Anthropology

Asking Questions about Human Origins, Diversity, and Culture
Author: Robert L. Welsch,Luis A. Vivanco,Agustn Fuentes
Publisher: Oxford University Press, USA
ISBN: 9780199947591
Category:
Page: 608
View: 9512

Continue Reading →

From the authors who wrote the highly acclaimed Cultural Anthropology: Asking Question About Humanity, this ground-breaking general anthropology text--co-written with renowned scholar Agust�n Fuentes--takes a holistic approach that emphasizes critical thinking, active learning, and applying anthropology to solve contemporary human problems. Building on the classical foundations of the discipline, Anthropology: Asking Questions about Human Origins, Diversity, and Culture shows students how anthropology is connected to such current topics as food, health and medicine, and the environment. Full of relevant examples and current topics--with a focus on contemporary problems and questions--the book demonstrates the diversity and dynamism of anthropology today.

Arm und reich

die Schicksale menschlicher Gesellschaften
Author: Jared M. Diamond
Publisher: N.A
ISBN: 9783596149674
Category: Kontinent - Gesellschaft - Entwicklung - Umweltfaktor - Vor- und Frühgeschichte
Page: 550
View: 3297

Continue Reading →

Cultural Anthropology

Asking Questions about Humanity
Author: Robert L. Welsch,Luis A. Vivanco
Publisher: Oxford University Press, USA
ISBN: 9780190679026
Category: Social Science
Page: 496
View: 4356

Continue Reading →

What is cultural anthropology, and how can it explain--or even help resolve--contemporary human problems? Robert L. Welsch and Luis A. Vivanco's Cultural Anthropology: Asking Questions About Humanity, Second Edition, uses a questions-based approach to teach students how to think anthropologically, helping them view cultural issues and everyday experiences as an anthropologist might. Inspired by the common observation that ninety-nine percent of a good answer is a good question, Cultural Anthropology combines a question-centered pedagogy with the topics typically covered in an introductory course. It emphasizes up front what the discipline of anthropology knows and which issues are in debate, and how a cultural perspective is relevant to understanding social, political, and economic dynamics in the contemporary world. Cultural Anthropology also represents an effort to close the gap between the realities of the discipline today and traditional views that are taught at the introductory level by bringing classic anthropological examples, cases, and analyses to bear on contemporary questions.

Das unbeschriebene Blatt

Die moderne Leugnung der menschlichen Natur
Author: Steven Pinker
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104903905
Category: Social Science
Page: 768
View: 3623

Continue Reading →

Mit einem aktuellen Vorwort zur Neuausgabe! Auf John Locke geht die Vorstellung zurück, der Mensch sei ein leeres Blatt, auf dem im Verlauf des Lebens die persönlichen Erfahrungen eingetragen werden. In seinem mittlerweile klassischen Buch »Das unbeschriebene Blatt. Die moderne Leugnung der menschlichen Natur« bezieht Bestseller-Autor Steven Pinker ganz die Gegenposition: Mit Witz, Brillanz und Gelehrsamkeit analysiert er die Geschichte dieser Idee und zeigt, wie falsch sie ist – mit allen kruden Auswirkungen auf Vorstellungen von Sexualität, Rasse, Kindererziehung, Intelligenz usw. Die Rolle der Gene wird systematisch unterschätzt; aber das bedeutet nicht, dass wir ihnen völlig ausgeliefert sind. Pinker zeigt nämlich auch, wie befreiend diese Sichtweise sein kann. Ein unterhaltsames und anschauliches Buch zur Natur des Menschen, ein echter Lesegenuss.

Eine kurze Geschichte der Menschheit


Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Category: History
Page: 528
View: 5416

Continue Reading →

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Der erweiterte Phänotyp

Der lange Arm der Gene
Author: Richard Dawkins
Publisher: Springer
ISBN: 9783662559673
Category: Science
Page: 334
View: 8425

Continue Reading →

Der erweiterte Phänotyp - ein Klassiker der Evolutionsbiologie Richard Dawkins betrachtet dieses 1982 erschienene, 1999 überarbeitete und ergänzte Buch als seinen Hauptbeitrag zur Evolutionsbiologie und als Nachfolgewerk seines Bestsellers Das egoistische Gen. Für die deutschsprachige Übersetzung hat Richard Dawkins ein neues Vorwort verfasst. Dawkins erweitert in diesem Buch den Begriff des Phänotyps (als Summe aller Merkmale eines Individuums) auf die Auswirkungen der Gene dieses Individuums auf die Umwelt und auf andere Lebewesen. Beispiele sind die durch den Fortpflanzungstrieb des Bibers entstehenden Bauten, die drastische Auswirkungen auf die Umwelt haben können, oder das Gen eines Parasiten, welches das Verhalten seines Wirtes zum Nutzen des Parasiten (Saitenwurm) verändert. Dawkins betont mit diesem Ansatz die genzentrierte Sicht des Lebens. Im letzten Kapitel des Buches unternimmt er den Versuch, den Organismus neu zu definieren. Ich behaupte, dass die meisten Wissenschaftler, die meisten Autoren ein Werk haben, von dem sie sagen würden: Egal, ob Sie noch nie etwas von mir gelesen haben, lesen Sie wenigstens dies! Richard Dawkins

Das egoistische Gen

Mit einem Vorwort von Wolfgang Wickler
Author: Richard Dawkins
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642553915
Category: Science
Page: 489
View: 6623

Continue Reading →

p”Ein auch heute noch bedeutsamer Klassiker“ Daily Express Sind wir Marionetten unserer Gene? Nach Richard Dawkins ́ vor über 30 Jahren entworfener und heute noch immer provozierender These steuern und dirigieren unsere von Generation zu Generation weitergegebenen Gene uns, um sich selbst zu erhalten. Alle biologischen Organismen dienen somit vor allem dem Überleben und der Unsterblichkeit der Erbanlagen und sind letztlich nur die "Einweg-Behälter" der "egoistischen" Gene. Sind wir Menschen also unserem Gen-Schicksal hilflos ausgeliefert? Dawkins bestreitet dies und macht uns Hoffnung: Seiner Meinung nach sind wir nämlich die einzige Spezies mit der Chance, gegen ihr genetisches Schicksal anzukämpfen.

A Companion to Biological Anthropology


Author: Clark Spencer Larsen
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 9781444320046
Category: Social Science
Page: 608
View: 7557

Continue Reading →

An extensive overview of the rapidly growing field of biologicalanthropology; chapters are written by leading scholars who havethemselves played a major role in shaping the direction and scopeof the discipline. Extensive overview of the rapidly growing field of biologicalanthropology Larsen has created a who’s who of biologicalanthropology, with contributions from the leadingauthorities in the field Contributing authors have played a major role in shaping thedirection and scope of the topics they write about Offers discussions of current issues, controversies, and futuredirections within the area Presents coverage of the many recent innovations anddiscoveries that are transforming the subject

Das Ritual

Struktur und Anti-Struktur
Author: Victor Witter Turner
Publisher: N.A
ISBN: 9783593377629
Category: Rites and ceremonies
Page: 209
View: 2407

Continue Reading →

Die unterste Milliarde

Warum die ärmsten Länder scheitern und was man dagegen tun kann
Author: Paul Collier
Publisher: Pantheon Verlag
ISBN: 3641204941
Category: Social Science
Page: 256
View: 1407

Continue Reading →

Der vielfach preisgekrönte Longseller jetzt in einer neuen Ausgabe Die unterste Milliarde – das sind die ärmsten Menschen der Erde, die am weltweit steigenden Wirtschaftswachstum keinen Anteil haben. Ihre Lebenserwartung ist auf fünfzig Jahre gesunken, jedes siebte Kind stirbt vor dem fünften Lebensjahr. Seit Jahrzehnten befinden sich die Ökonomien dieser Länder im freien Fall – ohne Aussicht auf Besserung. In seinem vielfach preisgekrönten Bestseller erklärt Paul Collier, wie es zu dieser krassen Armut gekommen ist und was man gegen sie tun kann.

Ein säkulares Zeitalter


Author: Charles Taylor
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518740407
Category: Philosophy
Page: 1299
View: 4955

Continue Reading →

Was heißt es, daß wir heute in einem säkularen Zeitalter leben? Was ist geschehen zwischen 1500 – als Gott noch seinen festen Platz im naturwissenschaftlichen Kosmos, im gesellschaftlichen Gefüge und im Alltag der Menschen hatte – und heute, da der Glaube an Gott, jedenfalls in der westlichen Welt, nur noch eine Option unter vielen ist? Um diesen Wandel zu bestimmen und in seinen Folgen für die gegenwärtige Gesellschaft auszuloten, muß die große Geschichte der Säkularisierung in der nordatlantischen Welt von der frühen Neuzeit bis in die Gegenwart erzählt werden – ein herkulisches Unterfangen, dem sich der kanadische Philosoph Charles Taylor in seinem mit Spannung erwarteten neuen Buch stellt. Mit einem Fokus auf dem »lateinischen Christentum«, dem vorherrschenden Glauben in Europa, rekonstruiert er in geradezu verschwenderischem Detail die entscheidenden Entwicklungslinien in den Naturwissenschaften, der Philosophie, der Staats- und Rechtstheorie und in den Künsten. Dem berühmten Diktum von der wissenschaftlich-technischen »Entzauberung der Welt« und anderen eingeschliffenen Säkularisierungstheorien setzt er die These entgegen, daß es die Religion selbst war, die das Säkulare hervorgebracht hat, und entfaltet eine komplexe Mentalitätsgeschichte des modernen Subjekts, das heute im Niemandsland zwischen Glauben und Atheismus gefangen ist.

Culture and Change

An Introduction
Author: Larry L. Naylor
Publisher: Greenwood Publishing Group
ISBN: 9780897894647
Category: Social Science
Page: 235
View: 7036

Continue Reading →

A theoretical and practical guide to the process of culture change in the complex and multicultural context of today's world.

Die Gene sind es nicht ...

Biologie, Ideologie und menschliche Natur
Author: Richard C. Lewontin,Leon J. Kamin,Steven P. R. Rose
Publisher: N.A
ISBN: 9783621270366
Category:
Page: 264
View: 6945

Continue Reading →

Kolumbus' Erbe

Wie Menschen, Tiere, Pflanzen die Ozeane überquerten und die Welt von heute schufen
Author: Charles C. Mann
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 364403771X
Category: History
Page: 816
View: 9059

Continue Reading →

«Das beste Sachbuch des Jahres.» TIME Die Entdeckung Amerikas war für das Leben auf unserem Planeten das folgenreichste Ereignis seit dem Aussterben der Dinosaurier. Denn: Millionen Jahre waren die Hemisphären weitgehend voneinander isoliert gewesen. Mit Kolumbus traten sie in einen Austausch. Menschen und Pflanzen, Tiere und Krankheiten gelangten per Schiff in neue Lebensräume und schufen eine Welt, in der nichts blieb, wie es einmal gewesen war. Das hatte auch gravierende politische Konsequenzen: Der «kolumbische Austausch» trug mehr als alles andere dazu bei, dass Europa zur Weltmacht aufstieg und China verdrängte. Charles C. Mann zeichnet ein spannendes Panorama dieser Vorgänge, das Kontinente und Jahrhunderte umfasst. Ein großartiges Lesevergnügen für alle Wissensdurstigen! «Herausragend.» The New York Times «Ein faszinierendes und vielschichtiges Buch, das auf vorbildliche Weise sprechende Fakten mit gutem Geschichtenerzählen vereint.» The Washington Post