Doing Work Based Research

Approaches to Enquiry for Insider-Researchers
Author: Carol Costley,Geoffrey C Elliott,Paul Gibbs
Publisher: SAGE
ISBN: 9781446247945
Category: Business & Economics
Page: 224
View: 5093

Continue Reading →

Electronic Inspection Copy available for instructors here With the growth of work based learning and practitioner research this book leads the way by addressing key issues faced by 'insider-researchers' - learners, practitioners and managers doing research projects in the organizations and communities in which they themselves work, or where they are already familiar with the setting. The authors explore the implications of these research contexts, and discuss approaches and methodologies that work based researchers might adopt, with a particular focus on ethics - one of the key concerns for those undertaking a research project of this type. This book is an authoritative and readable guide to the theory and practice of work based research. It is for anyone undertaking a research project based on work practice, including learners on postgraduate, undergraduate and doctoral programmes. Practitioners, managers and participants in work based courses or modules in education, healthcare and business management, will find it particularly useful.

Community Research for Community Development


Author: M. Mayo,Z. Mendiwelso-Bendek,C. Packham
Publisher: Springer
ISBN: 1137034742
Category: Political Science
Page: 260
View: 3441

Continue Reading →

This book explores the contributions that research, with refugees and with faith-based organizations for example, makes to strengthen community development and consequently promote active citizenship and social justice.

The SAGE Encyclopedia of Action Research


Author: David Coghlan,Mary Brydon-Miller
Publisher: SAGE
ISBN: 1473907322
Category: Social Science
Page: 904
View: 8950

Continue Reading →

Action research is a term used to describe a family of related approaches that integrate theory and action with a goal of addressing important organizational, community, and social issues together with those who experience them. It focuses on the creation of areas for collaborative learning and the design, enactment and evaluation of liberating actions through combining action and research, reflection and action in an ongoing cycle of cogenerative knowledge. While the roots of these methodologies go back to the 1940s, there has been a dramatic increase in research output and adoption in university curricula over the past decade. This is now an area of high popularity among academics and researchers from various fields—especially business and organization studies, education, health care, nursing, development studies, and social and community work. The SAGE Encyclopedia of Action Research brings together the many strands of action research and addresses the interplay between these disciplines by presenting a state-of-the-art overview and comprehensive breakdown of the key tenets and methods of action research as well as detailing the work of key theorists and contributors to action research. To watch a video of editor David Coghlan discuss the importance of this major reference work as well as the implications, challenges and successes of editing The SAGE Encyclopedia of Action Research, click here: http://youtu.be/P6YqCdZCZCs

Success with your Early Years Research Project


Author: Rosie Walker,Carla Solvason
Publisher: SAGE
ISBN: 147390563X
Category: Education
Page: 160
View: 3452

Continue Reading →

‘Action research and Early Years practices go together, as naturally as the new day rising. This book is a celebration of new days. Early Years research is a practice for creative thinking for new tomorrows; the book shows us how to do this, and is to be commended for anyone who wishes to find innovative ways to think and act for all new beginnings.’ -Jean McNiff, Professor of Educational Research, York St John University Where do you start with a research project? How do you choose a good question? What are tutors looking for in an outstanding project? This book will help you answer all of the above and that is just the beginning. With examples of real research projects from students just like you, it takes you through each step of the process including: Choosing your question and approach Making sure your research is ethical Gathering and analysing data Reaching conclusions Putting your findings into practice. After each example the authors provide commentary on what made each project so good, or what needed more work, helping you see what a good project really looks like. Suitable for anyone tackling a research project as part of the Early Years course, at foundation or degree level, this book will help you make sure your project is interesting, relevant and impacts on your practice.

Your Guide to Successful Postgraduate Study


Author: Geoffrey C Elliott,Karima Kadi-Hanifi,Carla Solvason
Publisher: SAGE
ISBN: 152645047X
Category: Study Aids
Page: 144
View: 5375

Continue Reading →

Lecturers request your electronic inspection copy here The leap between the undergrad and postgrad can sometimes come as a surprise, especially if you've been out of education for a while. Postgraduate study involves applying skills and knowledge in a more sophisticated and advanced way than was required during your degree. Your Guide to Successful Postgraduate Study demystifies some of the expectations of post-grad study and outlines tools and strategies for developing skills that will improve your work throughout the whole of your post-graduate course. This book advises you on how to: decide what to read, and how best to read it produce engaging outputs in writing or speaking that are convincing and engaging pursue academic arguments and show evidence of research/reading maximize your employability after graduation. Get ahead of the game and equip yourself with the skills needed to supercharge your postgraduate work! SAGE Study Skills are essential study guides for students of all levels. From how to write great essays and succeeding at university, to writing your undergraduate dissertation and doing postgraduate research, SAGE Study Skills help you get the best from your time at university. Visit the SAGE Study Skills hub for tips, resources and videos on study success!

Grounded theory

Strategien qualitativer Forschung
Author: Barney G. Glaser,Anselm L. Strauss,Axel T. Paul
Publisher: N.A
ISBN: 9783456849065
Category:
Page: 278
View: 8693

Continue Reading →

Der Klassiker über den qualitativen Forschungsansatz der "Grounded Theory", geschrieben von den Entwicklern dieser Methode "Obwohl unser Buch sich in erster Linie an Soziologen richtet, glauben wir, dass es jedem nutzen kann, der daran interessiert ist, soziale Phänomene zu untersuchen politischer, pädagogischer, wirtschaftlicher, industrieller oder welcher Art auch immer." In der Tat ist "Grounded Theory" quer durch die wissenschaftlichen Disziplinen zum Standardbegriff der qualitativen Sozialforschung ge - worden. Die inzwischen zum Klassiker avancierte Arbeit von Glaser und Strauss eröffnet eine lehrbare und auch lernbare Forschungsstrategie. Das Konzept bietet eine Antwort auf das Problem, die oft schmerzlich empfundene Lücke zwischen empirischer Forschung und Theorie zu schliessen.

Qualitative Interviews


Author: Sabina Misoch
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110354616
Category: Social Science
Page: 301
View: 9743

Continue Reading →

Dieser Band bietet eine Einführung in die Theorie und forschungspraktische Durchführung qualitativer Interviews. Hierfür werden Ziele, zentrale Prinzipien und die wichtigsten Methoden zur Erhebung verbaler Daten dargestellt. Des Weiteren werden die Gütekriterien qualitativer Forschung beleuchtet, Samplingstrategien erörtert, die in der Praxis auftretenden Probleme diskutiert und die besondere Rolle des Interviewenden bei qualitativen Interviews aufgezeigt. Kernstück des Bandes ist die umfassende Darstellung von insgesamt 16 verschiedenen Methoden zur Durchführung qualitativer Interviews, wobei sowohl narrative, semi-strukturierte Leitfadeninterviews als auch gruppenorientierte Verfahren zur Erhebung qualitativer verbaler Daten berücksichtigt werden. Diese Verfahren werden jeweils übersichtlich und nachvollziehbar erörtert und anhand von Schaubildern visualisiert. Abschließend wird jede Methode und deren forschungspraktische Umsetzung kritisch gewürdigt. In einem Resümee werden die jeweiligen Vor- und Nachteile aller 16 dargestellten Verfahrensweisen verdeutlicht. Das Buch versteht sich als Leitfaden zur forschungspraktischen Umsetzung der dargestellten Methoden, aber auch als Beitrag zu den theoretischen Grundlagen qualitativer Interviews.

Reflexive Anthropologie


Author: Pierre Bourdieu,Loïc J. D. Wacquant
Publisher: N.A
ISBN: 9783518293935
Category: Sociology
Page: 351
View: 9565

Continue Reading →

Grounded theory

Grundlagen qualitativer Sozialforschung
Author: Anselm L. Strauss,Juliet M. Corbin
Publisher: N.A
ISBN: 9783621272650
Category: Grounded theory
Page: 227
View: 670

Continue Reading →

Studierende und Forscher verschiedener Disziplinen, die am Entwickeln einer Theorie interessiert sind, stellen sich nach der Datenerhebung oft die Frage: Wie komme ich zu einer Theorie, die sich auf die empirische Realität gründet? Die Autoren beantworten diese und andere Fragen, die sich bei der qualitativen Interpretation von Daten ergeben. Auf klare und einfache Art geschrieben vermittelt das Buch Schritt für Schritt die grundlegenden Kenntnisse und Verfahrensweisen der "grounded theory" (datenbasierte Theorie), so daß es besonders für Personen interessant ist, die sich zum ersten Mal mit der Theorienbildung anhand qualitativer Datenanalyse beschäftigen. Das Buch gliedert sich in drei Teile. Teil I bietet einen Überblick über die Denkweise, die der "grounded theory" zugrunde liegt. Teil II stellt die speziellen Techniken und Verfahrensweisen genau dar, wie z.B. verschiedene Kodierungsarten. In Teil III werden zusätzliche Verfahrensweisen erklärt und Evaluationskriterien genannt.

Die Street Corner Society

die Sozialstruktur eines Italienerviertels
Author: William Foote Whyte
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 9783110122596
Category: Gangs
Page: 386
View: 4765

Continue Reading →

Handbuch Qualitative Forschung in der Psychologie


Author: Günter Mey,Katja Mruck
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531920529
Category: Psychology
Page: 858
View: 4601

Continue Reading →

Qualitative Forschung und ihre Methoden sind ein wichtiger Zugang im Rahmen psychologischer Erkenntnissuche. Während qualitative Herangehensweisen in benachbarten Wissenschaftsfeldern zum Standardrepertoire gehören, ist diese Tradition in der Psychologie über Jahrzehnte vernachlässigt worden. Dieses Handbuch steht im Zeichen eines Wechsels. Namhafte Expertinnen und Experten setzen Psychologie und qualitative Forschung in Beziehung, beschreiben ihre Methoden und Herangehensweisen und liefern in 60 Beiträgen einen breiten Überblick über den Stand der qualitativen psychologischen Forschung im deutschsprachigen Raum.

Social Web


Author: Anja Ebersbach,Markus Glaser,Richard Heigl
Publisher: UTB
ISBN: 3825239330
Category: Language Arts & Disciplines
Page: 336
View: 4650

Continue Reading →

Wikis, Blogs, Social Networks und Microblogging haben sich zu wichtigen Publikations- und Kommunikationsmitteln entwickelt und führen zur Bildung von Gemeinschaften. Diese Entwicklung impliziert einen in den Massenmedien bisher nicht erreichten Grad an Partizipation und Demokratie. Ausgehend von der Geschichte des Social Webs werden zunächst dessen Erscheinungsformen vorgestellt.Darauf folgt eine Beschreibung der technischen Grundlagen sowie der auftretenden Gruppenprozesse und der gesellschaftlichen Bedeutung. In der 3. Auflage wurde die Geschichte des Social Webs fortgeschrieben, durch relevante Neuerungen ergänzt und alle Beispiele und Referenzen auf den neuesten Stand gebracht. Die 2. Auflage ist noch per mail ([email protected]) bestellbar.

Analysis I


Author: Wolfgang Walter
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662057077
Category: Mathematics
Page: 388
View: 4796

Continue Reading →

Aus den Besprechungen: "Wodurch unterscheidet sich das hiermit begonnene Lehrwerk der Analysis von zahlreichen anderen, zum Teil im gleichen Verlag erschienenen, exzellenten Werken dieser Art? Mehreres ist zu nennen: (1) die ausführliche Berücksichtigung des Warum und Woher, der historischen Gesichtspunkte also, die in unserem von der Ratio geprägten Zeitalter ohnehin immer zu kurz kommen; (2) die Anerkennung der Existenz des Computers. Der Autor verschließt sich nicht vor der Tatsache, daß die Computermathematik (hier vor allem verstanden als numerische Mathematik) oft interessante Anwendungen der klassischen Analysis bietet. Als weitere attraktive Merkmale des Buches nennen wir (3) die große Fülle von Beispielen und nicht-trivialen (aber lösbaren) Übungsaufgaben, sowie (4) der häufige Bezug zu den Anwendungen. Man denke: Sogar die Theorie der gewöhnlichen Differentialgleichungen, vor der manche Lehrbuchautoren eine unüberwindliche Scheu zu haben scheinen, ist gut lesbar dargestellt, mit vernünftigen Anwendungen. Alles in Allem kann das Buch jedem Studierenden der Mathematik wegen der Fülle des Gebotenen und wegen des geschickten didaktischen Aufbaus auf das Wärmste empfohlen werden." ZAMP #1

Die sprechende Maske


Author: Tony Hillerman
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 368810143X
Category: Fiction
Page: 288
View: 1486

Continue Reading →

Eine Leiche wird im Gebüsch an der Eisenbahnlinie gefunden, draußen in der Wüste von Arizona, in der Reservation der Navajo-Indianer. Das FBI und Lieutenant Leaphorn von der Indianerpolizei stehen vor einem Rätsel: Wie konnte der Tote hier in diese Einöde gelangen, an diesen menschenleeren Fleck? Der einzige Hinweis ist eine Notiz in der Tasche des Opfers. Aus ihr geht hervor, daß das Opfer auf dem Weg zu einem «Yeibichai» war, einer nur noch selten abgehaltenen Heilungszeremonie der Navajos ...

Demokratie und Erziehung

Eine Einleitung in die philosophische Pädagogik
Author: John Dewey
Publisher: Beltz
ISBN: 9783407220578
Category: Social Science
Page: 517
View: 7203

Continue Reading →

Ein Schlüsselwerk der internationalen Reformpädagogik. Systematisch begründet der amerikanische Philosoph und Pädagoge Erziehung und Demokratie als Formen "gemeinsamer und miteinander geteilter Erfahrung". Die Schule als Modell für Demokratie wird zur Grundlage des Lehrens und Lernens in modernen Gesellschaften. "Demokratie und Erziehung", 1916 erstmals erschienen, gilt als das Hauptwerk John Deweys und als Schlüsselwerk der internationalen Reformpädagogik. Dewey entwickelt eine moderne Pädagogik aus der Idee, "Erziehung" als demokratische Erfahrung zu begründen, wie andererseits "Demokratie" als Medium der Erziehungserfahrung zu verstehen. Erziehung ist nicht Funktion oder Instrument der Politik, sondern sie verwirklicht sich als Demokratie. Die Schule wird zur "Keimzelle" der demokratischen Gesellschaft. Deweys Forderung nach einer Schule, die sich nicht als Ort gesellschaftlicher Reproduktion, sondern als Ort gesellschaftlicher Transformation versteht, sein Verständnis von Schule als Modell für Demokratie ist auch in der heutigen Erziehungswissenschaft noch aktuell. Den zweiten Teil seines Werkes bestimmen sehr konkrete Ausführungen zur Methodik und Didaktik der Schule als Lernumwelt, in deren Mittelpunkt er den Begriff des "Erfahrungslernens" stellt. Diese Ausgabe schließt mit einer umfangreichen, aktualisierten Auswahlbibliografie.