Color Correction Handbook

Professional Techniques for Video and Cinema
Author: Alexis Van Hurkman
Publisher: Pearson Education
ISBN: 0321929667
Category: Computers
Page: 644
View: 1020

Continue Reading →

The colorist is responsible for the critical final stage of refinement of the film and broadcast image. Using all of the controls modern color correction software provides, colorists refine the mood, create style, add polish to scenes, and breathe life into the visuals. The craft of color correction can take considerable trial and error to learn, while the art of color grading takes years to perfect. Alexis Van Hurkman draws on his wealth of industry experience to provide a thoroughly updated edition of what has become the standard guide to color correction. Using a friendly, clear teaching style and a slew of real-world examples and anecdotes, Alexis demonstrates how to achieve professional results for any project, using any number of dedicated grading applications, or even an editing program's built-in color correction tools. From the most basic methods for evaluating and correcting an overall image to the most advanced targeted corrections and creative stylizations, Color Correction Handbook, Second Edition, is your one-stop guide. Among many valuable concepts and techniques, you'll learn to: * Set up a professional color correction environment using the latest technologies and adhere to the most up-to-date standards * Work with log-encoded media and LUTs * Analyze shots quickly and correct errors of color and exposure * Create idealized adjustments for key features such as skin tone, skies, and product shots * Develop strategies for balancing clips in a scene to match one another for continuity, and grading greenscreen clips destined for visual effects * Master a variety of stylistic techniques used to set a scene's mood * Apply principles of color and contrast to add depth and visual interest * Browse valuable research about memory colors, audience preferences, and critical corrections for achieving appealing skin tones and controlled environments * Follow along with the downloadable files that accompany this book, including HD footage, cross-platform exercises, and project files.

The Design of Everyday Things

Psychologie und Design der alltäglichen Dinge
Author: Norman Don
Publisher: Vahlen
ISBN: 3800648105
Category: Business & Economics
Page: 320
View: 2990

Continue Reading →

Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“

Die Kunst des Game Designs

Bessere Games konzipieren und entwickeln
Author: Jesse Schell
Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG
ISBN: 3958452841
Category: Computers
Page: 680
View: 9874

Continue Reading →

Grundlagen der Entwicklung und Konzeption klassischer Spiele von einem der weltweit führenden Game Designer Mehr als 100 Regeln und zentrale Fragen zur Inspiration für den kreativen Prozess Zahlreiche wertvolle Denkanstöße für die Konzeption eines erfolgreichen Spiels Jeder kann die Grundlagen des Game Designs meistern – dazu bedarf es keines technischen Fachwissens. Dabei zeigt sich, dass die gleichen psychologischen Grundprinzipien, die für Brett-, Karten- und Sportspiele funktionieren, ebenso der Schlüssel für die Entwicklung qualitativ hochwertiger Videospiele sind. Mit diesem Buch lernen Sie, wie Sie im Prozess der Spielekonzeption und -entwicklung vorgehen, um bessere Games zu kreieren. Jesse Schell zeigt, wie Sie Ihr Game durch eine strukturierte methodische Vorgehensweise Schritt für Schritt deutlich verbessern. Mehr als 100 gezielte Fragestellungen eröffnen Ihnen dabei neue Perspektiven auf Ihr Game, so dass Sie die Features finden, die es erfolgreich machen. Hierzu gehören z.B. Fragen wie: Welche Herausforderungen stellt mein Spiel an die Spieler? Fördert es den Wettbewerb unter den Spielern? Werden sie dazu motiviert, gewinnen zu wollen? So werden über hundert entscheidende Charakteristika für ein gut konzipiertes Spiel untersucht. Mit diesem Buch wissen Sie, worauf es bei einem guten Game ankommt und was Sie alles bedenken sollten, damit Ihr Game die Erwartungen Ihrer Spieler erfüllt und gerne gespielt wird. Zugleich liefert es Ihnen jede Menge Inspiration – halten Sie beim Lesen Zettel und Stift bereit, um Ihre neuen Ideen sofort festhalten zu können

Ein Lidschlag, ein Schnitt

die Kunst der Filmmontage
Author: Walter Murch
Publisher: N.A
ISBN: 9783895811098
Category:
Page: 147
View: 1650

Continue Reading →

Ein Lidschlag. Ein Schnitt. ist ein lebendiger, vielschichtiger und anregender Essay des gefeierten Film-Cutters Walter Murch über Filmschnitt und beginnt mit der grundlegenden Frage: Warum funktionieren Schnitte? Murch führt dem Leser anschaulich und unterhaltsam die ästhetischen und praktischen Probleme des Filmschnitts vor. Aus Erfahrung spricht er über Themen wie Kontinuität und Diskontinuität beim Schneiden; Traum und Wirklichkeit; Kriterien für einen guten Schnitt; den Lidschlag als emotionaler Schnitt; den digitalen Schnitt und vieles mehr. >Dies ist kein Lehrbuch über die Technik des Schneidens. Es beschäftigt sich mit den künstlerischen - und einigen technischen - Gründen, warum ich bestimmte Dinge tue und - basierend auf meiner Erfahrung - wie ich das meiste aus dem Prozeß des kreativen Schneidens heraushole.

Clean Code - Refactoring, Patterns, Testen und Techniken für sauberen Code

Deutsche Ausgabe
Author: Robert C. Martin
Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG
ISBN: 3826696387
Category: Computers
Page: 480
View: 7465

Continue Reading →

h2> Kommentare, Formatierung, Strukturierung Fehler-Handling und Unit-Tests Zahlreiche Fallstudien, Best Practices, Heuristiken und Code Smells Clean Code - Refactoring, Patterns, Testen und Techniken für sauberen Code Aus dem Inhalt: Lernen Sie, guten Code von schlechtem zu unterscheiden Sauberen Code schreiben und schlechten Code in guten umwandeln Aussagekräftige Namen sowie gute Funktionen, Objekte und Klassen erstellen Code so formatieren, strukturieren und kommentieren, dass er bestmöglich lesbar ist Ein vollständiges Fehler-Handling implementieren, ohne die Logik des Codes zu verschleiern Unit-Tests schreiben und Ihren Code testgesteuert entwickeln Selbst schlechter Code kann funktionieren. Aber wenn der Code nicht sauber ist, kann er ein Entwicklungsunternehmen in die Knie zwingen. Jedes Jahr gehen unzählige Stunden und beträchtliche Ressourcen verloren, weil Code schlecht geschrieben ist. Aber das muss nicht sein. Mit Clean Code präsentiert Ihnen der bekannte Software-Experte Robert C. Martin ein revolutionäres Paradigma, mit dem er Ihnen aufzeigt, wie Sie guten Code schreiben und schlechten Code überarbeiten. Zusammen mit seinen Kollegen von Object Mentor destilliert er die besten Praktiken der agilen Entwicklung von sauberem Code zu einem einzigartigen Buch. So können Sie sich die Erfahrungswerte der Meister der Software-Entwicklung aneignen, die aus Ihnen einen besseren Programmierer machen werden – anhand konkreter Fallstudien, die im Buch detailliert durchgearbeitet werden. Sie werden in diesem Buch sehr viel Code lesen. Und Sie werden aufgefordert, darüber nachzudenken, was an diesem Code richtig und falsch ist. Noch wichtiger: Sie werden herausgefordert, Ihre professionellen Werte und Ihre Einstellung zu Ihrem Beruf zu überprüfen. Clean Code besteht aus drei Teilen:Der erste Teil beschreibt die Prinzipien, Patterns und Techniken, die zum Schreiben von sauberem Code benötigt werden. Der zweite Teil besteht aus mehreren, zunehmend komplexeren Fallstudien. An jeder Fallstudie wird aufgezeigt, wie Code gesäubert wird – wie eine mit Problemen behaftete Code-Basis in eine solide und effiziente Form umgewandelt wird. Der dritte Teil enthält den Ertrag und den Lohn der praktischen Arbeit: ein umfangreiches Kapitel mit Best Practices, Heuristiken und Code Smells, die bei der Erstellung der Fallstudien zusammengetragen wurden. Das Ergebnis ist eine Wissensbasis, die beschreibt, wie wir denken, wenn wir Code schreiben, lesen und säubern. Dieses Buch ist ein Muss für alle Entwickler, Software-Ingenieure, Projektmanager, Team-Leiter oder Systemanalytiker, die daran interessiert sind, besseren Code zu produzieren. Über den Autor: Robert C. »Uncle Bob« Martin entwickelt seit 1970 professionell Software. Seit 1990 arbeitet er international als Software-Berater. Er ist Gründer und Vorsitzender von Object Mentor, Inc., einem Team erfahrener Berater, die Kunden auf der ganzen Welt bei der Programmierung in und mit C++, Java, C#, Ruby, OO, Design Patterns, UML sowie Agilen Methoden und eXtreme Programming helfen.

Verteilte Systeme

Prinzipien und Paradigmen
Author: Andrew S. Tanenbaum,Maarten van Steen
Publisher: N.A
ISBN: 9783827372932
Category: Distributed processing
Page: 761
View: 7688

Continue Reading →

Die Kunst des Filmschnitts

Gespräche mit Walter Murch
Author: Michael Ondaatje,Gerhard Midding,Walter Murch
Publisher: N.A
ISBN: 9783423136907
Category: Motion pictures
Page: 332
View: 2494

Continue Reading →

Der Cutter als Philosoph. Im Gespräch mit Michael Ondaatje gibt der außerordentliche Künstler Walter Murch Einblick in seine Arbeit - und nebenbei amüsante Anekdoten aus Hollywood zum Besten. Ein wunderbares Dialog- und Bilderbuch!

Schwarzweiß-Fotografie

Die zeitlose Kunst des Monochromen
Author: Michael Freeman
Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG
ISBN: 3958457622
Category: Photography
Page: 192
View: 1045

Continue Reading →

- Großartig illustriert durch Freemans eigene Werke sowie derer von Anselm Adams bis zu Brett Weston - Entdecken Sie die stilistische Variationsbreite von Schwarzweiß und ihren Einfluss auf die Bildinterpretation - Inklusive eines Schritt-für-Schritt-Tutorials zum Entwickeln eines Schwarzweiß-Films Dieses wunderschön illustrierte Buch ist Michael Freemans Standardwerk zur Schwarzweiß-Fotografie und eine umfassende Quelle für alles, was Monochrom ausmacht. Nach einer umfangreichen Einführung in die Historie und Tradition von Schwarz & Weiß widmet sich Michael Freeman allen erforderlichen digitalen Techniken wie Farbton- und Kontrastkorrektur, Bildbearbeitung, Infrarot, Hauttoneinstellungen und Filtern. Sie erfahren, was Sie bei der Umwandlung von Farbfotos in Schwarzweiß beachten müssen und wie Sie dabei die Kontrolle behalten. Die Feinheiten der Bearbeitung können Sie in kleinen Tutorials Schritt für Schritt nachvollziehen. Zudem geht Michael Freeman auf Stil und Ästhetik dieses ausdrucksstarken Mediums ein, indem er sich berühmter Fotografien bedient, und liefert aufschlussreiche Analysen, warum ein Foto seine individuelle Wirkung entfaltet. Ob Low-Key, High-Key, HDR, Farbstiche oder Tonemapping – den kreativen Varianten sind keine Grenzen gesetzt. Beleben Sie Ihre Fotos mit der Schwarzweiß-Kunst und erhalten Sie die besten Bilder, die Sie jemals fotografiert haben. Aus dem Inhalt: · Die technische Tradition von Schwarz & Weiß · Wellenlänge und Empfindlichkeit · Farbe entfernen · Tonwertnuancen und Textur · Rauschen, Bit-Tiefe & Schattierung · Arbeitsablauf für die Bildbearbeitung · Umkehrung der Helligkeit · Hauttöne und besondere Farben · Schwarzweiß denken · Der Umfang des Lichts: Ansel Adams · Der lange Weg des Grau: Paul Strand · Mitteltöne und Kontrast verändern · Low-Key und High-Key · Das digitale Zonensystem · HDR in Schwarzweiß · Schwarzweißfilm entwickeln

Das UML-Benutzerhandbuch

aktuell zur Version 2.0
Author: Grady Booch,James Rumbaugh,Ivar Jacobson
Publisher: Pearson Deutschland GmbH
ISBN: 9783827322951
Category:
Page: 543
View: 2778

Continue Reading →

Digitale Bildverarbeitung

Eine Einführung mit Java und ImageJ
Author: Wilhelm Burger,Mark James Burge
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 354027653X
Category: Computers
Page: 532
View: 6572

Continue Reading →

Die Autoren geben eine fundierte Einführung in die wichtigsten Methoden der digitalen Bildverarbeitung. Dabei steht die praktische Anwendbarkeit im Vordergrund, formale und mathematische Aspekte sind auf das Wesentliche reduziert, ohne dabei auf eine präzise und konsistente Vorgehensweise zu verzichten. Der Text eignet sich für technisch orientierte Studiengänge ab dem 3.Semester und basiert auf der mehrjährigen Lehrerfahrung der Autoren zu diesem Thema. Der Einsatz in der Lehre wird durch zahlreiche praktische Übungsaufgaben unterstützt. Das Buch eignet sich auch als detaillierte Referenz für Praktiker und Anwender gängiger Verfahren der digitalen Bildverarbeitung, z.B. in der Medizin, der Materialprüfung, der Robotik oder der Medientechnik. Softwareseitig basiert das Buch auf der in Java implementierten und frei verfügbaren Bildverarbeitungsumgebung ImageJ.

Handbuch der Printmedien

Technologien und Produktionsverfahren
Author: Helmut Kipphan
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642570240
Category: Technology & Engineering
Page: 1246
View: 8609

Continue Reading →

Dieses Handbuch stellt umfassend den Stand traditioneller sowie neuer, computergestützter Technologien in allen Produktionsphasen von Printmedien dar. Auch zu elektronischen Medien wird klar Stellung bezogen. Als detailliertes Nachschlagewerk und Standardreferenz wendet es sich an technisch und kaufmännisch orientierte Fach- und Führungskräfte der grafischen Industrie. Neben Druckereien und Verlagen, der Zulieferindustrie, den Fachverbänden, werden jedoch auch Studenten und Auszubildende an Fachschulen und Hochschulen davon profitieren. Die schnell abrufbare, verlässliche Information sichert und verstärkt die berufliche Handlungsfähigkeit des Praktikers und gibt dem Studierenden eine Basis belastbaren Wissens. Das aufwendige farbige Layout unterstützt die Didaktik. Die robuste Ausstattung sorgt für eine lange Lebensdauer auch im täglichen Gebrauch. Die beiliegende CD-ROM ermöglicht eine Volltextsuche im gesamten Buchtext und stellt einige Zusatzinformationen zur Verfügung.

Film verstehen

Kunst, Technik, Sprache, Geschichte und Theorie des Films und der Medien ; mit einer Einführung in Multimedia
Author: James Monaco
Publisher: N.A
ISBN: 9783499606571
Category: Film
Page: 699
View: 7279

Continue Reading →

Demokratie und Erziehung

Eine Einleitung in die philosophische Pädagogik
Author: John Dewey
Publisher: Beltz
ISBN: 9783407220578
Category: Education
Page: 517
View: 5136

Continue Reading →

Ein Schlüsselwerk der internationalen Reformpädagogik. Systematisch begründet der amerikanische Philosoph und Pädagoge Erziehung und Demokratie als Formen "gemeinsamer und miteinander geteilter Erfahrung". Die Schule als Modell für Demokratie wird zur Grundlage des Lehrens und Lernens in modernen Gesellschaften. "Demokratie und Erziehung", 1916 erstmals erschienen, gilt als das Hauptwerk John Deweys und als Schlüsselwerk der internationalen Reformpädagogik. Dewey entwickelt eine moderne Pädagogik aus der Idee, "Erziehung" als demokratische Erfahrung zu begründen, wie andererseits "Demokratie" als Medium der Erziehungserfahrung zu verstehen. Erziehung ist nicht Funktion oder Instrument der Politik, sondern sie verwirklicht sich als Demokratie. Die Schule wird zur "Keimzelle" der demokratischen Gesellschaft. Deweys Forderung nach einer Schule, die sich nicht als Ort gesellschaftlicher Reproduktion, sondern als Ort gesellschaftlicher Transformation versteht, sein Verständnis von Schule als Modell für Demokratie ist auch in der heutigen Erziehungswissenschaft noch aktuell. Den zweiten Teil seines Werkes bestimmen sehr konkrete Ausführungen zur Methodik und Didaktik der Schule als Lernumwelt, in deren Mittelpunkt er den Begriff des "Erfahrungslernens" stellt. Diese Ausgabe schließt mit einer umfangreichen, aktualisierten Auswahlbibliografie.