Bias in the Booth

An Insider Exposes How the Sports Media Distort the News
Author: Dylan Gwinn
Publisher: Simon and Schuster
ISBN: 1621573885
Category: Social Science
Page: 272
View: 3401

Continue Reading →

Most of us see sports as a welcome—even blessed—relief from the challenges and frustrations of everyday life. We want to sit back, open a beer, and enjoy the game. But many of those who bring us the game have a different agenda—they use their broadcasting platform to harangue us with their own politically correct preoccupations. If a seventh-round NFL draft pick who can't make the team or an over-the-hill basketball player declares that he's gay, he gets wall-to-wall media coverage and is hailed as a hero. If a stripper accuses college lacrosse players of rape, liberal sports reporters lead the lynch mob—with no apologies when the bearers of "white privilege" are proved innocent. In his blistering new book Bias in the Booth, sports reporter and commentator Dylan Gwinn takes you inside the sports media spin machine to reveal what they hope you won't notice: the sports media are no different from the news and entertainment media.

Sport, Violence and Society

Second edition
Author: Kevin Young
Publisher: Routledge
ISBN: 1317568990
Category: Sports & Recreation
Page: 328
View: 7466

Continue Reading →

In this fully updated and revised new edition of his landmark study of violence in and around contemporary sport, Kevin Young offers a comprehensive sociological analysis of an issue of central importance within sport studies. The book explores organised and spontaneous violence, both on the field and off, and calls for a much broader definition of ‘sports-related violence’, to include issues as diverse as criminal behaviour by players, abuse within sport and exploitative labour practices. Offering a sophisticated theoretical framework for understanding violence in a sporting context and including new case studies and updated empirical data – from professional soccer in Europe to ice hockey in North America – the book establishes a benchmark for the study of violence within sport and wider society. Through close examination of often contradictory trends, from anti-violence initiatives in professional sports leagues to the role of the media in encouraging hyper-aggression, the book throws new light on our understanding of the socially-embedded character of sport and its fundamental ties to history, culture, politics, social class, gender and the law. This new edition also recognises burgeoning new literatures, such as research examining concussion and the link between sport and mental illness and includes student-friendly pedagogical aids, such as critical thinking questions at the end of each chapter. Sport, Violence and Society is a vital read for anyone studying or working in the areas of the Sociology of Sport, Sport Psychology, Ethics and Philosophy of Sport, Sport and Politics, Sports History, and Sport and the Media.

Was man für Geld nicht kaufen kann

Die moralischen Grenzen des Marktes
Author: Michael J. Sandel
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 3843705097
Category: Philosophy
Page: 304
View: 4905

Continue Reading →

Darf ein Staat Söldner verpflichten, um Kriege zu führen? Ist es moralisch vertretbar, Leute dafür zu bezahlen, dass sie Organe spenden? Dürfen Unternehmen gegen Geld das Recht erwerben, die Luft zu verpesten? Fast alles scheint heute käuflich zu sein. Wollten wir das so? Und was können wir dagegen tun? Mit Verve und anhand prägnanter Beispiele widmet sich Michael J. Sandel dieser wichtigen ethischen Frage. Die Regeln des Marktes haben fast alle Lebensbereiche infiltriert, auch jene, die eigentlich jenseits von Konsum und Mehrwert liegen sollten: Medizin, Erziehung, Politik, Recht und Gesetz, Kunst, Sport, sogar Familie und Partnerschaft. Ohne es zu merken, haben wir uns von einer Marktwirtschaft in eine Marktgesellschaft gewandelt. Ist da nicht etwas grundlegend schief gelaufen? Mit Verve und anhand prägnanter Beispiele wirft Michael Sandel eine der wichtigsten ethischen Fragen unserer Zeit auf: Wie können wir den Markt daran hindern, Felder zu beherrschen, in denen er nichts zu suchen hat? Wo liegen seine moralischen Grenzen? Und wie können wir zivilisatorische Errungenschaften bewahren, für die sich der Markt nicht interessiert und die man für kein Geld der Welt kaufen kann?

The New Jim Crow

Masseninhaftierung und Rassismus in den USA
Author: Michelle Alexander
Publisher: Antje Kunstmann
ISBN: 3956141598
Category: Political Science
Page: 352
View: 1377

Continue Reading →

Die Wahl von Barack Obama im November 2008 markierte einen historischen Wendepunkt in den USA: Der erste schwarze Präsident schien für eine postrassistische Gesellschaft und den Triumph der Bürgerrechtsbewegung zu stehen. Doch die Realität in den USA ist eine andere. Obwohl die Rassentrennung, die in den sogenannten Jim-Crow-Gesetzen festgeschrieben war, im Zuge der Bürgerrechtsbewegung abgeschafft wurde, sitzt heute ein unfassbar hoher Anteil der schwarzen Bevölkerung im Gefängnis oder ist lebenslang als kriminell gebrandmarkt. Ein Status, der die Leute zu Bürgern zweiter Klasse macht, indem er sie ihrer grundsätzlichsten Rechte beraubt – ganz ähnlich den explizit rassistischen Diskriminierungen der Jim-Crow-Ära. In ihrem Buch, das in Amerika eine breite Debatte ausgelöst hat, argumentiert Michelle Alexander, dass die USA ihr rassistisches System nach der Bürgerrechtsbewegung nicht abgeschafft, sondern lediglich umgestaltet haben. Da unter dem perfiden Deckmantel des »War on Drugs« überproportional junge männliche Schwarze und ihre Communities kriminalisiert werden, funktioniert das drakonische Strafjustizsystem der USA heute wie das System rassistischer Kontrolle von gestern: ein neues Jim Crow.

Media Control

Wie die Medien uns manipulieren
Author: Noam Chomsky
Publisher: Piper ebooks
ISBN: 349296253X
Category: Social Science
Page: 256
View: 9754

Continue Reading →

Nicht erst im Irakkrieg spielten die US-Massenmedien eine fatale Rolle als Propagandainstrumente der Außenpolitik. Noam Chomsky, einer der wichtigsten Querdenker der USA, wirft den Medien vor, unbequeme Tatsachen bereitwillig zu verschleiern und die Verbrechen des »Feindes« wie mit der Lupe zu betrachten. Obwohl sie keiner direkten staatlichen Kontrolle unterliegen, verstehen sich die Massenmedien in den USA nicht als kritische Gegner, sondern als Partner der Regierung und ihrer hegemonialen Ziele.

Furcht

Trump im Weißen Haus
Author: Bob Woodward
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644002738
Category: Political Science
Page: 512
View: 7574

Continue Reading →

Bob Woodward, die Ikone des investigativen Journalismus in den USA, hat alle amerikanischen Präsidenten aus nächster Nähe beobachtet. Nun nimmt er sich den derzeitigen Präsidenten vor und enthüllt den erschütternden Zustand des Weißen Hauses unter Donald Trump. Woodward beschreibt, wie dieser Präsident Entscheidungen trifft, er berichtet von eskalierenden Debatten im Oval Office und in der Air Force One, dem volatilen Charakter Trumps und dessen Obsessionen und Komplexen. Woodwards Buch ist ein Dokument der Zeitgeschichte: Hunderte Stunden von Interviews mit direkt Beteiligten, Gesprächsprotokolle, Tagebücher, Notizen – auch von Trump selbst – bieten einen dramatischen Einblick in die Machtzentrale der westlichen Welt, in der vor allem eines herrscht: Furcht. Woodward ist das Porträt eines amtierenden amerikanischen Präsidenten gelungen, das es in dieser Genauigkeit noch nicht gegeben hat.

Starke Väter, starke Töchter

Wie Töchter von ihren Vätern geprägt werden
Author: Meg Meeker
Publisher: MVG Verlag
ISBN: 3864157498
Category: Psychology
Page: 224
View: 5520

Continue Reading →

In einer zunehmend komplexeren Welt ist es für Eltern nicht immer einfach, eine starke, dauerhafte Bindung zu ihren Kindern aufzubauen. Ganz besonders gilt das für die Beziehung von Vätern zu ihren Töchtern. Dabei erklärt Dr. Meg Meeker, die über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in der Behandlung von Kindern verfügt, in diesem wertvollen Buch, wie wichtig gerade das Verhältnis von Vätern und Töchtern ist. Denn um eine starke, selbstbewusste Frau zu werden, braucht jedes Mädchen die Aufmerksamkeit, den Schutz, den Mut und die Weisheit seines Vaters. Meg Meeker verrät die 10 Geheimnisse, die die Beziehung von Vätern und Töchtern einzigartig machen und den Mädchen den bestmöglichen Sprung ins Leben ermöglichen. Aus dem Buch: - Die essentiellen Tugenden, die ein Vater haben sollte, und wie man sie entwickelt - Was Töchter von Vätern über Selbstrespekt lernen können - Die Wichtigkeit von Grundregeln - Wie wichtig es ist, ein Held für seine Tochter zu sein - Die größten Fehler, die Väter machen können - Wie Stiefväter die Rolle übernehmen können

Die Google-Story


Author: David A. Vise,Mark Malseed
Publisher: N.A
ISBN: 9783938017562
Category:
Page: 300
View: 4857

Continue Reading →

Der Eiscremekönig


Author: Brian Moore
Publisher: Diogenes Verlag AG
ISBN: 3257609019
Category: Fiction
Page: 304
View: 487

Continue Reading →

Belfast 1939: Gavin Burke ist hin- und hergerissen zwischen seiner Liebe für Gedichte und seinem Lebenshunger. Aus Protest gegen seine irisch-nationale Familie schließt er sich dem örtlichen Luftschutzverein an. Dort wird er mit Alkohol, Homosexualität und Politik konfrontiert. Bis Gavin einen Angriff der Deutschen als eine Art tabula rasa geradezu herbeizusehnen beginnt ...

Sport und Doping

zur Analyse einer antagonistischen Symbiose
Author: Eike Emrich,Werner Pitsch
Publisher: Peter Lang
ISBN: 9783631594513
Category: Social Science
Page: 226
View: 9624

Continue Reading →

Handelt es sich im Fall des Leistungssports und des Dopings um eine antagonistische Symbiose, in der man -nicht miteinander und nicht ohneeinander- kann? Der moderne, zum Zweck der Einkommenserzielung betriebene Spitzensport war wahrscheinlich von Beginn an bis heute von Doping begleitet. In verschiedenen Beitragen wird das Phanomen -Doping im Spitzensport- aus der Perspektive der Soziologie, der Okonomie, der Rechtswissenschaft und der Anthropologie beleuchtet. Dabei zeigt sich, dass unterschiedliche Rahmenbedingungen und soziale Prozesse in ihrer wechselseitigen Verschrankung dieses vielfach als Problem wahrgenommene Phanomen erst ermoglichen. Verschiedenen rationalen individuellen und korporativen Akteuren gelingt es dabei, an seinem Bestehen zu partizipieren und daraus Nutzen zu ziehen."

Eureka Street, Belfast

Roman
Author: Robert McLiam Wilson
Publisher: N.A
ISBN: 9783596144167
Category: Belfast (Northern Ireland)
Page: 430
View: 2713

Continue Reading →

Die katholische Clique um den Protestanten Chuck, der durch untrüglichen Geschäftssinn und seine Unverfrorenheit reich wird, erlebt persönliche wie gesellschaftliche Veränderungen im Belfast der Gegenwart

Kapitale Lügner

eine faire und ausgewogene Betrachtung von G. W. Bush und seinen Neokonservativen
Author: Al Franken
Publisher: N.A
ISBN: 9783570500545
Category:
Page: 414
View: 2682

Continue Reading →

Trump im Amt


Author: David Cay Johnston
Publisher: Ecowin
ISBN: 3711052258
Category: Political Science
Page: 464
View: 4670

Continue Reading →

Schlimmer als befürchtet Wo steuert diese Präsidentschaft hin? Und vor allem: Welche Folgen birgt sie für uns? David Cay Johnston, einer der besten Kenner des amtierenden amerikanischen Präsidenten, zieht nach dem ersten Jahr mit Donald Trump eine düstere Bilanz: Die Lage der Wirtschaft ist desolat, die globale Sicherheit in permanenter Bedrohung, das Alltagsleben spürbar eingeschränkt. Ein schockierendes Buch, nicht nur über den Präsidenten und die amerikanische Gesellschaft, sondern auch über die Instabilität der politischen Weltlage. "Kein anderer Journalist kennt Donald Trumps Biografie so gut; schon aus diesem Grund verdient jedes Buch von David Cay Johnston Beachtung und viele Leser." Süddeutsche Zeitung

Das Globalisierungs-Paradox

die Demokratie und die Zukunft der Weltwirtschaft
Author: Dani Rodrik
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406613517
Category:
Page: 415
View: 8541

Continue Reading →

Ein Plädoyer gegen Hyperglobalisierung und für eine gewisse demokratische Renationalisierung der Wirtschaftspolitik.

Feuer und Zorn

Im Weißen Haus von Donald Trump
Author: Michael Wolff
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 364400207X
Category: Political Science
Page: 512
View: 2897

Continue Reading →

Es ist das Enthüllungsbuch, das die Präsidentschaft von Donald Trump erschüttert: Michael Wolffs «Feuer und Zorn» ist ein eindrucksvolles Sittengemälde der amerikanischen Politik unter Trump. Im Mittelpunkt ein Präsident, den seine Mitarbeiter wie ein kleines Kind behandeln, und der umgeben ist von Inkompetenz, Intrigen und Verrat. Der Bestseller-Autor Wolff beschreibt das Chaos, das in den ersten Monaten im Weißen Haus geherrscht hat, er enthüllt, wie nah die Russland-Verbindung an Trump herangerückt ist und wie es zum Rauswurf des FBI-Chefs Comey kam. Und er liefert erstaunliche Details über das Privatleben dieses Präsidenten. Über zweihundert Interviews hat Wolff mit den engsten Mitarbeitern des US-Präsidenten geführt, darunter auch der ehemalige Chef-Berater Stephen Bannon: Noch nie ist es einem Journalisten gelungen, das Geschehen im Weißen Haus so genau nachzuzeichnen. Herausgekommen ist das einzigartige Porträt eines Präsidenten, der selbst nie damit gerechnet hat, die Wahl zu gewinnen. Michael Wolffs Bericht aus dem Weißen Haus unter Trump ist in den USA ein Bestseller: ein aktuelles politisches Buch, das das sich wie ein Königsdrama von Shakespeare liest.

Rabbit, eine Rückkehr


Author: John Updike
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644056919
Category: Fiction
Page: 256
View: 3682

Continue Reading →

Harry Angstrom ist tot, aber seine Lebensenergie ist noch nicht erschöpft. Seine uneheliche Tochter Annabelle steht eines Tages bei seiner Witwe vor der Tür.: «Ich glaube, Sie waren mit meinem Vater verheiratet.» Sie wird zum Thanksgiving Dinner eingeladen, der Abend artet aus, ein hässlicher Streit, Tränen Krach, Sohn Nelson verlässt das Haus. Updike gelingen herrliche Passagen, etwa Nelsons plötzliche Geschwisterliebe, der Familienkrach beim Truthahnessen, ein verrückter Silvesterabend zur Jahrtausendwende. «Updikes Prosa gehört zum Unterhaltendsten, was sich in der Weltliteratur unserer Jahre finden lässt.» (Marcel Reich-Ranicki)