Defining Street Gangs in the 21st Century

Fluid, Mobile, and Transnational Networks
Author: C.E. Prowse
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 1461443075
Category: Social Science
Page: 54
View: 3748

Continue Reading →

In contrast to the pattern of long-standing occidental street gangs modelled in the North American paradigm, new-age gangs have appeared as loosely organized, with a high degree of interchangeability of their membership. Associated with this structural fluidity is an equally significant geographic mobility, which paradoxically does not appear to diminish the intensity of personal bonds formed within and between ‘new-age’ gangs. The dimensions of fluidity of gang membership and geographic mobility across police jurisdictions is increasingly seen as the organizational pattern of emerging gangs, in large part shaped by worldwide patterns of human migration and globalization. While the structure of new-age gangs appears as loose-knit, what must be emphasized is that this characteristic is reflective of a criminal network of economic commodity-based ‘turf’ as opposed to a close-knit geographically anchored ‘turf’ that has characterized the prevailing North American (occidental) gang model. This volume illuminates the structure and organization of increasingly emergent, fluid and mobile, new-age gangs within the context of transnational networks. The implications for law enforcement agencies is two-fold: i) the fluidity of new-age gang players challenges investigative techniques that remain predicated on suspect recognition through modus operandi repetition by those involved, and; ii) the movement of new-age gang players across police jurisdictions challenges the sharing of police information. This innovative work will be of interest to researchers in Criminology and Criminal Justice, as well as related disciplines including Sociology and Anthropology studying gangs and group-organization. It has strong implications for practitioners and professionals working in law enforcement, public policy, or with at-risk youth/young adults.

Vito Volterra


Author: Angelo Guerraggio,Giovanni Paoloni
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3034800819
Category: Mathematics
Page: 230
View: 1820

Continue Reading →

Der Mathematiker Vito Volterra (1860 – 1940) war nicht nur ein großer Mathematiker, sondern auch ein guter Wissenschaftsorganisator. Über Jahrzehnte galt er als der bedeutendste Repräsentant der Wissenschaft in Italien. Die Autoren rekonstruieren seine wichtigsten Beiträge zur Wissenschaft und zur Entwicklung der wissenschaftlichen Institutionen in Italien und der Welt: von der Entwicklung der Funktionalanalysis über die Untersuchung der Populationsdynamik bis zu seiner Lehrtätigkeit und der Gründung des staatlichen italienischen Forschungsrates.

Wirtschaftsinformatik 2005

eEconomy, eGovernment, eSociety
Author: Otto K. Ferstl,Elmar J. Sinz,Sven Eckert,Tilman Isselhorst
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3790816248
Category: Business & Economics
Page: 1774
View: 8961

Continue Reading →

Die 7. Internationale Tagung Wirtschaftsinformatik 2005 (WI 2005) steht unter dem Leitthema eEconomy, eGovernment, eSociety. Durch dieses Thema kommt der erweiterte Gegenstand der Fachdisziplin Wirtschaftsinformatik zum Ausdruck, der ausgehend von Informationssystemen in Unternehmen zunehmend auch Informationssysteme in öffentlichen Verwaltungen und privaten Haushalten umfasst. Die Beiträge zur WI 2005 greifen folgende Schwerpunkte auf: ERP und SCM, Grid Computing, CRM/SRM, Internet-Ökonomie, eBusiness, Outsourcing, eFinance, IS- und SW-Architekturen, eGovernment, eProcurement, eLearning, Wissensmanagement, Private Services, Ubiquitous Computing, IT-Security, Semantic Web, Information Warehousing, EAI, Mobile Systeme, Softwareagenten. Darüber hinaus enthält der Tagungsband ausgewählte Hauptbeiträge namhafter Autoren. Das Buch richtet sich an Wissenschaftler und Praktiker. Es bietet Orientierungshilfe und einen umfassenden Einblick in die genannten Forschungsfelder.

Adelsreformideen in Preußen

Zwischen bürokratischem Absolutismus und demokratisierendem Konstitutionalismus (1806-1854)
Author: Gunter Heinickel
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3050051620
Category: History
Page: 700
View: 5399

Continue Reading →

During the first half of the 19th century, aristocratic reform concepts contended with problems stemming from the transition from an estates-based to a post estates-based society. How would societies deal with becoming ‘nationalized’? What role would sociocultural performance metrics and land ownership play? This study offers an original reading of the ways that the Prussian-German nobility specifically responded to these challenges.

Vorlesungen über Differenzenrechnung


Author: Niels Erik Nörlund
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642508243
Category: Mathematics
Page: 554
View: 8666

Continue Reading →

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Fotografien aus den Lagern des NS-Regimes

Beweissicherung und ästhetische Praxis
Author: Clara M. Oberle,Agnieszka Pufelska,Hildegard Frübis
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3205202686
Category: History
Page: 325
View: 3590

Continue Reading →

Dieses Buch geht auf die Konferenz „Fotografien aus den Lagern des NS-Regimes“ zurück, die im November 2016 am Centrum für Jüdische Studien in Graz stattfand. Forschungsgeschichtlich gehört die Fotografie mittlerweile zu den Schlüsselmedien der Erforschung des Holocaust, was darauf zurückzuführen ist, dass in den Konzentrationslagern massenhaft und vielfältig fotografiert wurde – trotz aller offiziellen Verbote. Der thematische Spannungsbogen der hier publizierten Beiträge reicht von den privaten Knipser-Fotografen aus den Reihen der SS über die Fotografien des Erkennungsdienstes bis zu den heimlichen Aufnahmen von KZ-Häftlingen. Präsentiert werden noch selten publizierte Bildquellen aus den Archiven West- und Osteuropas sowie den USA.

Codex apocryphus gnosticus Novi Testamenti

Band 1: Evangelien und Apostelgeschichten aus den Schriften von Nag Hammadi und verwandten Kodizes. Koptisch und deutsch
Author: Peter Nagel
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 9783161533433
Category: Religion
Page: 380
View: 6707

Continue Reading →

English summary: In this volume the Coptic texts of a total of nine Coptic Gnostic and Manichaean Coptic Gospels and Acts of the Apostles are presented alongside a corresponding German translation. The individual texts are preceded by detailed introductions which address the provenance and time of origin of the scriptures, as well as examining their literary nature. Following collation of the facsimiles and hand written manuscripts, the texts have been provided with an extensive critical apparatus, while the translations come with linguistic and factual annotation. Indices of proper names and Bible passages conclude the volume. The texts contained in the volume include the Gospel of Mary (BG), the Gospels of Thomas and Philip, the Gospel of Truth (NH), the Gospel of Judas (Cod Tchacos) and the Acts of Peter (BG and NH). German description: Der vorliegende Band enthalt den koptischen Text mit gegenubergestellter deutscher Ubersetzung von insgesamt neun koptisch-gnostischen und koptisch-manichaischen Evangelien und Apostelgeschichten. Den Einzeltexten sind ausfuhrliche Einleitungen vorangestellt, die sich neben Herkunft und Entstehungszeit mit dem literarischen Charakter der Schriften befassen. Die Texte werden nach Kollation der Faksimileausgaben oder der Handschriften mit ausfuhrlichem textkritischen Apparat geboten, die Ubersetzungen sind mit sachlichen bzw. sprachlichen Annotationen oder Erlauterungen versehen. Register der Eigennamen und der Bibelstellen beschliessen den Band. Enthalten sind unter anderem das Evangelium nach Maria (BG), die Evangelien nach Thomas und Philippus, das Evangelium der Wahrheit (NH), das Evangelium des Judas (Cod. Tchacos) und die Acta Petri (BG und NH).

Bevor Er Nimmt (Ein Mackenzie White Mystery—Buch 4)


Author: Blake Pierce
Publisher: Blake Pierce
ISBN: 1640291547
Category: Fiction
Page: 250
View: 5063

Continue Reading →

Von Blacke Pierce, Bestseller Autorin von VERSCHWUNDEN (Ein Nummer 1 Bestseller mit über 80 Fünf Sterne Reviews) kommt Buch #4 aus der spannenden Mackenzie White Mysterie Reihe. In BEVOR ER NIMMT (ein Mackenzie White Mystery – Buch 4) bekommt die neu ernannte FBI Agentin Mackenzie White eine neuen, beunruhigenden Fall. Frauen werden im ländlichen Iowa vermisst und ein Muster stellt sich heraus. Es wird vermutet, dass ein Serienmörder sich mit ansteigender Geschwindigkeit austobt. Mit ihren mittelwesterlichen Wurzeln wird Mackenzie als perfektes Match dafür ausgewählt. Aber Mackenzie ist abgeneigt davon in den Mittleren Westen zurückzukehren, dieses Mal in eine schonungslose ländliche Umgebung, die sie zu sehr an ihre Kindheit erinnert, die Geister in ihrem Schrank. Sie sucht ebenfalls den Mörder ihres Vaters, mit Dunkelheit die sie überall auf diesem Trip begleitet. Tief eingetaucht in die Welt der Farmen, Silos, Schlachthäuser an langen Wegstrecken auf leeren Highways, fühlte Mackenzie sich, als wenn sie in die Tiefen ihrer Psyche fällt und in die Albträume, vor denen sie immer Angst gehabt hatte, sich ihnen zu stellen. Im tötlichen Katz-und Maus Spiel erkennt sie am Ende die Psychose des Mörders gegen den sie kämpft und erkennt, dass das Land ihrer Kindheit noch dunklere und verwickelte Horrorgeschichten enthält, als sie sich je hätte vorstellen können. Ein dunkler Psychothriller, BEVOR ER NIMMT ist Buch #4 in einer fesselnden neuen Reihe – mit einem liebenswerten neuen Charakter – der Sie bis spät abends lesen lässt. Buch #5 in der Mackenzie White Mystery Reihe wird schon bald verfügbar sein.

Handbuch Mobile Learning


Author: Claudia de Witt,Christina Gloerfeld
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658191236
Category: Education
Page: 1036
View: 4113

Continue Reading →

Das Handbuch stellt Grundlagen, Anwendungen und Perspektiven digitalisierten Lernens und Lehrens mit mobilen Endgeräten vor. Es behandelt theoretische Bezüge von Mobile Learning ebenso wie praktische Einsätze mobiler Endgeräte. Technologische Grundlagen, didaktische Designs mit Lernimplikationen und Einsatzmöglichkeiten von Mobile Learning in den verschiedenen Bildungskontexten – Schule, Hochschule, Aus- und Weiterbildung – werden erläutert genauso wie grundlegende Bestimmungen des Datenschutzes und des Copyrights. Das Handbuch spannt damit einen Bogen von der historischen Entwicklung bis hin zu zukünftigen Aussichten von Mobile Learning. Die Beiträge von 91 Autorinnen und Autoren fassen die zentralen wissenschaftlichen und für die Praxis relevanten Erkenntnisse über Mobile Learning zusammen, machen Potenziale und Veränderungen durch die zunehmende digitale Mobilität deutlich und geben Impulse für zukünftige Gestaltungsaufgaben hinsichtlich der Digitalisierung im Bildungsbereich.

Service Business Development

Strategien – Innovationen – Geschäftsmodelle
Author: Manfred Bruhn,Karsten Hadwich
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658224266
Category: Business & Economics
Page: 646
View: 5531

Continue Reading →

Im „Forum Dienstleistungsmanagement“ diskutieren renommierte Autoren umfassend und facettenreich, wie Unternehmen durch Serviceleistungen eine zielorientierte Unternehmensentwicklung betreiben können. Die Autoren erläutern, welche verschiedenen Konzepte und Techniken zur Professionalisierung des Service Business Development eingesetzt werden können und zeigen unterschiedliche branchenspezifische Perspektiven auf.Im Band 1 werden die konzeptionellen Grundlagen und Strategien des Service Business Development sowie die Entwicklung von Serviceinnovationen und servicebasierten Geschäftsmodellen betrachtet. Der Inhalt Konzeptionelle Grundlagen des Service Business Development Strategien des Service Business Development Entwicklung von Serviceinnovationen Entwicklung von servicebasierten Geschäftsmodellen Branchenspezifische Besonderheiten des Service Business Development

Zukunft der Beratung

Von der Verhaltens- zur Verhältnisorientierung?
Author: Stephan Rietmann,Maik Sawatzki
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658180099
Category: Social Science
Page: 324
View: 3487

Continue Reading →

Der Band bietet eine kritisch-reflexive und potenzialorientierte Analyse moderner Beratung. Als reflexives und klärendes Handlungsfeld wird diese Form der Unterstützung für Ratsuchende und Zielgruppen wieder mehr an gesellschaftlich-strukturelle Verhältnisse und sozialpolitische Bedingungen gebunden. Praxisbeispiele und Fachbeiträge vertiefen diese Perspektive für die Erziehungsberatung.

Die US-Präsidentschaftswahl 2012

Analysen der Politik- und Kommunikationswissenschaft
Author: Christoph Bieber,Klaus Kamps
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531197673
Category: Language Arts & Disciplines
Page: 442
View: 6179

Continue Reading →

Die Vereinigten Staaten sind für die deutsche (und europäische) Forschung in vielen Aspekten ein Referenzmodell: von ihrer Innovationsfähigkeit bis hin zur Dynamik des sozialen Wandels, der gesellschaftlichen Modernisierung, der Mediatisierung von Staat und Gesellschaft, der Formierung sozial-kommunikativer Handlungsmuster und speziell der Implementierung von „neuen“ Medien in den politischen Prozess. Neben grundlegenden Beiträgen zu aktuellen Entwicklungen des Wahlsystems und der Wahlkampffinanzierung stehen insbesondere Fragen zu Wählerverhalten und Wahlsoziologie, Kampagnenstrategien, prominenten Medienereignissen im Wahlkampf sowie die Phase der Amtseinführung und Aspekte modernen Regierens im Vordergrund.​

Kaiser und Kalifen

Karl der Große und die Mächte am Mittelmeer um 800
Author: Barbara Segelken
Publisher: N.A
ISBN: 9783805347747
Category: Christian art and symbolism
Page: 423
View: 6416

Continue Reading →

Um das Jahr 800 bildet der mediterrane Raum ein enges Geflecht unterschiedlicher Herrschaftsgebiete und Kulturen. Das junge Frankenreich, Byzanz und arabische Reiche vom Nahen Osten bis Spanien bewegten sich zwischen militärischer Konfrontation einerseits und wirtschaftlicher Kooperation und kulturellem Austausch andererseits. Wie beeinflussten sich die Formen der Herrschaftsbildung und Herrschaftsausübung in den einzelnen Räumen? Welche Wechselwirkungen gab es zwischen Ostkirche, lateinischem Christentum und dem aufstrebenden Islam? Solchen Fragen geht der reich bebilderte Band in archäologischen, geschichts-, kultur- und kunstwissenschaftlichen Beiträgen nach, die eine neue, differenziertere Sicht auf den Beginn des mittelalterlichen Europa ermöglichen – bis hin zur Aktualität Karls des Großen und zum Mittelmeerraum heute.

Das Selbst und die motivationalen Systeme

zu einer Theorie psychoanalytischer Technik
Author: Joseph D. Lichtenberg,Frank M. Lachmann,James L. Fosshage
Publisher: N.A
ISBN: 9783860991619
Category:
Page: 359
View: 9391

Continue Reading →

Das Buch, reich an gut dokumentierten Beobachtungen zur psychischen Entwicklung bei Kindern und deren Kontinuitat in der Funktionsweise der Erwachsenen, ermoglicht einen Blick in die Tiefe der Beziehung zwischen Patient und Analytiker. ... Als zentraler Beitrag zur modernen Psychoanalyse wendet sich das Buch an selbstreflexive Kliniker, die auf der Suche nach einer von den Dogmen der Vergangenheit befreiten, stimmigen Konzeption sind. (zit. vom Umschlag)

Strafrecht, Besonderer Teil 2

Vermögensdelikte
Author: Wolfgang Mitsch
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 366244934X
Category: Law
Page: 948
View: 8510

Continue Reading →

Dieses Lehrbuch informiert umfassend über die examensrelevanten Straftatbestände des StGB, die Vermögen, Eigentum oder sonstige Vermögensgüter schützen. Der Text bereitet den Stoff systematisch auf und hebt dabei schwierige und umstrittene Einzelfragen durch ausführliche Darstellung der dazu vertretenen Meinungen deutlich hervor. Unterstützt wird der Lernprozess mittels zahlreicher Fallbeispiele mit Lösungshinweisen, die dem Benutzer Gelegenheit zu aktiven Übungen an Strafrechtsfällen geben. Der Leser sollte daher zunächst versuchen, die Fälle selbst zu lösen und danach den Text weiter lesen. Auch die am Ende jedes Kapitels gestellten „Kontrollfragen“ sind eine Aufforderung zur Überprüfung des Lernerfolges und gegebenenfalls Wiederholung der Lektüre. Über den Bereich des Besonderen Teils hinausgehende Repetitionseffekte verspricht das Buch dem Leser auf Grund der vielfältigen Bezugnahmen auf das Allgemeine Strafrecht, beispielsweise zu Fragen von Täterschaft und Teilnahme oder Versuch, Vollendung und Beendigung.

Spielräume des Anderen

Geschlecht und Alterität im postdramatischen Theater
Author: Nina Birkner,Andrea Geier,Urte Helduser
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839418399
Category: Performing Arts
Page: 244
View: 9595

Continue Reading →

Die postdramatische Wende bedeutete eine radikale Selbstreflexion des Theaters und seiner Mittel, die zu spezifischen Auseinandersetzungen mit dem Anderen geführt hat. Anhand nicht mehr dramatischer Theatertexte (u.a. von Martin Crimp, Elfriede Jelinek) sowie postdramatischer Inszenierungen und Performances (u.a. von Bobby Baker, Christoph Marthaler, Nicolas Stemann) arbeiten die Beiträger_innen dieses Bandes das Verhältnis von Alterität und »postdramatischer« Theaterästhetik im Hinblick auf Geschlecht, Ethnizität und körperliche »Normalität« heraus. Dabei entstehen neue Blickweisen auf die Charakteristika des postdramatischen Theaters: Es reflektiert über den Fiktions- bzw. Konstruktionscharakter alles Wirklichen und schafft einen Erkenntnisraum, der den Zuschauerinnen und Zuschauern die soziokulturelle Konstruktion gesellschaftlicher Normen sowie deren psychische Verankerung und körperliche Manifestation im Subjekt bewusst macht.

Leuchtstoffe, Lichtquellen, Laser, Lumineszenz


Author: Thomas Jüstel,Sebastian Schwung
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662484552
Category: Technology & Engineering
Page: 219
View: 6689

Continue Reading →

Das vorliegende Buch dient als Nachschlagewerk wichtiger Begriffe und Materialien, die im Bereich der Lumineszenz sowie der Lampen-, Laser-, Leuchtstoff- und Lichttechnik von Bedeutung sind. Es liefert somit Antworten und Daten zu Fragestellungen im Zusammenhang mit dem Fachgebiet der Photonik.

Der Prozess der Innovation

das Zusammenwirken von technischen und ökonomischen Akteuren
Author: Christian Lüthje
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 9783161494581
Category: Business & Economics
Page: 352
View: 2191

Continue Reading →

English summary: An important key to successfully developing innovations is the degree of cooperation achieved between actors from the technology and business disciplines. Yet research on innovations suggests that cooperation between technology and business actors is often characterized by disharmony and a lack of in-depth interactions. In the first study in this volume, Christian Luthje explores potential barriers to cooperation and shows that inherent personality differences and diverging worlds of thought can hamper cooperation considerably. In the second study, he investigates which differences in characteristics, orientations and styles actually exist, questioning whether or not these differences become more apparent during the educational and career process. Finally, the author shows that characteristics and worlds of thought are associated with the actors' intentions to engage in cross-disciplinary cooperation in the future. German description: Die bekannte Gleichung Innovation = Invention + Exploitation verdeutlicht, dass der Erfolg von Innovationen sowohl von ihrer technologischen Leistung als auch von ihrer okonomischen Umsetzung abhangt. In arbeitsteilig operierenden Unternehmen erfolgt die Verknupfung beider Aspekte vor allem dadurch, dass Personen aus Technologie und Okonomie bei der Generierung und Verwertung von Innovationen zusammenarbeiten.Christian Luthje fuhrt eine Bestandsaufnahme empirisch gesicherter Erkenntnisse zum Zusammenwirken von Akteuren beider Bereiche in verschiedenen Innovationskontexten durch und erhalt ein alarmierendes Gesamtergebnis: Auf der einen Seite ist die Zusammenarbeit notwendige Bedingung fur den Erfolg innovativer Vorhaben, auf der anderen Seite ist die Kooperation in der Realitat haufig unzureichend bzw. konflikttrachtig.In einer empirischen Vorstudie untersucht Christian Luthje daher zunachst mogliche Erklarungsfaktoren fur diesen problematischen Zustand und zeigt, dass der fehlende Wille zur Zusammenarbeit durch systematische Merkmalsunterschiede zwischen Vertretern technischer und okonomischer Funktionsbereiche erklart werden kann.Somit widmet er sich in der anschliessenden Hauptstudie folgenden Fragen: Welche Merkmalsunterschiede (z.B. Orientierungen, Stile, Praferenzen) bestehen zwischen Akteuren beider Bereiche und wann bilden sich diese aus? Beeinflussen die Unterschiede die Intention zur interdisziplinaren Zusammenarbeit?Die umfangreichen Ergebnisse zeugen von der Existenz deutlicher Merkmalsunterschiede. Bedenklich erscheint, dass sich die Akteure beider Bereiche im Verlauf des Studiums und der beruflichen Tatigkeit zunehmend auseinanderbewegen. Weiterhin stellt Christian Luthje eine Verbindung zwischen den untersuchten Merkmalen der Aktuere und ihrer Zusammenarbeitsintention fest.