Slum. Eine Geschichte von Leben, Tod und Hoffnung


Author: Katherine Boo
Publisher: Droemer eBook
ISBN: 3426416158
Category: Social Science
Page: 352
View: 881

Continue Reading →

Annawadi ist ein Slum jenseits des luxuriösen Flughafens von Mumbai. Hier wohnen Tausende Menschen in notdürftig errichteten Hütten. Eng ist es hier und schmutzig. Und nicht selten fallen hungrige Ratten nachts über die Kinder her. In Annawadi lebt Abdul, der Müllsammler. Dass er geschickt ist in seinem Job, dass er Müll zu sammeln, zu sortieren und weiterzuverkaufen weiß wie kein Zweiter, ruft viele Neider auf den Plan. Denn der Erfolg des einen bedeutet den möglichen Ruin des anderen. Und jeder in dem Slum kämpft mit allen Mitteln um die pure Existenz. Katherine Boo erzählt nicht nur die Geschichten der Menschen in Annawadi – sie erzählt auch von ihrer Hoffnung und ihrem Streben nach einem besseren Leben und von den Auswirkungen des westlichen Konsums bis in dieses Eckchen der Welt.

Zwangsgeräumt

Armut und Profit in der Stadt
Author: Matthew Desmond
Publisher: Ullstein Buchverlage
ISBN: 3843717745
Category: Language Arts & Disciplines
Page: 528
View: 2754

Continue Reading →

Pulitzer-Preisträger für das beste Sachbuch 2017 – eine erzählerische Studie des modernen urbanen Amerika, anhand des Themas Wohnen wird ein neues Bild von Armut und Ungleichheit gezeichnet. Matthew Desmond nimmt den Leser mit in die ärmsten Viertel von Milwaukee, einer mittelgroßen, normalen amerikanischen Großstadt. Er erzählt die Geschichte von acht Familien am Rande der Gesellschaft. Die meisten armen Mieter stecken heute über die Hälfte ihres Einkommens in die Miete, so dass Zwangsräumungen zu einem alltäglichen Phänomen geworden sind - vor allem für alleinerziehende Mütter. Matthew Desmond zeigt in seinem scharf beobachteten und erzählerischen Meisterwerk die unfassbare Ungleichheit in Amerika. Das Buch verändert unseren Blick auf Armut und wirtschaftliche Ausbeutung und erinnert mit seinen unvergesslichen Szenen von Hoffnung und Verlust daran, wie wichtig es ist, ein Zuhause zu haben. »Wer Zwangsgeräumt liest, versteht, dass man kein ernsthaftes Gespräch über Armut führen kann, ohne über Wohnraum zu sprechen. Außerdem möchte man es dringend jedem Politiker in die Hand drücken.« The New York Times

Evicted

Poverty and Profit in the American City
Author: Matthew Desmond
Publisher: Broadway Books
ISBN: 0553447440
Category: Social Science
Page: 448
View: 6553

Continue Reading →

WINNER OF THE 2017 PULITZER PRIZE GENERAL NON-FICTION From Harvard sociologist and MacArthur "Genius" Matthew Desmond, a landmark work of scholarship and reportage that will forever change the way we look at poverty in America In this brilliant, heartbreaking book, Matthew Desmond takes us into the poorest neighborhoods of Milwaukee to tell the story of eight families on the edge. Arleen is a single mother trying to raise her two sons on the $20 a month she has left after paying for their rundown apartment. Scott is a gentle nurse consumed by a heroin addiction. Lamar, a man with no legs and a neighborhood full of boys to look after, tries to work his way out of debt. Vanetta participates in a botched stickup after her hours are cut. All are spending almost everything they have on rent, and all have fallen behind. The fates of these families are in the hands of two landlords: Sherrena Tarver, a former schoolteacher turned inner-city entrepreneur, and Tobin Charney, who runs one of the worst trailer parks in Milwaukee. They loathe some of their tenants and are fond of others, but as Sherrena puts it, “Love don’t pay the bills.” She moves to evict Arleen and her boys a few days before Christmas. Even in the most desolate areas of American cities, evictions used to be rare. But today, most poor renting families are spending more than half of their income on housing, and eviction has become ordinary, especially for single mothers. In vivid, intimate prose, Desmond provides a ground-level view of one of the most urgent issues facing America today. As we see families forced into shelters, squalid apartments, or more dangerous neighborhoods, we bear witness to the human cost of America’s vast inequality—and to people’s determination and intelligence in the face of hardship. Based on years of embedded fieldwork and painstakingly gathered data, this masterful book transforms our understanding of extreme poverty and economic exploitation while providing fresh ideas for solving a devastating, uniquely American problem. Its unforgettable scenes of hope and loss remind us of the centrality of home, without which nothing else is possible. NEW YORK TIMES BESTSELLER | WINNER OF THE NATIONAL BOOK CRITICS CIRCLE AWARD FOR NONFICTION | WINNER OF THE PEN/JOHN KENNETH GALBRAITH AWARD FOR NONFICTION | WINNER OF THE ANDREW CARNEGIE MEDAL FOR EXCELLENCE IN NONFICTION | FINALIST FOR THE LOS ANGELES TIMES BOOK PRIZE | NAMED ONE OF THE BEST BOOKS OF THE YEAR by The New York Times Book Review • The Boston Globe • The Washington Post • NPR • Entertainment Weekly • The New Yorker • Bloomberg • Esquire • Buzzfeed • Fortune • San Francisco Chronicle • Milwaukee Journal Sentinel • St. Louis Post-Dispatch • Politico • The Week • Bookpage • Kirkus Reviews • Amazon • Barnes and Noble Review • Apple • Library Journal • Chicago Public Library • Publishers Weekly • Booklist • Shelf Awareness

Believe Me

Mein Leben zwischen Liebe, Tod und Jazzhühnern
Author: Eddie Izzard
Publisher: Ullstein Buchverlage
ISBN: 3843715815
Category: Biography & Autobiography
Page: 256
View: 6989

Continue Reading →

»Eddie Izzard ist der Jedi unter den Stand-Up-Comedians. Inspirierend, surreal, universal, visionär.« Michael Mittermeier Er liebt High Heels und lackierte Fingernägel. Er lief 27 Marathons an 27 Tagen, um an die Inhaftierung Mandelas zu erinnern. Er gilt als witzigster Mann Großbritanniens und trifft auch weltweit den Lachnerv — mit Gags über Hitler, Hunde, Darth Vader in der Todesstern-Kantine und Fische, die mit Fischen reden. Eddie Izzard, Humorgenie und Cross-Dresser, erzählt sein bewegtes Leben. In seiner Autobiographie »Believe Me« schildert der Entertainer lakonische, ergreifende und schreiend komische Episoden aus seinem Leben: von einer verlustreichen Kindheit, vom Entdecken einer komplizierten Sexualität, von ersten Comedy-Versuchen auf den Straßen Londons — und von seinem Plan, die Briten eines Tages zurück in die EU zu führen.

Poor Economics

Plädoyer für ein neues Verständnis von Armut
Author: Abhijit Banerjee,Esther Duflo
Publisher: N.A
ISBN: 9783442749751
Category:
Page: 384
View: 1604

Continue Reading →

Summary & Analysis of Evicted

Poverty and Profit in the American City | A Guide to the Book by Matthew Desmond
Author: ZIP Reads
Publisher: ZIP Reads
ISBN: N.A
Category:
Page: 41
View: 581

Continue Reading →

In his thought-provoking and deeply moving expose, Matthew Desmond tackles the issue of poverty in America through the lens of eviction. Desmond's Pulitzer Prize winning book follows the personal lives of several families and individuals struggling to survive in Milwaukee during the Great Recession. What does this ZIP Reads Summary Include? Synopsis of the original bookGuide to Key PlayersChapter-by-chapter summariesStatistics on eviction and poverty in the USHistorical background on housing discriminationEditorial ReviewBackground on the author About the Original Book: In Evicted: Poverty and Profit in the American City , Matthew Desmond tackles the issue of systemic poverty and discrimination as it's never been done before. Following a handful of people through their personal struggles with eviction at the height of the Great No matter what the cause of poverty than a consequence of it and offers real solutions to this pervasive problem in American society. Your financial situation, Evicted by invaluable perspective into the personal side of poverty: both from near-homeless tenants and the landlords who make their living in misfortune.

Bad Feminist

Essays
Author: Roxane Gay
Publisher: btb Verlag
ISBN: 3641227550
Category: Social Science
Page: 416
View: 2373

Continue Reading →

Leider liebt sie Rapmusik, das Frauenbild: grauenvoll. Leider liest sie sehr gerne Fashion-Magazine, das Frauenbild: ebenfalls erschreckend. Und ihre Lieblingsfarbe ist leider: pink. In einer Zeit, in der Barack Obama sich als Feminist bezeichnet und sogar Modeimperien den Schriftzug in großer Zahl auf T-Shirts drucken, wahrscheinlich keine gute Idee. Feminismus ist chic geworden und angekommen in der Popkultur. Aber was kann guter Feminismus heute wirklich sein? In ihrem hochgelobten Essayband sprengt Roxane Gay das ideologische Korsett eines guten und starren Feminismus und erklärt sich selbst ironisch zum Bad Feminist – stimmgewaltig, bestechend klug und fern jeder Ideologie unterzieht sie unsere Gegenwart einer kritischen Analyse und zeigt, wie man alles auf einmal sein kann: eine der bedeutendsten Feministinnen der Gegenwart und dabei definitiv nicht perfekt.

Summary - Evicted

By Matthew Desmond: Poverty and Profit in the American City
Author: e- Summary
Publisher: Createspace Independent Publishing Platform
ISBN: 9781540798541
Category:
Page: 40
View: 9694

Continue Reading →

EVICTEDA Complete Summary!Evicted: Poverty and Profit in the American City is a book written by Matthew Desmond. The book is, as its title suggests, about eviction and the 'side-effects' that eviction can cause to a person or to a number of persons. The significance of eviction, the poverty and the loss of everything that a person once knew creates a strong, enormous emotional impact on a person. When someone loses his home it is hard, if ever possible to continue on living, because there are numbers of things that follow and neither of them is positive. That is why the author decided to write about these things, which are also part of human lives. The shelter, or home is something that all of us want to have and something that we are ready to defend even with our lives. When people lose our home, it creates a huge impact on them. Some of them recover and eventually find a job and a new life, but some people never recover and remain homeless. There are two main characters from the book (although the book is mostly number of sociological studies). One of them is an African-American landlord named Sherrena Tarver, a woman who rents houses for those who cannot afford themselves anything. The other one is a man named Tobin Charney, a man who runs a trailer park. The book presents us an interesting insight into the lives of those who lost everything and its sociological dimension makes it very inviting literature.Here Is A Preview of What You Will Get:� In Evicted, you will get a summarized version of the book.� In Evicted, you will find the book analyzed to further strengthen your knowledge.� In Evicted, you will get some fun multiple choice quizzes, along with answers to help you learn about the book.Get a copy, and learn everything about Evicted: Poverty and Profit in the American City.

The New Jim Crow

Masseninhaftierung und Rassismus in den USA
Author: Michelle Alexander
Publisher: Antje Kunstmann
ISBN: 3956141598
Category: Political Science
Page: 352
View: 5661

Continue Reading →

Die Wahl von Barack Obama im November 2008 markierte einen historischen Wendepunkt in den USA: Der erste schwarze Präsident schien für eine postrassistische Gesellschaft und den Triumph der Bürgerrechtsbewegung zu stehen. Doch die Realität in den USA ist eine andere. Obwohl die Rassentrennung, die in den sogenannten Jim-Crow-Gesetzen festgeschrieben war, im Zuge der Bürgerrechtsbewegung abgeschafft wurde, sitzt heute ein unfassbar hoher Anteil der schwarzen Bevölkerung im Gefängnis oder ist lebenslang als kriminell gebrandmarkt. Ein Status, der die Leute zu Bürgern zweiter Klasse macht, indem er sie ihrer grundsätzlichsten Rechte beraubt – ganz ähnlich den explizit rassistischen Diskriminierungen der Jim-Crow-Ära. In ihrem Buch, das in Amerika eine breite Debatte ausgelöst hat, argumentiert Michelle Alexander, dass die USA ihr rassistisches System nach der Bürgerrechtsbewegung nicht abgeschafft, sondern lediglich umgestaltet haben. Da unter dem perfiden Deckmantel des »War on Drugs« überproportional junge männliche Schwarze und ihre Communities kriminalisiert werden, funktioniert das drakonische Strafjustizsystem der USA heute wie das System rassistischer Kontrolle von gestern: ein neues Jim Crow.

Warum ich nicht länger mit Weißen über Hautfarbe spreche


Author: Reni Eddo-Lodge
Publisher: Klett-Cotta
ISBN: 360811534X
Category: Social Science
Page: 272
View: 7016

Continue Reading →

Viel zu lange wurde Rassismus als reines Problem rechter Extremisten definiert. Doch die subtileren, nicht weniger gefährlichen Vorurteile finden sich dort, wo man am wenigsten mit ihnen rechnen würde – im Herzen der achtbaren Gesellschaft. Was bedeutet es, in einer Welt, in der Weißsein als die selbstverständliche Norm gilt, nicht weiß zu sein? Reni Eddo-Lodge spürt den historischen Wurzeln der Vorurteile nach, und zeigt unmissverständlich, dass die Ungleichbehandlung Weißer und Nicht-Weißer unseren Systemen seit Generationen eingeschrieben ist. Ob in Politik oder Popkultur – nicht nur in der europaweiten Angst vor Immigration, sondern auch in aufwogenden Protestwellen gegen eine schwarze Hermine oder einen dunkelhäutigen Stormtrooper wird klar: Diskriminierende Tendenzen werden nicht nur von offenen Rassisten, sondern auch von vermeintlich toleranten Menschen praktiziert. Um die Ungerechtigkeiten des strukturellen Rassismus herauszustellen und zu bekämpfen, müssen darum People of Color und Weiße gleichermaßen aktiv werden – »Es gibt keine Gerechtigkeit, es gibt nur uns.«

Summary & Analysis of Evicted

Poverty and Profit in the American City | A Guide to the Book by Matthew Desmond
Author: ZIP Reads
Publisher: ZIP Reads
ISBN: N.A
Category:
Page: 41
View: 7473

Continue Reading →

In his thought-provoking and deeply moving expose, Matthew Desmond tackles the issue of poverty in America through the lens of eviction. Desmond's Pulitzer Prize winning book follows the personal lives of several families and individuals struggling to survive in Milwaukee during the Great Recession. What does this ZIP Reads Summary Include? Synopsis of the original bookGuide to Key PlayersChapter-by-chapter summariesStatistics on eviction and poverty in the USHistorical background on housing discriminationEditorial ReviewBackground on the author About the Original Book: In Evicted: Poverty and Profit in the American City , Matthew Desmond tackles the issue of systemic poverty and discrimination as it's never been done before. Following a handful of people through their personal struggles with eviction at the height of the Great No matter what the cause of poverty than a consequence of it and offers real solutions to this pervasive problem in American society. Your financial situation, Evicted by invaluable perspective into the personal side of poverty: both from near-homeless tenants and the landlords who make their living in misfortune.

"Weil wir es so sagen"

Texte gegen die amerikanische Weltherrschaft im 21. Jahrhundert
Author: Noam Chomsky
Publisher: Promedia Verlag
ISBN: 3853718310
Category: Political Science
Page: 208
View: 5766

Continue Reading →

Was immer die Welt denken mag, die Handlungen der USA sind gerechtfertigt. Weil wir es so sagen", schreibt Noam Chomsky und demaskiert damit die imperiale Attitüde der Großmacht. Es ist diese US-amerikanische Herrschaftsmentalität, die den weltweit prominenten Kritiker immer noch dazu antreibt, mit messerscharfen und teilweise ironisierenden Kommentaren gegen die Zustände auf dieser Welt anzuschreiben. Der Band "Weil wir es so sagen" versammelt die wichtigsten Schriften Chomskys, die er seit 2011 verfasst hat. Er beschäftigt sich darin u.a. mit dem Kampf um Libyen, der Sanktionspolitik gegen den Iran, der israelischen Bombardierung Gazas, dem Krieg in der Ukraine oder auch dem Zusammenbruch des öffentlichen Bildungssystems in den USA und der Verfolgung des Aufdeckers Edward Snowden.

Evicted

by Michael Desmond | Summary & Analysis
Author: Instaread
Publisher: Instaread Summaries
ISBN: 1945251042
Category: Political Science
Page: 36
View: 5426

Continue Reading →

Evicted by Michael Desmond | Summary & Analysis Preview: Matthew Desmond’s Evicted: Poverty and Profit in the American City is a sociological study of evictions, housing, and homelessness in Milwaukee. The book follows the lives of a number of tenants and landlords in order to examine how access to housing affects the poor. Desmond also includes historical background, statistics, and research findings to provide context for his narratives. Shelter is central to an individual’s life, happiness, and stability. Eviction is hugely disruptive, and those who are evicted face loss of property, intensified poverty, and an erosion in quality of housing. Evictions also disrupt jobs, and may increase depression and addiction. It’s not only that poverty contributes to housing precarity; housing precarity contributes to poverty. Moreover, a home can spell the difference between stable poverty, in which saving and advancement are possible, and grinding poverty, in which one staggers from crisis to crisis… PLEASE NOTE: This is key takeaways and analysis of the book and NOT the original book. Inside this Instaread Summary of Evicted · Overview of the book · Important People · Key Takeaways · Analysis of Key Takeaways About the Author With Instaread, you can get the key takeaways, summary and analysis of a book in 15 minutes. We read every chapter, identify the key takeaways and analyze them for your convenience.

Fremd in ihrem Land

Eine Reise ins Herz der amerikanischen Rechten
Author: Arlie Russell Hochschild
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593507668
Category: Political Science
Page: 429
View: 725

Continue Reading →

In vielen westlichen Ländern sind rechte, nationalistische Bewegungen auf dem Vormarsch. Wie ist es dazu gekommen? Arlie Russell Hochschild reiste ins Herz der amerikanischen Rechten, nach Louisiana, und suchte fünf Jahre lang das Gespräch mit ihren Landsleuten. Sie traf auf frustrierte Menschen, deren "Amerikanischer Traum" geplatzt ist; Menschen, die sich abgehängt fühlen, den Staat hassen und sich der rechtspopulistischen Tea-Party-Bewegung angeschlossen haben. Hochschild zeigt eine beunruhigende Entwicklung auf, die auch in Europa längst begonnen hat. Hochschilds Reportage ist nicht nur eine erhellende Deutung einer gespaltenen Gesellschaft, sondern auch ein bewegendes Stück Literatur. "Jeder, der das moderne Amerika verstehen möchte, sollte dieses faszinierende Buch lesen." Robert Reich "Ein kluges, respektvolles und fesselndes Buch." New York Times Book Review "Eine anrührende, warmherzige und souverän geschriebene, ungemein gut lesbare teilnehmende Beobachtung. ... Wer ihr Buch liest, versteht die Wähler Trumps, weil sie auf Augenhöhe mit ihnen und nicht über sie spricht." FAZ

Der Tod wird euch finden

Al-Qaida und der Weg zum 11. September - Ein SPIEGEL-Buch
Author: Lawrence Wright
Publisher: DVA
ISBN: 3641019087
Category: History
Page: 608
View: 2673

Continue Reading →

In einer packenden Erzählung schildert der Journalist Lawrence Wright erstmals umfassend die Vorgeschichte des 11. September. Vier Männer stehen im Mittelpunkt: Osama Bin Laden und seine Nummer zwei, Aiman al-Sawahiri, der FBI-Mann John O’Neill und der saudische Geheimdienstchef Turki al-Faisal. Meisterhaft verknüpft Wright ihre Lebenswege zu einem Gesamtbild der Ereignisse, Wendepunkte, Versäumnisse und Fehleinschätzungen, die den Anschlägen vorangingen. »Wo ihr auch sein mögt, der Tod wird euch finden, und wäret ihr im hohen Turm.« Mit diesen dem Koran entlehnten Worten mahnte Osama Bin Laden seine Kämpfer, furchtlos dem Tod entgegenzusehen. Im Rückblick lassen sie sich auch als düstere Warnung an den Feind lesen, dessen Hochhaustürme in New York zum Angriffsziel wurden. Osama Bin Ladens Aufstieg zum bekanntesten Terroristen des 21. Jahrhunderts bildet einen der Erzählstränge in der bislang vollständigsten Rekonstruktion der Vorgeschichte des 11. September durch den Journalisten Lawrence Wright. Daneben verfolgt Wright, der jahrelang recherchierte und Hunderte von Interviews führte, den Werdegang des al-Qaida-Mitstreiters Aiman al-Sawahiri, des obersten Terroristenfahnders des FBI, John O’Neill, der ausgerechnet in den Trümmern des World Trade Centers starb, sowie des saudischen Königssohns Turki al-Faisal, der als Geheimdienstchef seines Landes zwischen beiden Welten wandelte. Zu einer fesselnden Erzählung verwoben, erhellen die Lebensgeschichten zugleich die Hintergründe des Anschlags: die wachsende Radikalisierung der Islamisten, die Zerrissenheit arabischer Staaten, die widersprüchliche Haltung des Westens. Eine unglaublich spannende und gewinnbringende Lektüre. • Ein tiefer Einblick in Denken und Handeln der al-Qaida-Führer und ihrer wichtigsten Kontrahenten • Eines der besten Bücher des Jahres 2006 in Großbritannien und Amerika, Pulitzer-Preis 2007

Summary: ''evicted'' - Poverty and Profit in the American City a Summary to the Book of Matthew Desmond


Author: Epic-Summary
Publisher: Epic Summary
ISBN: 9781090799050
Category: Study Aids
Page: 32
View: 7186

Continue Reading →

A Complete Summary of EvictedEvicted: Poverty and Profit in the American City is a book written by Matthew Desmond. The book is about eviction and the side-effects that eviction can have on a person or community. Eviction, which involves poverty and the loss of everything that a person once knew, has an enormous emotional impact on a person. When someone loses their home it is hard, if not impossible, to continue on living, because there are many things which inevitably follow and none of them are positive. That is why the author decided to write about these things that unfortunately become part of people's lives. The shelter, or home, is something that all of us want to have and something that we are ready to defend even with our lives. For this reason, when people lose their home, it creates a huge impact on them. Some of them recover and eventually find a job and a new life, but some people never recover and remain homeless. There are two main characters in this book. One of them is a landlord named Sherrena Tarver, who rents houses for those who cannot afford to rent for themselves. The other one is a man named Tobin Charney, who runs a trailer park. The rest of the book is about sociological studies into the problem of eviction. The book presents us with interesting insight into the lives of those who lost everything, and its sociological dimension makes it very inviting literature. Here Is A Preview Of What You Will Get: In Evicted , you will get a full understanding of the book. In Evicted , you will get an analysis of the book. In Evicted , you will get some fun multiple choice quizzes, along with answers to help you learn about the book. Get a copy, and learn everything about Evicted .

Der begrabene Riese


Author: Kazuo Ishiguro
Publisher: Karl Blessing Verlag
ISBN: 3641153263
Category: Fiction
Page: 416
View: 7262

Continue Reading →

Der lang erwartete neue Roman des britischen Bestsellerautors Britannien im 5. Jahrhundert: Nach erbitterten Kriegen zwischen den Volksstämmen der Briten und Angelsachsen ist das Land verwüstet. Axl und Beatrice sind seit vielen Jahren ein Paar. In ihrem Dorf gelten sie als Außenseiter, und man gibt ihnen deutlich zu verstehen, dass sie eine Belastung für die Gemeinschaft sind. Also verlassen sie ihre Heimat in der Hoffnung, ihren Sohn zu finden, den sie seit langer Zeit nicht mehr gesehen haben. Ihre Reise ist voller überraschender Begegnungen und Gefahren, und bald ahnen sie, dass in ihrem Land eine Veränderung heraufzieht, die alles aus dem Gleichgewicht bringen wird, sogar ihre Beziehung. Ein gewaltiger, intensiver, spannender Roman, der uns mitnimmt auf eine so tiefgründige wie faszinierende Reise. Kazuo Ishiguros unprätentiöser und zugleich betörender Realismus macht ihn zu einem feinsinnigen Meister des Erzählens.

Der Gulag


Author: Anne Applebaum
Publisher: N.A
ISBN: 9783442153503
Category:
Page: 732
View: 1562

Continue Reading →

Der Marshmallow-Effekt

Wie Willensstärke unsere Persönlichkeit prägt
Author: Walter Mischel
Publisher: Siedler Verlag
ISBN: 3641119278
Category: Psychology
Page: 400
View: 7152

Continue Reading →

Wie Willensstärke unsere Persönlichkeit prägt Es ist das wohl berühmteste Experiment in der Geschichte der Psychologie: Ein Kind bekommt einen Marshmallow vorgesetzt und hat die Wahl – sofort aufessen oder warten, um später zwei zu bekommen? Wird es zögern oder zugreifen? Und was bedeutet diese Entscheidung für sein späteres Leben? Walter Mischel, weltbekannter Psychologe und Erfinder des Marshmallow-Tests, zeigt in seinem Buch, wie Selbstdisziplin unsere Persönlichkeit prägt – und wie sie uns, in gesundem Maße, hilft, unser Leben zu meistern. Als Mischel vor mehr als vierzig Jahren vier- bis sechsjährige Kinder zum Marshmallow-Test bat, wollte er herausfinden, wie Menschen auf Verlockungen reagieren. Eher durch Zufall entdeckte er, dass die Fähigkeit der Kinder zum Belohnungsaufschub beeinflusste, wie sie später ihr Leben meistern würden. Je besser es ihnen gelang, sich zu beherrschen, desto eher entwickelten sie Selbstvertrauen, Stressresistenz und soziale Kompetenz. Wie aber kommt es, dass manche Menschen offenbar über stärkere Willenskraft verfügen als andere? Und, noch wichtiger: Ist diese Fähigkeit genetisch veranlagt oder kann man sie lernen? Walter Mischel beschäftigt sich seit mehr als vierzig Jahren mit diesen Fragen – im vorliegenden Buch präsentiert er seine faszinierenden Erkenntnisse zum ersten Mal der breiten Öffentlichkeit.