Dirt: The Ecstatic Skin of the Earth


Author: William Bryant Logan
Publisher: W. W. Norton & Company
ISBN: 0393351602
Category: Nature
Page: 224
View: 2282

Continue Reading →

"A gleeful, poetic book…Like the best natural histories, Dirt is a kind of prayer." —Los Angeles Times Book Review "You are about to read a lot about dirt, which no one knows very much about." So begins the cult classic that brings mystery and magic to "that stuff that won't come off your collar." John Adams, Thomas Jefferson, Saint Phocas, Darwin, and Virgil parade through this thought-provoking work, taking their place next to the dung beetle, the compost heap, dowsing, historical farming, and the microscopic biota that till the soil. Whether William Bryant Logan is traversing the far reaches of the cosmos or plowing through our planet’s crust, his delightful, elegant, and surprisingly soulful meditations greatly enrich our concept of "dirt," that substance from which we all arise and to which we all must return.

Die Schwere des Blutes

Thriller
Author: Laura McHugh
Publisher: Limes Verlag
ISBN: 3641182093
Category: Fiction
Page: 400
View: 366

Continue Reading →

Jedes Geheimnis hat seinen Preis Das kleine Städtchen Henbane liegt tief in den Bergen Missouris verborgen. Noch immer tuscheln die Bewohner hinter vorgehaltener Hand über Lucys schöne Mutter Lila, die vor sechzehn Jahren spurlos und unter ungeklärten Umständen verschwand. Auch Lucys Schulfreundin Cheri wird seit einem Jahr vermisst, und ihr Verschwinden scheint auf mysteriöse Weise mit Lilas Schicksal verknüpft zu sein. Als Cheris Leiche – übersät mit Tattoos und Brandmalen – gefunden wird, ist Lucy fest entschlossen herauszufinden, was ihr zugestoßen ist. Doch schon bald erkennt sie, dass in einem abgeschiedenen Ort wie Henbane zahlreiche Geheimnisse verborgen liegen – Geheimnisse, die zu beschützen die Bewohner über Leichen gehen würden

Geschröpft und zur Ader gelassen

Eine kurze Kulturgeschichte der Medizin
Author: Roy Porter
Publisher: Dörlemann eBook
ISBN: 3908778689
Category: Medical
Page: 256
View: 1280

Continue Reading →

Geschröpft und zur Ader gelassen erkundet die vielfältige, oftmals seltsame und manchmal schauerliche Art und Weise, in der die Menschen über die Jahrhunderte hinweg versucht haben, Krankheiten zu bekämpfen. Roy Porter, weltweit einer der renommiertesten Medizinhistoriker, verschafft uns mit profunder Sachkenntnis und tiefgründigem Humor einen Überblick über die Geschichte der Medizin.

Eine kurze Geschichte der Menschheit


Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Category: History
Page: 528
View: 3868

Continue Reading →

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Die Bücherdiebin

Roman
Author: Markus Zusak
Publisher: cbj Verlag
ISBN: 3894804270
Category: Fiction
Page: 592
View: 4755

Continue Reading →

Selbst der Tod hat ein Herz ... Molching bei München. Hans und Rosa Hubermann nehmen die kleine Liesel Meminger bei sich auf – für eine bescheidene Beihilfe, die ihnen die ersten Kriegsjahre kaum erträglicher macht. Für Liesel jedoch bricht eine Zeit voller Hoffnung, voll schieren Glücks an – in dem Augenblick, als sie zu stehlen beginnt. Anfangs ist es nur ein Buch, das im Schnee liegen geblieben ist. Dann eines, das sie aus dem Feuer rettet. Dann Äpfel, Kartoffeln und Zwiebeln. Das Herz von Rudi. Die Herzen von Hans und Rosa Hubermann. Das Herz von Max. Und das des Todes. Denn selbst der Tod hat ein Herz. „Die Bücherdiebin“ ist eine Liebesgeschichte, eine Hommage an Bücher und Worte und eine Erinnerung an die Macht der Sprache, die im Roman von Markus Zusak viele Facetten zeigt: den lakonisch-distanzierten Ton des Erzählers, Poesie und Zuversicht – und die reduzierte Sprache der Nazipropaganda.

Fat City

Roman
Author: Leonard Gardner
Publisher: Aufbau Digital
ISBN: 3841212859
Category: Fiction
Page: 208
View: 7259

Continue Reading →

»Fat City hat mich mehr bewegt als die gesamte Gegenwartsliteratur der letzten Jahre.« Joan Didion Stockton, Kalifornien, 50er Jahre. Im Lido-Box-Gym treffen Ernie Munger und Billy Tully aufeinander. Ernie steht am Anfang seiner Karriere, ist voller Hoffnungen. Billy ist am Ende, will es noch einmal wissen. Ihr Trainer, Ruben Luna, hat schon alles gesehen, er weiß, dass es im Boxen kaum etwas zu holen gibt. Zwischen verlausten Hotelbetten und Pfirsichernte, zwischen Boxring und dunklen Bars, der großen Liebe und der leidlichen Bettgesellschaft, zwischen Hoffnung und Verzweiflung beginnt und vergeht das Leben von Ernie, Billy und Ruben. »Fat City« zählt zu den großen Klassikern der amerikanischen Literatur, der Roman ist das Gegenstück zu Rocky und Co. Keine Heldengeschichte, sondern eine Verbeugung vor dem letzten Willen, der erst erwacht, wenn alle Hoffnung unter den Tisch getrunken ist. Eine Liebeserklärung an eine Zeit, in der man von der Hand in den Mund lebte, aus eigener Kraft alles erreichen und alles zerstören konnte. Gregor Hens gelingt es mit seiner Neuübersetzung meisterhaft, dem einzigartigen Californian-Working-Class-Sound, dem trotzigen Humor und der feinen Melancholie eine deutsche Stimme zu verleihen. »Laufen, kämpfen, lieben, Unkraut jäten oder Obsternte – die Protagonisten des Romans halten niemals inne, nur um nicht von ihrem Verhängnis eingeholt zu werden. Gardner erzählt das so überzeugend, dass wir uns nur an ihre Taten erinnern, nicht an ihre Niederlagen.« The New York Review of Books

Der Circle

Roman
Author: Dave Eggers
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 3462308203
Category: Fiction
Page: 560
View: 3530

Continue Reading →

»Das ›1984‹ fürs Internetzeitalter« Zeit online - jetzt als E-Book für nur 9,99€ Leben in der schönen neuen Welt des total transparenten Internets: Mit Der Circle hat Dave Eggers einen hellsichtigen, hochspannenden Roman über die Abgründe des gegenwärtigen Vernetzungswahns geschrieben. Ein beklemmender Pageturner, der weltweit Aufsehen erregt. Huxleys Schöne neue Welt reloaded: Die 24-jährige Mae Holland ist überglücklich. Sie hat einen Job ergattert in der hippsten Firma der Welt, beim »Circle«, einem freundlichen Internetkonzern mit Sitz in Kalifornien, der die Geschäftsfelder von Google, Apple, Facebook und Twitter geschluckt hat, indem er alle Kunden mit einer einzigen Internetidentität ausstattet, über die einfach alles abgewickelt werden kann. Mit dem Wegfall der Anonymität im Netz – so ein Ziel der »drei Weisen«, die den Konzern leiten – wird es keinen Schmutz mehr geben im Internet und auch keine Kriminalität. Mae stürzt sich voller Begeisterung in diese schöne neue Welt mit ihren lichtdurchfluteten Büros und High-Class-Restaurants, wo Sterneköche kostenlose Mahlzeiten für die Mitarbeiter kreieren, wo internationale Popstars Gratis-Konzerte geben und fast jeden Abend coole Partys gefeiert werden. Sie wird zur Vorzeigemitarbeiterin und treibt den Wahn, alles müsse transparent sein, auf die Spitze. Doch eine Begegnung mit einem mysteriösen Kollegen ändert alles ...Mit seinem neuen Roman Der Circle hat Dave Eggers ein packendes Buch über eine bestürzend nahe Zukunft geschrieben, einen Thriller, der uns ganz neu über die Bedeutung von Privatsphäre, Demokratie und Öffentlichkeit nachdenken und den Wunsch aufkommen lässt, die Welt und das Netz mögen uns bitte manchmal vergessen. »Ein brandaktueller Roman über unsere Gegenwart – wunderbar« FAZ »Eggers futuristischer Silicon-Valley-Horror ist kein Orwell’sches 2084, sondern eine der Wirklichkeit nur wenig vorauseilende, im Grunde ziemlich realistisch anmutende Vision.« NZZ

Herr der Fliegen

Roman. Neu übersetzt von Peter Torberg (Fischer Klassik)
Author: William Golding
Publisher: N.A
ISBN: 9783596950287
Category:
Page: 304
View: 5326

Continue Reading →

Schöpfung und Fall

Theologische Auslegung von Genesis 1 bis 3
Author: Dietrich Bonhoeffer
Publisher: Brunnen Verlag Gießen
ISBN: 3765574031
Category: Religion
Page: 272
View: 2744

Continue Reading →

In den Wochen vor und nach der sog. Machtergreifung der Nationalsozialisten am 30.1.1933 legt Dietrich Bonhoeffer in einer Vorlesung an der Berliner Universität die ersten drei Kapitel der Bibel als Buch der Kirche aus. Er liest die Schöpfungsgeschichte von Christus her und auf ihn hin, weil Christus die Mitte der Weltgeschichte ist. Nicht der Nationalsozialismus, sondern allein Jesus Christus ist der Anfang, das Neue, und damit auch das Ende des Alten.

Der Sommer, in dem ich die Bienen rettete


Author: Robin Stevenson
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644401322
Category: Juvenile Fiction
Page: 256
View: 3285

Continue Reading →

Was würdest du tun, wenn deine Mutter von dem Gedanken besessen ist, die Welt zu retten? Wenn sie die ganze Familie auf einen Roadtrip mitschleppt, um die Menschheit über das Bienensterben aufzuklären? Würdest du 1. deinen besten Freund fragen, ob du bei ihm einziehen kannst? 2. mit auf die Tour kommen, unter der Bedingung, dass du kein Bienenkostüm tragen musst? 3. das blöde Kostüm anziehen und hoffen, dass der klapprige Bus zusammenbricht? 4. abhauen (wie deine große Schwester)? 5. einfach aufhören zu sprechen (wie deine kleine Schwester)? 6. endlich den Mund aufmachen und den Wahnsinn beenden? Wie plant man seine Zukunft, wenn die eigenen Eltern nicht glauben, dass die Welt eine hat?

American War

Roman
Author: Omar El Akkad
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104908109
Category: Fiction
Page: 32
View: 2269

Continue Reading →

Gleich hier die kostenlose XXL-Leseprobe lesen! »American War« - das Buch der Stunde. »Ein gewaltiger Roman«, schreibt die renommierteste Literaturkritikerin der USA, Michiko Kakutani. Ein Roman über den nächsten amerikanischen Bürgerkrieg und das dramatische Schicksal einer Familie. Was wird sein, wenn die erschütternde Realität der Gegenwart - Drohnenangriffe, Folter, Selbstmordattentate und die Folgen von Umweltkatastrophen - mit aller Gewalt in die USA zurückkehrt? Vor diesem Hintergrund entfaltet Omar El Akkad mit großer erzählerischer Kraft den dramatischen Kampf der jungen Sarat Chestnut, die beschließt, mit allen Mitteln für das Überleben zu kämpfen. »American War« ist in den USA ein literarisches Ereignis, das schon jetzt mit Cormac McCarthy »Die Straße« und Philip Roth »Verschwörung gegen Amerika« verglichen wird.

The Earth Around Us

Maintaining A Livable Planet
Author: Jill Schneiderman
Publisher: Henry Holt and Company
ISBN: 1466814438
Category: Science
Page: 250
View: 5619

Continue Reading →

Soil contamination...public lands...surface and groundwater pollution...coastal erosion...global warming. Have we reached the limits of this planet's ability to provide for us? If so, what can we do about it? These vital questions are addressed by Jill Schneiderman in The Earth Around Us, a unique collection of thirty-one essays by a diverse array of today's foremost scientist-writers. Sharing an ability to communicate science in a clear and engaging fashion, the contributors explore Earth's history and processes--especially in relation to today's environmental issues--and show how we, as members of a global community, can help maintain a livable planet. The narratives in this collection are organized into seven parts that describe: - Earth's time and history and the place of people in it - Views of nature and the ethics behind our conduct on Earth - Resources for the twenty-first century, such as public lands, healthy forests and soils, clean ground and surface waters, and fluctuating coastlines - Ill-informed local manipulations of landscapes across the United States - Innovative solutions to environmental problems that arise from knowledge of the interactions between living things and the Earth's air, water, and soil - Natural and human-induced global scale perturbations to the earth system - Our responsibility to people and all other organisms that live on Earth Never before has such a widely experienced group of prominent earth scientists been brought together to help readers understand how earth systems function to produce our physical and biological environment. Driven by the belief that earth science is, and should be, an integral part of everyday life, The Earth Around Us empowers all of us to play a more educated and active part in the search for a sustainable future for people and other living things on our planet.

Der Report der Magd

Roman
Author: Margaret Atwood
Publisher: Piper ebooks
ISBN: 3492970591
Category: Fiction
Page: 400
View: 3766

Continue Reading →

Die provozierende Vision eines totalitären Staats, in dem Frauen keine Rechte haben: Die Dienerin Desfred besitzt etwas, was ihr alle Machthaber, Wächter und Spione nicht nehmen können, nämlich ihre Hoffnung auf ein Entkommen, auf Liebe, auf Leben ... Margaret Atwoods »Report der Magd« wurde zum Kultbuch einer ganzen Generation und von Volker Schlöndorff unter dem Titel »Die Geschichte der Dienerin« verfilmt.

Earth-honoring Faith

Religious Ethics in a New Key
Author: Larry L. Rasmussen
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0199986843
Category: Philosophy
Page: 480
View: 721

Continue Reading →

Grand Winner of the 2014 Nautilus Book Awards Thoughtful observers agree that the planetary crisis we now face-climate change; species extinction; the destruction of entire ecosystems; the urgent need for a more just economic-political order-is pushing human civilization to a radical turning point: change or perish. But precisely how to change remains an open question. In Earth-honoring Faith, Larry Rasmussen answers that question with a dramatically new way of thinking about human society, ethics, and the ongoing health of our planet. Rejecting the modern assumption that morality applies to human society alone, Rasmussen insists that we must derive a spiritual and ecological ethic that accounts for the well-being of all creation, as well as the primal elements upon which it depends: earth, air, fire, water, and sunlight. He argues that good science, necessary as it is, will not be enough to inspire fundamental change. We must draw on religious resources as well to make the difficult transition from an industrial-technological age obsessed with consumption to an ecological age that restores wise stewardship of all life. Earth-honoring Faith advocates an alliance of spirituality and ecology, in which the material requirements for planetary life are reconciled with deep traditions of spirituality across religions, traditions that include mysticism, sacramentalism, prophetic practices, asceticism, and the cultivation of wisdom. It is these shared spiritual practices that can produce a chorus of world faiths to counter the consumerism, utilitarianism, alienation, oppression, and folly that have pushed us to the brink. Written with passionate commitment and deep insight, Earth-honoring Faith reminds us that we must live in the present with the knowledge that the eyes of future generations will look back at us.

Die Mühlen der Zivilisation

Eine Tiefengeschichte der frühesten Staaten
Author: James C. Scott
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518761528
Category: Social Science
Page: 400
View: 5117

Continue Reading →

Uns modernen Menschen erscheint die Sesshaftigkeit so natürlich wie dem Fisch das Wasser. Wie selbstverständlich gehen wir und auch weite Teile der historischen Forschung davon aus, dass die neolithische Revolution, in deren Verlauf der Mensch seine nomadische Existenz aufgab und zum Ackerbauer und Viehzüchter wurde, ein bedeutender zivilisatorischer Fortschritt war, dessen Früchte wir noch heute genießen. James C. Scott erzählt in seinem provokanten Buch eine ganz andere Geschichte. Gestützt auf archäologische Befunde, entwickelt er die These, dass die ersten bäuerlichen Staaten aus der Kontrolle über die Reproduktion entstanden und ein hartes Regime der Domestizierung errichteten, nicht nur mit Blick auf Pflanzen und Tiere. Auch die Bürger samt ihrer Sklaven und Frauen wurden der Herrschaft dieser frühesten Staaten unterworfen. Sie brachte Strapazen, Epidemien, Ungleichheiten und Kriege mit sich. Einzig die »Barbaren« haben sich gegen die Mühlen der Zivilisation gestemmt, sich der Sesshaftigkeit und den neuen Besteuerungssystemen verweigert und damit der Unterordnung unter eine staatliche Macht. Sie sind die heimlichen Helden dieses Buches, das unseren Blick auf die Menschheitsgeschichte verändert.

Earth

A Tenant's Manual
Author: Frank H. T. Rhodes
Publisher: Cornell University Press
ISBN: 0801466202
Category: Science
Page: 392
View: 538

Continue Reading →

"It's impossible to grasp the whole planet or integrate all the descriptions of it. But because we live here, we have to try. This is not just an artistic compulsion or an existential yearning, still less an academic exercise. It's a survival issue. This is the only planet we have. We're stuck here, and we don't own the place-it would be the height of arrogance to assume that we do. We're tenants here, not owners, but we're tenants with hope for a long-term tenancy. We want to extend our lease just as far as we can."-from Earth: A Tenant's Manual In Earth: A Tenant's Manual, the distinguished geologist Frank H. T. Rhodes, President Emeritus of Cornell University, provides a sweeping, accessible, and deeply informed guide to the home we all share, showing us how we might best preserve the Earth's livability for ourselves and future generations. Rhodes begins by setting the scene for our active planet and explaining how its location and composition determine how the Earth works and why it teems with life. He emphasizes the changes that are of concern to us today, from earthquakes to climate change and the clashes over the energy resources needed for the Earth's exploding population. He concludes with an extended exploration of humanity's prospects on a complex, protean, and ultimately finite world. It is not a question of whether the planet is sustainable; the challenge facing life on Earth-and the life of the Earth-is whether an expanding and high-consumption species like ours is sustainable. Only new resources, new priorities, new policies and, most of all, new knowledge, can reverse the damage that humanity is doing to our home-and ourselves. A sustainable human future, Rhodes concludes in this eloquent, sobering, but ultimately optimistic book, will require a sense of responsible stewardship, for we are not owners of this planet; we are tenants. Surveying the systems, large and small, that govern Earth's processes and influence its changes, Rhodes addresses the negative consequences of human activities for the health of its regulatory systems but offers practical suggestions as to how we might effect repairs, or at least limit further damage to our home.

Toni Morrison’s A Mercy

Critical Approaches
Author: Shirley A. Stave,Justine Tally
Publisher: Cambridge Scholars Publishing
ISBN: 1443833193
Category: Literary Criticism
Page: 160
View: 2074

Continue Reading →

Toni Morrison’s ninth novel, A Mercy, has been received with much acclaim by both the critical and lay reading public. Hailed as her best novel after the award-winning Beloved, most critics to date have concentrated on its setting in the late seventeenth century, a time in which, according to the author herself, slavery was “pre-racial,” a time before the “Terrible Transformation” irrevocably linked slavery to skin-color or “race.” Though a slender, easy to read novel, A Mercy is in fact a richly-layered text, full of multiple meanings and possibilities, a work of art that has only just begun to be “mined” for its critical import. The present volume is the first to deal with these possibilities, presenting a variety of critical approaches that include narrative theory, the eco-critical, the geographical, the allegorical, the Miltonian, the feminist, the metaphorical, and the Lacanian. As such, not only is it conceived to enrich the work of Morrison scholars and students, but also to illuminate the use of critical theory in elucidating a complex literary text. A Mercy clamors for close reading and thoughtful interrogation and promises to reward the perceptive reader.