Eine kurze Geschichte des Fortschritts


Author: Ronald Wright
Publisher: N.A
ISBN: 9783498073565
Category:
Page: 200
View: 2777

Continue Reading →

Selbst im Verhältnis zur Geschichte seiner eigenen Existenz auf Erden ist die Geschichte des menschlichen Fortschritts kurz. Und sie könnte schon bald zu Ende sein. Wie gingen Aufstieg und Fall bedeutender Zivilisationen vorsich, was können, ja müssen wir

Eine kurze Geschichte des Lebens

Ein Einblick in das spirituelle Universum
Author: Yannick Mehren
Publisher: epubli
ISBN: 3741802441
Category: Body, Mind & Spirit
Page: N.A
View: 1263

Continue Reading →

Alles in Existenz besteht aus energetischen Zuständen, aus Bewusstsein, das in einer unendlichen, raumzeitlosen Dimension eingebettet ist und die Grundlage sämtlichen Lebens darstellt. Eine immaterielle Präsenz, die für unser derzeitiges Fortbestehen von äußerster Wichtigkeit ist und jegliches Dasein prägt. Geist herrscht über materielle Zustände, wir Menschen sind daher Schöpfer unserer eigenen Realität. Wir alle erschaffen unsere eigene Welt und nutzen dabei ob bewusst oder unbewusst die Fähigkeiten des Geistes zur Erforschung des Lebens. Dadurch wird uns die Möglichkeit geboten, in eine Materie einzudringen und Zusammenhänge zu erkennen, die wir zuvor in unseren kühnsten Träumen nicht mal erahnt hätten.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Fortschritt und Niedergang
Author: Hans-Hermann Hoppe
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3939562335
Category: Political Science
Page: 132
View: 4198

Continue Reading →

Eine kurze Geschichte der Menschheit: Fortschritt und Niedergang“ ist eine kurze und prägnante, revisionistische Betrachtung der gesamten Menschheitsgeschichte von ihren Anfängen bis zum modernen demokratischen Staat. Der Autor nimmt in seinen Ausführungen keine Rücksicht auf liebgewonnene moderne Mythen. Wie hängt die Entstehung von Familienstrukturen mit dem Beginn des Ackerbaus zusammen? Welche Rolle spielt der Fortschritt der menschlichen Intelligenz in der Entstehung der industriellen Revolution? Welche Gefahren für den Fortschritt der Menschheit gehen vom modernen demokratischen Staat aus? Inwiefern ist dieser ein Rückschritt im Vergleich zur Monarchie, und erst recht zur Aristokratie? Dieses fesselnde kleine Buch wird Sie dazu bringen, Ihre Annahmen über die Geschichte der Menschheit neu zu überdenken.

Kurze Geschichte des Zweiten Weltkriegs


Author: Ralf Georg Reuth
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 364410042X
Category: History
Page: 416
View: 4261

Continue Reading →

Der Zweite Weltkrieg ist der Dreh- und Angelpunkt des 20. Jahrhunderts: Ohne ihn kann man weder retrospektiv den Ersten Weltkrieg und die Weimarer Republik richtig einordnen noch die Nachkriegszeit mit der Zweiteilung Deutschlands und Europas. Es gibt unendlich viele Einzelstudien, und doch schließt dieses Buch eine unübersehbare Lücke, weil es sich auf die Grundlinien des epochalen Geschehens konzentriert und auf die entscheidenden Fragen: War der Zweite Weltkrieg die Fortsetzung des Ersten? Warum haben die alliierten Kriegsgegner Hitler so lange so falsch eingeschätzt? Wie wurde aus dem europäischen Krieg ein Weltkrieg, und wie beeinflusste das den Mord an den Juden? Welche Rolle spielte die angeblich saubere Wehrmacht? Und warum sind die Deutschen ihrem «Führer» bis in den Untergang gefolgt? Eine ebenso fundierte wie zugängliche Darstellung des verheerendsten aller Kriege, der Millionen Menschen das Leben kostete und beispiellose Brutalität hervorbrachte. Ralf Georg Reuth liefert ein Gesamtbild, das verstehen lässt, wie es zu dieser Menschheitskatastrophe kam und welche Folgen sie bis heute hat.

Die Verwandlung der Welt

eine Geschichte des 19. Jahrhunderts
Author: Jürgen Osterhammel
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406614811
Category: History, Modern
Page: 1568
View: 6115

Continue Reading →

Das Prinzip Fortschritt

ein neues Verständnis für die Herausforderungen unserer Zeit
Author: Werner Mittelstaedt
Publisher: Peter Lang
ISBN: 9783631575277
Category: Business & Economics
Page: 201
View: 7643

Continue Reading →

Was ist gesellschaftlicher Fortschritt? Wie hat er uns verandert? Wohin fuhrt er uns? Hat er ein Ziel, und was erwarten wir von ihm? In diesem Buch werden die Triebkrafte des dominierenden Fortschrittsmusters im Kontext lokaler und globaler Entwicklungstrends beschrieben, analysiert und kritisch kommentiert. Behandelt werden u.a. Themen wie Neoliberalismus, Massenmedien, veranderte Sicherheitsbedurfnisse und die Zerstorung der Biosphare durch den Menschen. Ferner widmet es sich der Notwendigkeit eines neuen, "nachhaltigen Fortschrittsmusters": Eine zeitgemasse Wahrnehmung globaler Probleme, ein erweiterter Verantwortungsbegriff und eine starkere Hinwendung zum Humanismus bilden dafur die Grundvoraussetzungen. Die Forderung nach einer "zweiten Aufklarung" ergibt sich folgerichtig als zentrale These des Buches. In gut lesbarer Sprache wirbt der Autor eindringlich fur ein neues Verstandnis der gegenwartigen Herausforderungen und liefert den Leserinnen und Lesern zahlreiche Orientierungshilfen und Handlungsempfehlungen. Wer nach diesem neuen "Prinzip Fortschritt" (be)wertet und handelt, kann sein Leben mit Sinn bereichern, denn er stellt es in einen grosseren Zusammenhang."

Die Geschichte des Computers


Author: Patrick Kräuter
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638781968
Category:
Page: 28
View: 2069

Continue Reading →

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Empirische Kulturwissenschaften, Note: 2,0, Johannes Gutenberg-Universitat Mainz (Deutsches Institut, Abteilung Kulturanthropologie/ Volkskunde), Veranstaltung: Vom Federkiel zum Laserdrucker, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Kommunikation bedeutet Verstandigung. In der modernen Kommunikationsgesellschaft wird permanent kommuniziert. Moderne Kommunikationstechnologien haben massgeblichen Anteil an der Globalisierung. Doch aller technischen Errungenschaften zum Trotz ist das geschriebene Wort nicht zu ersetzen. Die Ubermittlungsform der Informationen ist vielfaltig: Neben dem traditionellen Brief existieren E-Mail, Faxe und SMS. Die handgeschriebene Nachricht ist im formellen Informationsaustausch kaum noch existent. Naturlich hat sie in Form von Notizen oder personlichen Aufzeichnungen weiterhin grosse Bedeutung, doch wurde sie von den oben aufgefuhrten Formen in vielen Bereichen uberholt. Um Informationen auf das Papier" zu bringen, werden Schreibgerate benotigt. Einige sind mit dem Medium untrennbar verbunden. Der Kugelschreiber, Federhalter oder Bleistift werden mit Papier assoziiert, ebenso wie das Handy mit der popularen SMS. Im Computer sind Werkzeug und Medium in perfekter Weise kombiniert, die Moglichkeiten nahezu nicht limitiert. Ob Ausdruck auf Papier, als elektronische Post, die in Sekundenbruchteilen dem Empfanger unabhangig von dessen Standort global zugestellt wird, die Variationen sind vielfaltig. Der Leser mag selbst entscheiden, welche seiner Lebensbereiche von Computern positiv oder negativ beeinflusst wurden und werden. Die vielfaltigen Einsatzmoglichkeiten der Rechenmaschinen," die einst als Hilfsmittel primitiver Mathematik erfunden wurden, sind unzahlbar. Ein modernes Leben in einer zivilisierten Welt ist ohne sie nicht mehr moglich. Der Fortschritt, die immer kurzer werdenden Zeitabstande neuer, hochkomplizierter und vielschichtiger Erfindunge"

Eine kurze Geschichte des Geldes

die Entstehung der Vertragsform Kredit und nominaler Geldzeichen in Antike und Neuzeit
Author: Sören Wolff
Publisher: N.A
ISBN: 9783895187889
Category: Banks and banking
Page: 82
View: 7963

Continue Reading →

Eine kurze Geschichte der Zeit


Author: Stephen Hawking
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644008612
Category: Science
Page: 272
View: 5595

Continue Reading →

Ist das Universum unendlich oder begrenzt? Hat die Raumzeit einen Anfang, den Urknall? Dehnt sie sich aus? Wird sie wieder in sich zusammenstürzen? Liefe die Zeit dann rückwärts? Welchen Platz im Universum nehmen wir ein? Und ist in den atemberaubenden Modellen der Kosmologen noch Platz für einen Gott? – Es sind existenzielle Fragen, mit denen sich Stephen Hawking befasst, Fragen, die Forschung und Lehre in den Zentren der modernen Physik ebenso bestimmen wie die Diskussion von Geisteswissenschaftlern. Dieses Meisterwerk eines Jahrhundert-Genies hat unsere Weltsicht verändert. Zugleich hat Stephen Hawking damit neue Maßstäbe für die Erklärung komplexer physikalischer Zusammenhänge gesetzt. In diesem Buch, weltweit inzwischen über zehn Millionen Mal verkauft, ist das Credo des großen Physikers enthalten und lebendig. «Der Physiker Stephen Hawking ist im Begriff, die Formel zu finden, die das Universum erklärt.» ZEIT-Magazin

Figur in Form

Geschichte des Korsetts
Author: Josephine Barbe
Publisher: Haupt Verlag AG
ISBN: 9783258077635
Category: Architecture
Page: 378
View: 5184

Continue Reading →

Welche Wirkung hat der technische Fortschritt auf die Modesilhouette und wie ­beflügelte die modische Nachfrage wiederum die Technik? Mit dieser interdisziplinären Fragestellung beleuchtet ­Josephine Barbe die Geschichte des Korsetts von 1815 bis zum Ende der 1920er-Jahre. Dabei hinterfragt die Autorin in ihrer fundiert bebilderten Untersuchung nicht nur die Ursachen eines weiblichen Schönheits­ideals, welches eine Jahrhunderte währende Körperskulpturalisierung auslöste, sondern geht vor ­allem der Korsettgeschichte als Innova­tionsgeschichte nach. Als Fallstudien integriert sind die Erfolgsgeschichten zweier Traditionsunternehmen: der heutigen SUSA und der Triumph International, die beide ­ihren Ursprung im württembergischen Heubach haben.

Eine kurze Geschichte der Genetik


Author: Rolf Knippers
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662535556
Category: Science
Page: 405
View: 3035

Continue Reading →

Genforschung, DNA, Gene und Genome, Genetik in Landwirtschaft und Medizin, in Erziehung und Psychologie - diese Begriffe sind nicht nur in der Fachwelt, sondern auch in den Feuilletons der Zeitungen, in Funk, Fernsehen und öffentlichen Debatten des 21. Jahrhunderts allgegenwärtig. Dabei ist durchaus nicht jedem bekannt oder bewusst, dass die Genetik eine relativ junge Wissenschaft ist und erst Anfang des vorigen Jahrhunderts Gestalt annahm. Der zentrale Begriff des Gens erhielt dabei im Laufe der Jahrzehnte bis heute ständig neue und andere Bedeutungen, oft befrachtet mit allerlei Unklarheiten und Ungenauigkeiten, ja, mit Abstrusitäten, wenn man an die Irrwege der Eugenik und an die Diskussionen um die Vererbbarkeit von Intelligenz denkt. Die Gentechnik hat weltweit zahlreiche Debatten ausgelöst, die bis heute anhalten; neue Kämpfe werden ausgefochten über Gene in Nahrungsmitteln, Gene als Rohstoffe von Wachstumsindustrien und die Möglichkeiten der immer gezielteren Eingriffe in das Erbgut bis hin zur synthetischen Biologie. Die Gene und die Genetik stehen heute genauso wie in den Jahrzehnten zuvor im Blickpunkt der Öffentlichkeit. Der Rückblick auf gut hundert Jahre Genetik enthüllt eine faszinierende Geschichte. Diese Geschichte wird im vorliegenden Buch leicht, lebhaft und gut verständlich erzählt und in der 2. Auflage bis in die jüngste Vergangenheit fortgeschrieben. Das Werk richtet sich an Leser, die an der Entwicklung von Ideen interessiert sind, aber besonders an solche, die wissen wollen, wie und warum Gene und Genetik zu Schlüsselworten des Jahrhunderts wurden.

Homo Deus

Eine Geschichte von Morgen
Author: Yuval Noah Harari
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406704026
Category: Social Science
Page: 576
View: 3074

Continue Reading →

In seinem Kultbuch „Eine kurze Geschichte der Menschheit“ erklärte Yuval Noah Harari, wie unsere Spezies die Erde erobern konnte. In „Homo Deus“ stößt er vor in eine noch verborgene Welt: die Zukunft. Was wird mit uns und unserem Planeten passieren, wenn die neuen Technologien dem Menschen gottgleiche Fähigkeiten verleihen – schöpferische wie zerstörerische – und das Leben selbst auf eine völlig neue Stufe der Evolution heben? Wie wird es dem Homo Sapiens ergehen, wenn er einen technikverstärkten Homo Deus erschafft, der sich vom heutigen Menschen deutlicher unterscheidet als dieser vom Neandertaler? Was bleibt von uns und der modernen Religion des Humanismus, wenn wir Maschinen konstruieren, die alles besser können als wir? In unserer Gier nach Gesundheit, Glück und Macht könnten wir uns ganz allmählich so weit verändern, bis wir schließlich keine Menschen mehr sind.

Maschinendämmerung

Eine kurze Geschichte der Kybernetik
Author: Thomas Rid
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 3843713103
Category: Social Science
Page: 496
View: 2356

Continue Reading →

Wir leben längst in der schönen neuen Cyberwelt. Das "Internet der Dinge" wird bald zum Alltag gehören, selbstfahrende Autos und Containerschiffe, Assistenzroboter oder permanentes Lifelogging stehen vor der Tür. Kontrollieren wir noch unsere Maschinen, oder kontrollieren sie längst uns? Wie kam es überhaupt dazu, dass Maschinen nicht mehr nur unsere Muskeln, sondern auch unser Gehirn ersetzen? In seiner spannenden Kulturgeschichte der Kybernetik schildert Thomas Rid, international renommierter Cyber-Experte, die Entwicklung intelligenter Maschinen von den Anfängen bis heute. Es begann mit militärischen Erfordernissen im Zweiten Weltkrieg, setzte sich fort im Wettrennen zur Eroberung des Weltraums und führte zur Entfaltung der virtuellen Welt des Cyberspace, zum Internet und zum zunehmend automatisierten Cyber War. Ohne Kenntnis dieser Geschichte, so Rid, lässt sich die spezifische Gestalt unserer heutigen Cyberwelt nicht verstehen. Die erste Kulturgeschichte der Cyberwelt, die nicht nur die technologische Entwicklung seit dem Zweiten Weltkrieg in den Blick nimmt, sondern auch die Phantasien, die die Idee menschlicher Maschinen in der Literatur oder im Kino ausgelöst haben.

Eine kurze Geschichte von Gehirn und Geist

Woher wir wissen, wie wir fühlen und denken
Author: Matthias Eckoldt
Publisher: Pantheon Verlag
ISBN: 3641114098
Category: Science
Page: 256
View: 6447

Continue Reading →

Von der Steinzeit bis heute – eine unterhaltsame und kenntnisreiche Geschichte der Hirnforschung In den vergangenen Jahrhunderten mussten die Wissenschaftler, die unser Gehirn erforschten, ihre Konzepte immer wieder verwerfen – was einmal glanzvoll bewiesen schien, galt bereits wenig später als widerlegt. Und auch heute nehmen die offenen Fragen eher zu als ab – können wir unser Gehirn überhaupt verstehen? Und woher wissen wir, wie wir fühlen und denken? Der vielfach prämierte Wissenschaftsautor Matthias Eckoldt nimmt uns mit auf einen anregenden und kenntnisreichen Streifzug durch die Geschichte des Gehirns und seiner Erforschung, die von der Steinzeit bis ins heutige Internetzeitalter reicht, vom »Lebensgeist« der Griechen bis zu Spiegelneuronen und modernen Netzwerktheorien.

Eine Geschichte der Neugierde


Author: Alberto Manguel
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104023271
Category: Literary Collections
Page: 528
View: 7821

Continue Reading →

Eine Abenteuerreise durch die Menschheitsgeschichte der Neugierde - mit Alberto Manguel Der Bestsellerautor Alberto Manguel ist der Leser unserer Zeit, ein Gelehrter und Geschichtenerzähler. Was ihn antreibt ist die Neugierde, die seit jeher Quell des Fortschritts, der Kunst und des Scheiterns ist. Nun geht er dieser selbst auf den Grund und entführt seine Leser auf eine überraschende Reise durch die Geschichte der Neugierde. Seine Wegbegleiter sind die großen Denker, von Dante über David Hume, Rachel Carson und Lewis Carroll bis Sokrates. Auf den Spuren der größten Literaten und Philosophen der Menschheitsgeschichte entwirft er ein Panorama der Kunst des Fragens und erzählt mit viel Witz und Verstand, warum Weisheit nicht in den Antworten, sondern in den Fragen liegt. Manguel stellt sie den Büchern seines Herzens, die großen und die kleinen Fragen, und wo er keine Antwort findet, so doch immer eine bessere Frage. Alberto Manguels bisher persönlichstes Buch ist eine vielseitige Geschichte der menschlichen Neugierde, ein großes Fest der Ideen und der eigenen Vorstellungskraft und die Lebenserinnerung eines international gefeierten Romanciers, Kritikers und Übersetzers.

Frohe Botschaft

Es steht nicht gut um die Menschheit – aber besser als jemals zuvor
Author: Walter Wüllenweber
Publisher: DVA
ISBN: 3641227879
Category: Social Science
Page: 224
View: 6569

Continue Reading →

Alles wird schlechter. Wirklich? Nein – im Gegenteil!! Es steht nicht gut um die Welt. Aber besser als jemals zuvor. Noch nie waren die Menschen so gesund, so gebildet, so wohlhabend, so frei und so sicher vor Gewalt wie heute. Fast alle Entwicklungskurven zeigen steil nach oben. Die vergangenen Jahrzehnte waren die beste Phase in der Geschichte des Homo sapiens. Doch in den Köpfen hat sich das gegenteilige Bild festgesetzt: Gewalt und Elend nehmen zu, alles verschlechtert sich. Diese Botschaft ist die Mutter aller Fake News und die Basis für den Siegeszug der Populisten. Um Herausforderungen wie den Klimawandel oder die Migration zu bewältigen, müssen die Gesellschaften die Lehren nicht nur aus ihren Fehlern ziehen, sondern auch aus ihren Erfolgen. Darum ist es kein Wohlfühlprogramm, die nachgewiesenen Verbesserungen in allen Bereichen des Lebens zu erkennen und zu würdigen. Die frohe Botschaft ist die politischste Botschaft unserer Zeit.

Menschlicher Fortschritt - gibt es den überhaupt?

Geschichte - Ethos - Bildung
Author: Peter Schulz-Hageleit
Publisher: Centaurus Verlag & Media
ISBN: 9783825506926
Category: History
Page: 228
View: 9469

Continue Reading →

Das lange 19. Jahrhundert war eine Zeit der hoch fliegenden Fortschritts-aspirationen, die samt und sonders in den Vernichtungszügen des kurzen 20. Jahrhunderts (Weltkriege, Völkermorde) zunichte wurden. Ist damit die geschichtstheoretisch und geschichtsdidaktisch so wichtige Frage nach dem Fortschritt in der Geschichte endgültig erledigt? Nein, aber man muss sie neu stellen und neu durchdenken. Vor allem ist das Verhältnis von technisch-wissenschaftlichem Fortschritt, der nicht zu bezweifeln ist, und menschlich-sozialem Fortschritt, der schon definitorisch unklare Konturen hat, zu untersuchen.Das Buch geht dem Verlangen nach Fortschritt in der „Substanz“ der menschlichen, gesellschaftlichen Beziehungen nach und eröffnet Perspektiven, die den weit verbreiteten, oft gar nicht mehr bewussten Defätismus überwinden. Es bietet Anregungen zur Gestaltung historisch-politischer Bildungsprozesse, sowohl für einzelne Schulstunden als auch für größere Projekte. Es kommt zu Schlussfolgerungen, die eine Integration des Fortschritts als Idee in persönliches Verhalten sowie politisches und pädagogisches Handeln ermöglichen.Das Buch wird vervollständigt durch 26 Abbildungen bzw. Illustrationen und etliche T exte, die den Argumentationsgang unterstützen oder relativieren.