Cuban Color in Tourism and la Lucha

An Ethnography of Racial Meanings
Author: Lorecia Kaifa Roland
Publisher: Oxford University Press, USA
ISBN: 9780199739660
Category: Social Science
Page: 130
View: 7803

Continue Reading →

Cuban Color in Tourism and La Lucha: An Ethnography of Racial Meanings offers a provocative look at what it means to belong in modern socialist Cuba. Drawn from her extensive travels throughout Cuba over the past decade, author L. Kaifa Roland pulls back the curtain on a country that has remained mysterious to Americans since the mid-twentieth century. Through vivid vignettes and firsthand details, Roland exposes the lasting effects of the collapse of the Soviet Union and the subsequent rise of state-sponsored segregated tourism in Cuba. She demonstrates how the creation of separate spheres for locals and tourists has had two effects. First, tourism reestablished the racial apartheid that plagued pre-revolutionary Cuba. Second, it reinforced how the state's desire to maintain a socialist ideology in face of its increasing reliance on capitalist tools is at odds with the day-to-day struggles--or La Lucha--of the Cuban people. Roland uses conversations and anecdotes gleaned from a year of living among locals as a way of delving into these struggles and understanding what constitutes life in Cuba today. In exploring the intersections of race, class, and gender, she gives readers a better understanding of the common issues of status and belonging for tourists and their hosts in Cuba. Cuban Color in Tourism and La Lucha is one of several volumes in the Issues of Globalization: Case Studies in Contemporary Anthropology series, which examines the experiences of individual communities in our contemporary world. Each volume offers a brief and engaging exploration of a particular issue arising from globalization and its cultural, political, and economic effects on certain peoples or groups. Ideal for introductory anthropology courses--and as supplements for a variety of upper-level courses--these texts seamlessly combine portraits of an interconnected and globalized world with narratives that emphasize the agency of their subjects.

Guter Moslem, böser Moslem

Amerika und die Wurzeln des Terrors
Author: Mahmood Mamdani
Publisher: N.A
ISBN: 9783894014759
Category: Afghanistan
Page: 317
View: 2192

Continue Reading →

"Der in Uganda geborene Sohn indischer Einwanderer, heute Professor an der Columbia Universität in New York, schreibt über religiösen Fundamentalismus und seine politischen Auswirkungen. Er wendet sich gegen die Vorstellung vom "Clash of civilizations" zwischen dem Islam und dem Westen und schildert, wie die "Achse des Bösen" aus den von den US-Amerikanern geförderten antikommunistischen Stellvertreterkriegen nach der Niederlage in Vietnam entstand. In diesem Buch-protegiert von Edward Said-zeigt sich Mamdani als leidenschaftlicher Häretiker."

Die Entzauberung des kritischen Geistes

Intellektuelle und Politik in Lateinamerika
Author: Wilhelm Hofmeister,H.C.F. Mansilla
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839402204
Category: Social Science
Page: 240
View: 8972

Continue Reading →

In kaum einer anderen Weltregion wird den Intellektuellen - den Wissenschaftlern, Schriftstellern und Künstlern - so viel Einfluss auf Politik und Gesellschaft zugesprochen wie in Lateinamerika. Angesichts der in den vergangenen Jahren vollzogenen politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Transformationsprozesse hat sich jedoch auch die Rolle der Intellektuellen bei der Vermittlung zwischen Staat und Gesellschaft verändert. Vielerorts wurden sie durch »Experten« und Technokraten ersetzt. Lateinamerikanische Autoren gehen deshalb der Frage nach, welchen Einfluss Intellektuelle einst auf gesellschaftliche Veränderungen nahmen und welche Rolle sie in Zukunft für das Funktionieren und die Entwicklung der Demokratie in dieser Region spielen können.

Feldforschungsnotizbücher


Author: Michael Taussig
Publisher: Hatje Cantz Pub
ISBN: 9783775728508
Category: Art
Page: 23
View: 2192

Continue Reading →

What is it that makes notebooks so fascinating? Anthropologist Michael Taussig, for whom fieldwork notebooks are indispensable, discusses notorious notetakers Walter Benjamin, Roland Barthes, Le Corbusier and Joan Didion among others.

Lagune


Author: Nnedi Okorafor
Publisher: Cross Cult
ISBN: 3959812523
Category: Fiction
Page: 370
View: 4274

Continue Reading →

Chaos bricht aus, nachdem im Internet verbreitet wird, dass vor der Küste der fünft bevölkerungsreichsten Stadt der Welt Außerirdische gelandet sind. Bald darauf versuchen das Militär, religiöse Führungspersönlichkeiten, Diebe und Wahnsinnige zu kontrollieren, was für Informationen auf YouTube und in den Straßen verbreitet werden. In der Zwischenzeit beraten die politischen Supermächte über einen nuklearen Präventivschlag, der die Eindringlinge auslöschen soll. Alles, was zwischen siebzehn Millionen Einwohnern und dem Tod steht, sind ein außerirdischer Botschafter, eine Biologin, ein Rapper, ein Soldat und ein Mythos, bei dem es sich um eine gigantische Spinne handeln könnte, oder um einen offenbarten Gott.

Spricht die Subalterne deutsch?

Migration und postkoloniale Kritik
Author: Hito Steyerl,Encarnación Gutiérrez Rodríguez
Publisher: N.A
ISBN: 9783897714250
Category: Blacks
Page: 295
View: 456

Continue Reading →

Die Initialen der Erde

Roman
Author: Jesús Díaz
Publisher: N.A
ISBN: 9783492026963
Category: Fiction
Page: 513
View: 5363

Continue Reading →

Belletristik : Kuba/Havanna ; Mann - Revolution (1950/70).

Frauen, die letzte Kolonie


Author: Veronika Bennholdt-Thomsen,Maria Mies,Claudia von Werlhof
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Women
Page: 212
View: 9578

Continue Reading →

Der Konsum der Romantik

Liebe und die kulturellen Widersprüche des Kapitalismus
Author: Eva Illouz
Publisher: N.A
ISBN: 9783518294581
Category: Capitalism
Page: 343
View: 9164

Continue Reading →

Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn (Vollständige deutsche Ausgaben mit Originalillustrationen)


Author: Mark Twain
Publisher: e-artnow
ISBN: 8026829921
Category: Juvenile Fiction
Page: 712
View: 9549

Continue Reading →

Dieses eBook: "Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn (Vollständige deutsche Ausgaben mit Originalillustrationen)" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Die Romane „Die Abenteuer des Tom Sawyer“ und „Die Abenteuer des Huckleberry Finn“ von Mark Twain zählen zu den Klassikern der Jugendliteratur. Die Abenteuer des Tom Sawyer: Zur Inhalt - Der Waisenjunge Tom lebt bei seiner Tante Polly, zusammen mit seinem Halbbruder Sid. Tom hingegen schwänzt gern die Schule, prügelt sich und treibt sich mit seinem besten Freund Huckleberry Finn herum. Tom und Huck beschließen mit einem weiteren Freund, Joe Harper, Piraten zu werden. Unterschlupf ist eine Insel unterhalb von St. Petersburg mitten im Mississippi. Ihre Angehörigen glauben, sie seien ertrunken. Die Abenteuer des Huckleberry Finn: Zur Inhalt - Huck stand zu Anfang unter der Vormundschaft der Witwe Douglas, die zusammen mit ihrer Schwester, Miss Watson, versuchte, ihn zu ‚zivilisieren’. Huck begibt sich mit einem Boot auf den Mississippi und fährt einer ungewissen Zukunft entgegen. Huck lebt zunächst durchaus glücklich auf einer verwilderten unbewohnten Insel namens Jackson's Island im Mississippi. Unerwartet trifft er auf den Sklaven Jim, der von seiner Besitzerin Miss Watson weggelaufen ist, weil sie ihn für 800 Dollar nach New Orleans verkaufen will, wo das Leben für Sklaven noch härter ist. Damit beginnt eine lange gemeinsame Flucht.

Riff

Roman
Author: Romesh Gunesekera
Publisher: Unionsverlag
ISBN: 3293306691
Category: Fiction
Page: 200
View: 6377

Continue Reading →

Im Jahr, als Sri Lanka unabhängig wird, kommt der elfjährige Triton als Boy in das Haus von Mister Salgado, einem Meeresbiologen, der nur einen Lebensinhalt hat: das gefährdete Universum des Ozeans. Für den Jungen wird das Haus des Junggesellen zu einem abgeschlossenen Mikrokosmos. Er lernt, das Silber so zu polieren, dass es schimmert wie geschmolzenes Sonnenlicht, den Liebeskuchen mit zehn Eiern zu backen und für die Freundin seines Herrn den Papageienfisch zu dünsten. Und er lernt, mit wachen Augen die politischen, sozialen und amourösen Ränkespiele zu beobachten. Hintergründig erzählt Triton seine Geschichte. Naiv und wissend zugleich, tapfer und ängstlich - die eindrückliche Stimme eines Jungen, der in einer zerbrechenden Welt erwachsen geworden ist.

Romantiker der Revolution

ein russischer Familienroman aus dem 19. Jahrhundert
Author: Edward Hallett Carr
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Political Science
Page: 432
View: 1359

Continue Reading →