Bradshaw’s Continental Railway Guide (full edition)


Author: George Bradshaw
Publisher: Old House Books
ISBN: 9781908402479
Category: Transportation
Page: 1560
View: 7361

Continue Reading →

Following its bestselling edition of Bradshaw's Handbook 1863, Old House brings you this fascinating guide to Europe's rail network on the very brink of the First World War. Published in 1913, it is divided into three sections: timetables for services covering the continent, short guides to each city and notable destination and features, and a wealth of advertisements and ephemeral materials concerning hotels, restaurants and services that might be required by the early twentieth century traveller by rail. It affords a fascinating glimpse of fin de siècle Europe and of a transport network that was shortly to be devastated by the greatest war the world had ever seen.

Bradshaw’s Continental Railway Guide (full edition)


Author: Bloomsbury Publishing
Publisher: Bloomsbury Publishing
ISBN: 1908402695
Category: Transportation
Page: 1560
View: 1586

Continue Reading →

Following its bestselling edition of Bradshaw's Handbook 1863, Old House brings you this fascinating guide to Europe's rail network on the very brink of the First World War. Published in 1913, it is divided into three sections: timetables for services covering the continent, short guides to each city and notable destination and features, and a wealth of advertisements and ephemeral materials concerning hotels, restaurants and services that might be required by the early twentieth century traveller by rail. It affords a fascinating glimpse of fin de siècle Europe and of a transport network that was shortly to be devastated by the greatest war the world had ever seen.

Bradshaw’s Continental Railway Guide (full edition)


Author: George Bradshaw
Publisher: Old House Books
ISBN: 9781908402479
Category: Transportation
Page: 1560
View: 347

Continue Reading →

Following its bestselling edition of Bradshaw's Handbook 1863, Old House brings you this fascinating guide to Europe's rail network on the very brink of the First World War. Published in 1913, it is divided into three sections: timetables for services covering the continent, short guides to each city and notable destination and features, and a wealth of advertisements and ephemeral materials concerning hotels, restaurants and services that might be required by the early twentieth century traveller by rail. It affords a fascinating glimpse of fin de siècle Europe and of a transport network that was shortly to be devastated by the greatest war the world had ever seen.

Stille


Author: Tim Parks
Publisher: Antje Kunstmann
ISBN: 388897836X
Category: Fiction
Page: 360
View: 7457

Continue Reading →

Harold Cleaver ist auf dem Höhepunkt seiner Karriere als Fernsehjournalist. Über sein denkwürdiges Interview mit dem amerikanischen Präsidenten spricht man im ganzen Land, nicht nur in London. Man spricht aber auch über das gerade erschienene Buch seines Sohnes, ein kaum verschlüsselter Roman über seinen Vater: "Im Schatten des Allmächtigen". Und plötzlich ist ihm klar, dass er weg muss. Weg von der medialen Öffentlichkeit, weg von seiner langjährigen Lebensgefährtin und den gemeinsamen Kindern. Das Bedürfnis nach Stille ist übermächtig. Er bucht einen Flug nach Mailand und fährt in ein entlegenes Dorf in Südtirol, um dort eine Hütte "über der Lärmgrenze" zu finden, wo er für niemanden mehr erreichbar ist. Wochen später, eingeschneit in dieser abgelegenen Hütte, muss er feststellen, dass die Stille kein Garant für Ruhe ist und dass nichts so verstörend ist wie die Stimmen im eigenen Kopf.

Der Churchill-Faktor


Author: Boris Johnson
Publisher: Klett-Cotta
ISBN: 3608101128
Category: Biography & Autobiography
Page: 472
View: 401

Continue Reading →

Mit fulminanter Erzählfreude und einem pointensicheren Gespür für die erhellende Anekdote schildert Boris Johnson Leben und Charakter des bedeutendsten britischen Staatsmannes des 20. Jahrhunderts (1874 –1965). Fasziniert von der Einmaligkeit, dem Humor und Sprachwitz, dem Abenteurertum, den politischen und literarisch-künstlerischen Leistungen seines Helden, hat er eine ebenso kenntnisreiche wie hinreißende Liebeserklärung an Winston S. Churchill verfasst. Mit britischer Nonchalance zeigt Johnson, was die Jahrhundertgestalt Churchill jedem von uns heute noch bedeuten kann.

Der Mann, der seine Frau vergaß

Roman
Author: John O'Farrell
Publisher: Manhattan
ISBN: 3641095808
Category: Fiction
Page: 384
View: 2448

Continue Reading →

Kann man sich zweimal in seine eigene Frau verlieben? Ehemänner vergessen so einiges: die Sachen aus der Reinigung zu holen, den Hochzeitstag oder dass ihre Frau einen dringenden Termin hat. Aber Jack Vaughan hat sogar vergessen, dass er verheiratet ist. Irgendetwas hat seine Erinnerungen komplett gelöscht – sein Name, sein Beruf, seine komplette Vergangenheit: alles verschwunden. Als er in diesem Zustand der hinreißenden Madeleine begegnet, verliebt er sich Hals über Kopf. Dumm nur, dass es sich bei ihr um seine eigene Frau handelt und dass die beiden vor dem Scheidungsrichter stehen. Jack muss alles daransetzen, seine Vergangenheit zurückzuerobern – vor allem aber seine große Liebe ...

It’s teatime, my dear!

Vom Autor des Weltbestsellers »Reif für die Insel«
Author: Bill Bryson
Publisher: Goldmann Verlag
ISBN: 3641111331
Category: Fiction
Page: 480
View: 8209

Continue Reading →

Abwarten, Tee trinken, weiterreisen! Vor über dreißig Jahren beschloss der Amerikaner Bill Bryson, England zu seiner Wahlheimat zu machen und für einige Jahre dort zu leben. Damals brach er auf zu einer großen Erkundungsreise quer über die britische Insel. Inzwischen ist er ein alter Hase, was die Eigentümlichkeiten der Engländer betrifft, aber dennoch entdeckt er immer wieder Neues, was ihn fasziniert und amüsiert. Kein Wunder also, dass es ihn reizt, diese Insel erneut ausgiebig zu bereisen. Von Bognor Regis bis Cape Wrath, vom englischen Teehaus bis zum schottischen Pub, von der kleinsten Absteige bis zum noblen Hotel, Bryson lässt nichts aus und beantwortet zahlreiche Fragen. Wie heißt der Big Ben eigentlich wirklich? Wer war Mr. Everest? Warum verstehen sich Amerikaner und Engländer nur bedingt? Bill Bryson will noch einmal wissen, was dieses Land so liebenswert macht, und begibt sich auf den Weg – schließlich ist er wieder reif für die Insel!

Bradshaw's railway &c. through route and overland guide to India, Egypt, and China; or The traveller's manual [&c. Title varies. Afterw.]. Bradshaw's through route overland guide to India, and colonial handbook [afterw.] Bradshaw's through routes to the capitals of the world and overland guide to India, Persia, and the Far East [afterw.] Bradshaw's through routes to the chief cities of the world. [Issues for 1858-62, 65, 69, 71/2, 73/4, 75/6, 78/9, 84, 98, 1903, [07] 13].


Author: George Bradshaw
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category:
Page: N.A
View: 6552

Continue Reading →

Lonely Planet ReisefŸhrer Entdecke Europa

Europas Highlights erleben
Author: N.A
Publisher: Lonely Planet
ISBN: 3829723709
Category: Travel
Page: 887
View: 5878

Continue Reading →

Mit dem Lonely Planet Europa auf eigene Faust durch den Kontinent. Etliche Monate Recherche stecken im Kultreiseführer für Individualreisende. Auf über 890 Seiten geben die Autoren sachkundige Hintergrundinfos zu Städten, liefern Tipps und Infos für die Planung der Reise, beschreiben alle interessanten Sehenswürdigkeiten mit aktuellen Öffnungszeiten und Preisen und präsentieren ihre persönlichen Entdeckungen und Tipps. Erleben Sie die Länder, die so viel zu bieten haben und treten Sie eine Zeitreise durch die Geschichte an, denn Gegenwart und Zukunft sind in Europa allgegenwärtig: Griechische Ruinen, gotische Kathedralen, spektakuläre Bauwerke und faszinierende Museen. Auch als Feinschmecker kommt man in den unterschiedlichen Länderküchen auf seine Kosten. Und das Beste: alles ist nie weit weg. Heute eine Fahrt entlang der Côte d ́Azur und morgen ein Besuch im British Museum - oder doch lieber in einem Wiener Kaffeehaus? Was essen und wo schlafen? Mit Liebe und Detail haben die Autoren ihre Informationen gesammelt und für jeden Geschmack und Geldbeutel Restaurants und Unterkünfte zusammengetragen. Abgerundet wird der Guide durch Übersichts- und Detailkarten, einem Farbkapitel zu den 25 Highlights, Reiserouten, fundierte Hintergrundinformationen und Insider- Tipps. Der Lonely-Planet-Reiseführer Europa ist ehrlich, praktisch, witzig geschrieben und liefert inspirierende Eindrücke und Erfahrungen - Europa wartet auf neugierige Traveller.

Das Seelenleben der Tiere

Liebe, Trauer, Mitgefühl - erstaunliche Einblicke in eine verborgene Welt
Author: Peter Wohlleben
Publisher: Ludwig
ISBN: 3641189802
Category: Nature
Page: 240
View: 9472

Continue Reading →

Das neue Buch des SPIEGEL-Bestsellerautors Fürsorgliche Eichhörnchen, treu liebende Kolkraben, mitfühlende Waldmäuse und trauernde Hirschkühe – sind das nicht Gefühle, die allein dem Menschen vorbehalten sind? Der passionierte Förster und Bestsellerautor Peter Wohlleben lehrt uns das Staunen über die ungeahnte Gefühlswelt der Tiere. Anhand neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse und anschaulicher Geschichten nimmt er uns mit in eine kaum ergründete Welt: die komplexen Verhaltensweisen der Tiere im Wald und auf dem Hof, ihr emotionales und bewusstes Leben. Und wir begreifen: Tiere sind uns näher, als wir je gedacht hätten. Faszinierend, erhellend, bisweilen unglaublich!

50 Jobs, die schlimmer sind als deiner


Author: Justin Racz
Publisher: Riva Verlag
ISBN: 3864131340
Category: Fiction
Page: 112
View: 8543

Continue Reading →

Füllt Sie Ihr Berufsalltag nicht aus? Jammern Sie gerne über Ihren Job? Sind Sie überzeugt, den schrecklichsten Beruf von allen zu haben? Dann haben Sie noch nicht "50 Jobs, die schlimmer sind als deiner" gelesen!Justin Racz stellt mit einem Augenzwinkern die skurrilsten Berufe vor, die das Arbeitsleben zu bieten hat. Und hält alle Informationen für Unerschrockene bereit, die sich trotzdem einen solchen Job antun wollen. So erfahren wir, auf welche Arbeitszeiten man sich als Rattenfänger einstellen sollte, welche Verdienstmöglichkeiten einem als Geschlechtsbestimmer in einer Hühnerfarm winken, oder aber was die wirklichen Vor- und Nachteile der Arbeit als Exorzist sind. Außerdem tut es einfach nur gut zu wissen, wer alles noch übler dran ist als man selbst!

The Smell Of The Continent

The British Discover Europe
Author: James Munson,Richard Mullen
Publisher: Pan Macmillan
ISBN: 0330536826
Category: History
Page: 400
View: 9117

Continue Reading →

‘I remember being much amused last year, when landing at Calais,’ wrote Mrs Frances Trollope in her 1835 book, Paris and the Parisians, ‘at the answer made by an old traveller to a novice ... making his first voyage. “What a dreadful smell!” said the uninitiated stranger ... “it is the smell of the continent, sir!” replied the man of experience. And so it was.’ Historians James Munson and Richard Mullen examine just what it was about the smell of the continent that so attracted British travellers in the hundred years from the fall of Napoleon to the outbreak of the First World War. It was the first time in history that the British, en masse, set out to discover Europe. Drawing on contemporary accounts, diaries and letters, Munson and Mullen offer a compelling portrait of the Victorians abroad, many of them convinced that their country was not only vastly superior but also the envy of the world. From the glowing review coverage: 'Pure charm' A.N. Wilson, Reader's Digest 'An entertaining and sometimes surprising, thought-provoking history' Sunday Times

World Projects

Global Information before World War I
Author: Markus Krajewski
Publisher: U of Minnesota Press
ISBN: 1452941394
Category: Art
Page: 328
View: 4756

Continue Reading →

Markus Krajewski is emerging as a leading scholar in the field of media archaeology, which seeks to trace cultural history through the media networks that enable and structure it. In World Projects he opens a new portal into the history of globalization by examining several large-scale projects that, at the beginning of the twentieth century, shared a grand yet unachievable goal: bringing order to the world. Drawing from a broad array of archival materials, Krajewski reveals how expanding commercial relations, growing international scientific agreements, and an imperial monopolization of the political realm spawned ambitious global projects. World Projects contends that the late nineteenth-century networks of cables, routes, and shipping lines—of junctions, crossovers, and transfers—merged into a “multimedia system” that was a prerequisite for conceiving a world project. As examples, he presents the work of three big-thinking “plansmiths,” each of whose work mediates between two discursive fields: the chemist and natural philosopher Wilhelm Ostwald, who spent years promoting a “world auxiliary language” and a world currency; the self-taught “engineer” and self-anointed authority on science and technology Franz Maria Feldhaus, who labored to produce an all-encompassing “world history of technology”; and Walther Rathenau, who put economics to the service of politics and quickly transformed the German economy. With a keen eye for the outlandish as well as the outsized, Krajewski shows how media, technological structures, and naked human ambition paved the way for global-scale ventures that together created the first “world wide web.”