Abetting Batterers

What Police, Prosecutors, and Courts Aren't Doing to Protect America's Women
Author: Andrew R. Klein,Jessica L. Klein
Publisher: Rowman & Littlefield
ISBN: 1442248289
Category: Social Science
Page: 248
View: 4874

Continue Reading →

Whatever the number, domestic violence victims remain far too many for a preventable crime. More and more victims of intimate partner violence are reaching out to police, prosecutors and judges only to be sorely disappointed, even betrayed. While laws and programs have multiplied over the last few decades to address domestic violence, the country is getting safer for almost everyone except for women who have, or have had, abusive male intimate partners. Andrew R. Klein and Jessica L. Klein look at the criminal justice response to domestic violence across America today, ranging from police to prosecutors and courtrooms across the nation. Abetting Batterers reveals the troubling pattern of inattention and incompetence that compromises the safety of women and encourages their male abusers to continue their abuse and violence. Although criminal justice system agencies vary among cities, towns and counties within the same state they all too often relegate domestic violence to the backburners of the system, dismissing victims and ignoring even the most serious and chronic abusers. The variation reveals the real problem in preventing intimate partner violence lies in these agencies’ commitment and will, rather than their ability to do the job. The authors unveil what is working in regard to protecting victims of domestic violence and holding their abusers accountable, and they suggest strategies for ensuring that what is being done right can be replicated and become the law and practice across the nation. The wide variation in how intimate partner violence is handled by similar jurisdictions demonstrates the real problem in preventing it lies in these agencies’ commitment, rather than ability to do the job. This book proves to be invaluable in understanding what is and is not being done in the reality of domestic violence in America.

Die Narben der Gewalt

Traumatische Erfahrungen verstehen und überwinden
Author: Judith Herman
Publisher: Junfermann Verlag GmbH
ISBN: 3955717631
Category: Psychology
Page: 352
View: 8080

Continue Reading →

Dieses Buch ist das Ergebnis jahrzehntelanger Forschung und praktischer Arbeit mit Opfern sexueller und häuslicher Gewalt. Es spiegelt zudem die vielfältigen Erfahrungen der Autorin mit zahlreichen anderen traumatisierten Patienten wider, vor allem mit Kriegsveteranen und Terroropfern. 2015 fasste Judith Herman die neuesten Forschungen und Entwicklungen zusammen und ergänzte somit ihren Klassiker, der nie an Aktualität verloren hat. "Das Buch von Judith Herman ist eines der wichtigsten und gleichzeitig lesbarsten Bücher der modernen Traumaforschung. Es sollte in allen universitären Seminaren zum Thema psychische Traumatisierungen zur Pflichtlektüre gehören." - Dr. Arne Hofmann

Schurkenstaat

Leitfaden zum Verständnis der einzigen noch verbliebenen Supermacht der Welt
Author: William Blum
Publisher: N.A
ISBN: 9783897065307
Category:
Page: 328
View: 7973

Continue Reading →

Red Notice

Wie ich Putins Staatsfeind Nr. 1 wurde
Author: Bill Browder
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446443193
Category: Political Science
Page: 410
View: 324

Continue Reading →

Moskau nach dem Zerfall der Sowjetunion: Die Oligarchen sichern sich die Pfründe und machen ein Vermögen. Der Amerikaner Bill Browder nutzt die Gunst der Stunde und investiert in aufstrebende Unternehmen. Doch dann kommt er Putin und seiner Politik in die Quere: Er wird erpresst, verfolgt und bedroht. In einem Rechtsstaat kann man sich dagegen wehren. Aber nicht in einem Russland, wo Willkür und Tyrannei herrschen. Browders Anwalt Sergej Magnitski wird unter fadenscheinigen Vorwänden inhaftiert, gefoltert und schließlich im Gefängnis erschlagen. Aber Bill Browder gibt nicht auf. Als Menschenrechtsaktivist macht er international Druck auf Putin. Eine wahre Geschichte – packend geschrieben wie ein Thriller.

Reue

Roman
Author: Susan Choi
Publisher: N.A
ISBN: 9783746626031
Category:
Page: 480
View: 6884

Continue Reading →

Verschwörung gegen Amerika

Roman
Author: Philip Roth
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446251316
Category: Fiction
Page: 432
View: 1900

Continue Reading →

Amerika 1940. Charles Lindbergh, Fliegerheld und Faschistenfreund, verbucht bei den Präsidentschaftswahlen einen erdrutschartigen Sieg über Franklin D. Roosevelt. Unter den amerikanischen Juden breitet sich Furcht und Schrecken aus - auch bei der Familie Roth in Newark. Aus der Sicht des 8-jährigen Philip schildert der Autor, was passiert wäre, wenn ...

Die Schuld, eine Frau zu sein


Author: Mukhtar Mai,Eléonore Delair
Publisher: N.A
ISBN: 9783426273968
Category: Sex discrimination against women
Page: 239
View: 1104

Continue Reading →

Die Geschichte einer unglaublich mutigen und starken Frau: Angeblich um die Familienehre zu retten, wurde die junge Pakistanerin Mukhtar Mai im Juni 2002 vom Stammesgericht der Rache einer verfeindeten Familie überlassen: 4 Männer vergewaltigten die Frau.

Tochter ihrer Mutter


Author: Marilyn French
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3688108043
Category: Fiction
Page: 998
View: 9920

Continue Reading →

Mutter zu sein – welchen Preis müssen Frauen für diese Rolle zahlen? Und die Töchter – sind sie nicht oft die Opfer ihrer Mütter? Nicht alle Frauen sind Mütter – aber sie sind alle Töchter. Marilyn French erzählt in ihrem bewegenden Roman Schicksale von Müttern und Töchtern aus vier Generationen. Sie erzählt von ihren Versuchen, mit sich selbst ins Reine zu kommen und zu ihren Kindern eine neue Beziehung zu finden.

Das Mutterrecht


Author: J.J. Bachofen
Publisher: Рипол Классик
ISBN: 5874683496
Category: History
Page: 440
View: 8577

Continue Reading →

Das Schweigen brechen

Menschenrechtsverletzungen aufgrund sexueller Orientierung
Author: Wolfgang Dinkelberg
Publisher: N.A
ISBN: 9783896560711
Category: Gays
Page: 159
View: 428

Continue Reading →

Das Recht der Völker

Enthält: "Nochmals: Die Idee der öffentlichen Vernunft"
Author: John Rawls
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110898535
Category: Philosophy
Page: 294
View: 6327

Continue Reading →

Welche Bedingungen lassen Völker gerecht und friedlich zusammenleben? Unter welchen Umständen sind Kriege gerechtfertigt? Welche Leitlinien müssen gegeben sein für Organisationen, die eine gerechte Gesellschaft von Völkern mit gleichen Rechten herzustellen vermögen? In acht Grundsätzen für eine gerechte internationale Ordnung entwickelt der amerikanische Philosoph John Rawls einen hypothetischen "Vertrag der Gesellschaft der Völker". Das jüngste Buch von John Rawls ist nach A Theory of Justice 1971, dt. 1975) und Political Liberalism (1993, dt. 1998) ein weiteres wichtiges Werk des bedeutenden amerikanischen Philosophen. Die Originalausgabe (The Law of Peoples, 1999) hat zu heftigen Kontroversen geführt.

Keiner war dabei

Kriegsverbrechen auf dem Balkan vor Gericht
Author: Slavenka Drakulic
Publisher: N.A
ISBN: 9783552057227
Category:
Page: 200
View: 7493

Continue Reading →

Letzte Gespräche

Mit Peter Seewald
Author: Benedikt XVI.,Peter Seewald
Publisher: Droemer eBook
ISBN: 3426440520
Category: Religion
Page: 288
View: 8553

Continue Reading →

Erstmals in der Geschichte des Christentums: Ein Papst zieht die Bilanz seiner Amtszeit In den Gesprächen, die Papst Benedikt XVI. mit dem Journalisten Peter Seewald kurz vor und nach seinem Rücktritt geführt hat, blicken sie auf das Pontifikat des deutschen Papstes zurück. Nie zuvor hat Benedikt XVI. so offen über die Hintergründe seiner überraschenden Demission und die Erneuerung des Glaubens als das große Thema seines Pontifikats gesprochen, aber auch über kontroverse Themen seiner Amtszeit, etwa das Verhältnis zu Juden und Muslimen/Islam, Vatileaks oder die Affäre um die Piusbruderschaft. Und nie zuvor hat dieser Papst so persönlich über seinen Zugang zum Glauben, die gegenwärtigen Herausforderungen für das Christentum und die Zukunft der Kirche Auskunft gegeben. Seine Erinnerungen an die Familie, an wichtige Weggefährten und prägende Ereignisse seines Lebens unterstreichen den besonderen Charakter dieses Buches. Nach den Interviewbüchern "Salz der Erde", "Gott und die Welt" und "Licht der Welt", die Benedikt XVI./Joseph Ratzinger und Peter Seewald veröffentlicht haben und die allesamt Bestseller waren, sind die "Letzten Gespräche" das Vermächtnis des deutschen Papstes, einem der bedeutendsten Denker und Theologen unserer Zeit. Er hat acht Jahre lang die Geschicke des Vatikan geleitet und als Pontifex Maximus an der Spitze der katholischen Kirche mit ihren 1,3 Milliarden Mitgliedern bedeutende Wegmarkierungen gesetzt und wichtige Impulse für die Kirche des 3. Jahrtausends gegeben. Über den Bestseller "Licht der Welt" notierte die "Süddeutsche Zeitung": "Seewalds Interviewbuch mit dem Papst ist selbstverständlich eine Sensation: So ausführlich hat noch nie ein Papst Rede und Antwort gestanden" (SZ, 20.12.2010). Benedikt XVI., 1927 als Joseph Ratzinger geboren, war Professor für Theologie, Erzbischof von München und Freising (1977-1982) und Präfekt der Glaubenskongregation (1982-2005), bevor er im Konklave 2005 zum Papst gewählt wurde; 2013 überraschte er die Welt mit seinem Rücktritt. Peter Seewald, Jahrgang 1954, arbeitete als Journalist für den SPIEGEL, den STERN und das Magazin der SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG. Er gilt heute als einer der erfolgreichsten religiösen Autoren Deutschlands. Seine bekanntesten Bücher sind neben "Salz der Erde", "Gott und die Welt" und "Licht der Welt" die Werke "Jesus Christus. Die Biografie" und "Gott ohne Volk?" (zus. mit Bischof Stefan Oster).