Basic Contract Law for Paralegals


Author: Jeffrey A. Helewitz
Publisher: Aspen Publishers Online
ISBN: 0735587264
Category: Law
Page: 463
View: 9959

Continue Reading →

Basic Contract Law for Paralegals became the market-leader with its quick, simple, and straightforward introduction to the basics of contract law for paralegal students. The manageable length makes this book ideal for shorter courses. Comprehensive coverage includes a chapter on drafting simple contracts. Clearly written text and lively examples help students understand the law. Well-crafted pedagogy includes chapter overviews, highlighted examples, key terms, review questions, sample clauses for analysis, edited cases, chapter summaries, and end-of-chapter exercises. Ethical problems are presented at the end of each chapter to raise awareness of professional responsibility in practice.The revised Seventh Edition presents new and updated case excerpts, assignments, and examples.Features: quick, simple, straightforward introduction the basics of contract law for paralegal studentscomprehensive coverage includes a chapter on drafting simple contractslively examples help students understand the law well-crafted pedagogychapter overviews highlighted exampleskey termsreview questions sample clauses for analysisedited cases chapter summaries exercises manageable length, ideal for shorter courses.ethical problems at the end of each chapter raise awareness of professional responsibility in practicesample contracts in the Appendix The revised Seventh Edition presents: new and updated case excerpts, assignments, and examples

Contract Law for Paralegals

Traditional and E-Contracts
Author: Kathleen Mercer Reed,Henry R. Cheeseman
Publisher: Prentice Hall
ISBN: 9780132358194
Category: Law
Page: 553
View: 9452

Continue Reading →

Written from the paralegal's perspective, this book examines the ethical, practical and professional topics relating to Contract Law and combines both substantive material and contemporary cases. Offering exceptional coverage of e-contracts and technology, it emphasizes contract law as an important core competency for all paralegals. Each chapter is infused with application-oriented features that range from scenarios to feature articles to portfolio-building exercises. End-of-chapter material focuses on reinforcing skills through internet exercises, case questions and case-briefing assignments. Throughout the book, each chapter shows how paralegals work with contracts and why it is important for all paralegals to understand contract law. Paralegals

Practical Contract Law for Paralegals

An Activities-based Approach
Author: Laurel A. Vietzen
Publisher: Wolters Kluwer Law and Business
ISBN: 9781454828020
Category: Law
Page: 313
View: 1388

Continue Reading →

Revision of author's Understanding, creating, and implementing contracts.

Real Estate and Property Law for Paralegals


Author: Neal R. Bevans
Publisher: Aspen Publishers Online
ISBN: 0735569444
Category: Law
Page: 448
View: 9818

Continue Reading →

Real Estate and Property Law for Paralegals, Second Editionprovides a solid foundation of the basics of real estate law, including the practicalities of daily legal work. This user-friendly text covers all the key topics in real estate law that paralegals need to know, including the basic elements of real property, the different methods used to record and describe property, the methods used to transfer title, the rights associated with real estate ownership, the elements of real estate contracts, an extensive discussion of landlord/tenant law, deeds, mortgages, restrictions on land use, title insurance and title examinations, the closing process, and tax implications.Features that make this classroom-tested textbook a success include:An emphasis onpractical skillsthroughout the book. Students are given a realistic understanding of what it is like to practice in the real world. Aneasy-to-read and engaging stylethat utilizes numerous real world examples and illustrations, emphasizing the practical nature of real estate law.Effective teaching toolsthat include:chapter objectivesto open each chapter“Issue at a Glance”boxes in each chapter that summarize important legal conceptsmarginal definitionsnumerousfigures, tables, and formscase excerptsthat discuss legal theory and practical applications“Skills You Need in the Real World”sections in each chapter that highlight particular paralegal skills.Web sitesto assist students in gathering more informationKey Terms, Review Questions, and Practical Applicationsexercises at the end of every chapter. Awell-developed instructor’s manualwith a test bank, lesson plans, suggested syllabi, web resources, and additional assignments as well asPowerPoint slidesfor each chapter.The Second Edition has been thoughtfully reviewed and thoroughly updated and contains:New student workbook, included on CD with the text, provides additional opportunities for applying the law. The workbook includes student activities, online exercises, and review tools such as true/false questions, fill-in-the-blank questions, and matchingUpdated forms and examplesNew casesState-specific supplementsGive your students the advantage of a solid underpinning in all of the intricacies of real estate law with this practical, clear, and concise text.

Basic Labor and Employment Law for Paralegals


Author: Clyde E. Craig
Publisher: Aspen Publishers Online
ISBN: 0735562334
Category: Law
Page: 511
View: 4552

Continue Reading →

Specifically designed and written for paralegal students, Basic Labor and Employment Law for Paralegals covers all of the essential elements of its subject in depth. with a logical three-part organization, and supported by dynamic pedagogy, you will find this concise paperback highly teachable and an asset to your students' classroom experience. Basic Labor and Employment Law for Paralegals features: complete coverage of basic Labor and Employment Law in the United States , developed for paralegal students manageable three-part organization: Part I. Introduction to Labor and Employment Law traces the historical development of labor and employment law in America and explores the nature of the employment relationship Part II. Labor-Management Relations in the Union Setting looks at how American labor law regulates labor-management relations, methods of selecting collective bargaining representatives, unfair labor practices by employers and unions, economic weapons in labor disputes, and the formation and administration of labor contracts Part III. Employment Discrimination treats various forms of employment discrimination in American law and the methods and procedures for pursuing employment discrimination claims dynamic pedagogy in every chapter, including: marginal definitions fact scenarios that illustrate the concepts covered in the text, accompanied by fact-analysis questions discussion questions and exercises that give students practice applying new concepts case excerpts that encourage case analysis a detailed Instructor's Manual that includes the following elements in each chapter: additional fact scenarios, case excerpts, and readings quiz and exam questions more discussion questions and exercises suggested writing assignments If you expect timely, thorough coverage and complete teaching support, you'll want to take note of Basic Labor and Employment Law for Paralegals, specifically for your paralegal students. *Instructor's Manuals are a professional courtesy offered to professors only. For more information or to request a copy, please contact Wolter's Kluwer Law & Business at 800.529.7545 or [email protected]

Essentials of Contract Law


Author: Phyllis H. Frey,Martin A. Frey
Publisher: Cengage Learning
ISBN: 9780766821453
Category: Law
Page: 303
View: 4704

Continue Reading →

Essentials of Contract Law is an ideal guide for the paralegal student, the business law student and anyone preparing to work in the field of contract law. Using a road map as an outlining tool, the authors present the law of contracts in an understandable and organized manner. As a rule of law is presented, it is discussed conceptually then followed by an example and a concrete problem. This allows the user to become actively involved in working with the rules of law. All facets of contract law are addressed, making this manual ideal for both study and on-the-job reference. Important Notice: Media content referenced within the product description or the product text may not be available in the ebook version.

Legal Studies Capstone: Assessing Your Undergraduate Education


Author: Nance Kriscenski,Thomas (Tucker) Wright
Publisher: Cengage Learning
ISBN: 1133418988
Category: Law
Page: 224
View: 5862

Continue Reading →

LEGAL STUDIES CAPSTONE: ASSESSING YOUR UNDERGRADUATE EDUCATION provides an opportunity for students to review, enhance and demonstrate their knowledge and practical application of the law. Achievement of learning objectives is shown through development of a portfolio of student work and a successful score on a comprehensive exam. Measurable learning objectives are detailed for each unit, with discussion questions, portfolio assignments and exam questions designed to measure the attainment of each outcome. Job search, continuing education, ethical obligations and technology skills are addressed, and students organize related documentation to prepare for post-graduation endeavors. These units are followed by summaries of core substantive and procedural areas of law, providing students with a review of prior studies as well as a gap-filler for keys areas essential to success in the workplace, continuing education, or certification and employment exams. Students can evaluate their knowledge of the law through review of questions and answers provided in the comprehensive exam in Appendix A. Portfolio assignments display their ability to draft pleadings, prepare contracts, complete forms and report research results for review by a prospective employer or as reference for future assignments. The Glossary and Other Resources listed in Appendix B assist in fostering successful outcomes in both portfolio development and the assessment exam. In addition to the benefits to students, this text offers guidance to educational programs undertaking a meaningful assessment of learning outcomes. Review of student portfolios and success rates on the comprehensive substantive assessment present student data to be utilized in continuous curriculum development. The Instructor's Resources include a sample course outline, exit exam and portfolio grading rubric. Important Notice: Media content referenced within the product description or the product text may not be available in the ebook version.

Schutzzwecke besonderer 'Schriftform' am Beispiel der §§ 766, 780, 781 BGB


Author: Michael Wohlatz
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638359999
Category: Business & Economics
Page: 38
View: 1720

Continue Reading →

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Recht, Note: 1,3, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Institut für Zivil- und Wirtschaftsrecht), Veranstaltung: Ausgewählte Probleme des Privaten Wirtschaftsrechts, 16 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung § 126 I BGB sieht vor, dass bei gesetzlich vorgeschriebener Schriftform die Urkunde von dem Aussteller eigenhändig durch Namensschrift oder mittels notariell beglaubigten Handzeichen unterzeichnet wird. Die Unterschrift hat dabei in der Regel allgemeine Klarstellungs- und Beweisfunktion sowie erfüllt sie den Zweck, die Identität des Ausstellers erkennbar zu machen, die Echtheit der Urkunde zu gewährleisten und dem Empfänger die Prüfung zu ermöglichen, wer die Erklärung abgegeben hat.1 Allerdings gab es im Jahre 2001 insbesondere hinsichtlich des gesetzlichen Schriftformerfordernisses mit der Einführung des „Gesetzes zur Anpassung der Formvorschriften des Privatrechts und anderer Vorschriften an den modernen Rechtsgeschäftsverkehr“2 entscheidende Neuerungen: Demnach wurden zwei neue Formtatbestände in das Bürgerliche Gesetzbuch eingefügt: die elektronische Form gemäß § 126a BGB und die Textform gemäß § 126b BGB. Die elektronische Signatur nach dem Signaturgesetz gilt auch nach der europarechtlichen Auffassung in Art 5 I der betreffenden Richtlinie somit nunmehr – soweit zugelassen – als gleichwertig mit der herkömmlichen Unterschrift, wodurch das gesetzliche Schriftformerfordernis des § 126 BGB erfüllt wird. Die elektronische Form kann grundsätzlich die typischen Funktionen der Unterschrift (Abschluss-, Echtheits-, Warn- und eventuell auch die Identitätsfunktion) ersetzen. Die elektronische Form wird allerdings nicht für alle Fälle des gesetzlichen Schriftformerfordernisses zugelassen: Sowohl für die Bürgschaftserklärung gem. § 766 S. 2 BGB, als auch für die Erteilung des Leistungsversprechens zur Gültigkeit des Schuldversprechen gem. § 780 S. 2 BGB und die Erteilung der Anerkenntniserklärung zur Gültigkeit des Schuldanerkenntnis nach § 781 S. 2 BGB ist gesetzlich ausdrücklich deren Erteilung in elektronischer Form ausgeschlossen und muss somit schriftlich erfolgen. Dieses wird grundsätzlich mit der Rechtssicherheit des Erklärungsempfängers und Problemen bei der Warnfunktion, aber auch mangelnder Verankerung im Bewusstsein der Menschen, also fehlender Akzeptanz der elektronischen Form, begründet.3 Nicht nur der Ausschluss der elektronischen Form ist hier beachtenswert, sondern selbst schon die grundlegende Festlegung des Schriftformerfordernisses aller drei ist von Bedeutung, da es eine Abkehr von dem Prinzip der Vertragsfreiheit bedeutet, welches das bürgerliche Recht grundsätzlich verfolgt...

Rechtsprobleme des grenzüberschreitenden Datenaustausches im Konzern


Author: Nomuundar Batnasan
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640709594
Category:
Page: 58
View: 3783

Continue Reading →

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Recht, Note: 1,3, Hochschule fur Technik und Wirtschaft Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Grenzuberschreitende Datenubermittlungen gehoren heutzutage zum alltaglichen Geschaftsleben multinationaler Konzerne. Ferner sind erstmalige Entfaltung oder auch der Ausbau vorhandener wirtschaftlicher Betatigungen uber nationale Grenzen hinaus zu einer Frage der Existenzsicherung fur nationale Unternehmen geworden. Denn weltweite Datennetze sowie moderne Technologien vereinfachen zunehmend den Datenaustausch auf internationaler Ebene. Im Zeitalter sich rasch entwickelnder Informationssysteme nimmt dabei das Thema Datenschutz eine wichtige Rolle ein. Schliesslich sind rechtliche Beschrankungen des Informationsflusses allgegenwartig, die unter datenschutzrechtlichen Gesichtspunkten in dieser Arbeit aufgezeigt werden. Rechtsprobleme treten insofern auf, wenn man der rasanten technischen Entwicklung durch schnelle und flexible rechtliche Losungen" zu folgen versucht. Deutlich ist eine verstarkte Internationalisierung des Datenschutzes zu beobachten und dringlich stellt sich in diesem Kontext die Frage nach einem einheitlichen, internationalen Datenschutz

Alles, was Sie über das Musikbusiness wissen müssen

erfolgreich verhandeln, Verträge gestalten, Auftritte organisieren, Finanzen managen
Author: Donald S. Passman,Wolfram Herrmann
Publisher: N.A
ISBN: 9783791029870
Category:
Page: 467
View: 1266

Continue Reading →

Wer eine Karriere im Musikgeschäft anstrebt, kommt an diesem Buch nicht vorbei! Ob bei der Planung eines Auftritts, bei Vertragsverhandlungen oder der Verwaltung der Finanzen - im Musikbusiness lauern viele rechtliche und finanzielle Fallen. Branchen-Kenner Wolfram Herrmann hat den US-Bestseller des Staranwalts Donald S. Passman auf die Musik-Szene in Deutschland, Österreich und der Schweiz übertragen. In diesem Ratgeber enthüllen die beiden Experten ihr umfangreiches Insiderwissen - fundiert und eingängig. "Hätte ich dieses Buch bereits zu Beginn meiner Karriere gehabt, wäre ich heute zehn Mal reicher und hätte ein Vermögen an Anwaltsgebühren gespart." Ed Bicknell, Manager der 'Dire Straits'

Technische Analyse der Finanzmärkte

Grundlagen, Strategien, Methoden, Anwendungen. Inkl. Workbook
Author: Murphy John J.
Publisher: FinanzBuch Verlag
ISBN: 3862485153
Category: Political Science
Page: 656
View: 8498

Continue Reading →

John J. Murphy zählt zu den bekanntesten Technischen Analysten der USA. In seinem beeindruckenden Werk versteht er es bes tens, Ordnung ins weite Feld der Tech nischen Analyse zu bringen. Faktenreiche Erklärungen und hervorragende Abbildungen vermitteln sowohl Anfän gern als auch Fortgeschrittenen neueste Charttechniken, die direkt auf eine Vielzahl von Finanzinstrumenten angewendet werden können. Ihr Plus an Handlungsmöglichkeiten! Alle Zusammenhänge sind in unübertrefflicher Klarheit und Übersichtlichkeit dargestellt. Hier erhalten Sie schnell und punktgenau den letzten Stand der Dinge in Sachen Technischer Analyse der Finanzmärkte: - Alle Arten von Charts im Überblick: Mehr als 400 praxisnahe Charts zeigen Ihnen jedes wichtige Detail und führen Sie intensiv in die Charttechnik ein. - Interessante Indikatoren: Neue Hochs versus neue Tiefs, höheres Volumen versus niedrigeres Volumen, Aufwärtstrends versus Abwärtstrends, u. v. a. m. Erfassen Sie den Markt in seiner ganzen Bandbreite und Sie wissen sofort, wann ein Trend sich ändert! - Candlestick-Charts: So setzen Sie Besten diese äußerst plastische Art von Charts in ihrem Anlagealltag ein – erzielen auch Sie einfach bessere Ergebnisse beim Anlegen! - Die Intermarket-Analyse: Es ist höchste Zeit, die engen Verknüpfungen zwischen den einzelnen Finanzmärkten zu erkennen und richtig beurteilen zu können. - Risikomanagement und Psycho logie: Die entscheidenden Faktoren für den Privatanleger.

Wege statt Irrwege

Wo Menschen und Firmen die gleichen Fehler machen und warum Wirtschaftstheorien uns zu einem glücklicheren Leben verhelfen können
Author: Clayton M. Christensen,Karen Dillon,James Allworth
Publisher: books4success
ISBN: 3864702658
Category: Self-Help
Page: 224
View: 7716

Continue Reading →

Scheidungen, kein Kontakt zu den Kindern, Gefängnis wegen Betrugs - all das hat Harvard-Professor Clayton M. Christensen bei ehemaligen Kommilitonen gesehen und es hat ihn zum Nachdenken angeregt: Wie konnte es so weit kommen? Und wie macht man es besser? Seine Überlegungen führten Christensen zu den drei grundlegenden Fragen: Wie führe ich ein glückliches und sinnerfülltes Privatleben? Wie werde ich beruflich erfolgreich und habe Freude an meiner Arbeit? Und wie vermeide ich es, im Gefängnis zu landen? Er findet die Antworten in Wirtschaftstheorien, die er auf persönliche Lebensentscheidungen überträgt - so zum Beispiel die Einführung einer Familienkultur, um den eigenen Kindern Leitlinien an die Hand zu geben. Dabei gibt er jedoch nicht rigide Verhaltensregeln vor, sondern liefert Denkanstöße, mit deren Hilfe der Leser zu seiner ganz persönlichen, maßgeschneiderten Strategie für ein erfülltes und erfolgreiches Leben gelangt.

Inspektor Jury geht übers Moor

Ein Inspektor-Jury-Roman 10
Author: Martha Grimes
Publisher: Goldmann Verlag
ISBN: 3641188377
Category: Fiction
Page: N.A
View: 6591

Continue Reading →

Als Richard Jury die schöne, schweigsame Frau zum ersten Mal sieht, erscheint sie ihm wie eine tragische Königinnengestalt aus einem Shakespeare-Drama. Am selben Abend erschießt die Unbekannte in der Lounge eines vornehmen Country Hotels vor Jurys Augen ihren Mann. Der Fall scheint klar, jedenfalls für die örtliche Polizei. Doch Superintendent Jury macht sich auf die Suche nach dem Motiv und findet bald heraus, dass der Tote nicht der Ehrenmann war, den alle Welt in ihm sah ...

Wohnungseigentumsrecht Fur Praktiker

Leitfaden Fur Kaufer, Eigentumer, Verwalter, Planer Und Anwalte
Author: Michael Schmuck,Katja Maristany Klose
Publisher: Kohlhammer Verlag
ISBN: 9783170268241
Category: Law
Page: 210
View: 5684

Continue Reading →

Der Praktiker-Leitfaden von Katja Maristany Klose und Michael Schmuck ist seit seinem Erscheinen Anfang 2011 bereits zu einem Standardwerk fur WEG-Praktiker und Wohnungseigentumer geworden. Die 2. Auflage erlautert die alltaglichen Fragen des Wohnungseigentums noch pragnanter und anschaulicher und geht dabei vor allem tiefer und breiter auf die Formalien der WEG-Verwaltung ein. Vor allem die Beschlusse der Wohnungseigentumsversammlungen, die erforderlichen Mehrheiten, die Abstimmungsmodalitaten und die Vertretungs- und Beschlussvollmachten bieten oft Angriffsflachen fur Streithanseln und ihre Anwalte. Finden sie keine Fehler in der Beschlusssache selbst, suchen sie mit der Lupe nach formalen Mangeln. Eine Checkliste soll dabei helfen formale Mangel zu vermeiden. Gerade zu Formalien der WEG haben die Gerichte in den vergangenen drei Jahren einige neue, wichtige Entscheidungen getroffen. Diese Rechtsprechung fliesst in die Tipps und Erlauterungen ein. Auch das beliebte Glossar ist aktualisiert und erweitert. Komplizierte juristische Zusammenhange kurz und bundig darzustellen ist auch das Motto der zweiten Auflage. "My home is our castle" bleibt der rote Faden des Buches. Ein WEG-Eigentumer ist kein Grossgrundbesitzer, sondern nur ein Teil einer Gemeinschaft.

"Der herrschende Geist der Thorheit"

Die Frankfurter Lotterienormen des 18. Jahrhunderts und ihre Durchsetzung
Author: Christian Kullick
Publisher: Verlag Vittorio Klostermann
ISBN: 9783465043348
Category: Law
Page: 440
View: 8094

Continue Reading →

Im 18. Jahrhundert hatte das "Lottofieber" die deutschen Territorien fest im Griff. Unzahlige Klassen- und Zahlenlotterien buhlten um Spieler aller Schichten. Durch den Erlass von Edikten versuchten die Obrigkeiten dieses Phanomen einzudammen oder selbst davon zu profitieren. Am Beispiel der Reichsstadt Frankfurt werden die Herausbildung des Lotteriewesens, seine technischen und rechtlichen Voraussetzungen beleuchtet, um davon ausgehend die Prozesse der Normsetzung und -durchsetzung durch den Frankfurter Rat zu studieren. Dabei zieht sich u.a. die Rolle judischer Lotteriekollekteure wie ein roter Faden durch die Arbeit. Die Herausforderungen des Rates mit dem sich stetig wandelnden, organisierten Glucksspiel sind ein Paradebeispiel fur die Schwierigkeiten wirtschaftslenkender Verwaltung in der fruhen Neuzeit.