Computernetzwerke

Der Top-Down-Ansatz
Author: James F. Kurose,Keith W. Ross
Publisher: Pearson Deutschland GmbH
ISBN: 9783827373304
Category:
Page: 896
View: 8508

Continue Reading →

Grundkurs Computernetzwerke

Eine kompakte Einführung in Netzwerk- und Internet-Technologien
Author: Jürgen Scherff
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783834803665
Category: Computers
Page: 444
View: 3301

Continue Reading →

Das Buch begleitet Sie zuverlässig vom ersten Einstieg in das Thema bis hin in die berufliche Praxis. In zehn überschaubaren Kapiteln und in strukturierter Form erhält der Leser eine Einführung in die grundlegenden Konzepte, Technologien und Zusammenhänge von Computernetzwerken. Er wird schrittweise an die komplexe Thematik herangeführt und durch anschauliche Grafiken unterstützt. Die 2. Auflage wurde überarbeitet und erweitert. Neben vielen ergänzten und neuen Abschnitten gibt es ein zusätzliches Kapitel „Funknetz-Technologien“, das Mobilfunknetze und lokale Funknetze beschreibt. Und der Online-Service zur 2. Auflage bietet jetzt zusätzlich ein Abkürzungsverzeichnis mit über 700 Abkürzungen und Musterlösungen zu den Testaufgaben. Nach der Durcharbeitung des Buches hat der Leser ein solides Fundament - für die weitere Beschäftigung mit dem Thema sowie für die berufliche Praxis.

Computernetzwerke


Author: Andrew S. Tanenbaum
Publisher: N.A
ISBN: 9783827370464
Category: Computer networks
Page: 949
View: 1718

Continue Reading →

Computernetzwerke

Von den Grundlagen zur Funktion und Anwendung
Author: Rüdiger Schreiner
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446450882
Category: Computers
Page: 345
View: 8053

Continue Reading →

Das erfolgreiche Standardwerk zu Computernetzwerken in der 6. Auflage Das Buch bietet Ihnen einen fundierten Einstieg in die Grundlagen moderner Computernetzwerke. Nach der Lektüre werden Sie wissen, wie Netzwerke tatsächlich funktionieren, und Ihre neu erworbenen Kenntnisse direkt in der Praxis anwenden können. Computernetzwerke verstehen und administrieren Das Konzept des Buches basiert auf der jahrelangen Erfahrung des Autors als Netzwerkverantwortlicher: Nur wenn Sie die Grundlagen verstanden haben, sind Sie in der Lage, in diesem komplexen Bereich firm zu werden, Fehler zu analysieren und auf dieser Basis ein eigenes Computernetzwerk problemlos aufzubauen und verwalten zu können. Im Vordergrund steht daher nicht das "So", sondern das "Wie". NEU in dieser Auflage: Lernen Sie die Funktionsweise und den sinnvollen Einsatz der Speichernetze NAS (Network Attached Storage) und SAN (Storage-Area-Network) kennen. Das bewährte Grundlagenwerk mit Beispielszenarien und Fehleranalysen Einsteiger ins Thema erhalten hier kompakt und verständlich das nötige Know-How, um Netzwerke – ob in großen Umgebungen oder zu Hause – von Grund zu verstehen und zu verwalten.

Computernetzwerke

Der leichte Einstieg in Grundlagen und Praxis
Author: Klaus Dembowski
Publisher: N.A
ISBN: 9783827330925
Category: Computer networks
Page: 340
View: 6497

Continue Reading →

Computernetzwerke

Von den Grundlagen zur Funktion und Anwendung
Author: Rüdiger Schreiner
Publisher: N.A
ISBN: 9783446441323
Category:
Page: 330
View: 576

Continue Reading →

Das Konzept des Buches basiert auf jahrelanger Erfahrung des Autors als Netzwerkverantwortlicher: Nur wenn Sie die Grundlagen verstanden haben, sind Sie in der Lage, in diesem komplexen Bereich firm zu werden, Fehler analysieren und auf dieser Basis ein eigenes Computernetzwerk problemlos aufbauen und verwalten zu können. Im Vordergrund steht daher nicht das 'So', sondern das 'Wie'. In dieser Neuauflage ist das Thema 'Wireless LAN' erweitert und vollständig ausgebaut worden. Leserstimmen: // Ein Pflichtkauf für Leute, die Computernetz-werke verstehen wollen.-

Computernetze kompakt


Author: Christian Baun
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642289886
Category: Computers
Page: 164
View: 9669

Continue Reading →

Das Werk bietet einen umfassenden Überblick über Computernetzwerke und die wichtigsten Technologien. Der Autor orientiert sich dabei am Schichtenmodell der Internationalen Organisation für Normung und behandelt für jede Schicht die jeweiligen Geräte und Protokolle. Dazu zählen auch Netzwerktechnologien wie z. B. Ethernet, WLAN, Bluetooth sowie Übertragungsmedien. Das Werk vermittelt Lesern ein fundiertes Verständnis von Computernetzwerken – in kompakter Form und in klaren Zusammenhängen.

Grundkurs Computernetze


Author: Jürgen Scherff
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783528059026
Category: Computers
Page: 386
View: 4192

Continue Reading →

Netzwerke im praktischen Einsatz - Kommunikationsarchitektur von Computernetzen - Nachrichtenübertragung - Netzwerkmechanismen - LAN- und WAN-Technologien - Campusnetzwerke - Internet und Intranets.

Computer-Netzwerke

Grundlagen, Funktionsweise, Anwendung
Author: Harald Zisler
Publisher: N.A
ISBN: 9783836216982
Category:
Page: 370
View: 5148

Continue Reading →

Innovatives Lernen im digitalen Zeitalter: Konzeption und Implementierung von multimedialen Lehrveranstaltungen im Rahmen der Hochschullehre


Author: Marius Sch”nberger
Publisher: Diplomica Verlag
ISBN: 3842856733
Category: Education
Page: 174
View: 2495

Continue Reading →

Multimediales Lernen erlangt in der betrieblichen Aus- und Weiterbildung sowie im Hochschulbereich zunehmend an Bedeutung. Gerade im Zusammenhang mit der Planung und Durchführung von Unterrichtsstunden an einer Schule oder von Lehrveranstaltungen an einer Hochschule bzw. an einer Universität, wird der Einsatz von E-Learning Methoden kontinuierlich gesteigert. Daraus resultiert die Forschungsfrage: Wie können Unterrichtsstunden oder Lehrveranstaltung für einen multimedialen Einsatz an einer Schule bzw. Hochschule aufbereitet werden? Dieses Buch stellt ein didaktisches Blended-Learning-Konzept für den Einsatz im Rahmen der Hochschullehre vor, welches zunächst grundlegende Begriffe aus den Bereichen der Erziehungswissenschaft, der Technischen Informatik sowie der Wirtschaftsinformatik erörtert und definiert. Hierbei werden Paradigmen des Lernens und Lehrens sowie mediendidaktische Modelle präsentiert, aber auch Kritikpunkte und Bezüge auf das Lernen und Lehren eingehend erörtert. Das vorliegende Buch wendet sich an Studenten der Wirtschaftswissenschaft, der Wirtschaftsinformatik und der Informatik, die auf der Suche nach neuen erfolgreichen Methoden des Lehrens und Lernens sind. Angesprochen sind auch Praktiker, Lehrer und Dozenten, die an der Konzeption und Einführung einer multimedialen Lehrveranstaltung interessiert sind.

CCNA Powertraining

ICND1/CCENT (100-101)
Author: Eric Amberg
Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG
ISBN: 3826681967
Category: Computers
Page: 984
View: 1230

Continue Reading →

Die Zertifizierung zum CCNA ist eine der wertvollsten und anspruchsvollsten in der IT und besteht aus zwei Teilen. Dieses Powertraining bietet einen umfassenden Praxiseinstieg in alle Prüfungsthemen des ersten Teils, der ICND1/CCENT-Prüfung. Dabei werden insbesondere die Grundlagen der Netzwerktechnik intensiv behandelt, um nicht nur Support-Mitarbeitern sowie System- und Netzwerkadministratoren, sondern auch ambitionierten Einsteigern die Vorbereitung auf die anspruchsvolle Prüfung zu ermöglichen. Dazu ist das Buch in fünf Teile gegliedert, die jeweils die verschiedenen Aspekte und Themengebiete des CCENT-Prüfungsstoffs beinhalten. Ein Schwerpunkt liegt auf den Hintergründen und Funktionsweisen der jeweiligen Technologien. So lernen Sie nicht nur die notwendigen Begriffe und Konzepte für das jeweilige Prüfungsthema, sondern erfahren an vielen Stellen auch, wie Profis die Technologie in der Praxis einsetzen. Der Prüfungsstoff zum ICND1/CCENT enthält diverse praxisrelevante Themen, die Ihnen als Netzwerkadministrator im täglichen Arbeitsumfeld in Cisco-Netzwerken begegnen werden. Anhand der Workshops mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen gehen Sie mit dem Autor Eric Amberg alle Themen praktisch an. So erfahren Sie durch eigene Praxis, wie Cisco-Router und -Switches konfiguriert werden. Ziel dieses Buches ist es, Ihnen alle erforderlichen Kenntnisse und Erfahrungen an die Hand zu geben, um nicht nur die Prüfung souverän zu bestehen, sondern auch in der Praxis das erlernte Wissen unmittelbar und zielgerichtet einsetzen zu können. Auch wenn dieses Powertraining als klar definiertes Ziel die effektive und praxisorientierte Vorbereitung zur CCENT-Prüfung hat, werden Sie das Buch auch später sicher als unentbehrliches Nachschlagewerk nutzen können, um sich in kurzer Zeit wieder in ein Themengebiet einzuarbeiten.

Informatik für Wirtschaftswissenschaftler und Wirtschaftsinformatiker


Author: Claus Rautenstrauch,Thomas Schulze
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642562469
Category: Business & Economics
Page: 397
View: 6147

Continue Reading →

Das Buch gibt eine umfassende Einführung in alle relevanten Grundlagen, Methoden und Technologien der Informatik für Wirtschaftswissenschaftler und Wirtschaftsinformatiker aus Sicht der betrieblichen Anwendungssysteme. Am Anfang steht eine allgemeine Einführung in die Informatik und deren elementare Grundlagen. Im zweiten Teil werden die wichtigsten Technologien vorgestellt. Hierzu gehören die Hardware, Netzwerke, Betriebssysteme, Dateisysteme, Datenbanksysteme, Softwaretechnik und Datenschutzmechanismen. Als Beispiel für eine Angewandte Informatik wird in Kapitel 3 die Wirtschaftsinformatik eingeführt. Hier werden zunächst die wichtigsten Methoden zur Daten-, Prozess- und Objektmodellierung vorgestellt. Danach werden verschiedene Systemarchitekturen für integrierte betriebliche Anwendungssysteme diskutiert. Den Abschluss bildet eine Einführung in ERP-Technologien und E-Commerce.

Prüfungstrainer Rechnernetze

Aufgaben und Lösungen
Author: Jörg Roth
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783834809254
Category: Computers
Page: 152
View: 2021

Continue Reading →

Dieses Buch richtet sich an Studierende und Autodidakten, die sich gezielt die verschiedenen Themen rund um Computernetzwerke aneignen möchten. Es bietet eine Fülle von Aufgaben und Lösungen und kann gezielt zur Prüfungsvorbereitung genutzt werden. Dozenten können den Satz eigener Übungsaufgaben erweitern. Dieses Buch versteht sich als Ergänzung zur Vorlesung. Einzelne Aufgaben können als kleine Lehreinheiten betrachtet werden, die dem Leser bei der Bearbeitung ein spezielles Thema nahe bringen. Thematisch wird der Bogen von niedrigen Kommunikationsschichten bis hin zu anwendungsorientierten Schichten gespannt. Hierbei werden u.a. die Themen Direktverbindungsnetzwerke, Routing, Internet-Protokolle, Peer-to-Peer-Netze, Namensdienste, mobile Netze, Dienstentwicklung, Sicherheit behandelt. Quelldaten zu einem Teil der Aufgaben sind online verfügbar.

Datenreisende

Die Kultur der Computernetze
Author: Hermann Dahm,Linda Steinmetz,Anja Lentes,Stephan Schampaul,Roland Eckert
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322925064
Category: Social Science
Page: 341
View: 750

Continue Reading →

Die Studie beschäftigt sich mit den Nutzern von nichtkommerziellen Computernetzen. Soziale und kulturelle Aspekte dieses expandierenden neumedialen Marktes werden dabei untersucht. Was wird sich ändern, bei uns selbst, in unseren persönlichen Beziehungen, in den Formen des Redens, Schreibens, Hörens und Lesens? Welche neuen Formen der sozialen Kontrolle und des abweichenden Verhaltens entwickeln sich? Welche Dimensionen von Gleichheit und Ungleichheit setzen sich durch? Welche angleichenden, welche differenzierten Effekte ergeben sich in der modernen Kultur? Welche Konsequenzen also hat die weltweite Vernetzung? "(...) Sowohl die Ausführlichkeit als auch das Spektrum der Analysen sind bemerkens- und lesenswert und geben Antwort auf viele Fragen im Zusammenhang mit der Etablierung der Netze." medien + erziehung, 3/96

Möglichkeiten der Nutzung von Online-Diensten und Computernetzwerken im Rahmen der Kommunikationspolitik


Author: Markus Bokowsky
Publisher: diplom.de
ISBN: 3832440291
Category: Computers
Page: 155
View: 6062

Continue Reading →

Inhaltsangabe:Einleitung: Dieses Kapitel soll eine Begründung für die Wahl des Themas liefern, sowie die Ziele der Arbeit aufzeigen. Des weiteren soll die gewählte Vorgehensweise erläutert, sowie auf einige Spezialaspekte der Untersuchung hingewiesen werden. Die Rahmenbedingungen für die Marketing-Kommunikation sind in den letzten Jahren zunehmend schwieriger geworden. Die Verbraucher leiden unter Informationsüberlastung und zeigen immer weniger Interesse an klassischer Unternehmenskommunikation. Demgegenüber steht der Wunsch nach individueller Ansprache und vermeintlich objektiver Produktinformation. Von der Marketing-Forschung weitgehend unbemerkt haben sich Online-Dienste und vor allem das Internet zu stattlicher Größe entwickelt. Heute nutzen ca. 40-50 Mio. Menschen weltweit Datennetze zur Kommunikation, Information und Unterhaltung. Die Nutzung dieser Netze zur Unternehmens-Kommunikation könnte, bedingt durch die, von klassischen Medien differierenden Kommunikationseigenschaften, eine Antwort auf die erschwerten Rahmenbedingungen der 90er sein. Während in der Literatur überwiegend der Einsatz zu Zwecken der Distribution diskutiert wird, soll in dieser Arbeit das, in Online-Diensten und dem Internet liegende Potential für die Marketing-Kommunikation aufgezeigt werden. Die in der Praxis beobachtbaren Tendenzen lassen vermuten, daß hier der Einsatzschwerpunkt der nächsten Jahre liegen wird. Gang der Untersuchung: Ziel dieser Arbeit ist es die theoretischen und praktischen Nutzungsmöglichkeiten von Online-Diensten und Internet für die Marketing-Kommunikation darzustellen. Hierzu sollen zunächst die einzelnen Systeme, ihre Nutzer sowie die zu erwartenden zukünftigen Entwicklungen vorgestellt werden. Danach sollen die Besonderheiten der untersuchten Medien durch eine Gegenüberstellung mit traditionellen Medien herausgearbeitet werden. Die Ergebnisse der Betrachtung der in Online-Medien möglichen Kommunikationsbeziehungen sollen den theoretischen Rahmen für die Einsatzmöglichkeiten innerhalb der Kommunikationspolitik liefern. Basierend darauf, sollen dann Ansatzpunkte für die Marketing-Kommunikation gefunden und auf den verschiedenen Ebenen des Planungsprozesses dargestellt werden. Abschließend soll noch den veränderten Kommunikationsbedingungen durch das Aufzeigen der an die Umsetzung zu stellenden Anforderungen Rechnung getragen [...]