Social Statistics for a Diverse Society


Author: Chava Frankfort-Nachmias,Anna Leon-Guerrero
Publisher: Pine Forge Press
ISBN: 1412992532
Category: Mathematics
Page: 574
View: 2832

Continue Reading →

The new edition of this bestselling text continues to emphasize intuition and common sense, while demonstrating the link between the practice of statistics and important social issues. The authors help students learn key sociological concepts through real research examples related to the dynamic interplay of race, class, gender, and other social variables.

Operations Research

Einführung
Author: Frederick S. Hillier,Gerald J. Liebermann
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3486792083
Category: Business & Economics
Page: 868
View: 6541

Continue Reading →

Aus dem Inhalt: Was ist Operations Research? Überblick über die Modellierungsgrundsätze des Operations Research. Einführung in die lineare Programmierung. Die Lösung linearer Programmierungsprobleme: Das Simplexverfahren. Stochastische Prozesse. Warteschlangentheorie. Lagerhaltungstheorie. Prognoseverfahren. Markov-Entscheidungsprozesse. Reliabilität. Entscheidungstheorie. Die Theorie des Simplexverfahrens Qualitätstheorie und Sensitivitätsanalyse Spezialfälle linearer Programmierungsprobleme. Die Formulierung linearer Programmierungsmodelle und Goal-Programmierung. Weitere Algorithmen der linearen Programmierung. Netzwerkanalyse einschließlich PERT-CPM. Dynamische Optimierung. Spieltheorie. Ganzzahlige Programmierung. Nichtlineare Programmierung Simulation. Anhang. Lösungen für ausgewählte Übungsaufgaben.

Grenzobjekte und Medienforschung

(hg. von Sebastian Gießmann und Nadine Taha)
Author: Susan Leigh Star (verst.)
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839431263
Category: Social Science
Page: 536
View: 7516

Continue Reading →

Susan Leigh Stars (1954-2010) Werk bewegt sich zwischen Infrastrukturforschung, Sozialtheorie, Wissenschaftsgeschichte, Ökologie und Feminismus. Die wegweisenden historischen und ethnografischen Texte der US-amerikanischen Technik- und Wissenschaftssoziologin liegen mit diesem Band erstmals gesammelt auf Deutsch vor. Ihre Arbeiten zu Grenzobjekten, Marginalität, Arbeit, Infrastrukturen und Praxisgemeinschaften werden interdisziplinär kommentiert und auf ihre medienwissenschaftliche Produktivität hin befragt. Mit Kommentaren von Geoffrey C. Bowker, Cora Bender, Ulrike Bergermann, Monika Dommann, Christine Hanke, Bernhard Nett, Jörg Potthast, Gabriele Schabacher, Cornelius Schubert, Erhard Schüttpelz und Jörg Strübing.

Programmieren mit R


Author: Uwe Ligges
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3540267328
Category: Mathematics
Page: 237
View: 3352

Continue Reading →

R ist eine objekt-orientierte und interpretierte Sprache und Programmierumgebung für Datenanalyse und Grafik - frei erhältlich unter der GPL. Ziel dieses Buches ist es, nicht nur ausführlich in die Grundlagen der Sprache R einzuführen, sondern auch ein Verständnis der Struktur der Sprache zu vermitteln. Leicht können so eigene Methoden umgesetzt, Objektklassen definiert und ganze Pakete aus Funktionen und zugehöriger Dokumentation zusammengestellt werden. Die enormen Grafikfähigkeiten von R werden detailliert beschrieben. Das Buch richtet sich an alle, die R als flexibles Werkzeug zur Datenenalyse und -visualisierung einsetzen möchten: Studierende, die Daten in Projekten oder für ihre Diplomarbeit analysieren möchten, Forschende, die neue Methoden ausprobieren möchten, und diejenigen, die in der Wirtschaft täglich Daten aufbereiten, analysieren und anderen in komprimierter Form präsentieren.

Das politische System Deutschlands

Institutionen, Willensbildung und Politikfelder
Author: Manfred G. Schmidt
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406697046
Category: Political Science
Page: 544
View: 4211

Continue Reading →

Dieses Buch ist ein Wegweiser durch das politische System der Bundesrepublik Deutschland zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Manfred G. Schmidt erläutert sowohl das Regelwerk, das die Verfassung der Politik vorgibt, als auch die Verfassungswirklichkeit. Ausführlich werden die politischen Institutionen, deren Funktionsweise sowie der Prozess der politischen Willensbildung behandelt. Zudem wird die Staatstätigkeit in den wichtigsten Feldern der Innen- und Außenpolitik und in ihren Wechselwirkungen mit den politischen Institutionen und Prozessen untersucht. Der Autor erörtert die Politik in Deutschland aus der Perspektive des internationalen und historischen Vergleichs und bewertet ihre Stärken und Schwächen. Ein für die 3. Auflage neu verfasstes Kapitel ist den Möglichkeiten und Grenzen einer Europäisierung des Regierungssystems gewidmet.

Klinische Tests an Knochen, Gelenken und Muskeln

Untersuchungen - Zeichen - Phänomene
Author: Klaus Buckup,Johannes Buckup
Publisher: Georg Thieme Verlag
ISBN: 3131706554
Category: Medical
Page: 408
View: 9815

Continue Reading →

Der praktische Leitfaden für die schnelle, einfache und kostengünstige Diagnostik von Funktionsstörungen des Bewegungsapparates. - Alle relevanten klinischen Tests Schritt für Schritt in Text und Bild: Orientierungstests, Funktionstests, Belastungstests, Stabilitätstests, Tests zur Beurteilung von Haltungsstörungen, Venenthrombosen, arteriellen Durchblutungs- und zentralvenösen Störungen. - Orientierungshilfen in Form von Flussdiagrammen am Anfang der Kapitel zum Auffinden der geeigneten Tests für die Verdachtsdiagnosen. - Gewichtung und Bewertung aller Tests mit Ableitung der möglichen Diagnose(n). Neu in der 5. Auflage: 18 neue Tests, vollständig überarbeitet und aktualisiert

R in a Nutshell


Author: Joseph Adler
Publisher: O'Reilly Germany
ISBN: 3897216507
Category: Computers
Page: 768
View: 6743

Continue Reading →

Wozu sollte man R lernen? Da gibt es viele Gründe: Weil man damit natürlich ganz andere Möglichkeiten hat als mit einer Tabellenkalkulation wie Excel, aber auch mehr Spielraum als mit gängiger Statistiksoftware wie SPSS und SAS. Anders als bei diesen Programmen hat man nämlich direkten Zugriff auf dieselbe, vollwertige Programmiersprache, mit der die fertigen Analyse- und Visualisierungsmethoden realisiert sind – so lassen sich nahtlos eigene Algorithmen integrieren und komplexe Arbeitsabläufe realisieren. Und nicht zuletzt, weil R offen gegenüber beliebigen Datenquellen ist, von der einfachen Textdatei über binäre Fremdformate bis hin zu den ganz großen relationalen Datenbanken. Zudem ist R Open Source und erobert momentan von der universitären Welt aus die professionelle Statistik. R kann viel. Und Sie können viel mit R machen – wenn Sie wissen, wie es geht. Willkommen in der R-Welt: Installieren Sie R und stöbern Sie in Ihrem gut bestückten Werkzeugkasten: Sie haben eine Konsole und eine grafische Benutzeroberfläche, unzählige vordefinierte Analyse- und Visualisierungsoperationen – und Pakete, Pakete, Pakete. Für quasi jeden statistischen Anwendungsbereich können Sie sich aus dem reichen Schatz der R-Community bedienen. Sprechen Sie R! Sie müssen Syntax und Grammatik von R nicht lernen – wie im Auslandsurlaub kommen Sie auch hier gut mit ein paar aufgeschnappten Brocken aus. Aber es lohnt sich: Wenn Sie wissen, was es mit R-Objekten auf sich hat, wie Sie eigene Funktionen schreiben und Ihre eigenen Pakete schnüren, sind Sie bei der Analyse Ihrer Daten noch flexibler und effektiver. Datenanalyse und Statistik in der Praxis: Anhand unzähliger Beispiele aus Medizin, Wirtschaft, Sport und Bioinformatik lernen Sie, wie Sie Daten aufbereiten, mithilfe der Grafikfunktionen des lattice-Pakets darstellen, statistische Tests durchführen und Modelle anpassen. Danach werden Ihnen Ihre Daten nichts mehr verheimlichen.

Die Bilanzanalyse

Beurteilung von Abschlüssen nach HGB und IFRS
Author: Peter Küting,Claus-Peter Weber
Publisher: N.A
ISBN: 9783791034133
Category:
Page: 667
View: 9869

Continue Reading →

Der Experimentator: Proteinbiochemie/Proteomics


Author: Hubert Rehm,Thomas Letzel
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3827423139
Category: Science
Page: 390
View: 9996

Continue Reading →

Die aktualisierte 6. Auflage dieses Buches gibt einen Überblick über die Methoden in Proteinbiochemie und Proteomics. Es zeigt Auswege aus experimentellen Sackgassen und weckt ein Gespür für das richtige Experiment zur richtigen Zeit. Behandelt werden klassische Verfahren wie Säulenchromatographie, HPLC, Elektrophoresen, Blots, Elisas, Ligandenbindungstests, die Herstellung von Antikörpern, das Solubilisieren von Membranproteinen, die Analyse von Glykoproteinen usw. Einen großen Raum nehmen die modernen Verfahren ein: Massenspektrometrie, Proteomics und thermische Analyse. Neu in der 6. Auflage sind Abschnitte zur Strukturbestimmung und Rekonstitution von Proteinen. Des Weiteren werden neue Tricks zur Proteinbestimmung, Gelfärbung, Blottechnik, Phasentrennung von Membranproteinen, Herstellung von Sucrosegradienten und zur Isolierung von Vesikeln vorgestellt. Auch auf 3D-Gele und Methoden zur Quantifizierung von SH-Gruppen wird eingegangen.

Angewandte Statistik

Methodensammlung mit R
Author: Lothar Sachs,Jürgen Hedderich
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3540321616
Category: Mathematics
Page: 702
View: 8166

Continue Reading →

Computer unterstützen heutzutage die Anwendung statistischer Methoden. Das Programm R ist hierfür ein leicht erlernbares und flexibel einzusetzendes Werkzeug. Die 12., vollständig neu bearbeitete Auflage veranschaulicht Anwendung und Nutzen anhand zahlreicher durchgerechneter Beispiele. Sie erläutert statistische Ansätze und gibt anschaulich und praxisnah Anwendern mit unterschiedlichen Vorkenntnissen die notwendigen Details, um Daten zu gewinnen, zu beschreiben und zu beurteilen. Neben Hinweisen zur Planung und Auswertung von Studien ermöglichen Beispiele, Querverweise und ein ausführliches Sachverzeichnis den gezielten Zugang zur Statistik.

Einführung in die Statistik mit R


Author: Andreas Behr,Ulrich Pötter
Publisher: Vahlen
ISBN: 3800648784
Category: Business & Economics
Page: 269
View: 6908

Continue Reading →

Vorteile - Einführung in die statistische Analyse mit R für Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler - Inklusive hilfreicher Tipps wie "Ansprechende Grafiken mit R gestalten" Zum Thema R ist ein Statistikprogramm, das kostenlos über das Internet verbreitet wird und dessen Source Codes frei zugänglich sind. Aufgrund dieses kostenlosen Angebots gehen immer mehr Dozenten dazu über, neben SPSS auch R zu lehren bzw. SPSS durch R zu ersetzen. In R steht dem Nutzer die gesamte Bandbreite statistischer Verfahren zur Verfügung. Durch die eigenständige Programmierumgebung ist die Software sehr flexibel und erlaubt notwendige Modifikationen und Erweiterungen verfügbarer Prozeduren. Zum Werk Dieses Buch führt leicht verständlich in die statistische Analyse mit R ein. Anhand von Beispielen wird die Umsetzung der wichtigsten Methoden der Statistik, wie sie üblicherweise in den Grundkursen gelehrt werden, mit R vorgestellt. Das Buch verfolgt entsprechend zwei Ziele: 1. Vorstellung der statistischen Methoden, 2. Benutzung des Werkzeuges R zur Analyse von Daten. Inhalt - Grundlagen von R - Datenbehandlung und graphische Darstellungen mit R - Datenbeschreibungen (deskriptive Statistik) - Wahrscheinlichkeitsverteilungen - Regressionsanalysen - Optimierungsverfahren - Simulationen mit R Neben vielen neuen, wirtschaftsorientierten Beispielen wird nun auch in die Paneldatenanalyse und Stichprobentheorie eingeführt. Zu den Autoren Dr. Andreas Behr ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Statistik und Ökonometrie der Universität Münster. Dr. Ulrich Pötter ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Statistik der Universität Bochum. Zielgruppe Für Studierende und Dozenten der Wirtschaftswissenschaften im Bachelor an Universitäten und Fachhochschulen.

Statistik - Deskriptive Verfahren


Author: Heinz Holling,Günther Gediga
Publisher: Hogrefe Verlag
ISBN: 3840921341
Category: Psychology
Page: 355
View: 2664

Continue Reading →

Statistik gilt im Allgemeinen als ein schwieriges Fach, das nur wenig Spaß macht. Diesem Vorurteil möchte das vorliegende Lehrbuch entgegenwirken. Die wesentlichen statistischen Konzepte werden gut verständlich und anhand anschaulicher Beispiele erklärt. Bei der Darstellung der Inhalte wird großer Wert darauf gelegt, den Sinn statistischer Anwendungen nachvollziehen zu können und die Bedeutung, die Statistik für die Gewinnung neuer Erkenntnisse hat, aufzuzeigen. Dieser Band enthält die wichtigsten Themen der beschreibenden (deskriptiven) Statistik: Grundbegriffe und Aufgaben der Statistik, die Klassifikation von Daten, Häufigkeitsverteilungen und Maßzahlen für Variablen. Die grundlegenden Verfahren der uni- und bivariaten deskriptiven Statistik werden erläutert und die einfache und multiple Regression im Rahmen des linearen Modells ausführlich behandelt. Dabei wird ein besonderes Gewicht auf die Erläuterungen gelegt, wie die Ergebnisse inhaltlich zu interpretieren sind. Ergänzend wird das Vorgehen mit den Softwarepaketen R und SPSS illustriert. Zahlreiche Kästen mit Zusammenfassungen, Regeln und Definitionen strukturieren den Text und erleichtern das Verständnis der Inhalte. Vertiefende Informationen werden zudem auf der Website zum Buch zur Verfügung gestellt.

Statistik - Wahrscheinlichkeitstheorie und Schätzverfahren


Author: Heinz Holling,Günther Gediga
Publisher: Hogrefe Verlag
ISBN: 384092135X
Category: Psychology
Page: 327
View: 5144

Continue Reading →

Das Lehrbuch ergänzt den Band «Statistik – Deskriptive Verfahren» (ISBN 978-3-8409-2134-6) um die Themen der Wahrscheinlichkeitstheorie und Parameterschätzung. Die Wahrscheinlichkeitsrechnung stellt eine wichtige Grundlage für die Schätzung von statistischen Parametern dar. Daher führt das Lehrbuch zunächst umfassend in wesentliche Konzepte der Wahrscheinlichkeitstheorie ein. Ausführlich werden Zufallsvarialben und Wahrscheinlichkeitsverteilungen erläutert. Anschließend stellt der Band die gängisten Verfahren der Parameterschätzung vor, zu denen u.a. die Maximum-Likelihood-Schätzung oder die immer populärer werdenden Bayes-Verfahren gehören. Um die Darstellung der statistischen Konzepte nicht zu überfrachten, wird in diesem Buch auf mathematische Ableitungen und Beweise weitgehend verzichtet. Die Inhalte werden durch konsequenten Bezug auf anschauliche Beispiele nachvollziehbar gemacht. Zusätzlich wird das Vorgehen mit den gängigen Statistikprogrammen SPSS und R beschrieben. Der Text wird anhand von Kästen, Zusammenfassungen und Abbildungen strukturiert. Vertiefende Informationen werden auf der Webseite zum Buch zur Verfügung gestellt. Verständnisfragen und Lösungshinweise und weitere Informationen für Studierende und Lehrende werden auf der Website psychlehrbuchplus zur Verfügung gestellt.

Grundlegende Statistik mit R

Eine anwendungsorientierte Einführung in die Verwendung der Statistik Software R
Author: Jürgen Groß
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783834810397
Category: Mathematics
Page: 270
View: 566

Continue Reading →

Das Buch zeigt, wie die statistische Aufbereitung und Auswertung von Daten mit Hilfe des frei verfügbaren Paktes R vorgenommen werden kann. Mit Hilfe von aufeinander aufbauenden Lerneinheiten wird das notwendige Rüstzeug vermittelt, um auch ohne vorherige Programmierkenntnisse statistische Auswertungen durchführen zu können. Dabei werden eine Reihe statistischer Methoden (empirische und theoretische Verteilungen, Simulation, verschiedene Hypothesentests, Regressions- und Varianzanalysen, logistische Regression, Zeitreihenanalysen) beispielhaft angewendet. Schnellstart – Zusätzliche Pakete – Attribute von R-Objekten – Umgang mit Vektoren – Umgang mit Datensätzen – Datensätze einlesen – Empirische Kenngrößen – Empirische Verteilungen – Umgang mit Grafiken – Theoretische Verteilungen – Pseudozufallszahlen – Ein-Stichproben Verteilungsmodell – Zwei-Stichprobenverteilungsmodelle – Kontingenztafeln – Statistische Tests – Ein- und Zwei-Stichprobentests – Tests auf Zusammenhang – Anpassungstests – Einfachklassifikation – Lineare Einfachregression – Multiple Regression – Logistische Regression – Zeitreihen – ARIMA Modelle Studierende der Mathematik, Naturwissenschaften, Informatik, Wirtschafts-und Sozialwissenschaften, Psychologie ab dem ersten Semester Statistik-Interessierte, die eigene Auswertungen erstellen wollen Dr. Jürgen Groß war als Dozent an der Fakultät Statistik der Technischen Universität Dortmund und dem Institut für Mathematik an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg tätig. Er hat langjährige Erfahrung in der Vermittlung von Methoden theoretischer Statistik und deren Anwendung mit Hilfe von R.

Umdenken!

Clevere Lösungen für die Energiezukunft
Author: Christian Synwoldt
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 3527667253
Category: Science
Page: 257
View: 3800

Continue Reading →

Ausgereizte oder ausgereifte Argumente?: Christian Synwoldt bietet sachliche Orientierung in einer emotional geführten Energiedebatte Natürliche Ressourcen für die Energiegewinnung werden knapp - wir wissen das. Doch was tun? Sind neue Technologien und Energieeffizienz der Königsweg zu einer nachhaltigen Energieversorgung? Können Kohlekraftwerke der nächsten Generation klimaneutral arbeiten? Ist Photovoltaik der Heilige Gral der Stromerzeugung? Oft gibt es auf diese Fragen nur einseitige, interessengeleitete Antworten. Christian Synwoldt zeigt nun in seinem Buch Umdenken: Clevere Lösungen für die Energiezukunft, Hintergründe und Details, die in der Diskussion um eine nachhaltige Energieversorgung regelmäßig unter den Tisch fallen und stellt dabei bequeme Standpunkte in Frage. Im Fokus: Ökologische, wirtschaftliche, politische und gesellschaftliche Folgen In den Mittelpunkt stellt der Autor die ökologischen, wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Folgen des (unvermeidbaren) Umbaus der Energieerzeugung - und nicht etwa die (vermeintlichen) Vor- und Nachteile bestimmter Technologien. Synwoldt befasst sich neben den überaus erfolgreichen Errungenschaften auch mit den negativen Konsequenzen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes und den Umtrieben an der Leipziger Strombörse. Ebenso geht er auf die oft verschwiegenen Probleme des Netzausbaus und die unaufrichtigen Argumente beim Kostenvergleich zwischen konventioneller und regenerativer Stromerzeugung ein. So hinterfragt er auch allseits bekannte Aussagen wie: Der Ausstieg aus der Kernenergie führt zu höheren Strompreisen Synwoldt sprengt so manche Argumentationskette In dem Kapitel Alter Wein in neuen Schläuchen fragt Christian Synwoldt nach den Möglichkeiten von New Oil und New Gas, von Kohlestrom und Kernkraft. In dem Kapitel Die Zukunft hat bereits begonnen stellt er dann die Energiewende ganz in den Mittelpunkt, um im Anschluss Aspekte der Wirtschaftlichkeit und Effizienz zu diskutieren. Das Buch Umdenken: Clevere Lösungen für die Energiezukunft stellt gewohnte Ansichten auf den Prüfstand und sprengt so manche Argumentationskette. Der Autor schildert und bewertet die gesellschaftlichen, politischen und ökonomischen Voraussetzungen einer gelingenden, echten Energiewende und gibt dem Leser schlagkräftige Argumente für die Energiediskussion an die Hand.

Immobilienökonomie


Author: Georg J. Allendorf
Publisher: N.A
ISBN: 9783486576481
Category:
Page: 1058
View: 7961

Continue Reading →

Band I des dreib&ändigen Werkes zur Immobilien&ökonomie. Fachgebiet: Immobilien&ökonomie Herausgeber: Prof. Dr. Karl-Werner Schulte