Conflict of Laws in the People’s Republic of China


Author: Zheng Sophia Tang,Yongping Xiao,Zhengxin Huo
Publisher: Edward Elgar Publishing
ISBN: 1849808597
Category: Law
Page: 480
View: 9922

Continue Reading →

The area of conflict of laws in China has undergone fundamental development in the past three decades and the most recent changes in the 2010s, regarding both jurisdiction and choice of law rules, mark the establishment of a modern Chinese conflicts system. Jointly written by three professors from both China and the UK, this book provides the most up-to-date and comprehensive analysis of Chinese conflict of laws in civil and commercial matters, covering jurisdiction, choice of law, procedure, judgment and awards recognition and enforcement, and interregional conflicts in China.

Eine kurze Geschichte der Menschheit


Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Category: History
Page: 528
View: 5533

Continue Reading →

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Die Vergewaltigung von Nanking

das Massaker in der chinesischen Hauptstadt am Vorabend des Zweiten Weltkriegs
Author: Iris Chang
Publisher: N.A
ISBN: 9783858423450
Category: Nanjing (Jiangsu Sheng, China)
Page: 283
View: 7053

Continue Reading →

Das jüdische Jahrhundert


Author: Yuri Slezkine
Publisher: Ruprecht Gmbh & Company
ISBN: 9783525362907
Category: History
Page: 420
View: 8381

Continue Reading →

Mit "Das jüdische Jahrhundert" hat Yuri Slezkine ein Meisterwerk der historischen Essayistik vorgelegt. Er verbindet historische und anthropologische Ansätze, indem er die Frage nach dem Verhältnis von Judentum und Moderne universalisiert. Dabei bezeichnet er den Habitus jüdischer Lebenswelten als "merkurianisch", den der agrarischen Bevölkerung als "apollonisch". Im Zuge der Moderne, so Slezkine, verwandelten sich immer mehr Menschen in Merkurianer, sie werden gleichsam zu "Juden". Von diesen Fragestellungen und Metaphorisierungen der Soziologie um 1900 ausgehend zeigt das Buch die Alternativen auf, die den Juden um diese Zeit offen standen. Dabei rückt das revolutionäre Russland in den Mittelpunkt der Analyse. Die große Leistung Slezkines ist es, in einer sowohl nüchternen als auch ironischen Weise die Präsenz von Juden in den zentralen Bereichen des Sowjetregimes zu erklären. Er verweist auf die Attribute ihrer Modernität, ohne dem antisemitischen Diskurs über Juden und Bolschewismus zu folgen. Sozial-, Mentalitäts- und Literaturgeschichte verbindend gelingt es Slezkine, die paradigmatische jüdische Erfahrung im 20. Jahrhundert provokant und spannend nachzuzeichnen.

Die kreative Gesellschaft des 21. Jahrhunderts


Author: OECD
Publisher: OECD Publishing
ISBN: 9264187707
Category:
Page: 240
View: 9802

Continue Reading →

Drei fundamentale Antriebskräfte bestimmen die Grundlagen der Gesellschaft von morgen: - zunehmende soziale Diversität - tiefgreifende Umwälzungen der Wirtschaftsstrukturen - rasche Globalisierung.

Dethloff/Nolte/Reinisch, Freiheit in der Cyberwelt


Author: Andreas von Arnauld,Josef Drexl,Bettina Heiderhoff,Ursula Kriebaum,Oliver Remien,Matthias Ruffert
Publisher: C.F. Müller GmbH
ISBN: 3811442546
Category: Data protection
Page: 413
View: 1051

Continue Reading →

Die Federalist papers


Author: Alexander Hamilton,James Madison,John Jay
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406547546
Category: Constitutional history
Page: 583
View: 4359

Continue Reading →

Europäisches Vertragsrecht


Author: Hein Kötz
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 9783161537677
Category: Law
Page: 549
View: 1864

Continue Reading →

English summary: This volume deals with the contract law of the European legal systems. What are the essential rules of these systems on the formation and validity of contracts? What rules apply to a party's right to bring a claim for performance, to terminate the contract or to claim damages for breach? While the discussion is based on the national rules, they are taken into account only as local variations on a European theme. To what extent is it therefore possible to speak of a common European law of contract? What contributions do the "Principles of European Contract Law" and the proposal of the "Draft Common Frame of Reference" make? This book is not only aimed at helping to teach young Europeans lawyers, but also strives to assist those engaged in the reform of national contract law or the drafting of uniform European legislation. The first 1996 edition of the volume has now been updated and completed. German description: Unter "Europaischem Vertragsrecht" versteht dieses Buch die Regeln, die den Rechtsordnungen der europaischen Lander gemeinsam sind: Wie kommt ein gultiger Vertrag zustande? Nach welchen Regeln wird beurteilt, ob eine Vertragspartei die Erfullung des Vertrages verlangen, von dem Vertrag Abstand nehmen, ihn widerrufen oder kundigen oder den Kontrahenten auf Schadensersatz in Anspruch nehmen kann? Lassen sich auf dem Gebiet des Vertragsrechts gemeineuropaische Strukturen auffinden? Gibt es allgemein akzeptierte Regeln? Wie sind sie zu formulieren, wenn man die "Prinzipien des Europaischen Vertragsrechts" oder die Vorschlage des "Draft Common Frame of Reference" berucksichtigt? Dabei werden die Losungen der nationalen Rechtsordnungen ausfuhrlich - wenn auch stets nur als nationale Variationen eines europaischen Themas - behandelt. Das Buch kann deshalb bei der rechtsvergleichenden Ausbildung der jungen europaischen Juristen eine Rolle spielen, ferner auch dort, wo e s um die Vorbereitung europaischen Gesetzesrechts oder um die Reform der nationalen Vertragsrechte geht. Das Buch ist in einer ersten unvollstandigen Auflage schon 1996 erschienen. Die Neuauflage bringt den Text auf den neuen Stand und erganzt ihn um die damals noch fehlenden Abschnitte.

Religion ohne Gott


Author: Ronald Dworkin
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518737325
Category: Philosophy
Page: 146
View: 6207

Continue Reading →

Das Zentrum wahrer Religiosität, so der bekennende Atheist Albert Einstein, sei die Ehrfurcht vor den Mysterien des Universums, »deren höchste Weisheit und strahlende Schönheit wir mit unseren matten Erkenntnisvermögen nur rudimentär begreifen können«. In diesem Sinne sei er, Einstein, ein tiefreligiöser Mensch. Aber was ist religiös an einer solchen Haltung, in der Gott offensichtlich keine Rolle spielt? Mit dieser Frage beschäftigte sich Ronald Dworkin in seinen Einstein-Vorlesungen, die er bis kurz vor seinem Tod zu diesem Buch ausgearbeitet hat. Religion, so seine Antwort, bezeichnet eine Sicht auf die Welt, die von einem tiefen Glauben an objektive Werte getragen wird – etwa daran, dass Geschöpfe eine Würde haben, dass ein Leben erfüllt oder verfehlt sein kann oder dass Schönheit, die uns den Atem raubt, sich nicht als pures Produkt unserer Sinnesorgane erklären lässt. Auch Theisten teilen diese Werte, meinen aber, sie seien gottgegeben. Für Dworkin verhält es sich genau umgekehrt: Die Idee eines Gottes rührt daher, dass es diese Werte wirklich gibt. Und an Gott (oder Götter) zu glauben ist eine Weise, dies auszudrücken, aber nicht die einzige. Von der Physik über die Politik bis hin zum Recht erkundet »Religion ohne Gott« den Perspektivwechsel, der mit einem solchen gottlosen Verständnis von Religion verbunden ist. Das Buch, das mit einer eindrucksvollen Reflexion über Tod und Unsterblichkeit schließt, ist das Vermächtnis eines bekennenden religiösen Atheisten. Es weitet den Blick für das, was wichtig ist.

Die Chancen der Globalisierung


Author: Joseph Stiglitz
Publisher: Siedler Verlag
ISBN: 3641051304
Category: Business & Economics
Page: 448
View: 3672

Continue Reading →

Wir wissen, was an der Globalisierung faul ist. Joseph Stiglitz sagt uns, wie sie funktionieren kann. Der Nobelpreisträger Joseph Stiglitz kehrt mit diesem Buch zurück zu den Fragen seines Bestsellers »Die Schatten der Globalisierung«. Er untersucht, welche Veränderungen die Weltwirtschaftsordnung in den letzten Jahren erlebt hat und erläutert die großen politischen Herausforderungen, vor denen wir heute stehen. Vor allem entwickelt er seine Vision einer gerechteren Zukunft und zeigt konkrete Wege aus der Globalisierungsfalle auf. Der weltweite Wohlstand nimmt infolge der Globalisierung zwar insgesamt zu, doch auch das Gefälle zwischen Reich und Arm wird immer größer. Seitdem Stiglitz mit seinem Bestseller „Die Schatten der Globalisierung“ für Furore sorgte, hat sich das Bewusstsein für dieses Ungleichgewicht und für die Gefahren sozialer Ungerechtigkeit geschärft. Doch den zahlreichen Bekenntnissen für eine gerechtere Welt müssen nun politische Taten folgen. An diesem Punkt setzt das neue Buch des Wirtschaftsnobelpreisträgers an. Auf der Grundlage seiner wissenschaftlichen Forschung und seiner Erfahrungen in der politischen Praxis zeigt Stiglitz, wie die Chancen für positive Veränderungen, die in der fortschreitenden Globalisierung liegen, genutzt werden können. Dabei spricht er zahlreiche Themen an, die uns in Europa, in den USA aber auch in den sich entwickelnden Ländern auf den Nägeln brennen. Ob es um weltweites Outsourcing geht oder um Energieprobleme, die notwenige Reform des weltweiten Währungssystems oder die Kontrolle transnationaler Konzerne – stets behält Stiglitz das Machbare im Auge. Joseph Stiglitz ist Nobelpreisträger und auch hierzulande ein gefragter Autor.

Fair Trade

Agenda für einen gerechten Welthandel
Author: Joseph E. Stiglitz,Andrew Charlton
Publisher: Murmann Verlag DE
ISBN: 9783938017630
Category:
Page: 374
View: 805

Continue Reading →

Staat im Wandel

Festschrift für Rüdiger Voigt zum 65. Geburtstag
Author: Rüdiger Voigt
Publisher: Franz Steiner Verlag
ISBN: 9783515088268
Category: History
Page: 490
View: 6379

Continue Reading →

Der Staat hat die politische Moderne wie keine andere Institution und Ordnungsidee gepr�gt. Als eine Herrschaftsformation, die sich st�ndig an die Umweltbedingungen anpasst, ist ihm die Funktionalit�t des Wandels quasi institutionell in die Wiege gelegt. Dennoch ist der Nationalstaat im Prozess der Globalisierung und Europ�isierung als Entgrenzung von Herrschaftsr�umen der gro�e Verlierer geworden: Legitimations-, Souver�nit�ts- und Steuerungsprobleme sind die Folge. Der Band erfasst den Staatswandel auf politik- und verwaltungswissenschaftlicher, geschichtswissenschaftlicher, soziologischer und �ffentlich-rechtlicher Ebene. Dabei behandeln die Beitr�ge exemplarisch Politikfelder wie Soziales, Wirtschaft, Umwelt, Bildung, Wissenschaft und Verwaltung und bieten so ein breites Forum interdisziplin�rer Staatsforschung. Inhalt Einfuehrung - Staat im Wandel. Ruediger Voigt zum 65. Geburtstag I. Konzeptualisierung und Systematisierung von Staatswandel Ralf Walkenhaus: Entwicklungslinien moderner Staatlichkeit. Konzeptualisierungsprobleme des Staatswandels Peter Nahamowitz: Themenkonjunkturen der Politikwissenschaft als Indikatoren fuer nachhaltige Ver�nderungen der Staatlichkeit in Deutschland? Zugleich ein Nachruf auf die �konomische Globalisierung II. Staatliche Steuerung in einzelnen Politikfeldern Nicolai Dose: Der informierende Staat: Information als Instrument staatlicher Steuerung Lutz R. Reuter: Zum Wandel des staatlichen Handelns im Bildungswesen Helmuth Schulze-Fielitz: Staatliche Wissenschaftssteuerung als organisations- und verfahrensrechtliche Aufgabe Dietrich Fuerst: Der Beitrag der Regionalplanung zur nachhaltigen Entwicklung. Eine steuerungstheoretische Perspektive Erhard Treutner: Staat und nachhaltige Entwicklung. Zur Bedeutung staatlicher Steuerung fuer Prozesse nachhaltiger Entwicklung III. Einzelaspekte Emanual Richter: Zur Rekonstruktion der Kategorie �Nachhaltigkeit� Stefan Machura: Der Einfluss der Parteien auf die dritte Gewalt Axel G�rlitz / Oliver Sigrist: Des Staates neue Kleider. Demokratie- und Rechtsstaatsdefizite der Verwaltungsreformkonzepte Peter Nitschke: Die Reterritorialisierung Europas auf subnationaler Identit�tsebene. �berlegungen zu einer Rekonstruktion der Theorie des �politischen Raumes� Klaus A. Ziegert: Weltgesellschaft und Nationalstaat im 21. Jahrhundert. Eine rechtssoziologische Analyse Michael Staack: Multilateralismus, Unilateralismus und das V�lkerrecht. Deutschland und die �Bush-Revolution� IV. Historische Bezuege Otwin Massing: Der (europ�ische) Pr�ambelgott. Fetisch, sakralisierende �berh�hung oder Skandalon? �ber den Atavismus politischer Symbolsprache in �modernen� Staaten Rainer S. Elkar: Die Meister des Staates. Vom Scheitern und von der Aktualit�t des Korporatismus Walter Demel: Verwaltung in China und Japan aus der Sicht des fruehneuzeitlichen Europa Georg-Christoph von Unruh: Widerstandsrecht und Widerstandspflicht Verzeichnis der Publikationen von Ruediger Voigt Verzeichnis der Doktoranden und Habilitanden von Ruediger Voigt Verzeichnis der Autoren.

Neue Wohnungsgemeinnützigkeit

Wege zu langfristig preiswertem und zukunftsgerechtem Wohnraum
Author: Jan Kuhnert,Olof Leps
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658175702
Category: Political Science
Page: 605
View: 7267

Continue Reading →

In diesem Buch werden umsetzungsorientierte Konzepte zur Einführung einer neuen Wohnungsgemeinnützigkeit in Deutschland auf der Grundlage der Erfahrungen in ihrer langen Geschichte (1851 bis 1989) entwickelt. Hierfür werden historische, rechtliche und politische Gesichtspunkte sowie die europarechtlichen Rahmenbedingungen aufbereitet. Anhand der Beispiele von Österreich und den Niederlanden werden auch zwei aktuelle Wege einer sozialen Wohnraumversorgung analysiert und nutzbar gemacht. Für eine neue Wohnungsgemeinnützigkeit werden schnell umsetzbare Maßnahmen sowie ein detailliertes Konzept für den Aufbau eines größeren gemeinwohlorientierten Wohnungsangebotes vorgeschlagen.

Kontexte der Gerechtigkeit

politische Philosophie jenseits von Liberalismus und Kommunitarismus
Author: Rainer Forst
Publisher: N.A
ISBN: 9783518288528
Category: Justice (Philosophy)
Page: 478
View: 5100

Continue Reading →