Afro-Atlantic Flight

Speculative Returns and the Black Fantastic
Author: Michelle D. Commander
Publisher: Duke University Press
ISBN: 0822373300
Category: Social Science
Page: 296
View: 5013

Continue Reading →

In Afro-Atlantic Flight Michelle D. Commander traces how post-civil rights Black American artists, intellectuals, and travelers envision literal and figurative flight back to Africa as a means by which to heal the dispossession caused by the slave trade. Through ethnographic, historical, literary, and filmic analyses, Commander shows the ways that cultural producers such as Octavia Butler, Thomas Allen Harris, and Saidiya Hartman engage with speculative thought about slavery, the spiritual realm, and Africa, thereby structuring the imaginary that propels future return flights. She goes on to examine Black Americans’ cultural heritage tourism in and migration to Ghana; Bahia, Brazil; and various sites of slavery in the US South to interrogate the ways that a cadre of actors produces “Africa” and contests master narratives. Compellingly, these material flights do not always satisfy Black Americans’ individualistic desires for homecoming and liberation, leading Commander to focus on the revolutionary possibilities inherent in psychic speculative returns and to argue for the development of a Pan-Africanist stance that works to more effectively address the contemporary resonances of slavery that exist across the Afro-Atlantic.

Media Across the African Diaspora

Content, Audiences, and Influence
Author: Omotayo O. Banjo
Publisher: Taylor & Francis
ISBN: 1351660195
Category: Social Science
Page: 268
View: 8947

Continue Reading →

This volume gathers scholarship from varying disciplinary perspectives to explore media owned or created by members of the African diaspora, examine its relationship with diasporic audiences, and consider its impact on mainstream culture in general. Contributors highlight creations and contributions of people of the African diaspora, the interconnections of Black American and African-centered media, and the experiences of audiences and users across the African diaspora, positioning members of the Black and African Diaspora as subjects of their own narratives, active participants and creators. In so doing, this volume addresses issues of identity, culture, audiences, and global influence.

Outsider Theory

Intellectual Histories of Questionable Ideas
Author: Jonathan Eburne
Publisher: U of Minnesota Press
ISBN: 1452958254
Category: History
Page: 424
View: 2732

Continue Reading →

A vital and timely reminder that modern life owes as much to outlandish thinking as to dominant ideologies What do the Nag Hammadi library, Dan Brown’s The Da Vinci Code, speculative feminist historiography, Marcus Garvey’s finances, and maps drawn by asylum patients have in common? Jonathan P. Eburne explores this question as never before in Outsider Theory, a timely book about outlandish ideas. Eburne brings readers on an adventure in intellectual history that stresses the urgency of taking seriously—especially in an era of fake news—ideas that might otherwise be discarded or regarded as errant, unfashionable, or even unreasonable. Examining the role of such thinking in contemporary intellectual history, Eburne challenges the categorical demarcation of good ideas from flawed, wild, or bad ones, addressing the surprising extent to which speculative inquiry extends beyond the work of professional intellectuals to include that of nonprofessionals as well, whether amateurs, unfashionable observers, or the clinically insane. Considering the work of a variety of such figures—from popular occult writers and gnostics to so-called outsider artists and pseudoscientists—Eburne argues that an understanding of its circulation and recirculation is indispensable to the history of ideas. He devotes close attention to ideas and texts usually omitted from or marginalized within orthodox histories of literary modernism, critical theory, and continental philosophy, yet which have long garnered the critical attention of specialists in religion, science studies, critical race theory, and the history of the occult. In doing so he not only sheds new light on a fascinating body of creative thought but also proposes new approaches for situating contemporary humanities scholarship within the history of ideas. However important it might be to protect ourselves from “bad” ideas, Outsider Theory shows how crucial it is for us to know how and why such ideas have left their impression on modern-day thinking and continue to shape its evolution.

Deeply Rooted in the Present

Heritage, Memory, and Identity in Brazilian Quilombos
Author: Mary Lorena Kenny
Publisher: University of Toronto Press
ISBN: 144263474X
Category:
Page: 192
View: 4291

Continue Reading →

Based on ethnographic fieldwork, interviews, and historical research, this book uses a Brazilian quilombola community (descendants of enslaved Africans) as a case study to explore how memories, knowledge, and experience are transformed into cultural heritage.

American Studies

A User's Guide
Author: Philip J. Deloria,Alexander I. Olson
Publisher: Univ of California Press
ISBN: 0520287738
Category: History
Page: 328
View: 7209

Continue Reading →

-American Studies has long been a welcoming home for adventurous intellectuals. Whether blurring disciplines or fighting for social justice, students of the field have generated new ways of understanding the culture and politics of the United States in a global context. But what happens when these innovations become widely adopted? Can a shared set of -rules- become a springboard to creativity? Ideal for classroom use, American Studies: A User's Guide offers readers: a critical introduction to the history and methods of the field useful strategies for textual interpretation, archive building, contextualization, comparative analysis, and theory interwoven toolkits that provide the basic framework necessary to understanding the field---Provided by publisher.

Eine kurze Geschichte der Menschheit


Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Category: History
Page: 528
View: 7205

Continue Reading →

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Das Buch des Phönix


Author: Nnedi Okorafor
Publisher: Cross Cult
ISBN: 3959814941
Category: Fiction
Page: 400
View: 5100

Continue Reading →

Man hat sie vieles genannt – ein Forschungsobjekt, ein Ding, eine Abscheulichkeit. Sie selbst nennt sich Phoenix und ist ein genetisches Experiment. Mit nicht mehr als zwei Lebensjahren verfügt Phoenix über den Körper und den Verstand einer Erwachsenen – und über Kräfte jenseits aller Vorstellungskraft. Eines Tages jedoch beschließt sie, nach Antworten zu suchen und bricht aus dem mysteriösen Turm 7, ihrem Zuhause, aus, um zu erkennen, dass dieser keine Zuflucht war, sondern ein Gefängnis.

Kritik der schwarzen Vernunft


Author: Achille Mbembe
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518738488
Category: Political Science
Page: 332
View: 9833

Continue Reading →

Der globale Kapitalismus hat seit seiner Entstehung immer schon nicht nur Waren, sondern auch »Rassen« und »Spezies« produziert. Ihm liegt ein rassistisches Denken, eine »schwarze Vernunft« zugrunde, wie der große afrikanische Philosoph und Vordenker des Postkolonialismus Achille Mbembe in seinem brillanten und mitreißenden neuen Buch zeigt. In kraftvollen Linien zeichnet Mbembe die Genese unserer Gegenwart nach, indem er darstellt, wie sich der globale Kapitalismus seit dem Beginn der Neuzeit aus dem transatlantischen Sklavenhandel entwickelt hat. In dieser Zeit steigt Europa zum Zentrum der Welt auf und kreiert die Figur des »Negers«, des »Menschen-Materials«, der »Menschen-Ware«, die über den »schwarzen Atlantik« gehandelt wird. Mit dem Abolitionismus, der Revolution in Haiti, dem Antikolonialismus oder der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung kommt zwar seit der Aufklärung eine erste globale Welle der Kritik an der Sklaverei und der »schwarzen Vernunft« des Kapitalismus auf. Dieser breitet sich jedoch in seiner neoliberalen Spielart unaufhaltsam weiter aus und überträgt die Figur des »Negers« nun auf die gesamte »subalterne Menschheit«. In diesem Prozess des »Schwarzwerdens der Welt«, so die radikale Kritik Mbembes, bilden auch Europa und seine Bürger mittlerweile nur noch eine weitere Provinz im weltumspannenden Imperium des neoliberalen Kapitalismus.

Dann schlaf auch du

Roman
Author: Leïla Slimani
Publisher: Luchterhand Literaturverlag
ISBN: 3641212901
Category: Fiction
Page: 224
View: 2394

Continue Reading →

Der Preis des Glücks Sie wollen das perfekte Paar sein, Kinder und Beruf unter einen Hut bringen, alles irgendwie richtig machen. Und sie finden die ideale Nanny, die ihnen das alles erst möglich macht. Doch wie gut kann man einen fremden Menschen kennen? Und wie sehr kann man ihm vertrauen? Sie haben Glück gehabt, denken sich Myriam und Paul, als sie Louise einstellen - eine Nanny wie aus dem Bilderbuch, die auf ihre beiden kleinen Kinder aufpasst, in der schönen Pariser Altbauwohnung im 10. Arrondissement. Wie mit unsichtbaren Fäden hält Louise die Familie zusammen, ebenso unbemerkt wie mächtig. In wenigen Wochen schon ist sie unentbehrlich geworden. Myriam und Paul ahnen nichts von den Abgründen und von der Verletzlichkeit der Frau, der sie das Kostbarste anvertrauen, das sie besitzen. Von der tiefen Einsamkeit, in der sich die fünfzigjährige Frau zu verlieren droht. Bis eines Tages die Tragödie über die kleine Familie hereinbricht. Ebenso unaufhaltsam wie schrecklich.

Der lange Weg zur Freiheit

Autobiographie
Author: Nelson Mandela
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104031541
Category: History
Page: 864
View: 9243

Continue Reading →

»Ich bin einer von ungezählten Millionen, die durch Nelson Mandelas Leben inspiriert wurden.« Barack Obama Eine fast drei Jahrzehnte währende Gefängnishaft ließ Nelson Mandela zum Mythos der schwarzen Befreiungsbewegung werden. Kaum ein anderer Politiker unserer Zeit symbolisiert heute in solchem Maße die Friedenshoffnungen der Menschheit und den Gedanken der Aussöhnung aller Rassen wie der ehemalige südafrikanische Präsident und Friedensnobelpreisträger. Auch nach seinem Tod finden seine ungebrochene Charakterstärke und Menschenfreundlichkeit die Bewunderung aller friedenswilligen Menschen auf der Welt. Mandelas Lebensgeschichte ist über die politische Bedeutung hinaus ein spannend zu lesendes, kenntnis- und faktenreiches Dokument menschlicher Entwicklung unter Bedingungen und Fährnissen, vor denen die meisten Menschen innerlich wie äußerlich kapituliert haben dürften.

Vom Winde verweht

der berühmte Klassiker
Author: Margaret Mitchell
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 3843707685
Category: Fiction
Page: 1120
View: 6014

Continue Reading →

Keine andere Liebesgeschichte hat das Publikum auf der ganzen Welt so mitgerissen wie diese große Saga um die verwöhnte Scarlett O'Hara und ihren zynischen Verehrer Rhett Butler.Mit einzigartiger Intensität zeichnet Margaret Mitchell nach, wie eine große Liebe zerbricht und lässt gleichzeitig eine längst vergangene Epoche lebendig werden. Die Südstaatlerin Scarlett O'Hara ist jung und vom Leben verwöhnt. Als Tochter eines Plantagenbesitzers lebt sie im Luxus auf dem Familiengut Tara, und es mangelt ihr nicht an Verehrern. Doch der Ausbruch des Bürgerkriegs verändert mit einem Schlag alles. Plötzlich muss Scarlett mit aller Kraft um die Erhaltung ihres Familienbesitzes kämpfen. Ein Mann taucht immer wieder in ihrem Leben auf und steht ihr in den Wirren der Nachkriegszeit bei: der skrupellose Kriegsgewinnler Rhett Butler. Zwischen ihm und Scarlett entwickelt sich eine große Liebe, doch beide sind auch viel zu stolz und eigensinnig, um diese Liebe zu leben... Margaret Mitchells Klassiker wurde sofort nach Erscheinen im Jahre 1936 zum Bestseller und hat seitdem Millionen Leser auf der ganzen Welt begeistert. Die legendäre Verfilmung drei Jahre später machte Vivien Leigh als Scarlett und Clark Gable als Rhett zum berühmtesten Liebespaar der Filmgeschichte.

Moxyland


Author: Lauren Beukes
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644555516
Category: Fiction
Page: 368
View: 3876

Continue Reading →

Weißt du, wer wirklich die Kontrolle hat? Kapstadt in der nahen Zukunft: Eine neue Form der Apartheid hat Einzug gehalten – zwischen Arm und Reich, zwischen Online und Offline. In dieser repressiven Welt kreuzen sich die Wege von vier grundverschiedenen Menschen: der Fotografin Kendra, die nach einer Injektion mit Nanobots als lebende Werbefläche herumläuft; des hedonistischen Videobloggers Toby, der in den Sog eines mysteriösen Online-Computerspiels gerät; der systemkonformen Programmiererin Lerato – und von Tendeka, dem romantischen Antikapitalisten, der nichts Geringeres plant, als das System zu stürzen ... Ein Zukunftsthriller von einer der aufregendsten Autorinnen des Genres, und ein Roman mit erschreckend aktuellem Thema: der Verlust der Freiheit in einer technikhörigen Welt - nominiert für den Sunday Times Fiction Prize. Von der Autorin der internationalen Bestseller «Shining Girls» und «Broken Monsters». «‹Moxyland› tut Dinge - und das meisterhaft - von denen Autoren anderer Science-Fiction-Romane nicht einmal träumen. Sehr, sehr gut.» (William Gibson)

Das Haus am Strand

Roman
Author: Susan Wiggs
Publisher: N.A
ISBN: 9783426624722
Category:
Page: 463
View: 6282

Continue Reading →

Sandra Winslow wird nach dem Unfalltod ihres Ehemannes von allen Bewohnern der Kleinstadt als seine Mörderin verachtet. Sie beauftragt deshalb Mike Malloy, ihr altes Haus am Strand zu renovieren. Zwischen den beiden bahnt sich eine zarte Liebe an. - Leichte Lektüre, mit Nora Roberts oder Kristin Hannah vergleichbar.

Die drei Sonnen

Roman
Author: Cixin Liu
Publisher: Heyne Verlag
ISBN: 3641173078
Category: Fiction
Page: 592
View: 5270

Continue Reading →

Die Science-Fiction-Sensation aus China China, Ende der 1960er-Jahre: Während im ganzen Land die Kulturrevolution tobt, beginnt eine kleine Gruppe von Astrophysikern, Politkommissaren und Ingenieuren ein streng geheimes Forschungsprojekt. Ihre Aufgabe: Signale ins All zu senden und noch vor allen anderen Nationen Kontakt mit Außerirdischen aufzunehmen. Fünfzig Jahre später wird diese Vision Wirklichkeit – auf eine so erschreckende, umwälzende und globale Weise, dass dieser Kontakt das Schicksal der Menschheit für immer verändern wird.

Heidegger und der Mythos der jüdischen Weltverschwörung


Author: Peter Trawny
Publisher: Verlag Vittorio Klostermann
ISBN: 9783465042389
Category: Antisemitism
Page: 144
View: 1190

Continue Reading →

Heideggers "Uberlegungen," die erste Reihe der "Schwarzen Hefte," sind erschienen und haben ein aussergewohnliches Medienecho verursacht. Mit dieser Veroffentlichung wachst Heideggers Schriften eine neue Dimension zu. Doch die philosophische und akademische Auseinandersetzung steht erst noch bevor. Oft wurde bemerkt, mit welcher grossen Anteilnahme judische Philosophinnen und Philosophen dem Werk Martin Heideggers begegneten. Gab und gibt es hier eine besondere Nahe? Die "Uberlegungen" zeigen, dass in einer bestimmten Phase seines Denkens antisemitische Ideen die "Geschichte des Seins" belagern. Dabei scheinen die "Protokolle der Weisen von Zion," diese erste Quelle des modernen und postmodernen Antisemitismus, die Hauptrolle zu spielen. Peter Trawny geht in seiner Studie der Frage nach, welche Bedeutung dieser geistige Schiffbruch fur das gesamte Heideggersche Denken hat. Die 3. Auflage ist erweitert um ein Kapitel "Vernichtung und Selbstvernichtung" zur apokalyptischen Reduktion der Geschichte in den "Schwarzen Heften." Ebenso enthalten ist ein Kapitel zum Verhaltnis Heideggers zu Husserl, das fur die 2. Auflage neu hinzugekommen war.