Barbaric Sport

A Global Plague
Author: Marc Perelman
Publisher: Verso Books
ISBN: 1844679136
Category: Political Science
Page: 144
View: 5310

Continue Reading →

Marc Perelman pulls no punches in this succinct and searing broadside, assailing the ‘recent form of barbarism’ that is the global sporting event. Forget the Olympics and consider, under Perelman’s guidance, the ledger of inequities maintained by such supposedly harmless games. They have provided a smokescreen for the forcible removal of ‘undesirables’; aided governments in the pursuit of racist agendas; affirmed the hypocrisy of drug-testing in an industry where doping is more an imperative than an aberration; and developed the pornographic hybrid that Perelman dubs ‘sporn’, a further twist in our corrupt obsession with the body. Drawing examples from the modern history of the international sporting event, Perelman argues that today’s colosseums, upheld as examples of ‘health’, have become the steamroller for a decadent age fixated on competition, fame and elitism. From the Trade Paperback edition.

A Companion to Sport


Author: David L. Andrews,Ben Carrington
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 1118325281
Category: Social Science
Page: 632
View: 5573

Continue Reading →

A Companion to Sport brings together writing by leadingsports theorists and social and cultural thinkers, to explore sportas a central element of contemporary culture. Positions sport as a crucial subject for critical analysis, asone of the most significant forms of popular culture Includes both well-known social and cultural theorists whosework lends itself to an interrogation of sport, and leadingtheorists of sport itself Offers a comprehensive examination of sport as a social andcultural practice and institution Explores sport in relation to modernity, postcolonial theory,gender, violence, race, disability and politics

Sport and Social Movements

From the Local to the Global
Author: Jean Harvey,John Horne,Parissa Safai,Simon Darnell,Sebastien Courchesne-O'Neill
Publisher: A&C Black
ISBN: 1780935579
Category: Sports & Recreation
Page: 208
View: 9258

Continue Reading →

From neighborhood coalitions organizing against the building of a sport facility for professional sports teams subsidized by public funds, to global campaigns for equity for women in sport, to worldwide bans of apartheid regimes, sites and levels of protest, resistance and activism have been present throughout the history of sport. Contentious forms of collective actions are now ever more present in various forms at the local, the national and the global levels. Sport and Social Movements: From the Local to the Global is the first book-length treatment of the way social movements have intersected and continue to intersect with sport. It traces the history of various social movements associated with labour, women, peace, the environment and rights (civil, racial, disability and sexual), and their relationship to sport and sports mega-events such as the Olympic Games. Based on research conducted by a multinational team of authors that draws on theories of social movements and new social movements, the book includes a valuable chronology of social movements, illustrations of key episodes in the development of the relationships between sport and different social movements and an agenda for future research and scholarship. Written in a clear and comprehensive style it is suitable for all levels of higher education, researchers and the general reader who want to know more about the role that sport has played in the development of social movements and campaigns for social justice.

Routledge Handbook of the Sociology of Sport


Author: Richard Giulianotti
Publisher: Routledge
ISBN: 1134116624
Category: Social Science
Page: 468
View: 8010

Continue Reading →

The sociology of sport is a core discipline within the academic study of sport. It helps us to understand what sport is and why it matters. Sociological knowledge, implicit or explicit, therefore underpins scholarly enquiry into sport in every aspect. The Routledge Handbook of the Sociology of Sport is a landmark publication that brings together the most important themes, theories and issues within the sociology of sport, tracing the contours of the discipline and surveying the state-of-the-art. Part One explores the main theories and analytical approaches that define contemporary sport sociology and introduces the most important methodological issues confronting researchers working in the social scientific study of sport. Part Two examines the connections and divisions between sociology and cognate disciplines within sport studies, including history, anthropology, economics, leisure and tourism studies, philosophy, politics and psychology. Part Three investigates how the most important social divisions within sport, and in wider society, are addressed in sport sociology, including ‘race‘, gender, class, sexuality and disability. Part Four explores a wide range of pressing contemporary issues associated with sport, including sport and the body, social problems associated with sport, sport places and settings, and the global aspects of sport. Written by a team of leading international sport scholars, including many of the most well-known, respected and innovative thinkers working in the discipline, the Routledge Handbook of the Sociology of Sport is an essential reference for any student, researcher or professional with an interest in sport.

Playing as if the World Mattered

An Illustrated History of Activism in Sports
Author: Gabriel Kuhn
Publisher: PM Press
ISBN: 1629630977
Category: Sports & Recreation
Page: 160
View: 5701

Continue Reading →

The world of sports is often associated with commercialism, corruption, and reckless competition. Liberals have objected to sport being used for political propaganda, and leftists have decried its role in distracting the masses from the class struggle. Yet, since the beginning of organized sports, athletes, fans, and officials have tried to administer and play it in ways that strengthen, rather than hinder, progressive social change. From the workers' sports movement in the early 20th century to the civil rights struggle transforming sports in the 1960s to the current global network of grassroots sports clubs, there has been a glowing desire to include sports in the struggle for liberation and social justice. With the help of numerous full-color illustrations—from posters and leaflets to paintings and photographs—Playing as if the World Mattered makes this history tangible and introduces an understanding of sports beyond chauvinistic jingoism, corporate-media chat rooms, and multibillion-dollar business deals.

Ich bin Malala

Das Mädchen, das die Taliban erschießen wollten, weil es für das Recht auf Bildung kämpft
Author: Malala Yousafzai
Publisher: Droemer eBook
ISBN: 3426424231
Category: Biography & Autobiography
Page: 400
View: 3319

Continue Reading →

Am 9. Oktober 2012 wird die junge Pakistanerin Malala Yousafzai auf ihrem Schulweg überfallen und niedergeschossen. Die Fünfzehnjährige hatte sich den Taliban widersetzt, die Mädchen verbieten, zur Schule zu gehen. Wie durch ein Wunder kommt Malala mit dem Leben davon. Als im Herbst 2013 ihr Buch "Ich bin Malala" erscheint, ist die Resonanz enorm: Weltweit wird über ihr Schicksal berichtet. Im Juli 2013 hält sie eine beeindruckende Rede vor den Vereinten Nationen. Barack Obama empfängt sie im Weißen Haus, und im Dezember erhält sie den Sacharow-Preis für geistige Freiheit, verliehen vom Europäischen Parlament. Malala Yousafzai lebt heute mit ihrer Familie in England, wo sie wieder zur Schule geht. Malala Yousafzai wird mit dem Friedensnobelpreis 2014 ausgezeichnet. »Dieses Memoir unterstreicht ihre besten Eigenschaften. Ihren Mut und ihre Entschlossenheit kann man nur bewundern. Ihr Hunger nach Bildung und Neugestaltung ist authentisch. Sie wirkt so unschuldig, und da ist diese unverwüstliche Zuversicht. Sie spricht mit einem solchen Gewicht, dass man vergisst, dass Malala erst 16 ist.« The Times »Niemand hat das Recht auf Bildung so knapp, so einprägsam und überzeugend zusammengefasst wie Malala Yousafzai, die tapferste Schülerin der Welt.« Berliner Zeitung »Der mutigste Teenager der Welt« Bild »Bewegend erzählt Malala Yousafzai ihr Schicksal.« Brigitte

Das Licht der letzten Tage

Roman
Author: Emily St. John Mandel
Publisher: Piper ebooks
ISBN: 3492971474
Category: Fiction
Page: 416
View: 9872

Continue Reading →

Niemand konnte ahnen, wie zerbrechlich unsere Welt ist. Ein Wimpernschlag, und sie ging unter. Doch selbst jetzt, während das Licht der letzten Tage langsam schwindet, geben die Überlebenden nicht auf. Sie haben nicht vergessen, wie wunderschön die Welt war. Sie vermissen all das, was einst so wundervoll und selbstverständlich war, und sie weigern sich zu akzeptieren, dass alles für immer verloren sein soll. Auf ihrem Weg werden sie von Hoffnung geleitet – und Zuversicht. Denn selbst das schwächste Licht erhellt die Dunkelheit. Immer.

Ismael

Roman
Author: Daniel Quinn
Publisher: Goldmann Verlag
ISBN: 3641162149
Category: Fiction
Page: 256
View: 4491

Continue Reading →

Ein Lehrer uns sein Schüler streiten über den Zustand der Welt. Wie konnte der Mensch das Paradies in eine Hölle verwandeln? Ismael, der Lehrer, weiß eine überraschend andere Geschichte der Evolution zu erzählen. Sie reicht zurück bis an jenen biblischen Tag, da sich der Mensch in mörderischem Bruderstreit zur Krone der Schöpfung machte. – Übrigens, Ismael ist ein Gorilla.

Antibiotika-Overkill

So entstehen die modernen Seuchen
Author: Martin Blaser
Publisher: Verlag Herder GmbH
ISBN: 3451811049
Category: Self-Help
Page: 352
View: 6950

Continue Reading →

Wir Menschen werden von zehntausenden Bakterien besiedelt. Vor allem in unserem Verdauungstrakt spielen diese Kleinstlebewesen, mit denen wir seit vielen Jahrtausenden in einer heilbringenden Symbiose leben, eine entscheidende Rolle für unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit. Aber das fein austarierte Gleichgewicht in dem sogenannten Mikrobiom gerät seit einigen Jahrzehnten ins Wanken - paradoxerweise durch den übermäßigen und falschen Gebrauch eines unserer wirkungsvollsten Medikamente. Die These des Autors: Durch den falschen und übermäßigen Gebrauch von Antibiotika, aber auch durch zu viele Kaiserschnittgeburten ist es zu einem fatalen Artensterben in unserem Mikrobiom gekommen - was wiederum zur massiven Zunahme der modernen Zivilisationskrankheiten Diabetes, Übergewicht, Asthma und Nahrungsmittelallergien geführt hat. Der Autor ist Professor an der NYU und einer der weltweit führenden Experten zum Thema. Seine aufrüttelnden Thesen haben weltweit für Aufsehen gesorgt.

Die Araber

eine Geschichte von Unterdrückung und Aufbruch
Author: Eugene L. Rogan
Publisher: N.A
ISBN: 9783549074251
Category: Arab countries
Page: 735
View: 4493

Continue Reading →

Die arabische Revolution wird, wenn sie Erfolg hat, ein ähnlich epochales Ereignis sein wie die friedliche Revolution von 1989 in Osteuropa. Mehr als 200 Millionen Araber zwischen Persischem Golf und Atlantik sind dabei, das Joch jahrzehntelanger despotischer Regime abzuschütteln und Anschluss zu finden an die freiheitliche, moderne Welt des Westens. Eugene Rogan, einer der besten Kenner der arabischen Welt, bietet mit seiner großen Geschichte der Araber eine exzellente Grundlage zum Verständnis der aktuellen Ereignisse in Ägypten, Syrien, Tunesien oder Libyen. Rogans Darstellung beginnt mit der Eroberung der arabischen Welt durch das Osmanische Reich zu Beginn des 16. Jahrhunderts und führt bis zum revolutionären Aufbruch unserer Tage. Es ist eine lange Geschichte der Unterdrückung und Ausbeutung, die Rogan eindringlich zu erzählen weiß. Aber auch die reiche Kultur dieser Länder und die vielen kaum bekannten Versuche der arabischen Völker in der Vergangenheit, sich gegen ihre Unterdrücker aufzulehnen und Freiheit und Wohlstand zu erlangen, werden anhand einer Fülle faszinierender Originalquellen anschaulich dargestellt.

Das Jahr der gefährlichen Träume


Author: Slavoj Žižek
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104025657
Category: Literary Collections
Page: 224
View: 9806

Continue Reading →

Über den Arabischen Frühling, Occupy Wall Street – und den Massenmord von Breivik 2011 – das Jahr des Arabischen Frühlings, der Occupy Wall Street-Bewegung, der Revolte in den Vorstädten Londons. 2011 – das Jahr von Breiviks ideologischer Wahnsinnstat, des aufkommenden Antisemitismus in Ungarn, des zunehmenden Rassismus. Gefährliche Träume in zweierlei Richtung stehen dahinter: emanzipatorische und destruktive. Was bedeuten diese Ereignisse im Kontext des globalen Kapitalismus? Mit Dialektik, analytischer Schärfe und gewohnt pointensicher legt Slavoj Žižek die Widersprüche der gegenwärtigen politischen Lage frei und fragt, wie wir das System bekämpfen können, ohne zu seinem Funktionieren beizutragen. »Theorie muss auch immer sexy sein, sie muss unterhalten, provozieren, bruchstückhaft und leicht zitierbar sein, physisch spürbar wie Rockmusik. All das liefert Žižek.« Der Spiegel