Despite the Best Intentions

How Racial Inequality Thrives in Good Schools
Author: Amanda E. Lewis,John B. Diamond
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0190250879
Category: Social Science
Page: 256
View: 3304

Continue Reading →

On the surface, Riverview High School looks like the post-racial ideal. Serving an enviably affluent, diverse, and liberal district, the school is well-funded, its teachers are well-trained, and many of its students are high achieving. Yet Riverview has not escaped the same unrelenting question that plagues schools throughout America: why is it that even when all of the circumstances seem right, black and Latino students continue to lag behind their peers? Through five years' worth of interviews and data-gathering at Riverview, John Diamond and Amanda Lewis have created a rich and disturbing portrait of the achievement gap that persists more than fifty years after the formal dismantling of segregation. As students progress from elementary school to middle school to high school, their level of academic achievement increasingly tracks along racial lines, with white and Asian students maintaining higher GPAs and standardized testing scores, taking more advanced classes, and attaining better college admission results than their black and Latino counterparts. Most research to date has focused on the role of poverty, family stability, and other external influences in explaining poor performance at school, especially in urban contexts. Diamond and Lewis instead situate their research in a suburban school, and look at what factors within the school itself could be causing the disparity. Most crucially, they challenge many common explanations of the 'racial achievement gap,' exploring what race actually means in this situation, and why it matters. An in-depth study with far-reaching consequences, Despite the Best Intentions revolutionizes our understanding of both the knotty problem of academic disparities and the larger question of the color line in American society.

The Power of Race in Cuba

Racial Ideology and Black Consciousness During the Revolution
Author: Danielle Pilar Clealand
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0190632313
Category: Political Science
Page: 240
View: 5673

Continue Reading →

In The Power of Race in Cuba, Danielle Pilar Clealand analyzes racial ideologies that negate the existence of racism and their effect on racial progress and activism through the lens of Cuba. Since 1959, Fidel Castro and the Cuban government have married socialism and the ideal of racial harmony to create a formidable ideology that is an integral part of Cubans' sense of identity and their perceptions of race and racism in their country. While the combination of socialism and a colorblind racial ideology is particular to Cuba, strategies that paint a picture of equality of opportunity and deflect the importance of race are not particular to the island's ideology and can be found throughout the world, and in the Americas, in particular. By promoting an anti-discrimination ethos, diminishing class differences at the onset of the revolution, and declaring the end of racism, Castro was able to unite belief in the revolution to belief in the erasure of racism. The ideology is bolstered by rhetoric that discourages racial affirmation. The second part of the book examines public opinion on race in Cuba, particularly among black Cubans. It examines how black Cubans have indeed embraced the dominant nationalist ideology that eschews racial affirmation, but also continue to create spaces for black consciousness that challenge this ideology. The Power of Race in Cuba gives a nuanced portrait of black identity in Cuba and through survey data, interviews with formal organizers, hip hop artists, draws from the many black spaces, both formal and informal to highlight what black consciousness looks like in Cuba.

Formen, die der kapitalistischen Produktion vorhergehen


Author: Karl Marx
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3843043957
Category: Fiction
Page: 52
View: 2546

Continue Reading →

Karl Marx: Formen, die der kapitalistischen Produktion vorhergehen Auszug aus den ökonomischen Manuskripten der Jahre 1857/58, die erstmals 1939 unter dem Titel »Grundrisse der Kritik der politischen Ökonomie« veröffentlicht wurden (Moskau 1939). – Die eckigen Klammern bei Marx wurden durch geschweifte Klammern ersetzt. Vollständige Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2014. Textgrundlage ist die Ausgabe: Karl Marx, Friedrich Engels: Werke. Herausgegeben vom Institut für Marxismus-Leninismus beim ZK der SED, 43 Bände, Band 42, Berlin: Dietz-Verlag, 1983. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage. Gesetzt aus Minion Pro, 12 pt.

Race in Translation

Kulturkämpfe rings um den postkolonialen Atlantik
Author: Robert Stam,Ella Shohat
Publisher: N.A
ISBN: 9783897715622
Category:
Page: 450
View: 9446

Continue Reading →

Seitenwechsel


Author: Nella Larsen
Publisher: Dörlemann eBook
ISBN: 3908778190
Category: Fiction
Page: 192
View: 6807

Continue Reading →

"Nella Larsens Roman "Seitenwechsel" ist das Gegenstück zu Scott Fitzgeralds "Der große Gatsby"." Irene Redfield flieht vor der Hitze eines heißen Sommertages ins Dachrestaurant des Drayton Hotels in Chicago. Sie traut ihren Augen kaum, als sie hier ihre Freundin aus Kindertagen wiedertrifft. Clare Kendry ist nach dem frühen Tod ihres Vaters bei weißen Verwandten aufgewachsen und der Kontakt zwischen den Freundinnen abgerissen. Zwei Jahre später zieht Clare nach New York und meldet sich bei Irene, die in Harlem lebt, während Clare in der Welt der Weißen zu Hause ist. Clare ist mit einem Rassisten verheiratet, der nicht auch nur entfernt von ihrer schwarzen Herkunft ahnt. Zudem beunruhigt Irene mehr und mehr, daß Clare eine magische Wirkung auf ihren eigenen Ehemann zu haben scheint. Clare, die Wanderin zwischen den Welten, liebt die Gefahr und das Spiel mit dem Feuer - und droht ständig, sich zu verbrennen.

Popularmusik, Jugendkultur und Kirche

Aufsätze zu einer interdisziplinären Debatte
Author: Wolfgang Kabus
Publisher: Peter Lang Pub Incorporated
ISBN: 9783631358498
Category: Music
Page: 206
View: 3658

Continue Reading →

Die musikalische Landschaft in Deutschland hat sich in den letzten Jahrzehnten grundlegend gewandelt. Unsere Kultur als Ganzes bricht um und tragt sehr eilige Zuge. Ist der Erlebnismensch mit seinem Prinzip der totalen Individualisierung in einen Strudel geraten? Hat sich der Mensch unversehens in die geistige Nachfolge des Sisyphus begeben und ist im Begriff, als Gefesselter in die Holle des Tantalus abgefuhrt zu werden? Und schliesslich: Wie wird die Kirche mit diesem vollig veranderten Gebaude fertig?<BR> Diese Aufsatzsammlung ist der Versuch, die Probleme unserer Zeit als Chance zu begreifen und als soziologische Notwendigkeit zu definieren. Sie will einen interdisziplinaren Beitrag leisten zum Dialog zwischen Kirche und Kultur, der wieder in Gang kommen muss, wenn die Kirche nicht versickern will. Popularmusik und Jugendkultur(en) spielen in dieser Diskussion eine grundlegende Rolle, denn nicht die Theologie steht heute auf dem Prufstand, vielmehr ihr Lebensstil, ihr kultureller Habitus."

Elementarformen sozialen Verhaltens

Social Behavior Its Elementary Forms
Author: George Caspar Homans
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3663023915
Category: Social Science
Page: 352
View: 8923

Continue Reading →

Das vorliegende Buch von George C. Romans bedarf keines Vorwortes im üblichen Sinne. Was Homans aussagen will, sagt er selbst: klar, folgerichtig und ausführlich. Es wäre deshalb unerheblich, etwa darstellen zu wollen, ob ich ihn auch richtig ver standen habe. Es wäre auch vermessen, wollte ich das mir Wesentliche aus seinem Buche herausstellen. Ich lehne dies als untunliche Einmischung in seine eigenen exak ten Gedankengänge ab, wie ich auch dem Leser zumute, daß er sich unbeeinflußt seine eigenen Gedanken über die Erklärungsvorschläge von Homans machen wird. Wie in allen Veröffentlichungen von Homans ist nicht nur wesentlich, was er aus sagt, sondern wie und vor allem wo, d. h. in welchem Zusammenhang er selbst seine Erklärungen abgibt. Wie hat sich, so könnten wir uns allerdings fragen, sein wissenschaftstheoretischer Standort seit seinem Buche THE HUMAN GROUP 1 verändert? Viele werfen Homans vor, er sei zu einem "psychologischen Reduktionalisten" geworden. Er ver suche, das Soziale mit psychologischen Erklärungen zu erfassen. Er hätte, welch ein Sakrileg, gegen Durkheim verstoßen, demzufolge das Soziale nur durch Soziales zu erklären sei.

Der Eiscremekönig


Author: Brian Moore
Publisher: Diogenes Verlag AG
ISBN: 3257609019
Category: Fiction
Page: 304
View: 2437

Continue Reading →

Belfast 1939: Gavin Burke ist hin- und hergerissen zwischen seiner Liebe für Gedichte und seinem Lebenshunger. Aus Protest gegen seine irisch-nationale Familie schließt er sich dem örtlichen Luftschutzverein an. Dort wird er mit Alkohol, Homosexualität und Politik konfrontiert. Bis Gavin einen Angriff der Deutschen als eine Art tabula rasa geradezu herbeizusehnen beginnt ...

Konflikttheorien

eine sozialwissenschaftliche Einführung mit Quellen
Author: Thorsten Bonacker
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Social Science
Page: 496
View: 1735

Continue Reading →

Die Nachfolger der Exegeten

deutschsprachige Erforschung des Vorderen Orients in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts
Author: Ludmila Hanisch
Publisher: Otto Harrassowitz Verlag
ISBN: 9783447047586
Category: History
Page: 235
View: 9219

Continue Reading →

Zunachst aus theologischem Erkenntnisstreben heraus entwickelt, wird die deutschsprachige Orientforschung im Laufe des 19. Jahrhunderts Teil der neuzeitlichen Universitat. Das Buch zeigt, auf welche Weise die Disziplin auf der Folie sprach- und geisteswissenschaftlicher Pramissen, Methoden und Zielen an Kontur gewinnt.Die Blutezeit der Beschaftigung mit Vorderasien vor dem Ersten Weltkrieg erklart sich auf dem Hintergrund der kolonialen Ambitionen des Deutschen Kaiserreichs. Sie geht einher mit weiteren Differenzierungen, jedoch kaum mit Revisionen der Problemstellungen.Der Ruckzug in die Studierstube nach der ephemeren Kolonialperiode, die Einschrankungen wahrend der wirtschaftlichen Probleme in der Weimarer Republik, die Restriktionen wahrend des "Dritten Reichs" und die Anforderungen durch den Zweiten Weltkrieg werden mit Hilfe unveroffentlichter Materialen aus Archiven und Gelehrtennachlassen rekonstruiert und illustriert.Ein biographischer Anhang informiert uber die Personen, die den Vorderen Orient wahrend der ersten Halfte des 20. Jahrhunderts zu ihrem Spezialgebiet gemacht haben.

Black looks

Popkultur - Medien - Rassismus
Author: Bell Hooks
Publisher: N.A
ISBN: 9783929823141
Category:
Page: 253
View: 8991

Continue Reading →

Eureka Street, Belfast

Roman
Author: Robert McLiam Wilson
Publisher: N.A
ISBN: 9783596144167
Category: Belfast (Northern Ireland)
Page: 430
View: 5178

Continue Reading →

Die katholische Clique um den Protestanten Chuck, der durch untrüglichen Geschäftssinn und seine Unverfrorenheit reich wird, erlebt persönliche wie gesellschaftliche Veränderungen im Belfast der Gegenwart

Die Welt ohne uns

Reise über eine unbevölkerte Erde
Author: Alan Weisman
Publisher: Piper Verlag
ISBN: 3492959938
Category: Social Science
Page: 384
View: 396

Continue Reading →

Was wäre, wenn wir Menschen von einem Tag auf den anderen verschwinden würden? Zum Beispiel morgen. Ein ungeheures Gedankenexperiment! Alan Weisman entwirft das Szenario einer unbevölkerten Erde – gestützt auf das Wissen von Biologen, Geologen, Physikern, Architekten und Ingenieuren und mit atemberaubender Phantasie. Schritt für Schritt vollzieht Weisman nach, wie die Natur unseren Planeten zurückerobert, und führt dem Leser dabei zweierlei vor Augen: was der Mensch in Jahrtausenden zu schaffen vermochte und über welch unerhörte Macht die Natur verfügt.

Wangechi Mutu, artist of the year 2010

my dirty little heaven
Author: Wangechi Mutu
Publisher: Hatje Cantz Pub
ISBN: 9783775727013
Category: Art
Page: 141
View: 6663

Continue Reading →

Kenyan sculptor and anthropologist Wangechi Mutu (born 1972) mines ethnographic photography, fashion, sport, porn and popular-science publications such as "National Geographic" to develop her fierce critique of the deformation of the female body by consumerism in elegant, tapering spirals of collage and drawing. Mutu refers to her hybrid women as "warrior women" whom she augments and contorts in prosthetic treatments. Often indefinably horrific, Mutu's complexly patterned works are often pitched between decorative abstraction and mutant figuration, and as Klaus Ottman points out in an essay included here, her hybrid creatures evoke "the genocidal horrors inflicted by African rebels in Sierra Leone and Sudanese soldiers in Darfur while also recalling the imaginative heads of Archimboldo; the erotic contortions of Egon Schiele; and the photomontages of Hannah Hoch." Mutu's work, presented here in over 130 color images, has advanced a fresh treatment of black female identity, consumer culture and postcolonialism.

Jungen

was sie vermissen - was sie brauchen ; ein neues Bild von unseren Söhnen
Author: William S. Pollack
Publisher: N.A
ISBN: 9783407228376
Category: Boys
Page: 479
View: 4347

Continue Reading →

Coca-Cola und Heiliger Krieg

der grundlegende Konflikt unserer Zeit
Author: Benjamin R. Barber,Günter Seib
Publisher: N.A
ISBN: 9783502160311
Category: Capitalism
Page: 319
View: 1633

Continue Reading →