Documenting Learning with ePortfolios

A Guide for College Instructors
Author: Tracy Penny Light,Helen L. Chen,John C. Ittelson
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 1118204964
Category: Education
Page: 192
View: 438

Continue Reading →

Documenting Learning with ePortfolios Documenting Learning with ePortfolios provides higher education instructors with a theory-to-practice approach to understanding the pedagogy behind ePortfolios and to helping students use them to record and reflect on their learning in multiple contexts. The authors outline a framework of six critical iterative tasks to undertake when implementing ePortfolios for student success. Filled with real-life models of successful ePortfolio projects, the book also includes guidance for faculty development to support the use of ePortfolios and covers the place of ePortfolios in institutional assessment efforts. Finally, the authors offer considerations for deciding on which technological tools to deploy in implementing a successful ePortfolio initiative. "These authors achieve the very rare accomplishment of combining their years of practical experience, broad conceptual and research underpinnings, and incredibly useful examples and applications into a single, concise volume for enhancing student learning through an ePortfolio approach to our shared educational purpose." —TERREL L. RHODES, vice president, Office of Quality, Curriculum, and Assessment, Association of American Colleges and Universities "Educators keep asking for more information about how to use electronic portfolios. This book provides answers, guidelines, examples, and scholarly insights about learning based in the wisdom of the ePortfolio community of practice—what a powerful addition to our collective knowledge! I am thankful to the authors for this boost to our field and for providing a blueprint for implementers to follow." —TRENT BATSON, executive director, The Association for Authentic, Experiential and Evidence-Based Learning

Demystifying Outcomes Assessment for International Educators

A Practical Approach
Author: Darla K. Deardorff
Publisher: Stylus Publishing, LLC
ISBN: 1620361302
Category: Education
Page: 242
View: 8688

Continue Reading →

For many in international education, assessment can seem daunting and overwhelming, especially given that such efforts need to involve much more than a pre/post survey. This book is a practical guide to learning-outcomes assessment in international education for practitioners who are starting to engage with the process, as well as for those who want to improve the quality and effectiveness of their assessment efforts. Assuming no prior knowledge, the book offers an accessible and clear road map to the application of assessment. Recognizing that a “one size fits all” approach cannot capture the diversity of goals and settings of international education, or the rich variety of programs and organizations involved in delivering it, author Darla Deardorff provides the reader with foundational principles and knowledge to develop appropriate assessment approaches for evaluating and improving student learning outcomes, which are the drivers of higher education internationalization She provides the background for assessment, highlights how the characteristics of international education pose unique challenges for assessment, considers the contexts to which assessment may be applied – whether in cross-border or “at home” institutional experiences, such as in curricular, co-curricular or extracurricular settings – and distills a seemingly convoluted process into a manageable approach. From the basics of getting started in assessment to highlighting pitfalls to avoid, this book offers a holistic and practical approach to assessment that moves beyond seeing assessment as a discrete activity to on-going process that is integrated into student learning. There is also a unique chapter for education leaders on assessment essentials from a leadership-perspective. The appendices include worksheets for implementing assessment, creating an assessment team, and getting buy-in from stakeholders. Other appendices include a list of standards adapted to international education outcomes assessment, guidance on assessing intercultural competence, and resources. This book reflects the author’s experience of over a decade of work with international education programs and higher education institutions around the world, and synthesizes what she has learned into an easy-to-use resource for anyone who wants to understand and utilize effective assessment in the field of international education.

Alternative Solutions to Higher Education’s Challenges

An Appreciative Approach to Reform
Author: Laura M. Harrison,Peter C. Mather
Publisher: Routledge
ISBN: 1317569962
Category: Education
Page: 174
View: 4861

Continue Reading →

Moving beyond critique, Alternative Solutions to Higher Education’s Challenges uses an appreciative approach to highlight what is working in colleges and universities and offers an examination of how institutions can improve practice. Drawing on examples and cases from real higher education institutions, this book offers a solution-focused framework that challenges the negative assumptions that have plagued higher education. Chapters explore how current narratives have perpetuated and maintained systematic flaws in our education system and have hindered reform. This invaluable resource breaks from the substantial literature that only highlights the many problems facing higher education today, and instead provides alternative strategies and essential recommendations for moving higher education institutions forward.

Andragogical and Pedagogical Methods for Curriculum and Program Development


Author: Wang, Victor C. X.
Publisher: IGI Global
ISBN: 1466658738
Category: Education
Page: 501
View: 3991

Continue Reading →

Today’s ever-changing learning environment is characterized by the fast pace of technology that drives our society to move forward, and causes our knowledge to increase at an exponential rate. The need for in-depth research that is bound to generate new knowledge about curriculum and program development is becoming ever more relevant. Andragogical and Pedagogical Methods for Curriculum and Program Development offers an in-depth description of key terms and concepts related to curriculum and program development for both faculty and students, as well as program designers, instructional program developers, trainers, and librarians.

Assessing for Learning

Building a Sustainable Commitment Across the Institution
Author: Peggy L. Maki
Publisher: Stylus Publishing, LLC.
ISBN: 9781579224967
Category: Education
Page: 356
View: 1892

Continue Reading →

While there is consensus that institutions need to represent their educational effectiveness through documentation of student learning, the higher education community is divided between those who support national standardized tests to compare institutions’ educational effectiveness, and those who believe that valid assessment of student achievement is based on assessing the work that students produce along and at the end of their educational journeys. This book espouses the latter philosophy—what Peggy Maki sees as an integrated and authentic approach to providing evidence of student learning based on the work that students produce along the chronology of their learning. She believes that assessment needs to be humanized, as opposed to standardized, to take into account the demographics of institutions, as students do not all start at the same place in their learning. Students also need the tools to assess their own progress. In addition to updating and expanding the contents of her first edition to reflect changes in assessment practices and developments over the last seven years, such as the development of technology-enabled assessment methods and the national need for institutions to demonstrate that they are using results to improve student learning, Maki focuses on ways to deepen program and institution-level assessment within the context of collective inquiry about student learning. Recognizing that assessment is not initially a linear start-up process or even necessarily sequential, and recognizing that institutions develop processes appropriate for their mission and culture, this book does not take a prescriptive or formulaic approach to building this commitment. What it does present is a framework, with examples of processes and strategies, to assist faculty, staff, administrators, and campus leaders to develop a sustainable and shared core institutional process that deepens inquiry into what and how students learn to identify and improve patterns of weakness that inhibit learning. This book is designed to assist colleges and universities build a sustainable commitment to assessing student learning at both the institution and program levels. It provides the tools for collective inquiry among faculty, staff, administrators and students to develop evidence of students’ abilities to integrate, apply and transfer learning, as well as to construct their own meaning. Each chapter also concludes with (1) an Additional Resources section that includes references to meta-sites with further resources, so users can pursue particular issues in greater depth and detail and (2) worksheets, guides, and exercises designed to build collaborative ownership of assessment. The second edition now covers: * Strategies to connect students to an institution’s or a program’s assessment commitment * Description of the components of a comprehensive institutional commitment that engages the institution, educators, and students--all as learners * Expanded coverage of direct and indirect assessment methods, including technology-enabled methods that engage students in the process * New case studies and campus examples covering undergraduate, graduate education, and the co-curriculum * New chapter with case studies that presents a framework for a backward designed problem-based assessment process, anchored in answering open-ended research or study questions that lead to improving pedagogy and educational practices * Integration of developments across professional, scholarly, and accrediting bodies, and disciplinary organizations * Descriptions and illustrations of assessment management systems * Additional examples, exercises, guides and worksheets that align with new content

Studieren neu erfinden - Hochschule neu denken


Author: Marianne Merkt
Publisher: Waxmann Verlag
ISBN: 9783830918776
Category:
Page: 431
View: 790

Continue Reading →

Die Beiträge der Tagung stellen innovative Konzepte für mediengestütztes Lehren und Lernen vor, indem sie eLearning aus mehreren Perspektiven beleuchten: Sie entwerfen neue Lernszenarien, die auf Ideen für patizipatives Lernen beruhen, sie diskutieren deren Einbettung in die Prozesse und Prinzipien der Hochschul- und Personalentwicklung, sie erörtern die Konsequenzen für die Kompentenzentwicklung der Lehrenden und stellen Open Educational Resources (OER) als zukünftige Strategie für Hochschulen vor.

Die Chancen unserer Kinder

Warum Charakter wichtiger ist als Intelligenz
Author: Paul Tough
Publisher: Klett-Cotta
ISBN: 3608105891
Category: Psychology
Page: 380
View: 6314

Continue Reading →

Ein zentraler Aspekt von Toughs Untersuchung sind die Zukunftschancen von Kindern aus der unteren Skala der Gesellschaft. Wenn wir die richtigen Eigenschaften fördern, kann die soziale Schere geschlossen werden. Psychologen, Neurowissenschaftler und Ökonomen, die sich mit der Frage von Erfolg und Persönlichkeit beschäftigen, belegen: Charaktereigenschaften wie Ausdauer, Optimismus, Neugier, Mut und Gewissenhaftigkeit sind ausschlaggebend für späteren Erfolg. Aber wie kann man diese Eigenschaften fördern? Und warum sind sie so sichere Vorhersagemerkmale? Tough zeigt am Beispiel einer Brennpunktschule, wie die Förderung benachteiligter Schüler gelingt. Dieses kluge und provokante Buch wird den Leser fesseln – und es wird unser Verständnis von Kindheit, Schule und Ausbildung verändern.

Digital Turn?

Zum Einfluss digitaler Medien auf Wissensgenerierungsprozesse von Studierenden und Hochschullehrenden
Author: Markus F. Peschl,Brigitte Kossek
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3847000381
Category: Fiction
Page: 205
View: 1913

Continue Reading →

Wie beeinflussen digitale Medien Erkenntnisprozesse? Lässt sich angesichts der Integration von digitalen Medien in den Hochschulalltag von einem digital turn sprechen? Wie können sie genutzt werden, um Lehr- bzw. Lernumgebungen zu schaffen, die kritisch, kreativ und innovativ Wissensgenerierungsprozesse sowie neue Denk- und Handlungsspielräume ermöglichen und unterstützen? Aus unterschiedlichen Perspektiven werden in diesem Band auch die Potenziale und Grenzen von Social Media untersucht. Diese werden dabei im Zusammenhang mit der neoliberalen Logik und kommerziellen Dominanz von Unternehmen wie z. B. Google, Microsoft oder Facebook betrachtet. Ebenfalls analysiert werden in diesem Kontext die Protestbewegung der Studierenden an der Universität Wien 2009 und die Interventionen des digital vernetzten Kollektivs Anonymous. Die Untersuchungen verweisen auf die Entwicklung neuer Repräsentations- und Identifikationspraktiken, um Freiheit, Gerechtigkeit und Demokratie einzufordern.

Nujeen - Flucht in die Freiheit. Im Rollstuhl von Aleppo nach Deutschland


Author: Christina Lamb,Nujeen Mustafa
Publisher: HarperCollins
ISBN: 3959676344
Category: Drama
Page: 304
View: 1355

Continue Reading →

Was bedeutet es wirklich, ein Flüchtling zu sein, durch den Krieg frühzeitig erwachsen werden zu müssen, die geliebte Heimat hinter sich zu lassen und vom Wohlwollen anderer abhängig zu sein? Die junge Syrerin Nujeen erzählt, wie der syrische Krieg eine stolze Nation zerstört, Familien auseinander reißt und Menschen zur Flucht zwingt. In Nujeens Fall zu einer Reise durch neun Länder, in einem Rollstuhl. Doch es ist auch die Geschichte einer willensstarken jungen Frau, die in Aleppo durch eine Krankheit ans Haus gefesselt ist und sich mit amerikanischen Seifenopern Englisch beibringt, weil sie die große Hoffnung auf ein besseres Leben hat. Eine Hoffnung, die sich fern der Heimat in Deutschland erfüllen kann. »Ein unglaubliche tapferes Mädchen. Nujeen, ich bin stolz auf dich!« Bear Grylls »Außergewöhnlich! Die Angst, die Erschöpfung und die Niedergeschlagenheit sind auf jeder Seite greifbar.« The Times

Meinen Hass bekommt ihr nicht

„Freitag Abend habt ihr das Leben eines außerordentlichen Wesens geraubt, das der Liebe meines Lebens, der Mutter meines Sohnes, aber meinen Hass bekommt ihr nicht.“
Author: Antoine Leiris
Publisher: Blanvalet Verlag
ISBN: 364120223X
Category: Biography & Autobiography
Page: 144
View: 5259

Continue Reading →

Der bewegende Bericht eines Mannes, der am 13. November 2015 während der Terroranschläge in Paris die Liebe seines Lebens verlor und mit einem einzigen Post die ganze Welt bewegte. Am 13. November 2015 sah Antoine Leiris seine Frau Hélène zum letzten Mal – sie wurde an diesem Tag mit neunundachtzig weiteren Personen im Konzertsaal Le Bataclan Opfer der Terroranschläge in Paris. Während die Welt geschockt und in tiefer Trauer versuchte, eine Erklärung für das Unfassbare zu finden, postete der Journalist auf Facebook einen offenen Brief. In bewegenden Worten wandte er sich darin an die Attentäter und verweigerte „den toten Seelen“ seinen Hass – und den seines damals siebzehn Monate alten Sohnes Melvil. Die Botschaft ging um die Welt. Er, der an jenem Tag die Liebe seines Lebens verlor, hatte nur eine Waffe: seine Worte. Das Grauen, der Verlust und die Trauer haben Antoine Leiris‘ Leben erschüttert. Ehrlich und ergreifend schildert er Momente aus einem zerstörten und doch so zärtlichen Alltag zwischen Vater und Sohn – und sagt damals wie heute, dass das Leben trotzdem weitergehen soll. Antoine Leiris trotzt dem Terror und der Gewalt mit einer bewegenden und hoffnungsvollen Botschaft: „Meinen Hass bekommt ihr nicht“.

In Gesellschaft kleiner Bomben

Roman
Author: Karan Mahajan
Publisher: CulturBooks
ISBN: 3959880863
Category: Fiction
Page: 376
View: 6941

Continue Reading →

Auf der Litrom-Bestenliste »Weltempfänger« Winter 2017/18 »Eins der 25 wichtigsten Bücher der Saison.« Spiegel-Online »Eins der 10 besten Bücher des Jahres.« New York Times Das Buch Die Khurana-Brüder schlendern zusammen mit ihrem Schulkameraden Mansoor Ahmed über einen gut besuchten Markt in Delhi. Ohne Vorwarnung kommt es zur Katastrophe: Neben ihnen explodiert eine Bombe – eine der vielen »kleinen« Bomben, die von der Welt kaum beachtet werden – und reißt die Khurana-Brüder in den Tod. Mansoor überlebt, doch der Bombenanschlag hinterlässt Spuren an Körper und Seele. Nach einem kurzen Aufenthalt an einer amerikanischen Universität kehrt Mansoor nach Delhi zurück, wo seine Suche nach einem Platz im Leben immer radikalere Formen annimmt ... Eng verwoben mit der Geschichte der Familien Khurana und Ahmed ist die des kaschmirischen Bombenbauers Shockie, der bereit ist, sein Leben für die Unabhängigkeit seines Vaterlands zu opfern. Karan Mahajans Roman ist außergewöhnlich komponiert: Er beginnt buchstäblich mit dem großen Knall – und zeichnet dann die vielen Druckwellen nach, die die Bombenexplosion bei allen Beteiligten ausgelöst hat: Welche Auswirkungen hat ein solcher Terrorakt auf die Betroffenen? Auf die Angehörigen? Auf die Gesellschaft? Wie werden Menschen zu Terroristen? Mahajan nähert sich differenziert, originell und nicht ohne Humor einigen der wichtigsten Fragen unserer Zeit. Warum es uns gefällt Karan Mahajan schreibt lebendig und originell über die Auswirkungen des Terrorismus auf Opfer und Täter. Einer der relevantesten literarischen Beiträge zu einem der wichtigsten Themen unserer Zeit. Pressestimmen Deutschland (Auswahl) »Schonungslos und voller Mitgefühl porträtiert Karan Mahajan einen Bombenanschlag in Delhi ... Der Autor zeichnet seine Bilder mit enormer sprachlicher Präzision und scharfsinnigem Witz.» Jana Volkmann, Buchkultur »Karan Mahajans Roman ist sprachgewaltig, aufwühlend und spannend ...« Jörg E. Mayer, Deutschlandfunk »Mahajan stellt einen Link her zwischen allen, die mit so einem Anschlag zu tun haben. Die Wirkung ist erstaunlich: Der Terror verliert Glanz und Gloria seines demonstrativen Nihilismus, er steht nackt da und stumm in seiner ganzen Erbärmlichkeit – sein Schrecken verpufft.« Ulrich Noller, WDR »Eine bestechende Erkundung über die Natur der Bombe ... « Claudia Kramatschek, NZZ »Karan Mahajan erzählt bewundernswert real von den Auswirkungen eines Anschlags aus Sicht von Opfern und Tätern.« NDR

Nur wenn du allein kommst

Eine Reporterin hinter den Fronten des Dschihad
Author: Souad Mekhennet
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406711685
Category: Religion
Page: 384
View: 7048

Continue Reading →

Was passiert hinter den Fronten des Jihad? Wie ticken Warlords und jugendliche Attentäter? Spannend wie in einem Krimi berichtet Souad Mekhennet von ihren teils lebensgefährlichen Recherchen in den No-go-Areas des Terrors, allein, ohne Handy, bekleidet mit einer schwarzen Abaya. Die Journalistin Souad Mekhennet verfügt über ungewöhnliche Verbindungen zu den Most Wanted des Jihad – und über ein einzigartiges investigatives Talent. Sie deckte die Entführung und Folterung des Deutsch-Libanesen Khaled al-Masri durch die CIA auf, interviewte den Führer von al-Qaida im Maghreb, obwohl ihr die Geheimdienste auf den Fersen waren, lernte ein ägyptisches Foltergefängnis unfreiwillig von innen kennen, enttarnte den berüchtigten IS-Henker "Jihadi John" und wusste nach den Pariser Anschlägen schon vor der Polizei, wer der in Saint Denis erschossene Attentäter war. Ihre meisterhaften Nahaufnahmen lassen uns die Kämpfe und Wünsche der islamischen Welt besser verstehen und führen uns heilsam vor Augen, dass sich der Clash zwischen Islam und Westen in Wirklichkeit nur in den Köpfen abspielt.

Ich bin Charlotte Simmons

Roman
Author: Tom Wolfe
Publisher: Karl Blessing Verlag
ISBN: 3641138337
Category: Fiction
Page: 960
View: 5686

Continue Reading →

„Eine Satire voller Verve, Witz und Wut.“ Daniel Kehlmann Applaus erfüllt den Saal, als Charlotte zum Podium hochsteigt. Gerade wurde verkündet, dass sie als Erste aus ihrem 900-Seelen-Dorf ein Stipendium für die Dupont University erhält. Endlich wird das hoch begabte Mädchen in den Olymp des Wissens aufgenommen. Doch statt des ersehnten Lebens in einer Welt des Geistes findet sie sich in einem Mahlstrom aus Saufgelagen und sexuellen Ausschweifungen. ICH BIN CHARLOTTE SIMMONS ist ein brillanter Campusroman voller polemischer Spannung, Witz und Verve – und eine aktuelle Bestandsaufnahme des janusköpfigen Amerika, in dem die konservativen Kräfte gegen die liberalen antreten. „Charlotte, du bist dazu bestimmt, Großes zu tun“, prophezeit ihr die Lehrerin. Und das hübsche Mädchen vollbringt Großes: Sie schließt die Highschool in ihrem winzigen Nest in den Blue Ridge Mountains als Beste ab und erhält ein Stipendium für Dupont in Pennsylvania. Charlotte ist überglücklich, endlich darf sie in das Paradies der Gelehrsamkeit ziehen. An dieser bedeutendsten Universität des Landes wird sie erstmals auf Gleichgesinnte treffen, die wie sie die Welt zu durchdringen suchen. Doch kaum hat sie voller Idealismus ihr Studium begonnen, wird ihr klar, was an diesem Olymp des Wissens wirklich zählt: schicke Klamotten, sich bis zur Besinnungslosigkeit besaufen und natürlich Sex. In ihrer Naivität hätte Charlotte das nie für möglich gehalten, denn sie – ganz die Tochter ihrer religiösen Mutter – ist selbstverständlich noch Jungfrau. Doch schon bald umwerben sie drei Männer: ein verkopfter „Nerd“, der die Welt revolutionieren möchte; ein „Anabolika-Trottel“, der einzige weiße Basketballspieler im Uni-Team; und ein auf seinen Vorteil bedachter Schönling. Charlotte erwählt den Falschen – und braucht lange, um wie ein Phönix aus der Asche ihres Selbstverlusts aufzusteigen. Tom Wolfe, Amerikas Mr. Zeitgeist, legt in diesem rasanten und überaus amüsanten Campusroman den gegenwärtig in den USA tobenden Kulturkampf zwischen dem Konservatismus im Süden und dem Liberalismus an der Ost- und Westküste bloß, präzise , schonungslos und voller Allgemeingültigkeit. ICH BIN CHARLOTTE SIMMONS ist nichts weniger als eine „Great American Novel“, verfasst in einer atemlos genialischen Sprache.

Die fabelhaften Schwestern der Familie Cooke

Roman
Author: Karen Joy Fowler
Publisher: Manhattan
ISBN: 364112381X
Category: Fiction
Page: 416
View: 5255

Continue Reading →

»Hattest du als Kind auch diesen Moment, in dem dir plötzlich klar wurde, dass deine Familie verrückt ist?« Es war einmal ein Haus mit einem Garten, in dem wohnten ein Apfelbaum, ein Bach und ein kleine Katze mit mondgelben Augen. Hier wachsen drei Kinder auf: Rosemary, ihre ungestüme Schwester Fern und ihr großer Bruder Lowell. Sie könnten eine ganz normale Familie sein. Wäre ihr Vater nicht Wissenschaftler, und wäre Fern nicht ein ganz besonderes kleines Mädchen, das Wachsmalstifte verspeist, den perfekten Rückwärtssalto beherrscht und lacht wie eine Säge. Jahre nach Ferns Verschwinden erzählt Rosemary nun deren Geschichte. Denn erzählen war das Einzige, was Fern nie konnte. »Die wundersame Reise ins Herz einer Familie. Am Ende bricht das Buch dem Leser nicht einfach das Herz – es nimmt sein Herz und gibt es nicht mehr zurück.« Dan Chaon »Mein Lieblingsbuch des Jahres.« Elizabeth George