Fifty Quick Ideas to Improve Your User Stories


Author: Gojko Adzic,David Evans
Publisher: N.A
ISBN: 9780993088100
Category: Agile software development
Page: 124
View: 4010

Continue Reading →

This book will help you write better stories, spot and fix common issues, split stories so that they are smaller but still valuable, and deal with difficult stuff like crosscutting concerns, long-term effects and non-functional requirements. Above all, this book will help you achieve the promise of agile and iterative delivery: to ensure that the right stuff gets delivered through productive discussions between delivery team members and business stakeholders. Who is this book for? This is a book for anyone working in an iterative delivery environment, doing planning with user stories. The ideas in this book are useful both to people relatively new to user stories and those who have been working with them for years. People who work in software delivery, regardless of their role, will find plenty of tips for engaging stakeholders better and structuring iterative plans more effectively. Business stakeholders working with software teams will discover how to provide better information to their delivery groups, how to set better priorities and how to outrun the competition by achieving more with less software. What's inside? Unsurprisingly, the book contains exactly fifty ideas. They are grouped into five major parts: - Creating stories: This part deals with capturing information about stories before they get accepted into the delivery pipeline. You'll find ideas about what kind of information to note down on story cards and how to quickly spot potential problems. - Planning with stories: This part contains ideas that will help you manage the big-picture view, set milestones and organise long-term work. - Discussing stories: User stories are all about effective conversations, and this part contains ideas to improve discussions between delivery teams and business stakeholders. You'll find out how to discover hidden assumptions and how to facilitate effective conversations to ensure shared understanding. - Splitting stories: The ideas in this part will help you deal with large and difficult stories, offering several strategies for dividing them into smaller chunks that will help you learn fast and deliver value quickly. - Managing iterative delivery: This part contains ideas that will help you work with user stories in the short and mid term, manage capacity, prioritise and reduce scope to achieve the most with the least software. About the authors: Gojko Adzic is a strategic software delivery consultant who works with ambitious teams to improve the quality of their software products and processes. Gojko's book Specification by Example was awarded the #2 spot on the top 100 agile books for 2012 and won the Jolt Award for the best book of 2012. In 2011, he was voted by peers as the most influential agile testing professional, and his blog won the UK agile award for the best online publication in 2010. David Evans is a consultant, coach and trainer specialising in the field of Agile Quality. David helps organisations with strategic process improvement and coaches teams on effective agile practice. He is regularly in demand as a conference speaker and has had several articles published in international journals.

Wie man Freunde gewinnt

Die Kunst, beliebt und einflussreich zu werden
Author: Dale Carnegie
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104031479
Category: Self-Help
Page: 304
View: 4455

Continue Reading →

Dieses Buch zeigt Ihnen: - wie man Freunde gewinnt - wie man auf neuen Wegen zu neuen Zielen gelangt - wie man beliebt wird - wie man seine Umwelt beeinflußt - wie man mehr Ansehen erlangt - wie man im Beruf erfolgreicher wird - wie man Streit vermeidet - wie man ein guter Redner und brillanter Gesellschafter wird - wie man den Charakter seiner Mitmenschen erkennt - wie man seine Mitarbeiter anspornt und vieles mehr...

User Story Mapping

Die Technik für besseres Nutzerverständnis in der agilen Produktentwicklung
Author: Jeff Patton
Publisher: O'Reilly Media
ISBN: 3958750699
Category: Computers
Page: 352
View: 7285

Continue Reading →

"User Story Mapping" ist in den USA längst ein Bestseller. Die von Jeff Patton entwickelte Methode knüpft an bewährte Ansätze aus der Agilen Entwicklung an und erweitert sie. Die Idee: Die Produktentwicklung wird detailliert am Arbeitsfluss der Nutzer ausgerichtet und in Story Maps kontinuierlich dokumentiert und illustriert. Dadurch entsteht im gesamten Team - bei Entwicklern, Designern und beim Auftraggeber - ein deutlich verbessertes gemeinsames Verständnis vom Gesamtprozess und vom zu entwickelnden Produkt. Gleichzeitig wird die Gefahr reduziert, sich in unwichtigen Details zu verzetteln oder gar ein Gesamtprodukt zu entwickeln, das dem Nutzer nicht hilft.

Fifty Quick Ideas to Improve Your Tests


Author: Gojko Adzic,David Evans,Tom Roden
Publisher: N.A
ISBN: 9780993088117
Category:
Page: 124
View: 8743

Continue Reading →

This book is for cross-functional teams working in an iterative delivery environment, planning with user stories and testing frequently changing software under tough time pressure. This book will help you test your software better, easier and faster. Many of these ideas also help teams engage their business stakeholders better in defining key expectations and improve the quality of their software products.

Die Scrum-Revolution

Management mit der bahnbrechenden Methode der erfolgreichsten Unternehmen
Author: Jeff Sutherland
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 359339992X
Category: Business & Economics
Page: 229
View: 8024

Continue Reading →

»Scrum« heißt die revolutionäre Methode, die seit den 90er-Jahren große ITProjekte zum Fliegen bringt. Und das schneller und kostengünstiger als geplant: Unternehmen, die mit Scrum arbeiten, schaffen die doppelte Arbeit in der Hälfte der Zeit. Gar nicht auszudenken, was geschähe, wenn jede Firma von dieser Methode profitieren könnte! Genau das ist Jeff Sutherlands Mission. Als Scrum-Erfinder zeigt er in seinem neuen Standardwerk ganz normalen Unternehmen, wie sie Scrum-Teams etablieren, ihre Entwicklungsaufgaben vereinfachen und alle ihre Projekte agil, zügig und kostengünstig durchziehen.

Essential Scrum

Umfassendes Scrum-Wissen aus der Praxis
Author: Kenneth S. Rubin
Publisher: mitp Verlags GmbH & Co. KG
ISBN: 3826690478
Category: Computers
Page: 480
View: 9324

Continue Reading →

Umfassendes Scrum-Wissen aus der Praxis Mit Vorworten von Mike Cohn und Ron Jeffries Umfassendes Scrum-Wissen auf Team-, Produkt- und Portfolio-Ebene Kernkonzepte, Rollen, Planung und Sprints ausführlich erläutert Auch geeignet zur Vorbereitung auf die Scrum-Zertifizierung Aus dem Inhalt: 1. Teil: Kernkonzepte Scrum-Framework Agile Prinzipien Sprints Anforderungen und User Stories Das Product Backlog Schätzungen und Velocity Technische Schulden 2. Teil: Rollen Product Owner ScrumMaster Entwicklungsteam Strukturen des Scrum-Teams Manager 3. Teil: Planung Scrum-Planungsprinzipien Mehrstufige Planung Portfolio-Planung Visionsfindung/Produktplanung Release-Planung 4. Teil: Sprints Sprint-Planung Sprint-Ausführung Sprint Review Sprint-Retrospektive Dieses Buch beschreibt das Wesen von Scrum – die Dinge, die Sie wissen müssen, wenn Sie Scrum erfolgreich einsetzen wollen, um innovative Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln. Es ist entstanden, weil der Autor Kenneth S. Rubin als Agile- und Scrum-Berater oft nach einem Referenzbuch für Scrum gefragt worden ist – einem Buch, das einen umfassenden Überblick über das Scrum-Framework bietet und darüber hinaus die beliebtesten Ansätze für die Anwendung von Scrum präsentiert. Dieses Buch ist der Versuch, die eine entscheidende Quelle für alles Wesentliche über Scrum bereitzustellen. Rubin beleuchtet die Werte, Prinzipien und Praktiken von Scrum und beschreibt bewährte, flexible Ansätze, die Ihnen helfen werden, sie viel effektiver umzusetzen. Dabei liefert er mehr als nur die Grundlagen und weist zudem auf wichtige Probleme hin, die Ihnen auf Ihrem Weg begegnen können. Ob Sie sich nun zum ersten Mal an Scrum versuchen oder es schon seit Jahren benutzen: Dieses Buch weiht Sie in die Geheimnisse des Scrum-Entwicklungsverfahrens ein und vermittelt Ihnen ein umfangreiches Scrum-Wissen auf Team-, Produkt- und Portfolio-Ebene. Für diejenigen, die bereits mit Scrum vertraut sind, eignet es sich als Scrum-Referenz. Rubin hat das Buch nicht für eine bestimmte Scrum-Rolle geschrieben. Stattdessen soll es allen, die direkt oder indirekt mit Scrum zu tun haben, ein gemeinsames Verständnis von Scrum und den Prinzipien, auf denen es beruht, vermitteln. Stellen Sie sich meine Überraschung und mein Entzücken vor, als ich feststellte, dass das Buch praktisch alles behandelt, was man über Scrum wissen muss – sowohl für Anfänger als auch für alte Hasen. Ron Jeffries (aus dem Vorwort) Über den Autor: Kenneth S. Rubin ist zertifizierter Scrum- und Agile-Trainer und -Berater und hilft Unternehmen, ihre Produktentwicklung effektiver und wirtschaftlicher zu gestalten. Er hat inzwischen mehr als 18.000 Menschen in den Bereichen Agile und Scrum, Organisation objektorientierter Projekte und Übergangsmanagement unterwiesen und Hunderten von Unternehmen als Berater zur Seite gestanden. Rubin war der erste Managing Director der weltweit agierenden Scrum Alliance und erfolgreich als Scrum-Product-Owner, ScrumMaster und Entwickler unterwegs.

Retrospektiven in agilen Projekten

Ablauf, Regeln und Methodenbausteine
Author: Judith Andresen
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446452621
Category: Computers
Page: 293
View: 6225

Continue Reading →

Retrospektiven sind das Kernelement agiler Projekte. Durch eine regelmäßige Überprüfung der Zusammenarbeit und der Projektbausteine kann das Team im laufenden Projekt die Arbeit optimieren - und so signifikant an Qualität und Tempo gewinnen. Dennoch droht Langeweile! Wenn die Retrospektiven ohne Schwung und Struktur daherkommen, wird es zunehmend unattraktiv für die Teilnehmer, sich einzubringen. Es droht Langeweile - und es erfolgt keine Verbesserung der tägliche Arbeit. Dabei ist es einfach! Die Autorin stellt grundlegende Regeln für erfolgreiche Retrospektiven auf. Sie beleuchtet das Intro und die fünf Phasen der Retrospektive im Detail. Neu in der 2. Auflage: Der Einleitungsteil des Buch ist entsprechend des Leser-Feedbacks überarbeitet. Um den Moderatoren und Moderatorinnen die Arbeit zu erleichtern, sind sehr viele Praxistipps ergänzt. Die Teamprozesse sind noch mehr erläutert. Es sind 25 Methodenbausteine ergänzt. Alle Grafiken sind überarbeitet.

Agiles Coaching

Praxis-Handbuch für ScrumMaster, Teamleiter und Projektmanager in der agilen Software-Entwicklung
Author: Rachel Davies,Liz Sedley
Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG
ISBN: 382669046X
Category:
Page: 303
View: 7438

Continue Reading →

Use Cases effektiv erstellen


Author: Alistair Cockburn
Publisher: mitp Verlags GmbH & Co. KG
ISBN: 9783826617966
Category: Prozessmanagement - Unterstützungssystem Informatik - Transaktionsverarbeitung - Client-Server-Konzept - Anwendungssoftware - Softwareentwicklung
Page: 314
View: 9672

Continue Reading →

Alistair Cockburn beschreibt ausführlich, was Uses Cases sind, welche Bestandteile hineingehören und wie man sie strukturieren sollte. Besonders nützlich sind seine Erörterungen, wie man mit großen Mengen von Use Cases umgeht. Im zweiten Teil seines Buchs geht Cockburn auf verschiedene praktische Probleme ein. Es geht um Fragen wie "Woran erkennen wir, dass wir fertig sind?" oder "Wie fügen sich Use Cases in den Gesamtprozess ein?". Im dritten Teil werden die wichtigsten Themen noch einmal als knappe Referenz zusammengefasst.

Business Analysis und Requirements Engineering

Produkte und Prozesse nachhaltig verbessern
Author: Peter Hruschka
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446438629
Category: Computers
Page: 349
View: 1439

Continue Reading →

Business Analysis und Requirements Engineering// - Wie Business und IT in Unternehmen erfolgreich kooperieren - Produkte, Systeme und Prozesse in Organisationen etablieren - Anforderungen identifizieren und kommunizieren Wir finden für jedes Problem eine Lösung – wenn wir uns darauf einigen können, was genau unser Problem ist. Probleme zu identifizieren und zu verstehen, Anforderungen zu formulieren, das sind die Themen dieses Buchs. Viele verschiedene Begriffe werden dafür verwendet (Business Analysis, Systemanalyse, Requirements Engineering, ...), ebenso wie viele Berufsbezeichnungen für die Beteiligten. Business Analysis und Requirements Engineering umfassen mehrere Aspekte: Als Unternehmer wollen Sie Ihre Aufbau- und Ablauforganisationen verschlanken und effektiver machen. Als Produktentwickler suchen Sie für Ihre am Markt befindlichen oder neuen Produkte Alleinstellungsmerkmale, seien es Preis, Qualität oder Leistung. In Ihrer IT-Abteilung geht es darum, diese Anforderungen zu verstehen, um tolle Produkte und Systeme zu liefern. Dieses Buch zeigt einen integrierten Ansatz zum Umgang mit Anforderungen. Es stellt Ihnen Methoden, Notationen und viele pragmatische Tipps zur Verfügung, mit denen Anforderungen effektiv zwischen Auftraggebern und Auftragnehmern behandelt werden können – Techniken zur Entdeckung, Dokumentation, Prüfung und Verwaltung. AUS DEM INHALT // Die Zutaten zu einem erfolgreichen Projektstart // Vom Umgang mit funktionalen Anforderungen und Qualitätsanforderungen // Anforderungen ermitteln und effektiv kommunizieren // Komplexität von Prozessen und Strukturen mittels grafischer Modelle meistern // Aufgaben agil und iterativ priorisieren und managen

Google-Mitarbeiter

Der erste Insider-Bericht aus dem Weltkonzern
Author: Douglas Edwards
Publisher: Redline Wirtschaft
ISBN: 3864142768
Category: Business & Economics
Page: 480
View: 6894

Continue Reading →

1998 erblickte einer der einflussreichsten Internetkonzerne das Licht der Welt. Einer, der nicht nur die IT-Welt eroberte, sondern es obendrein geschafft hat, einen eigenen Begriff zu prägen. Googeln schaffte es sogar in den Duden. Die Suchmaschine ist heute für Millionen Menschen die Anlaufstelle Nummer 1, wenn es um die Beschaffung von Informationen geht. Und von der ersten Stunde an dabei war Google-Mitarbeiter Nr. 59, Douglas Edwards. Mit viel Humor berichtet er von den Anfängen, der ganz eigenen Google-Kultur und seinen ganz persönlichen Erfahrungen in der sehr speziellen Welt eines Internet-Start-ups auf dem Weg zum Global Player. Er beschreibt, wie Larry Page und Sergey Brin mit Eigensinn und einer leichten Arroganz Google dahin brachten, wo Google heute ist und wofür Google steht. Atmen wir quasi die Google-Luft in der Konzernzentrale und begeben uns mit Douglas Edwards auf die Reise durch das Google-Imperium. Dabei erzählt er uns viele persönliche Geschichten darüber, wie es ist, im wohl eigenwilligsten Konzern der Welt zu arbeiten.

Agile Verträge

Vertragsgestaltung bei agiler Entwicklung für Projektverantwortliche
Author: Fritz-Ulli Pieper,Stefan Roock
Publisher: N.A
ISBN: 9783864904004
Category:
Page: 152
View: 1540

Continue Reading →

arc42 in Aktion

Praktische Tipps zur Architekturdokumentation
Author: Gernot Starke,Peter Hruschka
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446449388
Category: Computers
Page: 198
View: 9571

Continue Reading →

Der Praxiseinsatz von arc42 - dem Template für Softwarearchitekturen Sie finden konkrete Maßnahmen und Praktiken, um arc42 sowohl zur effektiven Kommunikation und Dokumentation wie auch zur Konstruktion und Entwicklung von Systemen anzuwenden. Unmittelbarer Nutzen für die tägliche Arbeit Softwarearchitekten und -entwickler ziehen daraus unmittelbaren Nutzen für ihre tägliche Arbeit.

Sprint

Wie man in nur fünf Tagen neue Ideen testet und Probleme löst
Author: Jake Knapp,Braden Kowitz,John Zeratsky
Publisher: Redline Wirtschaft
ISBN: 3864149061
Category: Business & Economics
Page: 256
View: 4510

Continue Reading →

Unternehmer, Gründer und Teams stehen täglich vor der Herausforderung: Womit soll man zuerst anfangen, worauf sich am meisten fokussieren? Und wie viele Diskussionen und Meetings sind nötig, bevor man ganz sicher die garantiert richtige Lösung hat? Die Folge ist, dass allzu oft das Projekt auf der Stelle tritt und man überhaupt nicht vorwärtskommt. Dafür gibt es eine geniale Lösung: Sprint. Die ist ein einzigartiger, innovativer und narrensicherer Prozess, mit dem sich die härtesten Probleme in nur fünf Tagen lösen lassen – von Montag bis Freitag. Der Entwickler Jake Knapp entwarf diesen Prozess bei und für Google, wo er seither in allen Bereichen genutzt wird. Zusammen mit John Zeratsky und Braden Kowitz hat er darüber hinaus bereits mehr als 100 Sprints in Firmen aus unterschiedlichen Bereichen durchgeführt. Der Sprint-Prozess bietet praktische Hilfe für Unternehmen aller Größen, vom kleinen Start-up bis hin zum Fortune-100-Unternehmen. Die Methode ist auch für alle anderen bewährt, die vor einem großen Problem stehen, schnell eine Idee testen oder einfach eine Möglichkeit schnell ergreifen wollen.

Fragebuch


Author: Mikael Krogerus,Roman Tschäppeler
Publisher: Kein & Aber AG
ISBN: 3036991042
Category: Self-Help
Page: 176
View: 9530

Continue Reading →

Das Fragebuch ist ein Reiseführer durch Ihr eigenes Leben: Sie können das Fragebuch alleine ausfüllen wie ein Tagebuch. Oder mit anderen zusammen. Sie können ein festgefahrenes Abendessen aufheitern oder Verwandte aus der Reserve locken. Sie können wieder Spannung in Ihre Beziehung bringen oder endlich ihre Eltern kennenlernen. Sie werden ihre Kinder in Gespräche verwickeln und den schweigsamsten Mann zum Reden bringen.

SAFe – Das Scaled Agile Framework

Lean und Agile in großen Unternehmen skalieren. Mit einem Geleitwort von Dean Leffingwell. SAFe 4.5 inside
Author: Christoph Mathis
Publisher: N.A
ISBN: 3960883544
Category: Computers
Page: 254
View: 3767

Continue Reading →

Das Scaled Agile Framework (SAFe) ist ein offenes Framework, um Lean- und agile Methoden unternehmensweit in großen Organisationen umzusetzen. Der Autor gibt einen praxisorientierten Überblick über die Struktur, Rollen, Schlüsselwerte und Prinzipien von SAFe und führt den Leser im Detail durch die Ebenen des Frameworks. Dabei steht die Umsetzung in den agilen Teams im Vordergrund. Auch auf die Probleme und Möglichkeiten der Skalierung agiler Softwareprojekte und die Konsequenzen, die sich für die Kultur und Führung von Unternehmen ergeben, die agile Vorgehensweisen in großem Maßstab nutzen, wird eingegangen. Im Einzelnen werden behandelt: Agile Teams in SAFeProgrammebeneSolution-EbenePortfoliomanagementLiefer- oder Delivery PipelineMetriken und PraktikenLeadershipEinführung von SAFeSkalierung von agilen Architekturen Die 2. Auflage wurde auf SAFe Version 4.5 aktualisiert, die neben vielen kleinen Änderungen die Integration von Lean-Startup-Strategien und als wichtigste Erweiterung die Liefer- oder Delivery Pipeline mit den Elementen Continuous Exploration, Continuous Deployment und Continuous Delivery beinhaltet. Der Leser hat nach der Lektüre das notwendige Rüstzeug, um mit SAFe erfolgreich Lean- und agile Methoden im Unternehmen einzuführen. Das Buch kann auch zur Vorbereitung auf die Zertifizierung zum "SAFe Agilist" eingesetzt werden.

Scrum – Einführung in der Unternehmenspraxis

Von starren Strukturen zu agilen Kulturen
Author: Dominik Maximini
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662563266
Category: Business & Economics
Page: 205
View: 6411

Continue Reading →

Agile Entwicklungsmethoden für Software - allen voran Scrum - sind auf dem Vormarsch und werden mittlerweile von der Mehrheit der Unternehmen eingesetzt. Leider werden bei den meisten Scrumeinführungen fundamentale Fehler gemacht, die dazu führen, dass die Prozesse versagen. Insbesondere die Grundregeln zur Organisationsentwicklung werden missachtet. Dieses Buch zeigt anhand einer theoretischen Einführung, Praxisbeispielen und einer Fallstudie, wie Scrum richtig eingeführt wird. Dabei wird sowohl auf unterschiedliche Zielzustände (Ist ein einzelnes Team oder die ganze Organisation betroffen?) als auch auf verschiedene Herangehensweisen (Bottom-Up/Top-Down) eingegangen. Diese zweite Auflage beschreibt außerdem, was die kulturellen Eigenschaften von Scrum sind und an welchen Stellen Sie einen Konflikt mit Ihrer aktuellen Unternehmenskultur erwarten sollten.