Don't Make Me Think, Revisited

A Common Sense Approach to Web Usability
Author: Steve Krug
Publisher: New Riders
ISBN: 0133597261
Category: Computers
Page: 216
View: 8981

Continue Reading →

Since Don’t Make Me Think was first published in 2000, hundreds of thousands of Web designers and developers have relied on usability guru Steve Krug’s guide to help them understand the principles of intuitive navigation and information design. Witty, commonsensical, and eminently practical, it’s one of the best-loved and most recommended books on the subject. Now Steve returns with fresh perspective to reexamine the principles that made Don’t Make Me Think a classic–with updated examples and a new chapter on mobile usability. And it’s still short, profusely illustrated…and best of all–fun to read. If you’ve read it before, you’ll rediscover what made Don’t Make Me Think so essential to Web designers and developers around the world. If you’ve never read it, you’ll see why so many people have said it should be required reading for anyone working on Web sites. “After reading it over a couple of hours and putting its ideas to work for the past five years, I can say it has done more to improve my abilities as a Web designer than any other book.” –Jeffrey Zeldman, author of Designing with Web Standards

Don't make me think!

Web & Mobile Usability: Das intuitive Web
Author: Steve Krug
Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG
ISBN: 3958457665
Category: Computers
Page: 216
View: 3062

Continue Reading →

Don't Make Me Think

A Common Sense Approach to Web Usability
Author: Steve Krug
Publisher: Pearson Education
ISBN: 0321648781
Category: Computers
Page: 216
View: 8605

Continue Reading →

Five years and more than 100,000 copies after it was first published, it's hard to imagine anyone working in Web design who hasn't read Steve Krug's "instant classic" on Web usability, but people are still discovering it every day. In this second edition, Steve adds three new chapters in the same style as the original: wry and entertaining, yet loaded with insights and practical advice for novice and veteran alike. Don't be surprised if it completely changes the way you think about Web design. Three New Chapters! Usability as common courtesy -- Why people really leave Web sites Web Accessibility, CSS, and you -- Making sites usable and accessible Help! My boss wants me to ______. -- Surviving executive design whims "I thought usability was the enemy of design until I read the first edition of this book. Don't Make Me Think! showed me how to put myself in the position of the person who uses my site. After reading it over a couple of hours and putting its ideas to work for the past five years, I can say it has done more to improve my abilities as a Web designer than any other book. In this second edition, Steve Krug adds essential ammunition for those whose bosses, clients, stakeholders, and marketing managers insist on doing the wrong thing. If you design, write, program, own, or manage Web sites, you must read this book." -- Jeffrey Zeldman, author of Designing with Web Standards

Mobile Usability


Author: Jakob Nielsen,Raluca Budiu
Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG
ISBN: 3826695712
Category: Computers
Page: 236
View: 6850

Continue Reading →

Für iPhone, iPad, Android, Kindle Designs für kleine Displays optimal gestalten Texte für die mobile Nutzung verfassen und Inhalte strukturieren Einfache Navigationen für Smartphones und Tablets Die Erstellung von mobilen Websites und Apps ist ein ständiger Spagat zwischen der Bereitstellung von Inhalten und der Darstellung auf kleinen Displays. Reduzierte Inhalte, einfache Navigationsmöglichkeiten, Optimierung des Designs bei langsamen Übertragungsgeschwindigkeiten – mit diesen Herausforderungen ist jeder Entwickler konfrontiert. Wie entwirft man die besten Websites und Apps für moderne Smartphone- und Tablet-Nutzer? Der Bestseller-Autor Jakob Nielsen und seine Co-Autorin Raluca Budiu gehen dieser Frage nach und untersuchen in diesem Buch die wichtigsten Aspekte guter Mobile Usability. So erfahren Sie anhand zahlreicher Beispiele, wie Sie eine gelungene Navigation sowie passende Designs und Textinhalte für mobile Geräte entwerfen und dabei die User Experience mit Blick auf das mobile Nutzungsverhalten optimal berücksichtigen. Die dargestellten Methoden basieren auf Erkenntnissen aus internationalen Studien, die anhand zahlreicher Usability-Tests durchgeführt wurden. Dieses Buch richtet sich an Designer und Softwareentwickler, aber ebenso an Texter, Redakteure, Produktmanager und Marketing-Mitarbeiter. Sowohl Einsteiger als auch erfahrene Mobile-Usability-Veteranen erhalten wertvolle Hinweise und Tipps. Dr. Jakob Nielsen ist Mitgründer und Leiter der Nielsen Norman Group. Zudem begründete er auch die »Discount Usability Engineering«-Bewegung, die sich in erster Linie mit schnellen und effizienten Methoden zur Qualitätsverbesserung von Benutzeroberflächen beschäftigt. Das Nachrichtenmagazin U.S. News & World Report bezeichnete Nielsen als »den weltweit führenden Experten für Web Usability« und die Tageszeitung USA Today beschrieb sein Wirken gar als »The next best thing to a true time machine«. Er ist Autor zahlreicher Bestseller wie Web Usability, Eyetracking Web Usability sowie Designing Web Usability, das weltweit mehr als 250.000 Mal verkauft und in 22 Sprachen übersetzt wurde. Dr. Raluca Budiu ist User Experience Specialist bei der Nielsen Norman Group. In dieser Funktion betätigt sie sich auch als Beraterin für Großunternehmen aus verschiedensten Industriebereichen sowie Tutorin für die Sachgebiete Mobile Usability, Touchgeräte-Usability, kognitive Psychologie für Designer sowie Prinzipien der Mensch-Computer-Interaktion.

The Design of Everyday Things

Psychologie und Design der alltäglichen Dinge
Author: Norman Don
Publisher: Vahlen
ISBN: 3800648105
Category: Business & Economics
Page: 320
View: 3600

Continue Reading →

Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“

Web Usability

Rocket Surgery Made Easy
Author: Steve Krug
Publisher: Pearson Deutschland GmbH
ISBN: 9783827329745
Category:
Page: 183
View: 5378

Continue Reading →

A Complete Guide to Portals and User Experience Platforms


Author: Shailesh Kumar Shivakumar
Publisher: CRC Press
ISBN: 1498777511
Category: Computers
Page: 487
View: 3757

Continue Reading →

Build a Next-Generation Enterprise Digital Platform with Portals and UXP A Complete Guide to Portals and User Experience Platforms provides in-depth coverage of portal technologies and user experience platforms (UXPs), which form the key pillars of a modern digital platform. Drawing on his experience in various roles in numerous portal engagements, the author gives you different perspectives of the same technology platform. The first section introduces portal through multiple viewpoints to cater to a wide audience, including business, operations, development, integration, performance, and architecture views. The book details many novel and practically proven models and frameworks, such as portal value realization framework, portal assessment framework, portal evaluation model, portal infrastructure planning techniques, and portal integration techniques. You also learn about effective digital program strategies, including portal roadmap strategy, collaboration strategy, portal security planning, portal testing strategy, SEO, and analytics planning concepts. The second section dives into UXP and advanced topics. It elaborates on UXP design concepts, including UXP reference architecture, customer touch point analysis, user experience mapping, and responsive web design. It also looks at advanced topics, such as next-generation portals, portal trends, portal user experience strategy, omni-channel strategy, portal KPI, portal pitfalls and best practices, portal security, portal governance, digital program management, and portal performance engineering. In the third section, the book presents four case studies related to intranet portals, retail portals, customer service portals, and portal content management. It discusses business drivers, challenges, portal solutions, and solution benefits for each of the case studies. Written by a seasoned practitioner, this book balances the core topics of modern portals along with emerging technologies in the digital space. Suitable for the entire digital technology community, including IT managers, digital architects, developers, and testers, it provides you with a practical guide for successfully building best practices-based digital platforms with forward-looking features.

Lean UX

Mit der Lean-Methode zu besserer User Experience
Author: Jeff Gothelf,Josh Seiden
Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG
ISBN: 3958451616
Category:
Page: 208
View: 8763

Continue Reading →

- Lean UX effektiv im Unternehmen implementieren - Vorhandene Strukturen anpassen und interdisziplinäre Teams bilden - Mit Lean UX schlanke und schnell lieferbare Produktversionen erstellen Der Lean-UX-Ansatz für das Interaction Design ist wie geschaffen für die webdominierte Realität von heute. Jeff Gothelf, Pionier und führender Experte für Lean UX, erläutert in diesem Buch die zentralen Prinzipien, Taktiken und Techniken dieser Entwicklungsmethode von Grund auf – das Experimentieren mit Designideen in schneller Abfolge, die Validierung mithilfe echter Nutzer und die kontinuierliche Anpassung Ihres Designs anhand der neu hinzugewonnenen Erkenntnisse. In Anlehnung an die Theorien des Lean Developments und anderer agiler Entwicklungsmethoden gestattet Ihnen Lean UX, sich auf das Designen der eigentlichen User Experience statt auf die Deliverables zu konzentrieren. Dieses Buch zeigt Ihnen, wie Sie eng mit anderen Mitgliedern des Produktteams zusammenarbeiten sowie frühzeitige und häufige Nutzerfeedbacks realisieren können. Außerdem erfahren Sie, wie sich der Designprozess in kurzen, iterativen Zyklen vorantreiben lässt, um herauszufinden, was sowohl in geschäftlicher Hinsicht als auch aus Sicht der Nutzer am besten funktioniert. Lean UX weist Ihnen den Weg, wie Sie dieses Umdenken in Ihrem Unternehmen herbeiführen können – eine Wendung zum Besseren. - Visualisieren Sie das Problem, das Sie zu lösen versuchen, und fokussieren Sie Ihr Team auf die »richtigen« Ergebnisse - Vermitteln Sie dem gesamten Produktteam das Designer Toolkit - Lassen Sie Ihr Team sehr viel früher als üblich an Ihren Erkenntnissen teilhaben - Erstellen Sie MVPs (Minimum Viable Products), um in Erfahrung zu bringen, welche Ideen und Konzepte funktionieren - Beziehen Sie die »Stimme des Kunden« in den gesamten Projektzyklus mit ein - Kombinieren Sie Lean UX mit dem agilen Scrum-Framework und steigern Sie so die Produktivität Ihres Teams - Setzen Sie sich mit den organisatorischen Veränderungen auseinander, die zur Anwendung und Integration der Lean-UX-Methode erforderlich sind

Die 4-Stunden-Woche

Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben
Author: Timothy Ferriss
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 3843704457
Category: Business & Economics
Page: 352
View: 1298

Continue Reading →

Warum arbeiten wir uns eigentlich zu Tode? Haben wir nichts Besseres zu tun? Und ob! - sagt Timothy Ferriss. Der junge Unternehmer war lange Workaholic mit 80-Stunden-Woche. Doch dann erfand er MBA - Management by Absence - und ist seitdem freier, reicher, glücklicher. Mit viel Humor, provokanten Denkanstößen und erprobten Tipps erklärt Ferriss, wie sich die 4-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich verwirklichen lässt. Der Wegweiser für eine Flucht aus dem Hamsterrad und ein Manifest für eine neue Gewichtung zwischen Leben und Arbeiten.

Design, User Experience, and Usability: Novel User Experiences

5th International Conference, DUXU 2016, Held as Part of HCI International 2016, Toronto, Canada, July 17–22, 2016, Proceedings
Author: Aaron Marcus
Publisher: Springer
ISBN: 3319403559
Category: Computers
Page: 703
View: 4997

Continue Reading →

The three-volume set LNCS 9746, 9747, and 9748 constitutes the proceedings of the 5th International Conference on Design, User Experience, and Usability, DUXU 2016, held as part of the 18th International Conference on Human-Computer Interaction, HCII 2016, in Toronto, Canada, in July 2016, jointly with 13 other thematically similar conferences. The total of 1287 papers presented at the HCII 2016 conferences were carefully reviewed and selected from 4354 submissions. These papers address the latest research and development efforts and highlight the human aspects of design and use of computing systems. The papers accepted for presentation thoroughly cover the entire field of Human-Computer Interaction, addressing major advances in knowledge and effective use of computers in a variety of application areas. The total of 157 contributions included in the DUXU proceedings were carefully reviewed and selected for inclusion in this three-volume set. The 67 papers included in this volume are organized in topical sections on emotion, motivation, and persuasion design; DUXU in learning and education; games and gamification; culture, language and DUXU; DUXU for social innovation and sustainability; usability and user experience studies.

Advanced Web Metrics mit Google Analytics

Praxis-Handbuch
Author: Brian Clifton
Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG
ISBN: 3826655664
Category:
Page: 503
View: 1490

Continue Reading →

Mit dem kostenlosen Google Analytics können Sie herausfinden, wie Sie das Optimum aus Ihrer Website herausholen. Der Google-Insider und Web-Analytics-Experte Brian Clifton zeigt ausführlich, wie Sie Google Analytics gezielt und effektiv einsetzen. Durch die richtige Interpretation und Analyse Ihrer Daten erhalten Sie ein unverzichtbares Werkzeug, um Ihrer Website den letzten Schliff geben zu können und den Erfolg zu steigern.

JavaScript Missing Manual


Author: David Sawyer McFarland,Stefan Fröhlich
Publisher: O'Reilly Germany
ISBN: 3897218798
Category: JavaScript
Page: 558
View: 6178

Continue Reading →

Sprint

Wie man in nur fünf Tagen neue Ideen testet und Probleme löst
Author: Jake Knapp,Braden Kowitz,John Zeratsky
Publisher: Redline Wirtschaft
ISBN: 3864149061
Category: Business & Economics
Page: 256
View: 8677

Continue Reading →

Unternehmer, Gründer und Teams stehen täglich vor der Herausforderung: Womit soll man zuerst anfangen, worauf sich am meisten fokussieren? Und wie viele Diskussionen und Meetings sind nötig, bevor man ganz sicher die garantiert richtige Lösung hat? Die Folge ist, dass allzu oft das Projekt auf der Stelle tritt und man überhaupt nicht vorwärtskommt. Dafür gibt es eine geniale Lösung: Sprint. Die ist ein einzigartiger, innovativer und narrensicherer Prozess, mit dem sich die härtesten Probleme in nur fünf Tagen lösen lassen – von Montag bis Freitag. Der Entwickler Jake Knapp entwarf diesen Prozess bei und für Google, wo er seither in allen Bereichen genutzt wird. Zusammen mit John Zeratsky und Braden Kowitz hat er darüber hinaus bereits mehr als 100 Sprints in Firmen aus unterschiedlichen Bereichen durchgeführt. Der Sprint-Prozess bietet praktische Hilfe für Unternehmen aller Größen, vom kleinen Start-up bis hin zum Fortune-100-Unternehmen. Die Methode ist auch für alle anderen bewährt, die vor einem großen Problem stehen, schnell eine Idee testen oder einfach eine Möglichkeit schnell ergreifen wollen.

Don't make me think!

Web Usability - das intuitive Web ; [wie Webuser tatsächlich mit Websites umgehen ; verblüffend einfache Website-Strategien ; Layout und Navigation benutzerfreundlich gestalten]
Author: Steve Krug
Publisher: N.A
ISBN: 9783826615955
Category: Web site development
Page: 203
View: 9927

Continue Reading →

Lernen Sie anhand der aktualisierten Neuauflage dieses Klassikers, wie Websites wirklich benutzt werden, und entwickeln Sie benutzerfreundliche Webseiten, die die User gerne wieder besuchen! Anhand aussagekräftiger Vor- und Nachher-Beispiele, vieler Grafiken und einer Prise Humor erhalten Sie eine ganz neue Perspektive auf Ihr Websitekonzept. Mit einfachen eigenen Tests kann jeder seine Webseite so optimieren, dass sie sich intuitiv anwenden lässt.

Bulletproof Webdesign

absolut flexibel und für alles gewappnet mit CSS und XHTML
Author: Dan Cederholm
Publisher: Pearson Deutschland GmbH
ISBN: 9783827323439
Category:
Page: 293
View: 3063

Continue Reading →

Naked presenter

wirkungsvoll präsentieren - mit und ohne Folien
Author: Garr Reynolds
Publisher: Pearson Deutschland GmbH
ISBN: 3827330459
Category: Business presentations
Page: 206
View: 5280

Continue Reading →

Neuronale Netze selbst programmieren

Ein verständlicher Einstieg mit Python
Author: Tariq Rashid
Publisher: O'Reilly
ISBN: 3960101031
Category: Computers
Page: 232
View: 8196

Continue Reading →

Neuronale Netze sind Schlüsselelemente des Deep Learning und der Künstlichen Intelligenz, die heute zu Erstaunlichem in der Lage sind. Sie sind Grundlage vieler Anwendungen im Alltag wie beispielsweise Spracherkennung, Gesichtserkennung auf Fotos oder die Umwandlung von Sprache in Text. Dennoch verstehen nur wenige, wie neuronale Netze tatsächlich funktionieren. Dieses Buch nimmt Sie mit auf eine unterhaltsame Reise, die mit ganz einfachen Ideen beginnt und Ihnen Schritt für Schritt zeigt, wie neuronale Netze arbeiten: - Zunächst lernen Sie die mathematischen Konzepte kennen, die den neuronalen Netzen zugrunde liegen. Dafür brauchen Sie keine tieferen Mathematikkenntnisse, denn alle mathematischen Ideen werden behutsam und mit vielen Illustrationen und Beispielen erläutert. Eine Kurzeinführung in die Analysis unterstützt Sie dabei. - Dann geht es in die Praxis: Nach einer Einführung in die populäre und leicht zu lernende Programmiersprache Python bauen Sie allmählich Ihr eigenes neuronales Netz mit Python auf. Sie bringen ihm bei, handgeschriebene Zahlen zu erkennen, bis es eine Performance wie ein professionell entwickeltes Netz erreicht. - Im nächsten Schritt tunen Sie die Leistung Ihres neuronalen Netzes so weit, dass es eine Zahlenerkennung von 98 % erreicht – nur mit einfachen Ideen und simplem Code. Sie testen das Netz mit Ihrer eigenen Handschrift und werfen noch einen Blick in das mysteriöse Innere eines neuronalen Netzes. - Zum Schluss lassen Sie das neuronale Netz auf einem Raspberry Pi Zero laufen. Tariq Rashid erklärt diese schwierige Materie außergewöhnlich klar und verständlich, dadurch werden neuronale Netze für jeden Interessierten zugänglich und praktisch nachvollziehbar.