Schwerpunkt. Auch die inter- und transnationalen Dimensionen der Politik sind einbezogen.

Zoopolis

Eine politische Theorie der Tierrechte
Author: Sue Donaldson,Will Kymlicka
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518734326
Category: Nature
Page: 608
View: 8251

Continue Reading →

Massentierhaltung, Fleischskandale, Tierversuche – unser Umgang mit Tieren ist längst kein Nischenthema mehr, für das sich lediglich Aktivisten oder Ethiker interessieren, sondern steht im Fokus breiter öffentlicher Debatten. Allerdings konzentrieren sich die Diskussionen zumeist auf Fragen der Moral, darauf, welche moralischen Rechte und Interessen wir Tieren aufgrund ihrer Eigenschaften und Fähigkeiten – zum Beispiel Schmerzen zu empfinden – zuschreiben müssen und welche moralischen Pflichten sich daraus für uns ergeben. Sue Donaldson und Will Kymlicka gehen weit darüber hinaus und behaupten, dass Tiere auch politische Rechte haben. Im Rückgriff auf avancierte Theorien der Staatsbürgerschaft argumentieren sie dafür, ihnen neben unverletzlichen Grundrechten einen je gruppenspezifischen politischen Status zuzusprechen. Das heißt konkret: Bürgerrechte für domestizierte Tiere, Souveränität für Gemeinschaften von Wildtieren sowie ein »Stammgastrecht« für jene, die zwar nicht domestiziert sind, aber in unmittelbarer Nachbarschaft zu uns leben. »Zoopolis« macht auf so kluge wie eindringliche Weise ernst mit der Tatsache, dass wir mit den Tieren untrennbar verbunden sind. Elegant und keineswegs nur für Spezialisten geschrieben, entwirft es eine neue, folgenreiche Agenda für das künftige Zusammenleben mit diesen Geschöpfen, denen wir mehr schulden als unser Mitleid. Das Tier, so sagt dieses Buch, ist ein genuin politisches Wesen. Wir schulden ihm auch Gerechtigkeit.

Weltordnung


Author: Henry A. Kissinger
Publisher: C. Bertelsmann Verlag
ISBN: 3641155487
Category: Political Science
Page: 480
View: 6885

Continue Reading →

Henry Kissinger über die größte Herausforderung des 21. Jahrhunderts Hat das westlich geprägte Wertesystem im 21. Jahrhundert angesichts aufstrebender Mächte mit gänzlich anderem Menschenbild und Gesellschaftskonzept als Basis einer Frieden stiftenden Weltordnung ausgedient? Henry Kissinger, über Jahrzehnte zentrale Figur der US-Außenpolitik und Autorität für Fragen der internationalen Beziehungen, sieht unsere Epoche vor existenziellen Herausforderungen angesichts zunehmender Spannungen. In der heutigen global eng vernetzten Welt wäre eine Ordnung vonnöten, die von Menschen unterschiedlicher Kultur, Geschichte und Tradition akzeptiert wird und auf einem Regelwerk beruht, das in der Lage ist, regionale wie globale Kriege einzudämmen. Der Autor analysiert die Entstehung der unterschiedlichen Ordnungssysteme etwa in China, den islamischen Ländern oder im Westen und unternimmt den Versuch, das Trennende zwischen ihnen zusammenzuführen und den Grundstein für eine zukünftige friedliche Weltordnung zu legen.

Frauen am Land

Potentiale und Perspektiven
Author: Manuela Larcher,Theresia Oedl-Wieser,Mathilde Schmitt,Gertraud Seiser
Publisher: StudienVerlag
ISBN: 3706557487
Category: Social Science
Page: 264
View: 886

Continue Reading →

Die vielfältigen Lebens- und Arbeitsverhältnisse, die Frauen in ländlichen Regionen heutzutage zugänglich sind, bieten ihnen Möglichkeiten einer selbstbestimmten Lebensführung und der Verwirklichung individueller Potentiale. Immer wieder sind Frauen am Land aber mit gesellschaftlichen Erwartungen und strukturellen Barrieren konfrontiert, die nach politischen und sozialen Lösungen verlangen, sei es in Regionalentwicklung und Kommunalpolitik, in der Landwirtschaft oder in Bezug auf Bildung, Mobilität, Migration und Ehrenamt. Die Beiträge aus Deutschland, Österreich und der Schweiz dokumentieren sowohl die Brisanz als auch die Bedeutung, die den Potentialen und Perspektiven von Frauen sowie den Geschlechterverhältnissen in ländlichen Regionen zukommen. Sie weisen auf Basis wissenschaftlicher Analysen auf Problemlagen hin und fordern zu lösungsorientiertem Handeln auf. Mit Beiträgen von Katrin Baumgartner, Julia Bock-Schappelwein, Doris Damyanovic, Reinhard Engelhart, Anna Faustmann, Eva Favry, Renate Fuxjäger, Thomas Hader, Isabel Häberli, Christine Jurt, Bente Knoll, Kathleen Kreßmann, Manuela Larcher, Tim Leibert, Jutta Obertegger, Theresia Oedl-Wieser, Elisabeth Prügl, Florian Reinwald, Lydia Rössl, Ruth Rossier, Mathilde Schmitt, Gertraud Seiser, Isabella Skrivanek, Tina Uhlmann, Wiebke Unbehaun, Stefan Vogel, Anna Wanka, Heidrun Wankiewicz, Friederike Weber, Karin Wiest, Brigitte Wotha, Nana Zarnekow.

Kunst

die ganze Geschichte
Author: Stephen Farthing
Publisher: N.A
ISBN: 9783832193850
Category: Art
Page: 576
View: 2471

Continue Reading →

Fremde in unserer Mitte

Politische Philosophie der Einwanderung
Author: David Miller
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518754262
Category: Philosophy
Page: 330
View: 3916

Continue Reading →

Das Thema Einwanderung wirft gewichtige gesellschaftspolitische, moralische und ethische Fragen auf, die seit einiger Zeit im Zentrum intensiver Debatten stehen. Der renommierte britische Philosoph David Miller verteidigt in seinem Buch eine Position zwischen einem starken Kosmopolitismus, der für uneingeschränkte Bewegungsfreiheit und offene Grenzen plädiert, und einem blinden Nationalismus, der oft in pauschale Ausländerfeindlichkeit und dumpfen Rassismus umschlägt. In ständiger Auseinandersetzung mit Gegenargumenten entwickelt er seinen Standpunkt, der die Rechte sowohl der Immigranten als auch der Staatsbürger berücksichtigen soll – und einen schwachen Kosmopolitismus ebenso einschließt wie das Recht von Nationalstaaten, ihre Grenzen zu kontrollieren. Ziel von Millers Ausführungen ist eine Immigrationspolitik liberaler Demokratien, die so gerecht ist wie möglich und so realistisch wie nötig. Ein beeindruckend präzise und nüchtern argumentierendes Buch, das zum Nachdenken anregt und zum Widerspruch reizt.

The Palgrave Handbook of Global Political Psychology


Author: Paul Nesbitt-Larking,Catarina Kinnvall,Tereza Capelos
Publisher: Palgrave Macmillan
ISBN: 1137291192
Category: Political Science
Page: 504
View: 553

Continue Reading →

This ground-breaking collection recalibrates the study of political psychology by providing a detailed and much needed analysis of the discipline's most important and hotly contested issues. Advancing our understanding of the psychological mechanisms that drive political phenomena, this study showcases a range of approaches in the study of these phenomena in Europe and the world and underscores the valuable contribution political psychology has made in generating answers to timely research questions. Individual chapters from the world's top experts in the field explores the ways in which political psychology impacts on issues as diverse as migration, conflict and violence as well as electoral politics while also situating the discipline within the realm of political decision-making and policy on important debates relating to foreign policy and relations, political participation and terrorism amongst a variety of other issues. Furthermore, the collection offers analytical illustrations of Social Identity Theory, psychoanalytic approaches, Dialogical Self Theory, Social Representations Theory and Self-Categorisation Theory, allowing for an in-depth engagement across theoretical contributions to the field. Using theoretical and methodological approaches in conjunction with empirical evidence, this Handbook maps the diverse field of political psychology in its entirety and explores its future direction. The resulting volume is a KEY addition to the libraries of all those who study or harbour an interest in political psychology.