The Future of Journalism in the Advanced Democracies


Author: Geoff Ward
Publisher: Routledge
ISBN: 135188915X
Category: Social Science
Page: 310
View: 8466

Continue Reading →

What are the current problems, pressures and opportunities facing journalists in advanced democratic societies? Has there been a 'dumbing down' of the news agenda? How can serious political, economic and social news be made interesting to young people? This book explores the current challenges faced by those working in the news media, focusing especially on the responsibilities of journalism in the advanced democracies. The authors comprise experienced journalists and academics from the UK and the other countries investigated. In the opening section they investigate the key issues facing twenty-first century journalism; while in section two they offer in-depth studies of the UK news media, discussing national newspapers; regional and local newspapers, both paid for and free; terrestrial, satellite and cable television news; radio news and online journalism. These detailed analyses provide the basis for a comparison with the media of a variety of other key advanced democracies: namely the USA, France, Germany, Italy and Japan. Drawing on this evidence, the authors map out possible future developments, paying attention to their likely global impact. The book's provocative conclusions will provide the groundwork for continuing debate amongst journalists, scholars and policy-makers concerned about the place of journalism in invigorating political processes and democratic functions.

Graphic Sports

Issue 874, February 25 2000
Author: Joe Aggrey
Publisher: Graphic Communications Group
ISBN: N.A
Category:
Page: N.A
View: 4979

Continue Reading →

Drum

A Magazine of Africa for Africa
Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Africa
Page: N.A
View: 5024

Continue Reading →

The Literary Digest


Author: Edward Jewitt Wheeler,Isaac Kaufman Funk,William Seaver Woods
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category:
Page: N.A
View: 5494

Continue Reading →

Frances - The Tragic Bride


Author: Jacky Hyams
Publisher: John Blake Publishing
ISBN: 1784181854
Category: True Crime
Page: 300
View: 9860

Continue Reading →

She was young, very beautiful and had everything to live for - but the life of Frances Shea, briefly married to Reggie Kray, remains one of the most tragic stories of the Swinging Sixties.Courted by Reggie as a schoolgirl, her eight-year relationship with him drew Frances into an outwardly glamorous world of nightclubs, fast cars, beautiful clothes and showbiz parties. Yet as time went on, she found herself struggling to cope with the real world of the Krays, the hidden world that lay beneath the glossy façade and the cosy cups of tea in the downstairs parlour in 'Fort Vallance', their East End home, a horrific world of violence, drink, drugs - and sheer terror.By the time Frances married Reggie in their very public, celebrity-strewn 'Wedding of the Year' in 1965, her life - and that of her own family - had become inextricably linked with Ronnie and Reggie's rapid downward spiral from gangland extortion and brutality into senseless murder and mayhem.Possessive in the extreme, Reggie remained obsessed by his wife from the day he met her - but he was never prepared to let her go. And despite her desperate attempts to break free, just two years after their wedding, Frances was found dead from a drug overdose, in her brother's flat, at the age of just 23.Only now, 50 years later, in a revealing and sometimes shocking examination of the facts behind the myths, the truth about the life of Frances Shea and her marriage to one of the Kray twins can finally be revealed, bringing with it the troubled, secret story behind Reggie's obsession with her. Unseen until now, documents and diaries reveal the reality of their life together - and how the effect of their tragic, doomed relationship continued to haunt the lives of those closest to Frances right to the end.

Hochzeit unterm Mistelzweig

Roman -
Author: James Patterson,Richard DiLallo
Publisher: Goldmann Verlag
ISBN: 3641145554
Category: Fiction
Page: 256
View: 7715

Continue Reading →

Eine wunderbar romantische Weihnachtslektüre, die das Herz erwärmt. Der Baum ist geschmückt, und die Geschenke sind verpackt, doch das größte Ereignis, das dieses Jahr zum Weihnachtsfest bevorsteht, ist Gaby Summerhills Hochzeit. Seit dem Tod ihres Mannes vor drei Jahren hat sie nicht mehr mit all ihren Kindern gemeinsam Weihnachten gefeiert. Daher hofft Gaby nun, durch die Verkündung ihrer Heiratspläne endlich wieder einmal die ganze Familie unter dem heimischen Weihnachtsbaum zu versammeln. Zumal sie es besonders spannend macht – denn wer ihr Bräutigam ist, soll bis zum Hochzeitstag geheim bleiben ...

Furcht

Trump im Weißen Haus
Author: Bob Woodward
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644002738
Category: Political Science
Page: 512
View: 5020

Continue Reading →

Bob Woodward, die Ikone des investigativen Journalismus in den USA, hat alle amerikanischen Präsidenten aus nächster Nähe beobachtet. Nun nimmt er sich den derzeitigen Präsidenten vor und enthüllt den erschütternden Zustand des Weißen Hauses unter Donald Trump. Woodward beschreibt, wie dieser Präsident Entscheidungen trifft, er berichtet von eskalierenden Debatten im Oval Office und in der Air Force One, dem volatilen Charakter Trumps und dessen Obsessionen und Komplexen. Woodwards Buch ist ein Dokument der Zeitgeschichte: Hunderte Stunden von Interviews mit direkt Beteiligten, Gesprächsprotokolle, Tagebücher, Notizen – auch von Trump selbst – bieten einen dramatischen Einblick in die Machtzentrale der westlichen Welt, in der vor allem eines herrscht: Furcht. Woodward ist das Porträt eines amtierenden amerikanischen Präsidenten gelungen, das es in dieser Genauigkeit noch nicht gegeben hat.

Befreit

Wie Bildung mir die Welt erschloss
Author: Tara Westover
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 3462316680
Category: Biography & Autobiography
Page: 448
View: 1741

Continue Reading →

Von den Bergen Idahos nach Cambridge – der unwahrscheinliche »Bildungsweg« der Tara Westover. Tara Westover ist 17 Jahre alt, als sie zum ersten Mal eine Schulklasse betritt. Zehn Jahre später kann sie eine beeindruckende akademische Laufbahn vorweisen. Aufgewachsen im ländlichen Amerika, befreit sie sich aus einer ärmlichen, archaischen und von Paranoia und Gewalt geprägten Welt durch – Bildung, durch die Aneignung von Wissen, das ihr so lange vorenthalten worden war. Die Berge Idahos sind Taras Heimat, sie lebt als Kind im Einklang mit der grandiosen Natur, mit dem Wechsel der Jahreszeiten – und mit den Gesetzen, die ihr Vater aufstellt. Er ist ein fundamentalistischer Mormone, vom baldigen Ende der Welt überzeugt und voller Misstrauen gegenüber dem Staat, von dem er sich verfolgt sieht. Tara und ihre Geschwister gehen nicht zur Schule, sie haben keine Geburtsurkunden, und ein Arzt wird selbst bei fürchterlichsten Verletzungen nicht gerufen. Und die kommen häufig vor, denn die Kinder müssen bei der schweren Arbeit auf Vaters Schrottplatz helfen, um über die Runden zu kommen. Taras Mutter, die einzige Hebamme in der Gegend, heilt die Wunden mit ihren Kräutern. Nichts ist dieser Welt ferner als Bildung. Und doch findet Tara die Kraft, sich auf die Aufnahmeprüfung fürs College vorzubereiten, auch wenn sie quasi bei null anfangen muss ... Wie Tara Westover sich aus dieser Welt befreit, überhaupt erst einmal ein Bewusstsein von sich selbst entwickelt, um den schmerzhaften Abnabelungsprozess von ihrer Familie bewältigen zu können, das beschreibt sie in diesem ergreifenden und wunderbar poetischen Buch. » Befreit wirft ein Licht auf einen Teil unseres Landes, den wir zu oft übersehen. Tara Westovers eindringliche Erzählung — davon, einen Platz für sich selbst in der Welt zu finden, ohne die Verbindung zu ihrer Familie und ihrer geliebten Heimat zu verlieren — verdient es, weithin gelesen zu werden.« J.D. Vance Autor der »Hillbilly-Elegie«

Die perfekte Masche

Bekenntnisse eines Aufreissers
Author: Neil Strauss
Publisher: N.A
ISBN: 9783548369464
Category: Man-woman relationships
Page: 457
View: 8574

Continue Reading →

Kaltblütig


Author: Truman Capote
Publisher: Kein & Aber AG
ISBN: 3036992340
Category: Fiction
Page: 544
View: 8026

Continue Reading →

Im November 1959 wird in Holcomb, Kansas, die vierköpfige Familie Clutter brutal ermordet. Wenige Wochen später werden die Täter Dick Hickock und Perry Smith auf der Flucht geschnappt. Truman Capote erfährt aus der New York Times von dem Verbrechen und beschließt, am Tatort zu recherchieren. Er spricht mit Bekannten und Freunden der Familie, mit der Polizei. Schließlich erhält er Gelegenheit, mit den beiden Mördern zu reden. Mit der Zeit gelingt es ihm, so viel Nähe zu ihnen herzustellen, dass sie ihm präzise Innenansichten ihrer Seele erlauben. Fast sechs Jahre nach ihrer Tat begleitet er sie bis an den Galgen. Capotes herausragende Rekonstruktion eines Mordes wurde eine Sensation und begründete ein neues literarisches Genre: die "non-fiction novel", den Tatsachenroman. In einer atemberaubenden Sprache erzählt er, wie aus Menschen Mörder werden. Mit Kaltblütig landete Capote einen internationalen Bestseller.

Krieg und Frieden


Author: Leo Tolstoi
Publisher: Null Papier Verlag
ISBN: 3954181711
Category: Fiction
Page: 2435
View: 876

Continue Reading →

Zwischen 1863 und 1869 schuf Leo Tolstoi dieses Werk, das in seiner erzählerischen Breite auf bis dahin unerreicht kunstfertige Weise einen Historien-, Familien- und Bildungsroman vereinte. Hintergrund ist der Krieg zwischen Russland und Frankreich. Der mit über 200 Figuren überreich bevölkerte Roman schildert die Schicksale dreier Familien über mehrere Generationen hinweg. Tolstoi spring kunstvoll zwischen familiären, privaten Szenen und der Schilderung von Schlachten und kriegerischen Manövergesprächen hin und her und bietet so ein einen einmaligen Einblick in die russisch-aristokratische Seelenlage der damaligen Zeit. Das Buch ist psychologischer Spiegel und kulturphilosophisches Brennglas in einem. Der geschickte Aufbau des Buches und die sprachlich bis ins Letzte ausgefeilte Intensität ließen Tolstois Werk schnell zu einem Klassiker von Weltrang werden. »O Himmel, welch heftiger Überfall!« erwiderte der Fürst, ohne durch diesen Empfang in Aufregung zu geraten. Der Fürst trug die goldgestickte Uniform des Hofes mit Ordenssternen, seidene Strümpfe und Schnallenschuhe. Sein Gesicht zeigte beständig ein liebenswürdiges Lächeln. Er sprach Französisch, jenes gewählte Französisch, in dem unsere Großväter nicht nur sprachen, sondern auch dachten, und in dem gemessenen, herablassenden Ton eines einflußreichen Würdenträgers, der am Hofe alt geworden ist. Er näherte sich Anna Pawlowna, küßte ihr die Hand, indem er sein kahles, parfümiertes Haupt neigte, und ließ sich dann bequem auf einem Sofa nieder. »Vor allem, verehrte Freundin, beruhigen Sie mich über den Zustand Ihrer Gesundheit«, fuhr er in galantem Tone fort, der aber nicht frei von Spott war. Null Papier Verlag www.null-papier.de