Ein anderer Kapitalismus ist machbar

Wie Social Business Armut beseitigt, Arbeitslosigkeit abschafft und Nachhaltigkeit fördert
Author: Muhammad Yunus
Publisher: Gütersloher Verlagshaus
ISBN: 3641229804
Category: Business & Economics
Page: 304
View: 5579

Continue Reading →

»Wir müssen Wirtschaft ganz neu denken!« (Muhammad Yunus) Wie kann eine Wirtschaftsordnung jenseits des Kapitalismus aussehen? Und welche Schritte müssen gegangen werden, damit diese neue Ordnung Wirklichkeit wird? Muhammad Yunus entwickelt in diesem Buch die konkrete Vision einer neuen, postkapitalistischen Welt. Sein Denken setzt bei einer neuen Sicht vom Menschen an: Dieser ist eben nicht allein der auf Eigennutz ausgerichtete Homo Oeconomicus, dem es nur um die individuelle Profitmaximierung geht, sondern mindestens ebenso ein zutiefst soziales, am Gemeinwohl interessiertes Wesen. Wenn es gelingt, diesem Streben des Menschen Raum zu geben, dann ist das der Beginn einer zivilisatorischen Revolution. Das neue Werk des Friedensnobelpreisträgers und Bestseller-Autors Gemeinwohl statt Egoismus und Gier Mitreißende Ideen für eine zivilisatorische Revolution Ein hoffnungsvoller Lösungsansatz für die zentralen Probleme unserer Zeit

Die Welt verändern

Social Entrepreneurs und die Kraft neuer Ideen
Author: David Bornstein
Publisher: Klett-Cotta
ISBN: 9783608946130
Category:
Page: 410
View: 6886

Continue Reading →

Time for Change

Wie ich meiner Tochter die Wirtschaft erkläre
Author: Yanis Varoufakis
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446445250
Category: Political Science
Page: 180
View: 8001

Continue Reading →

In "Time for Change" entfaltet Yanis Varoufakis die Grundlagen seines Denkens – indem er seiner Tochter in allgemeinverständlicher Sprache die Welt der Wirtschaft erklärt. Behutsam, Schritt für Schritt und doch voller Leidenschaft bringt er ihr und uns seine kritische Perspektive auf die europäische Finanzpolitik nahe.

A World of Three Zeros

The New Economics of Zero Poverty, Zero Unemployment, and Zero Net Carbon Emissions
Author: Muhammad Yunus
Publisher: Hachette UK
ISBN: 1610397584
Category: Social Science
Page: 304
View: 4300

Continue Reading →

A winner of the Nobel Peace Prize and bestselling author of Banker to the Poor offers his vision of an emerging new economic system that can save humankind and the planet Muhammad Yunus, who created microcredit, invented social business, and earned a Nobel Peace Prize for his work in alleviating poverty, is one of today's most trenchant social critics. Now he declares it's time to admit that the capitalist engine is broken--that in its current form it inevitably leads to rampant inequality, massive unemployment, and environmental destruction. We need a new economic system that unleashes altruism as a creative force just as powerful as self-interest. Is this a pipe dream? Not at all. In the last decade, thousands of people and organizations have already embraced Yunus's vision of a new form of capitalism, launching innovative social businesses designed to serve human needs rather than accumulate wealth. They are bringing solar energy to millions of homes in Bangladesh; turning thousands of unemployed young people into entrepreneurs through equity investments; financing female-owned businesses in cities across the United States; bringing mobility, shelter, and other services to the rural poor in France; and creating a global support network to help young entrepreneurs launch their start-ups. In A World of Three Zeros, Yunus describes the new civilization emerging from the economic experiments his work has helped to inspire. He explains how global companies like McCain, Renault, Essilor, and Danone got involved with this new economic model through their own social action groups, describes the ingenious new financial tools now funding social businesses, and sketches the legal and regulatory changes needed to jumpstart the next wave of socially driven innovations. And he invites young people, business and political leaders, and ordinary citizens to join the movement and help create the better world we all dream of.

A World of Three Zeroes

the new economics of zero poverty, zero unemployment, and zero carbon emissions
Author: Muhammad Yunus
Publisher: Scribe Publications
ISBN: 1925548546
Category: Social Science
Page: 304
View: 6054

Continue Reading →

The capitalist system, in its current form, is broken. Here, a Nobel Peace Prize-winner outlines his radical economic vision for fixing it. Eight individuals now own more wealth than 50 per cent of the global population, and high unemployment in many countries means that people’s skills, knowledge, and creativity are being wasted. Rampant environmental destruction only adds to this picture of a bleak future in which humankind will no longer be able to sustain itself. But what if there is another way? Muhammad Yunus is the economist who invented microcredit, founded Grameen Bank, and earned a Nobel Peace Prize for his work towards alleviating poverty. Here, he sets forth his vision to establish a new kind of capitalism, where altruism and generosity are valued as much as profit making, and where individuals not only have the capacity to lift themselves out of poverty, but also to affect real change for the planet and its people. A World of Three Zeroes offers a challenge to young people, business and political leaders, and ordinary citizens everywhere to embrace a new form of capitalism, and improve the world for everyone before it’s too late.

Die Armut besiegen


Author: Muhammad Yunus,Karl Weber
Publisher: N.A
ISBN: 9783446412361
Category: Developing countries
Page: 311
View: 7185

Continue Reading →

What Will Be

Die Zukunft des Informationszeitalters
Author: Michael L. Dertouzos
Publisher: Springer
ISBN: 9783709174081
Category: Science
Page: 492
View: 9365

Continue Reading →

Michael L. Dertouzos, langjähriger Leiter des Informatik-Instituts am MIT (Massachusetts Institute of Technology in Cambridge, MA, USA), prognostizierte bereits in den 70er Jahren die Etablierung des Internet. Kurz vor der Jahrtausendwende entwirft er wieder ein realistisches Bild unserer Zukunft. Sein Buch What Will Be wurde in Amerika sofort nach Erscheinen zum Bestseller. Er beschreibt darin, wie die rasante Entwicklung der Informationstechnologie unser Leben verändern wird. Anschaulich und unterhaltsam, mit Beispielen und Anekdoten illustriert, führt er uns in eine neue Welt. Viele Bereiche des Alltags wie Kommunikation, Gesundheitswesen, Unterhaltung, Arbeitswelt und Wirtschaftsleben werden einem umfassenden Wandel unterworfen sein. Die "informationelle Revolution” hat bereits begonnen. Nach der Lektüre dieses Buches wissen Sie, wohin sie führt. "... ein ansprechender und klarsichtiger Wegweiser in die Zukunft, voller Einsichten, wie die Informationstechnologie unser Leben und unsere Welt im nächsten Jahrhundert umgestalten wird ... Wer an der heraufziehenden informationellen Revolution teilnimmt – und das sind wir eigentlich alle – muß erkennen, was auf uns zukommt." Aus dem Geleitwort von Bill Gates "... wird uns der Informationsmarkt zwingen, unsere humanistischen und technischen Sichtweisen einander anzunähern ..." Michael L. Dertouzos "What Will Be ist ein geistreicher, profunder Blick auf unser zukünftiges Leben." Esther Dyson

Sozialer Kapitalismus


Author: Shu Kai Chan
Publisher: Tectum - Der Wissenschaftsverlag
ISBN: 9783828887022
Category: Capitalism
Page: 124
View: 5339

Continue Reading →

Alle unsere derzeitigen wirtschaftspolitischen Theorien und -systeme sind die Produkte einer bestimmten Zeit unter bestimmten Bedingungen. So sind sowohl die fr here Form des Kapitalismus als auch der ehemalige Sozialismus und der utopische Kommunismus veraltete Theorien und Systeme. Wir k nnen von ihnen nicht mehr l nger abh ngig sein. Jetzt m ssen wir uns neuen Herausforderungen stellen und eine neue ra der globalen Zusammenarbeit f rdern. Wir m ssen ein neues Wirtschaftssystem errichten, in dem jedem Menschen eine Chance einger umt wird, sich aktiv zu engagieren und an der Produktivit t und neuem Wohlstand teilzuhaben. Im Buch Sozialer Kapitalismus stellt Shu Kai Chan eine gr ndliche Studie ber die wirtschaftspolitische Entwicklung und die Wirtschaftssysteme im allgemeinen vor. Er glaubt, dass die gegenw rtigen weltwirtschaftlichen Probleme neu aufgegriffen werden m ssen und gel st werden k nnen, indem eine neue Philosophie und ein rationales politisches und wirtschaftliches System eingef hrt werden. Das w rde zu einer wohlhabenden Gesellschaft f r alle Menschen f hren. SHU KAI CHAN studierte vor dem Zweiten Weltkrieg Volkswirtschaftslehre in Deutschland. W hrend des Krieges arbeitete er als Lektor an der Chunking Universit t. Mit st ndigem Wohnsitz in Hong Kong war er im Laufe seiner Karriere weltweit in vielen Gesch ftsbereichen t tig, darunter Import und Export, Lichtspieltheater, Textilherstellung, Immobilienentwicklung und Waldplantagenwirtschaft.

Ein anderer Kapitalismus ist machbar

Wie Social Business Armut beseitigt, Arbeitslosigkeit abschafft und Nachhaltigkeit fördert
Author: Muhammad Yunus
Publisher: Gütersloher Verlagshaus
ISBN: 3641229804
Category: Business & Economics
Page: 304
View: 597

Continue Reading →

»Wir müssen Wirtschaft ganz neu denken!« (Muhammad Yunus) Wie kann eine Wirtschaftsordnung jenseits des Kapitalismus aussehen? Und welche Schritte müssen gegangen werden, damit diese neue Ordnung Wirklichkeit wird? Muhammad Yunus entwickelt in diesem Buch die konkrete Vision einer neuen, postkapitalistischen Welt. Sein Denken setzt bei einer neuen Sicht vom Menschen an: Dieser ist eben nicht allein der auf Eigennutz ausgerichtete Homo Oeconomicus, dem es nur um die individuelle Profitmaximierung geht, sondern mindestens ebenso ein zutiefst soziales, am Gemeinwohl interessiertes Wesen. Wenn es gelingt, diesem Streben des Menschen Raum zu geben, dann ist das der Beginn einer zivilisatorischen Revolution. Das neue Werk des Friedensnobelpreisträgers und Bestseller-Autors Gemeinwohl statt Egoismus und Gier Mitreißende Ideen für eine zivilisatorische Revolution Ein hoffnungsvoller Lösungsansatz für die zentralen Probleme unserer Zeit

Der Reichtum der Dritten Welt

Armut bekämpfen, Wohlstand fördern, Würde bewahren
Author: Coimbatore K. Prahalad
Publisher: N.A
ISBN: 9783898791465
Category:
Page: 525
View: 9577

Continue Reading →

Milliarden von Menschen in Armut besitzen zusammen genommen eine enorme Kaufkraft. Doch diese wird von der internationalen Wirtschaft bis dato missachtet. Ein schwerwiegender Fehler in den Augen von C.K. Prahalad. Der renommierte Wirtschaftswissenschaftler und erfolgreiche Unternehmer stellt in seinem Buch erprobte und getestete Geschäftsmodelle vor, mit denen die Armut bezwungen werden kann - und macht deutlich, wie westliche Unternehmen neue und profitable Wege beschreiten können. Prahalad zeigt in seinem Werk eine einmalige Win/Win-Situation auf, in der sowohl die Privatwirtschaft als auch die Entwicklungsländer gewinnen können. Prahalads Perspektiven eröffnen dem Leser einen vollkommen neuen Blickwinkel für die kontroverse Thematik der Globalisierung. - Eine Fülle an praktischen Beispielen und Geschäftsideen - Das Buch zur Globalisierungsdebatte - Die Ära eines neuen Kapitalismus beginnt - Business-Buch des Jahres in den USA

Alles über Heather


Author: Matthew Weiner
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 364400109X
Category: Fiction
Page: 144
View: 2052

Continue Reading →

Mark und Karen Breakstone haben eine wunderbare Tochter. Ihr ganzes Dasein dreht sich nur um sie: Heather. Bobby Klasky ist in seinem miserablen Leben niemals Glück oder Liebe begegnet. Doch jetzt weiß Bobby, was er will: Heather. «Dieser kleine Roman ist eine Sensation! Dabei ist es das klassische Rezept des Noir: der kurze Schritt über die Klippe und der Sturz in eine Hölle der Gleichgültigkeit. Eine teuflische Geschichte, die man in einem einzigen Atemzug lesen muss.» JAMES ELLROY «Eine Tour de Force an kontrolliertem Stil und messerscharfer Psychologie. Der Anatomenblick und die stupende Kombination aus Mitgefühl und Gnadenlosigkeit erinnern mich an Flaubert und Richard Yates, die extreme Schlusspointe an Muriel Spark in ihren dunkelsten Momenten. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen.» MICHAEL CHABON

Honorable Business

A Framework for Business in a Just and Humane Society
Author: James R. Otteson
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 019091422X
Category: Business & Economics
Page: 304
View: 9737

Continue Reading →

Business has a bad name for many people. It is easy to point to unethical and damaging behavior by companies. And it may seem straightforward to blame either indivuduals or, more generally, ruthless markets and amoral commercial society. In Honorable Business, James R. Otteson argues that business activity can be valuable in itself. The primary purpose of honorable businesses is to create value-for all parties. They look for mutually voluntary and mutually beneficial transactions, so that all sides of any exchange benefit, leading to increasing prosperity not just for one person or for one group at the expense of others but simultaneously for everyone involved. Done correctly, honorable business is a positive-sum activity that can enable flourishing for individuals and prosperity for society. Otteson connects honorable business with the political, economic, and cultural institutions that contribute to a just and humane society. He builds on Aristotle's conception of human beings as purposive creatures who are capable of constructing a plan for their lives that gives them a chance of achieving the highest good for humanity, focusing on autonomy and accountability, as well as good moral judgment. This good judgment can enable us to answer the why of what we do, not just the how. He also draws on Adam Smith's moral philosophy and political economy, and argues that Smithian institutions have played a significant role in the remarkable increase in worldwide prosperity we have seen over the last two hundred years. Otteson offers a pragmatic Code of Business Ethics, linked to a specific conception of professionalism, and defends this Code on the basis of a moral mandate to use one's limited resources of time, talent, and treasure to provide value for oneself only by simultaneously providing value to others. The result is well-articulated parameters within which business can be an acceptable-perhaps even praiseworthy-activity.

Der neue Minuten Manager

Vollständig überarbeitete Ausgabe für die Manager von heute
Author: Kenneth Blanchard,Spencer Johnson
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644570418
Category: Business & Economics
Page: 112
View: 682

Continue Reading →

Die Vermittlung der Kunst, bei Managern und Mitarbeitern Selbständigkeit und Eigenverantwortung zu entwickeln, hat den Minuten Manager zu einem Welterfolg gemacht. Hier ist der neue Minuten Manager, die überarbeitete Neuausgabe für den Manager von heute. Kenneth Blanchard und Spencer Johnson, jeder für sich eine Legende der Unternehmer-Beratung, haben die bewährten Rezepte, wie man sich sinnvoll Ziele setzt und die Arbeit der Mitarbeiter erfolgreich begleitet, um neue und zusätzliche Erfahrungen und Geheimrezepte modernen Managements bereichert und in ein zeitgemäßes Gewand gekleidet.

Astronomie für Dummies


Author: Stephen P. Maran
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 3527687459
Category: Science
Page: 344
View: 2160

Continue Reading →

Finden auch Sie die Weiten des Kosmos faszinierend und fragen sich, wie Wissenschaftler so viel über Objekte in unerreichbarer Ferne wissen können? "Astronomie für Dummies" bringt Ihnen die Weiten des Universums näher: Erkunden Sie unser Sonnensystem, ferne Galaxien und die Milchstraße. Lesen Sie wie in einem Krimi von schwarzen Löchern, dem Asteroidengürtel und der Entstehung des Universums. Außerdem gibt Stephen Maran viele Tipps zur richtigen Ausrüstung eines Astronomen. So können Sie schon bald selbst nach den Sternen greifen.

Anständig wirtschaften

Warum Ökonomie Moral braucht
Author: Hans Küng
Publisher: Piper Verlag
ISBN: 3492951287
Category: Religion
Page: 320
View: 7057

Continue Reading →

Wer könnte diese drängende Frage besser beantworten als Hans Küng? Seit er 1990 ein gemeinsames Weltethos vorgeschlagen hat (die Übersetzung liegt in 22 Sprachen vor), beschäftigt er sich mit dem Problem des gerechten Wirtschaftens. Der Sozialismus ist abgewirtschaftet, der Kapitalismus steckt in einer Krise – gibt es einen dritten Weg? So einfach ist es nicht, sagt Hans Küng. Er fragt nach den Grundlagen der Globalisierung ebenso wie nach der moralischen Begründung des Gewinns und den wahren Kosten der Marktwirtschaft. So plädiert er für einen Wertekanon, der dem Einzelnen wie der Gesellschaft insgesamt sagen kann, was »anständig« ist in der Wirtschaft – und was nicht.

Glückliche Genügsamkeit


Author: Pierre Rabhi
Publisher: Matthes & Seitz Berlin Verlag
ISBN: 3957571316
Category: Gardening
Page: 176
View: 1543

Continue Reading →

Die europäische Moderne hat den Mensch erst der Erde, nun der menschlichen Gesellschaft entfremdet; aus Ernte ist Produktion, aus Beziehung Kommunikation geworden. Wo immer ausgetüfteltere Geräte das Leben erleichtern sollten, sind die westlichen Gesellschaften von ihnen abhängig geworden. Der Mensch, versklavt von Technik, Finanzmarkt und Konsum, ist verletzlich und unfrei wie nie. In seiner grundlegenden Kritik der Moderne enttarnt Pierre Rabhi deren Verlockungen als Blendwerk. Die neue Unermesslichkeit der überfordernden Informationsgesellschaft, die Prämissen des zwanghaften Fortschritts und des »Immer mehr«, sowie die Glücksverheißungen des Konsums bedeuten nicht die Befreiung des Menschen, sondern dessen schleichende Unterjochung. In »Glückliche Genügsamkeit« propagiert Rabhi das rebellische Prinzip der Mäßigung, die gegen die Überflussgesellschaft protestiert und den Menschen ihrem Klammergriff entreißt. Seine engagierte Streitschrift entwirft eine Utopie der Rückkehr zur Trias aus Natur, Mensch und Gemeinschaft und fordert auf zur mündigen Selbstbefreiung.

Wachstumsperspektiven ausgewählter Entwicklungs- und Schwellenländer


Author: Sven Bolt
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640967798
Category:
Page: 120
View: 1708

Continue Reading →

Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich VWL - Konjunktur und Wachstum, Note: 1,0, FOM Hochschule fur Oekonomie & Management gemeinnutzige GmbH, Hochschulstudienzentrum Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Finanzkrise 2008/2009 fuhrte zu einem dramatischen Einbruch der weltweiten wirtschaftlichen Aktivitat. Wahrend die Industrielander derzeit erste Stabilisierungsanzeichen aufzeigen, jedoch zum Teil immer noch rezessive Tendenzen aufweisen, konnten zahlreiche Entwicklungs- und Schwellenlander bereits wieder ihren Wachstumskurs der vergangenen Jahre aufnehmen. Neben institutionellen und privaten Investoren richten zunehmend auch Wissenschaftler ihren Blick auf die rasante Entwicklung der Entwicklungslander. Wahrend die Einen auf wachsenden Wohlstand und wirtschaftliche Konvergenz spekulieren, furchten derweil die Anderen eine Beschleunigung des Klimawandels durch steigenden Ressourcenverbrauch und Bevolkerungswachstum. Tatsachlich nahm die wirtschaftliche Bedeutung der Entwicklungs- und Schwellenlander im Laufe der vergangenen Jahre signifikant zu. Ihr Anteil am Welt-Bruttoinlandsprodukt stieg 2007 auf 25,9%. Doch bilden die Entwicklungs- und Schwellenlander keine homogene Gruppe. Die zunehmende weltwirtschaftliche Verflechtung und der globale Technologieaustausch wirken auf viele Teile der Welt ungleich. So gelang es zahlreichen Landern ihren Lebensstandard deutlich zu erhohen und an das Niveau der Industrielander anzuknupfen, wohingegen andere Lander noch immer nicht die Barrieren hin zu einem nachhaltigen Wachstum durchbrechen konnten.Innerhalb des Wachstumsprozesses und der Wachstumsdynamik verschiedener Lander existieren offenbar grosse Unterschiede, so dass die Erklarung des Wirtschaftswachstums die zentrale Herausforderung der Wachstums- und Entwicklungsokonomik darstellt. Das breite Spektrum entwicklungstheoretischer Meinungen und die hohe Komplexitat des Entwicklungsprozesses erschweren dabei die Identifizierung der wachstumstreibenden Faktoren.Inso

Die Produktion des Geldes

Ein Plädoyer wider die Macht der Banken
Author: Ann Pettifor
Publisher: Hamburger Edition HIS
ISBN: 3868549323
Category: Business & Economics
Page: 230
View: 9832

Continue Reading →

Die Macht über die Produktion des Geldes liegt in der Hand von Geschäfts- oder Privatbanken. Ann Pettifor, eine der führenden Ökonom_innen, erklärt, wie Geld und Kredit in modernen Gesellschaften geschaffen werden und welche politischen und sozialen Konsequenzen der Finanzmarkt-Kapitalismus für Mensch und Ökosystem hat. Der Finanzsektor verzerrt und dominiert die Realwirtschaft. Bezahlbare Finanzierungen werden vorenthalten, das Geld stattdessen für Spekulationen und Risikogeschäfte verwendet. Investitionen, die nachhaltig Arbeitsplätze, Löhne und Gewinne schaffen, werden nur noch marginal getätigt, denn: Geld wird mit Geld verdient. Der Finanzsektor ist außer Kontrolle, es ist dringend geboten, dass Demokratien die Kontrolle über die Geldproduktion zurückgewinnen und den Finanzsektor einhegen. Nur dann wird die Finanzbranche wieder im Sinne der Gesellschaft und des Ökosystems agieren.

Social Business

Von der Vision zur Tat
Author: Muhammad Yunus
Publisher: N.A
ISBN: 9783446423510
Category:
Page: 274
View: 676

Continue Reading →