Neues vom Räuber Hotzenplotz


Author: Otfried Preußler
Publisher: Thienemann Verlag
ISBN: 352261027X
Category: Juvenile Fiction
Page: 128
View: 8294

Continue Reading →

Der Räuber Hotzenplotz ist entkommen. Und hat auch noch die Großmutter entführt. Kasperl, Seppel und Wachtmeister Dimpfelmoser sind bestürzt. Was sollen sie nur tun? Hoffentlich hat Frau Schlotterbeck, die Hellseherin, einen guten Rat für sie ...

Englisch-deutsch


Author: Eduard Muret,Daniel Sanders
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: English language
Page: N.A
View: 6412

Continue Reading →

Frauenrechte als Menschenrechte


Author: Angelika Mlinar
Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften
ISBN: 9783631314340
Category: Human rights
Page: 262
View: 8480

Continue Reading →

Diese Arbeit soll die bestehenden Regeln des Volkerrechts und der Menschenrechte hinterfragen und beleuchten. Es soll auf diese Weise veranschaulicht werden, dass die Gleichberechtigung der Frauen weltweit noch lange nicht erreicht ist. Weiter soll aufgezeigt werden, dass das Volkerrecht die Frauen und ihre Rechte nur marginal berucksichtigt. Ferner muss die Interdependenz verschiedener Menschenrechte erkannt und berucksichtigt werden. Die Arbeit soll zum Nachdenken und Diskutieren anregen sowie einen Beitrag leisten, Gesellschaftsnormen, die Frauen einengen und in ihren Rechten beschneiden, zu beseitigen."

Rocking the Wall. Bruce Springsteen in Ost-Berlin 1988 - Das Legendare Konzert


Author: Erik Kirschbaum
Publisher: Berlinica
ISBN: 9781935902782
Category:
Page: 164
View: 9191

Continue Reading →

Dies ist die neue, erstmals gebundene Ausgabe von Rocking the Wall, das Buch, das dem legendaren Bruce-Springsteen-Konzert in Ost-Berlin am 19. Juli 1988 gewidmet ist. Die Neuauflage hat dutzende von farbigen Fotos, sie enthalt Stasi-Unterlagen uber den Springsteen-Besuch und sie hat ein Vorwort des Springsteen-Hornisten Mike Spengler, der bei dem Konzert mitgespielt hat. Es war das Konzert, das die Mauer erschutterte und die Welt veranderte. Erik Kirschbaum sprach mit Dutzenden von Fans und mit Veranstaltern in Ost und West, darunter Jon Landau, Springsteens Manager und Freund. Er schildert Szenen hinter den Kulissen und Erinnerungen von Leuten, die dabei waren, er hat Presse und Fernseh-Aufzeichnungen ausgewertet und sogar die Berichte der Stasi, die das Konzert im Auge hatte. Das Buch begleitet den Leser auf eine unvergessliche Reise mit Springsteen durch die geteilte Stadt bis zum dem Open-Air-Gelande in Berlin-Weissensee, wo der Boss, auf der Buhne, eine mutige Rede gegen die Mauer hielt, wahrend ihm eine alle Rekorde brechende Zuschauermenge von mehr als 300.000 begeisterten jungen Ostdeutschen zujubelte." "Dieses Buch belegt die Macht der Musik so klar wie niemals zuvor." - Dave Marsh, Musikkritiker des Rolling Stone" "Eine beeindruckend detaillierte Betrachtung eines kaum bekannten Zusammentreffens von Rockmusik und politischer Befreiung." - Eric Alterman, Autor von The Promise of Bruce Springsteen" "Der Boss inspirierte eine ganze Generation, fur Freiheit zu kampfen." - David Crossland, Spiegel Online" "Dieses Buch erzahlt mit Akribi von Ereignissen hinter den Kulissen." - Birgit Walter, Berliner Zeitung" "Springsteen ist immer noch bei uns-das Regime der DDR nicht." - Stephen Evans, BBC Kultur " "Fur Springsteen war es ein Konzert, an das er sich immer erinnern wurde." - Kate Connolly, The Guardian" "Der Moment, auf den manche von uns ein Leben lang gewartet hatten."- Michelle Martin, Washington Post" Erik Kirschbaum, Jahrgang 1960, geburtiger New Yorker und seit langer Zeit Fan von Bruce Springsteen, lebt seit 25 Jahren in Deutschland, und seit 1993 in Berlin. Er arbeitet als Korrespondent fur die Nachrichtenagentur Reuters, fur die er aus mehr als 30 Landern berichtet hat, uber Politik, Sport, Wirtschaft, Unterhaltung und erneuerbare Energien und auch uber Naturkatastrophen und globale Erwarmung. Kirschbaum ist Vater von vier teils erwachsenen Kindern, begeisterter Fahrradfahrer und nebenbei Solarenergie-Unternehmer. Rocking the Wall ist sein drittes Buch. " Herbert Schulze, Jahrgang 1950, war Facharbeiter fur Grossdampferzeugerbauer und konnte seinen Beruf nicht leiden. Er kaufte sich eine Kamera und ein Buch, wie man sie benutzt. Dann heuerte er als Kameraassistent beim Fernsehen an und fotografierte seit 1972 nahezu alle, die in der DDR auf einer Buhne standen. Spater lernte er seinen Beruf noch einmal auf einer Fotografenschule, dann nahm er auch die neuen Rebellen in der DDR auf und angehimmelte West-Stars: Bruce Springsteen, Joe Cocker, Peter Maffay, Udo Lindenberg. Heute lebt er mit seiner Frau in Berlin. ""

Ergänzungs-Wörterbuch der deutschen Sprache

eine Vervollständigung und Erweiterung aller bisher erschienenen deutsch-sprachlichen Wörterbücher (einschliesslich des Grimm'schen), mit Belegen von Luther bis auf die neueste Gegenwart
Author: Daniel Sanders
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: German language
Page: 691
View: 3202

Continue Reading →

Wie man mit einem Lachs verreist und andere nützliche Ratschläge


Author: Umberto Eco,Günter Memmert,Burkhart Kroeber
Publisher: N.A
ISBN: 9783423120395
Category:
Page: 227
View: 9894

Continue Reading →

Das wütende Handbuch des italienischen Großmeisters versorgt uns mit nützlichen Ratschlägen. Hotelgäste, Heimwerker und Bongaforscher erfahren jetzt, wie schwierig es ist, einen Lachs in der Minibar des Hotelzimmers zu verstauen oder auf intelligente Weise die Ferien zu verbringen. Auch lernen wir, einen Pornofilm zu erkennen und uns vor Witwen zu hüten. Kurzum, dieses Buch bietet eine Fülle an verblüffenden Informationen und läßt selbst solche Fragen nicht offen, die zu stellen man nie beabsichtigt hatte.

Normalismus und Antagonismus in der Postmoderne

Krise, New Normal, Populismus
Author: Jürgen Link
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 364737072X
Category: Social Science
Page: 439
View: 6976

Continue Reading →

Die Krisenserie zu Beginn des 21. Jahrhunderts, von der Finanz- und Eurokrise bis zur Flüchtlings- und Populismuskrise, hat die vorgängigen Normalitäten in vielen Dimensionen beeinträchtigt. Das lässt sich als Denormalisierung begreifen und wirft die Frage auf, wie soziokulturelle Normalitäten produziert und reproduziert werden. Darauf antwortet das hier aktualisierte, diskurstheoretische Konzept des Normalismus. Kann die Krisenserie sogar zu einem »Ende der Normalität« (Gabor Steingart) führen und was würde das bedeuten? Das ist die Frage nach einer belastbaren Bedeutung des in den USA entstandenen Konzepts eines New Normal: Wenn es das Ende der Krisenserie meinen sollte – was unterscheidet es dann von einem »Old Normal«? Und wie verhält sich ein New Normal zum ebenso schillernden Begriff einer Postmoderne? Die Antwort der Studie auf solche Fragen kombiniert die Kategorien des Normalismus und des Antagonismus. Sie schlägt ein gegenüber seiner dialektischen Herkunft neues, diskurstheoretisch fundiertes und operatives (empirisch belastbares) Konzept von Antagonismus als tendenziell irreversible Denormalisierung vor. Mit diesem Instrumentarium wird zunächst die Postmoderne (einschließlich der anderen »Postismen«) als das Konzept einer vorgeblich historischen Epoche ohne Antagonismen gefasst. Anschließend werden die Krisenserien unter diesem Aspekt analysiert und ein vorläufiges Prozessschema der Krisenverläufe erstellt. Dabei wird auch die Krise der politischen Normalität (Populismuskrise) transparent. Daraus ergibt sich ein Ausblick auf die Alternative zwischen der Gefahr eines katastrophischen Kollapses des Normalismus auf der einen und transnormalistischen Auswegen auf der anderen Seite.

Mein Europa

Mit einem Gespräch mit Joschka Fischer
Author: Helmut Schmidt
Publisher: Hoffmann und Campe
ISBN: 3455851142
Category: Political Science
Page: 352
View: 8035

Continue Reading →

Helmut Schmidt hat das Europa der letzten Jahrzehnte maßgeblich mitgeprägt. Die Artikel und Reden, die dieser Band versammelt, zeugen von dem vielfältigen Engagement eines Europäers aus Leidenschaft. Jetzt steht Europa am Scheideweg: Dies ist auch Thema des Gesprächs zwischen Helmut Schmidt und Joschka Fischer, mit dem das Buch endet. Die ausgewählten Texte, in einem Zeitraum von über sechzig Jahren entstanden, schlagen den Bogen von den frühen Nachkriegsjahren über die langwierige Diskussion um die Errichtung einer europäischen Wirtschafts- und Währungsunion bis zur gegenwärtigen Krise. Sich zu Europa bekennen, hieß für Helmut Schmidt immer auch, Opfer zu bringen - und den Bürgern den Sinn dieser Opfer zu erklären. Heute fehlt es vielfach an Verständnis dafür, dass die europäische Integration zu den wichtigsten Interessen der Bundesrepublik gehört, die Stimmung droht zu kippen. Das Zusammenwachsen der Völker Europas war aber von Anfang an ein Geben und Nehmen, und diejenigen, die über die Jahre am meisten davon profitierten, waren wir Deutsche. Der vorliegende Band wirbt für die Fortsetzung der Europäischen Union - im Augenblick ihrer tiefsten Krise.

Gewalt im Computerspiel

Facetten eines Vergnügens
Author: Christoph Bareither
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839435595
Category: Social Science
Page: 368
View: 3436

Continue Reading →

Grand Theft Auto, Battlefield, Counter-Strike - Gewalt in Computerspielen wird immer wieder kontrovers diskutiert. Doch welche emotionalen Erfahrungen ermöglicht der spielerische Umgang mit virtueller Gewalt? Durch teilnehmende Beobachtungen in Online-Games und auf LAN-Partys sowie mithilfe von Interview-, Zeitschriften- und Videoanalysen arbeitet Christoph Bareither heraus, wie Millionen von Menschen etwas als vergnüglich erleben können, was andere schockiert. Ohne wertende Klischees zu bedienen, leistet die ethnografische Studie damit einen entscheidenden Beitrag zu einer Debatte am Schnittfeld von Populärkultur, Politik und Öffentlichkeit.

Performing bodies

Überschreitungen der Geschlechtergrenzen im Theater der Avantgarde
Author: Ralph J. Poole
Publisher: Peter Lang Publishing
ISBN: N.A
Category: Performing Arts
Page: 310
View: 8198

Continue Reading →

Social Media Handbuch

Theorien, Methoden, Modelle und Praxis
Author: Daniel Michelis,Thomas Schildhauer
Publisher: N.A
ISBN: 9783848722785
Category:
Page: 388
View: 6845

Continue Reading →

Die rasante Entwicklung der Sozialen Medien macht es nahezu unmoglich, einen Uberblick zu behalten. Fast taglich erreichen uns neue Studienergebnisse, die nicht selten die dringende Notwendigkeit suggerieren, so schnell wie moglich selbst aktiv zu werden. In der gleichen Haufigkeit erfahren wir von neuen Kampagnen, Anwendungen, innovativen Diensten, Communitys oder Portalen. Die Fulle an diesen Informationen ist kaum mehr zu beherrschen. Ein nachhaltiger Ansatz besteht darin, einen Schritt zuruckzutreten und das Geschehen aus einer ubergeordneten Perspektive zu betrachten. Das Social Media Handbuch folgt diesem Weg. Im ersten Teil wird ein Strategiemodell fur die Entwicklung eigener Losungen und Strategien beschrieben. Im zweiten Teil werden Theorien, Methoden und Modelle fuhrender Autoren zusammengefasst, die im dritten Teil anhand von Praxisfallen exemplarisch angewandt werden.