Bureaucratic Intimacies

Translating Human Rights in Turkey
Author: Elif Babul
Publisher: Stanford Studies in Middle Eas
ISBN: 9781503603172
Category: History
Page: 248
View: 1270

Continue Reading →

Human rights are politically fraught in Turkey, provoking suspicion and scrutiny among government workers for their anti-establishment left-wing connotations. Nevertheless, with eyes worldwide trained on Turkish politics, and with accession to the European Union underway, Turkey's human rights record remains a key indicator of its governmental legitimacy. Bureaucratic Intimacies shows how government workers encounter human rights rhetoric through training programs and articulates the perils and promises of these encounters for the subjects and objects of Turkish governance. Drawing on years of participant observation in programs for police officers, judges and prosecutors, healthcare workers, and prison personnel, Elif M. Babul argues that the accession process does not always advance human rights. In casting rights as requirements for expertise and professionalism, training programs strip human rights of their radical valences, disassociating them from their political meanings within grassroots movements. Translation of human rights into a tool of good governance leads to competing understandings of what human rights should do, not necessarily to liberal, transparent, and accountable governmental practices. And even as translation renders human rights relevant for the everyday practices of government workers, it ultimately comes at a cost to the politics of human rights in Turkey.

Eine kurze Geschichte der Menschheit


Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Category: History
Page: 528
View: 317

Continue Reading →

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Markt, Kultur und Gesellschaft

zur Aktualität von 25 Jahren Entwicklungsforschung ; Festschrift zum 65. Geburtstag von Hans-Dieter Evers
Author: Heiko Schrader,Markus Kaiser,Rüdiger Korff
Publisher: LIT Verlag Münster
ISBN: 9783825852917
Category: Economic development
Page: 251
View: 2418

Continue Reading →

Osmanismus, Nationalismus und der Kaukasus

Muslime und Christen, Türken und Armenier im 19. und 20. Jahrhundert
Author: Fikret Adanır,Bernd Bonwetsch
Publisher: Reichert Verlag
ISBN: N.A
Category: History
Page: 327
View: 9940

Continue Reading →

Die Beitrage dieses Bandes behandeln unterschiedliche Probleme und Aspekte der Geschichte des "Krisenherd Kaukasus." Das Spektrum der Themen reicht vom Gebrauch der Geschichte zur Legitimation politischer Anspruche uber die Quellengrundlage derartiger historisch begrundeter Anspruche, die Erscheinungsformen von Nationsbildung und nationalem Bewusstsein, die Ethnisierung des Sozialen bzw. die Politisierung des Ethnischen bis hin zu der Frage der Zukunftsfahigkeit multinationaler Staatskonzepte wie des Osmanismus im Zeitalter des Nationalismus. Zusammengehalten werden sie durch die Geschichte des turkisch-armenischen Verhaltnisses, das seine Schatten auf alle behandelten Fragen wirft. Die Beitrage erfassen die aktuelle Forschungsdiskussion und regen zu weiterfuhrenden komparatistischen Fragen an.

Orientalismus


Author: Edward W. Said
Publisher: N.A
ISBN: 9783100710086
Category: Europa - Orientbild - Kultur - Geschichte 1800-2000
Page: 459
View: 9319

Continue Reading →

Handbuch Transformationsforschung


Author: Raj Kollmorgen,Wolfgang Merkel,Hans-Jürgen Wagener
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658053488
Category: Political Science
Page: 789
View: 8328

Continue Reading →

Transformation als nicht-evolutorischer gesellschaftlicher Wandel ist ein historisches Phänomen der Moderne. Gegenstand des Handbuchs sind Felder, Theorien und Methoden der sozialwissenschaftlichen Transformationsforschung. Am Anfang stehen die drei großen Paradigmen der Transformationsforschung: System, Institutionen und Akteure. Es folgen prominente Forschungsansätze unter anderem aus der Modernisierungstheorie, dem Strukturalismus, dem Historischen Institutionalismus, der Entwicklungsökonomik und der Politischen Ökonomie. Ein weiterer Teil ist den Methoden gewidmet. Quantitativ-statistische Verfahren werden hier ebenso vorgestellt wie makro-qualitative Methoden, Methoden aus der Ethnographie, den Wirtschaftswissenschaften und der Diskursanalyse. Nach einem Überblick über die wichtigsten historischen Wellen gesellschaftlicher Transformationen folgt ein Blick auf Sphären der Transformation wie Recht, Staat, Wirtschaft und Zivilgesellschaft. Mehr als vierzig kürzere Stichworte von A wie Autokratieförderung bis W wie Wohlfahrtsregime vertiefen einzelne transformatorische Grundprobleme. Dieses Handbuch integriert politikwissenschaftliche, soziologische und wirtschaftswissenschaftliche Perspektiven. Daneben finden rechts- und kulturwissenschaftliche Zugänge Berücksichtigung.

Islam für Dummies


Author: Malcolm Clark
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 3527692428
Category: Religion
Page: 334
View: 1377

Continue Reading →

Über 1,3 Milliarden Muslime leben auf allen Kontinenten. Doch was wissen wir über ihren Glauben? Kaum mehr, als dass der Koran ihre heilige Schrift ist, Gläubige fünf Mal am Tag zu Allah beten und sie zum Ramadan fasten. Aber wer kann schon den Unterschied zwischen Schiiten und Sunniten erklären und wer weiß, was es mit den mystischen Sufi auf sich hat? Malcolm Clark erzählt vom Leben des Propheten Mohammed, berichtet über die Ausbreitung seiner Lehre und deren Entwicklung über die Jahrhunderte und erklärt die Bedeutung des Koran. Er beschreibt das Leben der Muslime und zeigt auf, welche Beiträge sie in den Naturwissenschaften, der Kunst und der Architektur geleistet haben.Er hilft so, Vorurteile zu vermeiden und muslimische Mitbürger besser zu verstehen.

Zahra's paradise

die Grüne Revolution im Iran und die Suche einer Mutter nach ihrem Sohn ; eine Geschichte
Author: Amir,Khalil
Publisher: N.A
ISBN: 9783868731033
Category:
Page: 255
View: 8116

Continue Reading →

Während der Proteste gegen die gefälschten Wahlen vom 16. Juni 2009 im Iran verschwindet der junge Mann Mehdi spurlos. Seine Mutter und sein Bruder - ein Blogger - machen sich auf eine verzweifelte Suche nach ihm: im Internet, in den Krankenhäusern, in den Gefängnissen und auf den Friedhöfen der Islamischen Republik. Sie geben die Hoffnung nicht auf und versuchen, die Erinnerung an den verlorenen Sohn und Bruder wachzuhalten. Dabei kämpfen sie mutig gegen die Institutionen, um die Wahrheit zu erfahren, und stoßen auf eine dunkle Welt des Grauens.

Die Internet-Galaxie

Internet, Wirtschaft und Gesellschaft
Author: Manuel Castells
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783810035936
Category: Social Science
Page: 296
View: 2534

Continue Reading →

Manuel Castells gibt detailliert und faszinierend Aufschluss über das "Woher" und - soweit aus der aktuellen Situation erkennbar - "Wohin" des Internet und, damit verbunden, der neuen Netzwerkgesellschaft, deren zentrales Kommunikationsmedium das Internet ist. Das www gibt es seit weniger als zehn Jahren. Die allgemeine und kommerzielle Akzeptanz des Internet ist außergewöhnlich - ermöglicht und initiiert Veränderungen in allen individuellen und gesellschaftlichen Bereichen. Es gibt neue Kommunikationssysteme, neue Branchen, Neue Medien und Informationskanäle, neue politische und kulturelle Ausdrucksformen, neue Formen des Lehrens und Lernens und neue Gemeinschaften. Was aber wissen wir schon über das Internet, seine Geschichte, seine Technologie, seine Kultur und seine Applikationen? Welche Folgen ergeben sich für Wirtschaft und Gesellschaft? Die Verbreitung des Internet ging so schnell vonstatten, schneller als die Möglichkeiten sorgfältiger empirisch begründeter Analyse. Manuel Castells wird von vielen als der führende Analytiker des Informationszeitalters und der Netzwerkgesellschaft gesehen. Über seine akademische Arbeit hinaus arbeitet er als Berater auf höchstem internationalen Niveau. In diesem kleinen Buch bringt er seine Erfahrung und sein Wissen zur Internet-Galaxie zusammen: Wie hat alles angefangen? Aus welchen zusammen arbeitenden oder konkurrierenden Kulturen besteht das Internet? Wie werden neue Unternehmen dadurch organisiert, wie werden alte Unternehmen davon beeinflusst? Gibt es die "digitale Wasserscheide"? Welchen Einfluss hat das Internet auf soziale und kulturelle Organisationsformen? Wie werden politische Teilhabe, politische Kommunikation, das städtische Leben beeinflusst? Dies sind nur einige Fragen, die in diesem Buch aufgegriffen werden. Castells gibt aber weder Prognosen ab, noch liefert er Patentrezepte - er gibt eine erhellende, auf empirischen Daten beruhende Analyse der aktuellen Situation und hilft uns zu verstehen, wie das

Über den Staat

Vorlesungen am Collège de France 1989–1992
Author: Pierre Bourdieu
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518737678
Category: Social Science
Page: 700
View: 4408

Continue Reading →

Kaum ein Wissenschaftler war politisch so engagiert wie Pierre Bourdieu. Umso mehr überrascht es, dass er dem Staat keine eigene Monographie gewidmet hat. Dass er sich dennoch intensiv mit dem Thema beschäftigte, belegen seine Vorlesungen am Collège de France, deren fulminanter Auftakt Über den Staat bildet. Bourdieu geht es sowohl um Fragen der Methodologie und Theorie bei der Untersuchung des Staates als Forschungsobjekt als auch um die historische Genese dieser Institution. Er analysiert zentrale Unterscheidungen wie die zwischen öffentlich und privat sowie den Einfluss der Massenmedien. Über den Staat ist eine große Synthese – und das eigentliche Hauptwerk Bourdieus zur politischen Soziologie.

Dukus Horant


Author: Peter Ganz,Frederick Norman,Salomo A. Birnbaum
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3111712567
Category: Literary Collections
Page: 238
View: 914

Continue Reading →

Saison in Mekka

Geschichte einer Pilgerfahrt
Author: Abdellah Hammoudi
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406557521
Category:
Page: 310
View: 1180

Continue Reading →

Die Wut der arabischen Welt

warum der jahrhundertelange Konflikt zwischen dem Islam und dem Westen weiter eskaliert
Author: Bernard Lewis
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 9783593373430
Category: Islam
Page: 192
View: 2803

Continue Reading →