Ghosts of My Life

Writings on Depression, Hauntology and Lost Futures
Author: Mark Fisher
Publisher: N.A
ISBN: 9781780992266
Category: Performing Arts
Page: 245
View: 481

Continue Reading →

Collected essays on popular culture by a major critic.

Ghosts of My Life

Writings on Depression, Hauntology and Lost Futures
Author: Mark Fisher
Publisher: John Hunt Publishing
ISBN: 178279624X
Category: Social Science
Page: 245
View: 4338

Continue Reading →

This collection of writings by Mark Fisher, author of the acclaimed Capitalist Realism, argues that we are haunted by futures that failed to happen. Fisher searches for the traces of these lost futures in the work of David Peace, John Le Carré, Christopher Nolan, Joy Division, Burial and many others.

Kapitalistischer Realismus ohne Alternative?

Symptome unserer kulturellen Malaise
Author: Mark Fisher
Publisher: N.A
ISBN: 9783899654219
Category: Capitalism
Page: 118
View: 7845

Continue Reading →

Wie eine Kultur aussieht, in der der kapitalistische Realismus als tiefgreifende und omnipräsente Atmosphäre regiert, wird von Fisher analysiert - inklusive der Frage: Wo sind Alternativen zum kapitalistischen Realismus zu suchen?

Das Kulturelle


Author: Jochen Bonz
Publisher: Wilhelm Fink Verlag
ISBN: 3770552555
Category: Culture
Page: 152
View: 1719

Continue Reading →

Das Kulturelle ist der Raum, in dem sich die Kongruenz von gesellschaftlicher Realität und subjektiver Wirklichkeitswahrnehmung aufgelöst hat. Referenzsysteme, die einst kollektive Gültigkeit besaßen, haben heute ihre Bedeutung verloren. Das kulturelle Kennzeichen der Spätmoderne ist deshalb das Dazwischen der Diskurse, die Lücke, eine Gegenwart ohne Ende, die Depression sowie das unvermittelte Erscheinen von Objekten, die Subjektivierungsprozesse als Entäußerungsvorgänge initiieren. Jochen Bonz analysiert diesen Paradigmenwechsel und entfaltet einen Begriff der Gegenwartskultur anhand eindringlicher Fallstudien aus dem Bereich des Films, der Literatur, der Popmusik sowie in der Bezugnahme auf kulturtheoretische Konzeptionen Pierre Bourdieus und Homi Bhabhas.

Scherben

Musik, Politik und Wirkung der Ton Steine Scherben
Author: Wolfgang Seidel
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Music
Page: 251
View: 692

Continue Reading →

Die Geschichte der Ton Steine Scherben, dem musikalischen Sprachrohr der deutschen Linken Keine andere Band spiegelt den Aufbruch einer jungen Generation und ihren kompromisslosen Bruch mit einer als reaktionär empfundenen Republik dermaßen wider wie die Ton Steine Scherben. Heute werden die Band und ihr charismatischer Sänger Rio Reiser gerne verklärt. Wolfgang Seidel, der erste Schlagzeuger bei den Scherben, wirkt diesem Mythos entgegen: Als Herausgeber hat er Zeitzeugen versammelt, politische Aktivisten der 1970er und Freunde der Band, deren Erinnerungen ein Bild davon abgeben, wer und wie die Scherben wirklich waren. Das Buch ist allerdings weitaus mehr als nur eine Bandgeschichte. Es bietet einen profunden Überblick über die Mentalität der westdeutschen Linken in den 1970er und 1980er Jahren und reicht zudem bis in die Gegenwart hinein: Welche Wirkung hatten die Scherben auf musikalische Protestkultur? Welche Bedeutung hatten sie für Jugendliche in der DDR? Wie hat sich linker Protest nach dem Mauerfall verändert? Aus dem Inhalt: Die Geschichte des Rauch-Hauses; die Berliner Hausbesetzer-Szene; Raubdrucke und Underground-Zeitungen; die Wirkung der Scherben auf Punk und HipHop; das Leben in Fresenhagen; Rio Reiser und das schwule Musikprojekt Brühwarm; von Pop als Gegenkultur bis zur Quotendebatte.

Just Little Bits of History Repeating


Author: Pablo Abend,Marc Bonner,Tanja Weber
Publisher: LIT Verlag Münster
ISBN: 3643138814
Category: Nostalgia in mass media
Page: 320
View: 4426

Continue Reading →

Just Little Bits Of History Repeating ist ein Zitat aus dem Refrain der Propellerheads- Single History Repeating (1997). In diesem Stück werden Musikstile, Produktionstechniken und Akteure kompiliert, um vergangene Zeiten mit ihren Ereignissen und kulturellen Praktiken heraufzubeschwören. Auch der vorliegende Sammelband beschäftigt sich mit kollektiven Erfahrungsräumen der Medialisierung zwischen den Eckpunkten Medien | Nostalgie | Retromanie. Der Titel steht zudem für die medienkulturwissenschaftliche Konzeption des Buches: Mit Just Little Bits Of History Repeating sollen weder weitere Definitionen zur Nostalgie zu den bereits bestehenden hinzugefügt, noch ein kulturpessimistischer Befund geliefert werden. Stattdessen bietet der Band kritische Analysen als Reflexionen zu aktuellen gesellschaftlichen Phänomenen wie auch medialen Umbrüchen – z. B. zwischen analog und digital. Die Beiträge sind in die Kategorien Sci-Fi-Nostalgie, Kollektive Nostalgie, Mediennostalgie und Retro-Medien gruppiert, die die zahlreichen kaleidoskopischen Vermischungen von Fragmenten und Ebenen von Vergangenheit und Gegenwart offenlegen. Just Little Bits Of History Repeating steht schließlich für die transdisziplinären Zugriffe, Theorien und Methoden, die auf den Themenkomplex Medien | Nostalgie | Retromanie angewandt werden.

Reflexionen zum Progressive Rock


Author: N.A
Publisher: BUCH&media
ISBN: 3869068442
Category: Music
Page: 228
View: 5417

Continue Reading →

Ende der 1960er / Anfang der 1970er kam es zu einem nachhaltigen Wandel in der Rockmusik. Gruppen wie Yes, Genesis, King Crimson und Emerson Lake & Palmer interpretierten Rock anders (virtuoser, ausgedehnter, ausgefallener, Klassik-beeinflusst) als dies noch einige Jahre zuvor im Rock 'n' Roll und der Beatmusik der Fall war. Der Kategorie Progressive Rock bzw. Prog werden diese Gruppen und ihre Musik überwiegend zugeordnet und es ist auffällig, dass dieses Phänomen (ein Begriff, eine Haltung, ein Genre) bis zur Gegenwart in vielfältigen Ausprägungen in diversen Ländern dieser Welt existiert. Im ersten deutschsprachigen Sammelband zu dieser Thematik reflektieren Autoren wie u. a. Allan Moore, Bernward Halbscheffel und Franco Fabbri aus unterschiedlichen Perspektiven und mit wechselndem Fokus über das Phänomen Progressive Rock in Raum und Zeit.

Verwandlungen

Vom Über-Setzen religiöser Signifikanten in der Moderne
Author: Stefanie Burkhardt,Simon Wiesgickl
Publisher: Kohlhammer Verlag
ISBN: 3170340530
Category: Religion
Page: 124
View: 3115

Continue Reading →

In der Religionsforschung herrscht bis heute eine starke Konzentration auf Prozesse von Säkularisierung und Rückkehr der Religionen vor - auf das also, was mit Max Weber "Entzauberung" und "Wiederverzauberung" der Welt genannt werden kann. Demgegenüber rückt dieser Band "Verwandlungen" in den Fokus: Religiöse Deutungen und Bedeutungen werden verschoben, übersetzt und in neue Kontexte übertragen. Wissenschaftler*innen aus den unterschiedlichsten Disziplinen beleuchten in kurzen, essayistischen Texten Phänomene von Wandel und Transformation der Religionen.

Tentakel


Author: Rita Indiana
Publisher: Verlag Klaus Wagenbach
ISBN: 3803142334
Category: Fiction
Page: 160
View: 1447

Continue Reading →

Ein karibischer Roman vom Strand der Zukunft – und die uralte Frage, brennend wie der Kuss einer Seeanemone: Wer ist Ich? "Tentakel" tankt den magischen Treibstoff lateinamerikanischer und karibischer Traditionen, um deren Grenzen lustvoll hinter sich zu lassen. Ein Roman, der unsere Fragen nach Identität, Sex und Gender auf unkonventionelle Weise verhandelt – und eine so bemerkenswerte wie befreiende Antwort findet. Ein kompromissloses, schnelles, unverschämtes Buch, an dem sich nicht nur die Voodoo-Geister scheiden – wie immer, wenn Literatur etwas wagt.

Marx' Gespenster

der Staat der Schuld, die Trauerarbeit und die neue Internationale
Author: Jacques Derrida
Publisher: N.A
ISBN: 9783518292594
Category: Communism
Page: 245
View: 2362

Continue Reading →

Marx, Karl (1818-1883).

Forgetfulness

Making the Modern Culture of Amnesia
Author: Francis O'Gorman
Publisher: Bloomsbury Publishing USA
ISBN: 1501324705
Category: Literary Criticism
Page: 192
View: 7086

Continue Reading →

Forgetfulness is a book about modern culture and its profound rejection of the past. It traces the emergence in recent history of the idea that what is important in human life and work is what will happen in the future. Francis O'Gorman shows how forgetting has been embraced as a requirement for modern existence and how our education, as well as life with fast-moving technology, further disconnects us from our pasts. But he also examines the cultural narratives that urge us to resist our collective amnesia. O'Gorman argues that such narratives, in rich but oblique ways, indicate our guilt about modernity's great unmooring from history. Forgetfulness asks what the absence of history does to our sense of purpose, as well as what belonging both to time and place might mean in cultures without a memory. It is written in praise of the best achievement and deeds of the past, but is also an expression of profound anxiety about what forgetting them is doing to us.

Wahnsinn

eine kleine Kulturgeschichte
Author: Roy Porter
Publisher: N.A
ISBN: 9783596171378
Category: Mental illness
Page: 238
View: 9846

Continue Reading →

Akzeleration


Author: Nick Land,Nick Srnicek,Alex Williams
Publisher: N.A
ISBN: 9783883963501
Category:
Page: 95
View: 8358

Continue Reading →

Die helle Kammer

Bemerkung zur Photographie
Author: Roland Barthes
Publisher: N.A
ISBN: 9783518224489
Category: Photographie - Ästhetik
Page: 137
View: 6327

Continue Reading →