Fragen und Nachfragen im Journalismus


Author: Marlis Prinzing
Publisher: Springer VS
ISBN: 9783531181615
Category: Language Arts & Disciplines
Page: 180
View: 3627

Continue Reading →

Der Band führt systematisch in die Varianten und die Techniken des Befragens ein. Es vermittelt ein breites Hintergrundwissen über Geschichte, frühere und heutige Protagonisten sowie aktuelle Spielregeln von Interviews, um Entwicklungslinien und Strukturen zu zeigen - und daraus weitere Anregungen für die heutige Praxis abzuleiten. Praktische Handreichungen werden verbunden mit Forschungsergebnissen aus der Kommunikationswissenschaft.

Praktischer Journalismus


Author: Steffen Burkhardt
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3486846728
Category: Language Arts & Disciplines
Page: 318
View: 3715

Continue Reading →

Das Buch vermittelt die Grundlagen des journalistischen Arbeitens. Es erklärt den erfolgreichen Berufseinstieg und die unterschiedlichen Aufgaben in Redaktionen von Zeitungen, Zeitschriften, Radio, Fernsehen und Online-Medien. Erfahrene Journalistinnen und Journalisten geben in diesem Lehr- und Handbuch ihr Wissen über die Berufspraxis, die Herausforderungen des Journalismus und ihre besondere Verantwortung in der Gesellschaft weiter.

Radio-Journalismus

Ein Handbuch für Ausbildung und Praxis im Hörfunk
Author: Walther La Roche,Axel Buchholz
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658026847
Category: Language Arts & Disciplines
Page: 450
View: 9880

Continue Reading →

Wie kommen Sie zum Radio? Was müssen Sie lernen und können um beim modernen Radio Erfolg zu haben? "Radio-Journalismus" sagt Ihnen, was Sie brauchen und zeigt Ihnen, wie es geht. Das Standard Lehrbuch für die Radio-Ausbildung führt mit handfesten Anleitungen in die gesamte Radio-Praxis ein. Es beschreibt alle Ausbildungsmöglichkeiten und bringt praktische Tipps für Hospitanz, Praktikum und Volontariat beim Radio. Die Autoren sind selbst erfolgreche Radio-Macher. Viele unterrichten außerdem an Journalistenschulen, Universitäten und sonstigen Ausbildungseinrichtungen.

Radio-Journalismus

Ein Handbuch für Ausbildung und Praxis im Hörfunk
Author: Walther La Roche,Axel Buchholz
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658026847
Category: Language Arts & Disciplines
Page: 450
View: 6182

Continue Reading →

Wie kommen Sie zum Radio? Was müssen Sie lernen und können um beim modernen Radio Erfolg zu haben? "Radio-Journalismus" sagt Ihnen, was Sie brauchen und zeigt Ihnen, wie es geht. Das Standard Lehrbuch für die Radio-Ausbildung führt mit handfesten Anleitungen in die gesamte Radio-Praxis ein. Es beschreibt alle Ausbildungsmöglichkeiten und bringt praktische Tipps für Hospitanz, Praktikum und Volontariat beim Radio. Die Autoren sind selbst erfolgreche Radio-Macher. Viele unterrichten außerdem an Journalistenschulen, Universitäten und sonstigen Ausbildungseinrichtungen.

Das journalistische Interview


Author: Jürgen Friedrichs,Ulrich Schwinges
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531199986
Category: Language Arts & Disciplines
Page: 332
View: 8841

Continue Reading →

Das Interview ist unentbehrlicher Bestandteil der journalistischen Tätigkeit - und ein Handwerk, das gelernt werden kann. In diesem Buch wird gezeigt, wie man ein gutes Interview führt und die Tücken der Interviewsituation vermeiden kann. Alle wesentlichen Aspekte - Vorgespräch, Recherche, Fragearten und -methoden, nonverbales Verhalten, Interviewarten, Gestaltung usw., - werden behandelt. Die Techniken des Interviews und deren Schwierigkeiten werden an zahlreichen Beispielen erläutert und sind somit leicht nachzuvollziehen. Da die Autoren systematisch ihre praktischen Erfahrungen aus vielen Aus- und Weiterbildungsseminaren für Journalisten vorlegen, ist dieses Buch ein unentbehrliches Hilfsmittel für alle diejenigen, die Interviews führen. Für die vierte Auflage wurde der Band überarbeitet und zahlreiche Beispiele aktualisiert.

Qualität unter Druck

Journalismus im Internet-Zeitalter
Author: Michael Schröder,Axel Schwanebeck
Publisher: N.A
ISBN: 9783832960551
Category: Journalism
Page: 183
View: 9313

Continue Reading →

Die Qualität in den Medien sinkt. Renommierte Journalisten und Medienforscher stellen angesichts einer Gratis-Mentalität im Internet und sinkenden Auflagenzahlen der Zeitungen die Frage nach der Zukunft des Qualitätsjournalismus im online-Zeitalter. Sägen die öffentlich-rechtlichen Anstalten den eigenen Ast ab, indem sie die Privatsender kopieren? Wo bleibt das eigene, gebührenfinanzierte Profil, das sich frei macht vom Schielen auf Marktanteile? Wo liegt die Zukunftsperspektive des öffentlich-rechtlichen Rundfunks am Scheideweg zwischen Qualität und Quote? Fast täglich wird der gedruckten Tageszeitung das Totenglöcklein geläutet. Auflagen und Anzeigenerlöse sinken. Die Reichweiten - insbesondere in der jüngeren Generation - zeigen eine steile Abwärtskurve. Wie müssen sich Zeitungen am Markt positionieren, um überleben zu können? Gibt es überhaupt eine Zukunft für die Zeitung im Internetzeitalter? Und was wird aus der Demokratie, wenn die klassischen professionellen Medien ihre Kritik- und Kontrollfunktion nicht mehr erfüllen?

Datenjournalismus '14

und weitere Schwerpunkte der nr-Jahreskonferenz
Author: netzwerk recherche
Publisher: epubli
ISBN: 3737514003
Category: Language Arts & Disciplines
Page: N.A
View: 3370

Continue Reading →

Christina Elmer und Holger Wormer erklären zunächst, was das eigentlich ist: ein Datenjournalist. Es folgen Berichte über Veranstaltungen der Jahreskonferenz von netzwerk recherche, die sich 2014 erstmals schwerpunktmäßig mit datenbasierter Recherche und entsprechenden Darstellungsformen beschäftigte. In Porträts und Interviews stellen wir anschließend eine Reihe von Datenjournalisten aus Deutschland und ihre internationalen Kollegen vor. Die Autoren der Texte sind Journalistik-Studierende der TU Dortmund. Einige Berichte über weitere Schwerpunkte (Freie, Ausland, Überwachung, Forum), ebenfalls von Nachwuchsjournalisten verfasst, geben einen Eindruck von der Themenvielfalt der Jahreskonferenz 2014.

Journalismus und Öffentlichkeit

Eine Profession und ihr gesellschaftlicher Auftrag
Author: Tobias Eberwein,Daniel Müller
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783531157597
Category: Language Arts & Disciplines
Page: 560
View: 1941

Continue Reading →

Journalismusforschung

Stand und Perspektiven
Author: Klaus Meier,Christoph Neuberger
Publisher: N.A
ISBN: 9783832975425
Category: Journalism
Page: 245
View: 6024

Continue Reading →

Journalismus befindet sich in einem vielschichtigen Umbruch und bedarf mehr denn je einer wissenschaftlichen Begleitung. Der Band bietet eine Standortbestimmung der Journalismusforschung. Die Autoren sind Kenner der Forschungsbereiche, deren Theorien, Fragen und Ergebnisse sie für Studierende, Wissenschaftler und Praktiker kompakt präsentieren.

Abenteuer Journalismus


Author: Franz Severin Berger,Alexander Danner
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Journalism
Page: 190
View: 3219

Continue Reading →

Journalistische Ethik

Ein Vergleich der Diskurse in Frankreich, Großbritannien und Deutschland
Author: Barbara Thomaß
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322890058
Category: Language Arts & Disciplines
Page: 359
View: 4623

Continue Reading →

Ein Bedarf an Ethik im Journalismus wurde nicht nur in Deutschland wiederholt angemahnt. Der Band untersucht den Diskurs, der hierzulande sowie in Frankreich und Großbritannien in Ausbildungsinstitutionen und Journalistenorganisationen geführt wird und erörtert ihn im Zusammenhang mit der jeweiligen Mediensituation und der wissenschaftlichen Debatte. Dabei wird die Leistungsfähigkeit eines Verständnisses deutlich, das Ethik als Prozeß der kommunikativen Selbstverständigung einer Gesellschaft begreift. Eine pragmatische Herangehensweise in Großbritannien kontrastiert dabei mit einem sich um Normensetzung und Grenzziehungen bemühenden Diskurs in Deutschland und einer an der individuellen Reflexionsfähigkeit der Akteure orientierenden Debatte in Frankreich.

Handbuch Journalismus und Medien


Author: Siegfried Weischenberg,Hans J. Kleinsteuber,Bernhard Pörksen
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Journalism
Page: 500
View: 8298

Continue Reading →

Ein Handbuch für das Leben in der Mediengesellschaft. Kompakt und doch umfassend, wissenschaftlich fundiert und doch allgemein verständlich beschreiben über 90 Autoren - Fachleute aus dem In- und Ausland - die aktuellen Trends im großen Geschäft mit Informationen und Images, Fakten und Fiktionen. Sie definieren die wichtigsten Begriffe, sie vermitteln Wissen über Medienwirkungen, Medienrecht und Mediengeschichte. Sie erklären die diskutierten Theorien und Schlagworte und nennen am Schluss der mehr als 120 Artikel die wichtigste Literatur.

Journalistische Interviews. Rhetorik und Rede des Gesprächs


Author: Carolin Schmidt
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3668300240
Category: Language Arts & Disciplines
Page: 10
View: 9594

Continue Reading →

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Rhetorik / Phonetik / Sprechwissenschaft, Note: 1,3, Technische Universität Chemnitz, Veranstaltung: Seminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Der wichtigste Teil eines Interviews ist die Themenauswahl. Damit dem Journalisten ein interessantes Interview gelingt, müssen sowohl Thema, als auch die zu befragende Person für die Sach- oder Problemdarstellung geeignet und glaubwürdig sein. Der Interviewer sollte sich deshalb vorher über zwei Aspekte im Klaren sein: Erstens sollte er beantworten können, welche Fragestellungen sein Thema beinhalten und zweitens ob die ausgewählte Kombination von Thema und Interviewpartner eher Aufschluss über einen Sachverhalt geben soll, indem ein Experte oder Sachverständiger befragt wird oder ob Erlebnisse und Erfahrungen eines unmittelbar Beteiligten zum Ausdruck gebracht werden sollen.

Interessenkonflikte in der Medizin

Hintergründe und Lösungsmöglichkeiten
Author: Klaus Lieb,David Klemperer,Wolf-Dieter Ludwig
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783642198427
Category: Medical
Page: 300
View: 7465

Continue Reading →

Interessenkonflikte sind ein schwieriges Thema in der Medizin: Sehr viele Forschungsvorhaben werden vonseiten der Industrie unterstützt, so dass bei Publikationen schnell der Verdacht eines Interessenkonflikts aufkommt. Aber auch niedergelassene Ärzte und ihre Besucher vom pharmazeutischen Außendienst können von solchen Konflikten betroffen sein. In dem Band werden die Hintergründe und Lösungsmöglichkeiten bei Interessenkonflikten aus interdisziplinärer Perspektive beleuchtet.

Warenhaus Journalismus

Erfahrungen mit der Kommerzialisierung des Fernsehens
Author: Luc Jochimsen
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Television broadcasting of news
Page: 129
View: 1439

Continue Reading →

Pressearbeit für Dummies


Author: Oliver Erens
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 3527642307
Category: Business & Economics
Page: 294
View: 508

Continue Reading →

Die Presse, das unbekannte Wesen, wie erregt man ihre Aufmerksamkeit, gewinnt sie für sich und behält ihre Gunst? In diesem Buch finden Sie Tipps, Tricks und Kniffe des Presse-Profis Oliver Erens. Er zeigt Ihnen, wie Sie Presseverteiler sowie Netzwerke aufbauen und pflegen, Meldungen verfassen, Pressekonferenzen vorbereiten, durchführen und nachbereiten. Außerdem erklärt er Ihnen, wie Sie eine Pressemappe gestalten sollten, welche Strategie für Sie die richtige ist und wie Sie Pressearbeit in Krisen richtig angehen.