Getting It Wrong

Debunking the Greatest Myths in American Journalism
Author: W. Joseph Campbell
Publisher: Univ of California Press
ISBN: 0520965116
Category: History
Page: 368
View: 9889

Continue Reading →

Many of American journalism’s best-known and most cherished stories are exaggerated, dubious, or apocryphal. They are media-driven myths, and they attribute to the news media and their practitioners far more power and influence than they truly exert. In Getting It Wrong, writer and scholar W. Joseph Campbell confronts and dismantles prominent media-driven myths, describing how they can feed stereotypes, distort understanding about the news media, and deflect blame from policymakers. Campbell debunks the notions that the Washington Post’s Watergate reporting brought down Richard M. Nixon’s corrupt presidency, that Walter Cronkite’s characterization of the Vietnam War in 1968 shifted public opinion against the conflict, and that William Randolph Hearst vowed to “furnish the war” against Spain in 1898. This expanded second edition includes a new preface and new chapters about the first Kennedy-Nixon debate in 1960, the haunting Napalm Girl photograph of the Vietnam War, and bogus quotations driven by the Internet and social media.

A Narrative History of the American Press


Author: Gregory A. Borchard
Publisher: Routledge
ISBN: 1317331729
Category: Language Arts & Disciplines
Page: 274
View: 9047

Continue Reading →

Beginning with the American Revolution and spanning over two hundred years of American journalism, A Narrative History of the American Press provides an overview of the events, institutions, and people who have shaped the press, from the creation of the First Amendment to today. Gregory A. Borchard’s introductory text helps readers develop an understanding of the role of the press in both the U.S. and world history, and how American culture has shaped—and been shaped by—the role of journalism in everyday life. The text, along with a rich array of supplemental materials available online, provides students with the tools used by both reporters and historians to understand the present through the past, allowing readers to use the history of journalism as a lens for implementing their own storytelling, reporting, and critical analysis skills.

Trump vs. the Media


Author: Mollie Ziegler Hemingway
Publisher: Encounter Books
ISBN: 1594039771
Category: Political Science
Page: N.A
View: 4314

Continue Reading →

How bad is the problem of media bias? The answer can be summed up in a few words: President Donald J. Trump. Whether you love him or hate him, there’s no question that Trump gained a huge amount of support for his willingness to criticize the media in harsh and unsparing terms. The media seems baffled by the fact that it’s lost the trust of the American people. It has responded by being extraordinarily defensive and doubling down on histrionic attacks. However, the American system has always depended on a strong and trusted media to hold those in power accountable. Journalist Mollie Hemingway looks at the impressive list of media failure that led us to this unique moment and asks, Is it possible for the media to recover its credibility before it’s too late?

Das BilderBuch -

des nützlichen und unnützen Wissens
Author: David McCandless
Publisher: Albrecht Knaus Verlag
ISBN: 3641091993
Category: Political Science
Page: 256
View: 6343

Continue Reading →

Sehen und verstehen – was Sie in diesem Buch entdecken, wird Ihnen nicht mehr aus dem Kopf gehen. Noch nie war Wissen so schön anzusehen. Noch nie waren Zusammenhänge so leicht zu durchschauen. Das Visualisierungsgenie David McCand less erschafft aus Zahlen, Daten und Fakten einzigartige und unvergessliche Grafiken und Bilder, die unsere Synapsen zum Schwingen bringen. In welchem Land werden die meisten Bücher gelesen? Welcher Bart passt zu welchem Gesicht? Welche Musikstile beeinflussen sich wie? Welche Moralvorstellungen verbinden sich mit welcher Religion? Was verbraucht mehr Kalorien: Blümchensex oder Lesen? Welche alternativen Heilmethoden haben welche wissenschaftliche Evidenz? David McCandless ist einer der angesagtesten Informationsdesigner und gehört zu einer neuen Generation von Journalisten. Er setzt spannende Fakten ebenso überzeugend ins Bild wie komplizierte Zusammenhänge. Mithilfe von Farben und Formen macht er Wissen sichtbar. So entsteht aus über einhundert originellen Bildern ein Kaleidoskop aus nützlichem und unnützem Wissen, das einfach Spaß macht. Hoher Spaßfaktor! Ein »Lesegenuss« voller Anregungen und Überraschungen, bestens als Geschenk geeignet.

Das Kapital des Staates

Eine andere Geschichte von Innovation und Wachstum
Author: Mariana Mazzucato
Publisher: Antje Kunstmann
ISBN: 395614001X
Category: Political Science
Page: 320
View: 5946

Continue Reading →

Freie Märkte, smarte junge Erfinder und Wagniskapital treiben die Wirtschaft voran; der Staat stört dabei nur und muss daher nach Kräften zurückgedrängt werden. Wie ein Mantra wird dieser oberste Glaubensartikel des Neoliberalismus seit Jahrzehnten wiederholt – aber stimmt er auch? Die Ökonomin Mariana Mazzucato, die seit Jahren über den Zusammenhang zwischen Innovation und Wachstum forscht, beweist das Gegenteil: Wann und wo immer technologische Innovationen zu wirtschaftlichem Aufschwung und Wohlstand geführt haben, hatte ein aktiver Staat die Hand im Spiel. Von der Elektrifizierung bis zum Internet – Motor der Entwicklung, oft bis zur Markteinführung, war stets der Staat. Apples Welterfolg gründet auf Technologien, die sämtlich durch die öffentliche Hand gefördert wurden; innovative Medikamente, für die die Pharmaindustrie ihren Kunden gern hohe Entwicklungskosten in Rechnung stellt, stammen fast ausnahmslos aus staatlicher Forschung. Innovationen und nachhaltiges Wachstum, das derzeit alle fordern, werden also kaum von der Börse kommen. Viel eher von einem Staat, der seine angestammte Rolle neu besetzt, sein einzigartiges Kapital nutzt und mit langem Atem Zukunftstechnologien wie den Ausbau erneuerbarer Energien vorantreibt. Ein brandaktuelles Buch, das die aktuelle Diskussion über die Zukunft der Wirtschaft und die Rolle des Staates vom Kopf auf die Füße stellt.

Krieg der Welten


Author: H.G. Wells
Publisher: Diogenes Verlag AG
ISBN: 3257609264
Category: Fiction
Page: 352
View: 2458

Continue Reading →

H. G. Wells schuf 1898 mit dem ›Krieg der Welten‹ den ersten Roman einer interplanetarischen Invasion, der das Vorbild zahlloser Marsmenschen-Märchen wurde. Orson Welles produzierte 1938 nach diesem SF-Klassiker das berühmteste Hörspiel aller Zeiten: obwohl als Hörspiel angekündigt, brach Panik aus, die Menschen verließen fluchtartig die Städte, weinten, beteten und glaubten an das Ende der Welt.

Hot Zone

Ebola, das tödliche Virus
Author: Richard Preston
Publisher: Knaur eBook
ISBN: 3426434571
Category: Health & Fitness
Page: 368
View: 9337

Continue Reading →

Richard Prestons populärwissenschaftlicher Tatsachen-Thriller liest sich spannender als jeder Horror-Roman. Preston berichtet darin über die ersten Infektionen mit dem Ebola-Virus vor über vierzig Jahren. Sein Tatsachenthriller von 1998 ist immer noch hochaktuell, wie die schreckliche Ebola-Epidemie in Zentralafrika gerade zeigt. Ebola gehört zu den gefährlichsten Killerviren. Diese aus dem Afrikanischen Regenwald stammenden sogenannten „Filoviren“, können einen Menschen auf grausamste Art und Weise töten. Das Virus löst innerhalb weniger Tage die inneren Organe auf, und der Erkrankte verblutet von innen. Das Virus ist zudem extrem ansteckend, und weltweit gibt es immer noch kein wirksames Heilmittel dagegen. Deshalb ist es nicht auszuschließen, dass die Menschheit eines Tages einer Seuche wie Ebola erliegen könnte. Preston schildert, wie der Ebola-Erreger über Affen, die für medizinische Versuche importiert wurden, schließlich nach Amerika kommt. In einem kleinen Labor in Reston, USA, verbreitet er Angst und Schrecken. Als sich die Seuche unter den im Quarantänelager zusammengepferchten Affen ausbreitet, rufen die Betreiber der Anlage die Gesundheitsbehörden zu Hilfe. Bald müssen die Wissenschaftler feststellen, dass sich das Virus inzwischen nicht nur durch Kontakt, sondern auch durch die Luft verbreiten kann.

Constitutional Myths

What We Get Wrong and How to Get It Right
Author: Ray Raphael
Publisher: The New Press
ISBN: 1595588388
Category: History
Page: 320
View: 7599

Continue Reading →

Americans on both sides of the aisle love to reference the Constitution as the ultimate source of truth. But which truth? What did the framers really have in mind? In a book that author R.B. Bernstein calls “essential reading,” acclaimed historian Ray Raphael places the Constitution in its historical context, dispensing little-known facts and debunking popular preconceived notions. For each myth, Raphael first notes the kernel of truth it represents, since most myths have some basis in fact. Then he presents a big “BUT”—the larger context that reveals what the myth distorts. What did the framers see as the true role of government? What did they think of taxes? At the Constitutional Convention, how did they mix principles with politics? Did James Madison really father the Constitution? Did the framers promote a Bill of Rights? Do the so-called Federalist Papers reveal the Constitution’s inner meaning? An authoritative and entertaining book, which “should appeal equally to armchair historians and professionals in the field” (Booklist), Constitutional Myths reveals what our founding document really says and how we should apply it today.

The New Jim Crow

Masseninhaftierung und Rassismus in den USA
Author: Michelle Alexander
Publisher: Antje Kunstmann
ISBN: 3956141598
Category: Political Science
Page: 352
View: 5633

Continue Reading →

Die Wahl von Barack Obama im November 2008 markierte einen historischen Wendepunkt in den USA: Der erste schwarze Präsident schien für eine postrassistische Gesellschaft und den Triumph der Bürgerrechtsbewegung zu stehen. Doch die Realität in den USA ist eine andere. Obwohl die Rassentrennung, die in den sogenannten Jim-Crow-Gesetzen festgeschrieben war, im Zuge der Bürgerrechtsbewegung abgeschafft wurde, sitzt heute ein unfassbar hoher Anteil der schwarzen Bevölkerung im Gefängnis oder ist lebenslang als kriminell gebrandmarkt. Ein Status, der die Leute zu Bürgern zweiter Klasse macht, indem er sie ihrer grundsätzlichsten Rechte beraubt – ganz ähnlich den explizit rassistischen Diskriminierungen der Jim-Crow-Ära. In ihrem Buch, das in Amerika eine breite Debatte ausgelöst hat, argumentiert Michelle Alexander, dass die USA ihr rassistisches System nach der Bürgerrechtsbewegung nicht abgeschafft, sondern lediglich umgestaltet haben. Da unter dem perfiden Deckmantel des »War on Drugs« überproportional junge männliche Schwarze und ihre Communities kriminalisiert werden, funktioniert das drakonische Strafjustizsystem der USA heute wie das System rassistischer Kontrolle von gestern: ein neues Jim Crow.

Beauty Detox Foods

Entdecken Sie die Top-50-Beauty-Foods, die Ihren Körper verändern und Ihre wahre Schönheit offenbaren. Kochbuch mit 85 Rezepten.
Author: Kimberly Snyder
Publisher: Südwest Verlag
ISBN: 3641137705
Category: Cooking
Page: 352
View: 2330

Continue Reading →

Das ultimative Kochbuch zum Erfolgsprogramm! Ernährungscoach Kimberly Snyder berät Stars wie Drew Barrymore, Dita von Teese oder Olivia Wilde in Ernährungsfragen. Kimberlys Grundansatz: bewusst ernähren, am besten gluten- und lactosefrei. Um konkrete Beauty-Resultate zu sehen, muss die Ernährung allerdings langfristig umgestellt werden. Ihr Fokus liegt auf Bio-Obst und -Gemüse. Als echte Schönmacher empfiehlt sie zum Beispiel Ananas: Die regt die Produktion von Kollagen im Körper an. Gegen Akne-Attacken helfen Zwiebeln, weil sie die Leber beim Entgiften unterstützen. Und Bananen beugen durch ihren Kalium- und Biotin-Gehalt Augenringen vor. Kultstatus hat in den USA ihr „Glowing Green Smoothie“ aus Salat, Spinat und Sellerie, für einen strahlenden Teint. Hier kommt das Kochbuch zum Erfolgsprogramm: Kimberly Snyder führt die Top-50-Detox-Foods auf, erklärt ihre speziellen Wirkweisen und liefert tolle Rezeptideen für strahlende Schönheit.

Sharpening Strategic Intelligence

Why the CIA Gets It Wrong and What Needs to Be Done to Get It Right
Author: Richard L. Russell
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 1139465201
Category: Political Science
Page: 214
View: 1181

Continue Reading →

This book critically examines the weaknesses of American intelligence led by the Central Intelligence Agency in informing presidential decision making on issues of war and peace. It evaluates the CIA's strategic intelligence performance during the Cold War and post-Cold War periods as a foundation for examining the root causes of intelligence failures surrounding the September 11th attacks and assessments of Iraq's weapons of mass destruction programs in the run up to the Iraq War. The book probes these intelligence failures, which lie in the CIA's poor human intelligence collection and analysis practices. The book argues that none of the post-9/11 intelligence reforms have squarely addressed these root causes of strategic intelligence failure and it recommends measures for redressing these dangerous vulnerabilities in American security.

Überflieger

Warum manche Menschen erfolgreich sind - und andere nicht
Author: Malcolm Gladwell
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593405016
Category: Political Science
Page: 272
View: 7359

Continue Reading →

Malcolm Gladwell, Bestsellerautor und Star des amerikanischen Buchmarkts, hat die wahren Ursachen des Erfolgs untersucht und darüber ein lehrreiches, faszinierendes Buch geschrieben. Es steckt voller Geschichten und Beispiele, die zeigen, dass auch außergewöhnlicher Erfolg selten etwas mit individuellen Eigenschaften zu tun hat, sondern mit Gegebenheiten, die es dem einen leicht und dem anderen unmöglich machen, erfolgreich zu sein. Die Frage ist nicht, wie jemand ist, sondern woher er kommt: Welche Bedingungen haben diesen Menschen hervorgebracht? Auf seiner anregenden intellektuellen Erkundung der Welt der Überflieger erklärt Gladwell unter anderem das Geheimnis der Softwaremilliardäre, wie man ein herausragender Fußballer wird, warum Asiaten so gut in Mathe sind und was die Beatles zur größten Band aller Zeiten machte.

Crazy

Notes On and Off the Couch
Author: Rob Dobrenski
Publisher: Rowman & Littlefield
ISBN: 0762784504
Category: Psychology
Page: 224
View: 3443

Continue Reading →

Crazy is the story of how one mental health professional deals with his own personal problems and those of the people he treats. Part exposé and part memoir, it reveals what therapists really think about their profession, their colleagues, their patients, and their own lives.

Das perfekte Chaos

warum unordentliche Menschen glücklicher und effizienter sind
Author: Eric Abrahamson,David H. Freedman
Publisher: N.A
ISBN: 9783430300094
Category:
Page: 283
View: 5031

Continue Reading →

Word Myths

Debunking Linguistic Urban Legends
Author: David Wilton
Publisher: Oxford University Press, USA
ISBN: 0195375572
Category: Language Arts & Disciplines
Page: 240
View: 2374

Continue Reading →

An examination of the most famous stories, tales, and histories of the world that are provably wrong provides a look at why certain myths are created and spread, the reasons they persist, and the actual truths that long have been obscured by misinformation.

Frag immer erst: warum

Wie Top-Firmen und Führungskräfte zum Erfolg inspirieren
Author: Simon Sinek
Publisher: Redline Wirtschaft
ISBN: 3864146518
Category: Business & Economics
Page: 224
View: 1845

Continue Reading →

Am Beginn einer jeden Erfolgsgeschichte steht eine einfache Frage: Warum? Warum sind manche Organisationen profitabler als andere? Warum werden einige Führungskräfte von ihren Mitarbeitern mehr geschätzt und andere weniger? Warum sind manche Menschen in der Lage, immer und immer wieder erfolgreich zu sein? In seinem Bestseller, der nun zum ersten Mal in deutscher Sprache erscheint, zeigt Simon Sinek, dass erfolgreiche Persönlichkeiten wie Martin Luther King Jr. oder Steve Jobs alle nach demselben, natürlichen Muster dachten, handelten und kommunizierten. Am Anfang ihres Wirkens stand immer die Frage nach dem Warum. Mit diesem Ansatz schafften sie es, bedeutende Dinge zu vollbringen und darüber hinaus ihre Mitstreiter zu inspirieren. Sich an diesen Vorbildern orientierend, gibt Sinek in seinem Ratgeber nun Führungskräften, Unternehmen, aber auch Privatpersonen einen Leitfaden an die Hand, der zum endgültigen Erfolg verhilft. Dabei erklärt er das so erfolgreiche Muster, welches dem goldenen Schnitt ähnlich ist, und auf den drei elementaren Fragen basiert: Warum? Wie? Was? Dadurch eröffnen sich dem Leser völlig neue Möglichkeiten und er wird lernen, dass die Motivierung von Mitarbeitern viel zielführender ist als ihre Manipulation! Und dies geht ganz einfach: einfach »Warum?« fragen.

Gewalt

Eine neue Geschichte der Menschheit
Author: Steven Pinker
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 310401616X
Category: History
Page: 1216
View: 3595

Continue Reading →

Die Geschichte der Menschheit – eine ewige Abfolge von Krieg, Genozid, Mord, Folter und Vergewaltigung. Und es wird immer schlimmer. Aber ist das richtig? In einem wahren Opus Magnum, einer groß angelegten Gesamtgeschichte unserer Zivilisation, untersucht der weltbekannte Evolutionspsychologe Steven Pinker die Entwicklung der Gewalt von der Urzeit bis heute und in allen ihren individuellen und kollektiven Formen, vom Verprügeln der Ehefrau bis zum geplanten Völkermord. Unter Rückgriff auf eine Fülle von wissenschaftlichen Belegen aus den unterschiedlichsten Disziplinen beweist er zunächst, dass die Gewalt im Laufe der Geschichte stetig abgenommen hat und wir heute in der friedlichsten Epoche der Menschheit leben. Diese verblüffende Tatsache verlangt nach einer Erklärung: Pinker schält in seiner Analyse sechs Entwicklungen heraus, die diesen Trend begünstigt haben, untersucht die Psychologie der Gewalt auf fünf innere Dämonen, die Gewaltausübung begünstigen, benennt vier Eigenschaften des Menschen, die den inneren Dämonen entgegenarbeiten und isoliert schließlich fünf historische Kräfte, die uns heute in der friedlichsten Zeit seit jeher leben lassen. Pinkers Darstellung revolutioniert den Blick auf die Welt und uns Menschen. Und sie macht Hoffnung und Mut. »Pinkers Studie ist eine leidenschaftliche Antithese zum verbreiteten Kulturpessimismus und dem Gefühl des moralischen Untergangs der Moderne.« Der Spiegel »Steven Pinker ist ein Top-Autor und verdient all die Superlative, mit denen man ihn überhäuft« New York Times» Die Argumente von Steven Pinker haben Gewicht [...]. Die Chance, heute Opfer von Gewalt zu werden, ist viel geringer als zu jeder anderen Zeit. Das ist eine spannende Nachricht, die konträr zur öffentlichen Wahrnehmung ist." Deutschlandfunk »Steven Pinker ist ein intellektueller Rockstar« The Guardian »Der Evolutionspsychologe Steven Pinker gilt als wichtigster Intellektueller« Süddeutsche Zeitung »Verflucht überzeugend« Hamburger Abendblatt