Psychopharmaka absetzen

Erfolgreiches Absetzen von Neuroleptika, Antidepressiva, Phasenprophylaktika, Ritalin und Tranquilizern
Author: Peter Lehmann (Herausgeber)
Publisher: Schwabe AG
ISBN: 3925931562
Category: Medical
Page: 366
View: 1347

Continue Reading →

Millionen Menschen nehmen Psychopharmaka (zum Beispiel Amitriptylin, Cipralex, Haldol, Lithium, Risperdal, Seroquel, Tavor, Trevilor, Valium, Zyprexa). Für sie sind detaillierte Erfahrungsberichte, wie diese Substanzen abgesetzt wurden, ohne gleich wieder im Behandlungszimmer des Arztes oder in der Klinik zu landen, von existenziellem Interesse. Das weltweit erste Buch zum Thema 'Erfolgreiches Absetzen von Psychopharmaka' richtet sich an die Behandelten, die aus eigenem Entschluss die verordneten Psychopharmaka absetzen wollen. Gleichfalls angesprochen sind ihre Angehörigen und Therapeuten. In dem Praxisbuch schreiben Betroffene - und erstmals ein Angehöriger - aus Australien, Deutschland, England, Irland, Neuseeland, Österreich, Schweden, Ungarn, der Schweiz, den Niederlanden und USA über ihre Erfahrungen beim Absetzen. Alle leben jetzt frei oder zumindest relativ frei von Psychopharmaka. Ergänzend erläutern Psychiater, Psychotherapeuten, Heilpraktiker, Mediziner, Sozialarbeiter und andere Professionelle, wie sie ihren Klientinnen und Klienten beim Absetzen helfen. "Das Buch hat eine provokante Botschaft: Lebenserfahrungen weichen manchmal von wissenschaftlichen Übereinkünften ab. Es basiert auf persönlichen Erfahrungen von Betroffenen sowie von Professionellen, die beim Absetzen von Psychopharmaka helfen. Somit ist es ein guter Ansatzpunkt, in die Diskussion einzusteigen. Das Buch sollte in jeder Arztpraxis, jeder Therapiestation und in jeder Patientenbibliothek verfügbar sein." (Pirkko Lahti, Präsidentin der World Federation for Mental Health 2001-2003 - Aus dem Vorwort) "Das Buch ist ein Muss für alle, die mit dem Gedanken spielen, diese legalen persönlichkeitsverändernden Medikamente zu nehmen oder nicht mehr zu nehmen, und vielleicht noch eher für die, die sie verschreiben können." (Dr. med. Loren R. Mosher, Soteria Associates - Aus dem Vorwort) Mit einer Liste aller in den deutschsprachigen Ländern erhältlichen Psychopharmaka.

Modern Mental Health

Critical Perspectives on Psychiatric Practice
Author: Steven Walker
Publisher: Critical Publishing
ISBN: 1909330558
Category: Social Science
Page: 192
View: 9459

Continue Reading →

The World Health Organisation recently confirmed that mental Illness was set to become the biggest threat to human well-being in the twenty first century. Mental illness accounts for more disability adjusted life years lost per year than any other health condition in the UK. No other health condition matches mental ill health in the combined extent of prevalence, persistence and breadth of impact. Modern Mental Health offers an alternative and thought-provoking perspective to the conventional and orthodox understanding of mental health and how to help those suffering with mental illness. The individual contributors to this book share a passion for needs-informed person-centred care for those people affected by mental ill- health and a deep scepticism about the way help and support is organised and provided to the 1 in 4 people in the population who at some time will suffer mental health problems. The chapters include a diverse and rich mixture of stark personal testimony, reflective narrative, case studies in user-informed care, alternative models of intervention and support, rigorous empirical research and a forensic analysis of mental health law-making. Although the overarching philosophy of this book is critical of contemporary psychiatric care, each chapter offers an individual perspective on an aspect of provision. This book will appeal to social workers in mental health contexts as well as students on post qualifying courses and the Masters Degree in Social Work. Doctors, psychologists, psychotherapists, counsellors and nurses will also find much of value.

Still

Die Bedeutung von Introvertierten in einer lauten Welt
Author: Susan Cain
Publisher: Riemann Verlag
ISBN: 3641106214
Category: Psychology
Page: 464
View: 6807

Continue Reading →

Selbstsicheres Auftreten und die Beherrschung von Small Talk sind nicht alles. Susan Cains glänzendes Plädoyer für die Qualitäten der Stillen. „Ein leerer Topf klappert am lautesten“. Aber wer der Welt etwas Bedeutendes schenken will, benötigt Zeit und Sorgfalt, um es in Stille reifen zu lassen. „Still“ ist ein Plädoyer für die Ruhe, die in unserer Welt des Marktgeschreis und der Klingeltöne zu verschwinden droht. Und für leise Menschen, die lernen sollten, zu ihrem „So-Sein“ zu stehen. Ohne sie hätten wir heute keine Relativitätstheorie, keinen „Harry Potter“, keine Klavierstücke Chopins, und auch die Suchmaschine „Google“ wäre nie entwickelt worden. „Still“ baut eine Brücke zwischen den Welten, kritisiert aber das gesellschaftliche Ungleichgewicht zugunsten der Partylöwen und Dampfplauderer. Es herrscht eine „extrovertierte Ethik“, die stille Wasser zwingt, sich anzupassen oder unterzugehen. Ihre Eigenschaften – Ernsthaftigkeit, Sensibilität und Scheu – gelten eher als Krankheitssymptome denn als Qualitäten. Zu unrecht, sagt Susan Cain, und stellt sich gegen den Trend, der „selbstbewusstes Auftreten“ verherrlicht. „Still“ ist das Kultbuch für Introvertierte, hilft aber auch Extrovertierten, ihre Mitmenschen besser zu verstehen.

Das Omnivoren-Dilemma

Wie sich die Industrie der Lebensmittel bemächtigte und warum Essen so kompliziert wurde
Author: Michael Pollan
Publisher: Goldmann Verlag
ISBN: 3641119804
Category: Cooking
Page: 608
View: 6432

Continue Reading →

Das Standardwerk über vernünftige Ernährung Der Mensch gehört von der Konsititution seiner Verdauungsorgane her zu den Omnivoren, den Allesfressern. Das war in der Evolution sicherlich nützlich. Doch das heutige Überangebot von Nahrungsmitteln in Supermärkten und Schnellrestaurants bringt nicht nur ihn selbst körperlich an den Rand des Abgrunds, sondern ruiniert auch noch seinen Lebensraum und sein soziales Umfeld. Mit Biss und investigativer Recherche sieht sich Pollan um, wie unsere Nahrungsmittel hergestellt und verarbeitet werden, vom Maisfeld über Cheeseburger mit Pommes bis zum Öko-Menü. Er öffnet uns die Augen für unser gestörtes Essverhalten und für den Weg zurück zu Einfachheit und Genuss.

Straight Talk about Psychological Testing for Kids


Author: Ellen Braaten,Gretchen Felopulos
Publisher: Guilford Press
ISBN: 9781572307872
Category: Psychology
Page: 260
View: 2104

Continue Reading →

Braaten and Felopulos describe how the evaluation process occurs in children, including the role (if any) that testing plays in diagnosing and devising treatment plans for dyslexia, ADHD, math and reading disorders, autism and Asperger syndrome, depression, anxiety, and other conditions.

Kognitive Verhaltenstherapie für Dummies


Author: Rhena Branch,Rob Willson
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 3527810978
Category: Psychology
Page: 392
View: 1822

Continue Reading →

Viele Menschen leiden unter Depressionen, Ängsten, Essstörungen, Schlafstörungen oder Abhängigkeiten. Sie suchen Hilfe, ohne gleich eine kostspielige und langwierige Therapie machen zu wollen. Die Autoren Rob Willson und Rhena Branch haben als Verhaltenstherapeuten langjährige praktische Erfahrung mit Patienten. Leicht verständlich führen sie in die Kognitive Verhaltenstherapie ein. Sie erläutern, wie Gedanken und Verhaltensmuster unser Empfinden beeinträchtigen können und zeigen ganz praktische Wege zu einer neuen Sicht der Dinge. Wer lernt, seine Denkweise zu verändern, wird sich bald besser fühlen.

A Comprehensive Guide to Child Custody Evaluations: Mental Health and Legal Perspectives


Author: Joanna Bunker Rohrbaugh
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 038771894X
Category: Psychology
Page: 702
View: 1734

Continue Reading →

Whether assessing general family functioning or specific areas of conflict, professionals preparing child custody evaluations require sound knowledge of three interrelated fields: up-to-date legal issues, psychological findings, and forensic procedures. This book covers these three essential areas to walk readers through the evaluation process clearly and concisely. It further provides a unique combination of legal guidelines with social science research.

Allgemeine Psychopathologie

Für Studierende · Ärzte und Psychologen
Author: Karl Jaspers
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662367041
Category: Philosophy
Page: 460
View: 5800

Continue Reading →

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

The First Interview, Third Edition


Author: James Morrison
Publisher: Guilford Press
ISBN: 1606237985
Category: Medical
Page: 370
View: 1681

Continue Reading →

This indispensable clinical guidebook describes and illustrates how to conduct a successful diagnostic mental health interview. James Morrison details effective methods for posing clinical questions; what the clinician should ask to obtain complete, accurate information; and how to select the best strategy to meet any clinical situation. Throughout, the author interweaves research on what works in mental health interviewing along with fresh insights on how to build rapport and enhance patient motivation.

So sag ich's meinem Kind

wie Kinder Regeln fürs Leben lernen
Author: Adele Faber,Elaine Mazlish
Publisher: N.A
ISBN: 9783934333413
Category:
Page: 269
View: 1485

Continue Reading →

Feuer und Zorn

Im Weißen Haus von Donald Trump
Author: Michael Wolff
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 364400207X
Category: Political Science
Page: 512
View: 456

Continue Reading →

Es ist das Enthüllungsbuch, das die Präsidentschaft von Donald Trump erschüttert: Michael Wolffs «Feuer und Zorn» ist ein eindrucksvolles Sittengemälde der amerikanischen Politik unter Trump. Im Mittelpunkt ein Präsident, den seine Mitarbeiter wie ein kleines Kind behandeln, und der umgeben ist von Inkompetenz, Intrigen und Verrat. Der Bestseller-Autor Wolff beschreibt das Chaos, das in den ersten Monaten im Weißen Haus geherrscht hat, er enthüllt, wie nah die Russland-Verbindung an Trump herangerückt ist und wie es zum Rauswurf des FBI-Chefs Comey kam. Und er liefert erstaunliche Details über das Privatleben dieses Präsidenten. Über zweihundert Interviews hat Wolff mit den engsten Mitarbeitern des US-Präsidenten geführt, darunter auch der ehemalige Chef-Berater Stephen Bannon: Noch nie ist es einem Journalisten gelungen, das Geschehen im Weißen Haus so genau nachzuzeichnen. Herausgekommen ist das einzigartige Porträt eines Präsidenten, der selbst nie damit gerechnet hat, die Wahl zu gewinnen. Michael Wolffs Bericht aus dem Weißen Haus unter Trump ist in den USA ein Bestseller: ein aktuelles politisches Buch, das das sich wie ein Königsdrama von Shakespeare liest.

Das überreizte Kind

Wie Eltern ihr Kind besser verstehen und zu innerer Balance führen. Mit der weltweit bewährten Methode der Selbstregulierung
Author: Dr. Stuart Shanker
Publisher: Mosaik Verlag
ISBN: 3641183855
Category: Family & Relationships
Page: 384
View: 7875

Continue Reading →

Dr. Stuart Shanker revolutioniert die Erziehung unserer Kinder: Seine Methode der Selbstregulierung ermöglicht Kindern aller Altersstufen – und deren Eltern – zu einer besonderen inneren Balance zu finden, einem Zustand von ruhiger Wachsamkeit. Von klein an wirken zu viele Reize auf sie ein, spätestens ab dem Schulalter sind sie einem oft unvorstellbaren Stress ausgesetzt. Das macht unruhig, unkonzentriert, aggressiv und hyperaktiv. Erwachsene reagieren meist mit einer Forderung nach Gehorsam – was leider nur dazu führt, dass der Druck weiter erhöht wird. Dr. Shankers Methode geht an die Wurzeln und bietet eine wirkliche Lösung. So kann Kindern – vom Kleinkind bis zum Teenager – geholfen werden. Jedem einzelnen.

Handbook of Adolescent Behavioral Problems

Evidence-Based Approaches to Prevention and Treatment
Author: Thomas P. Gullotta,Gerald R. Adams
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 9780387238463
Category: Psychology
Page: 665
View: 6830

Continue Reading →

As we enter the new millennium, promoting sound mental health and positive behavior of adolescents has undeniably taken on greater significance than ever before. To that end, more and more research is confirming what many have suspected for years: environment and community surroundings have a major affect on an adolescent’s well-being and overall mental health. And because no single causal agent triggers teenage pathology—and no one-size-fits-all treatment is available—the Handbook of Adolescent Behavior Problems offers a comprehensive and integrative biopsychosocial approach to effective practice. This volume examines not only the psychological and genetic factors underlying dysfunction, it also explores the critical roles that family members, peers, and the larger community play in an adolescent’s life. It offers current interdisciplinary perspectives on adolescent development, both functional and pathological, and provides coverage that is clear, accessible, and practical on such topics as: Major disorders, including depression, anxiety, schizophrenia, ADHD, PTSD, developmental delays, and conduct disorders. Behavior problems, such as substance abuse, sexual offenses, teen pregnancy, school failure, gambling, and gang violence. Best practices, reviewing what works (i.e., interventions that have been rigorously validated), what might work (i.e., those in need of further study), and what doesn’t work. Residential interventions as well as community treatment. Risk and resiliency factors. Ongoing and emerging pharmaceutical issues. Each chapter focuses on a specific behavior or disorder and is formatted to help readers quickly locate needed information. The Handbook of Adolescent Behavior Problems provides a solid foundation for understanding the adolescent experience and the influence of the family and community as well as much-needed information on the development of evidence-based practices. It is designed to be a one-stop reference for anyone working with adolescents—developmental psychologists, clinical and school psychologists, and education specialists as well as for graduate students in these areas.

abends um 10


Author: Kate de Goldi
Publisher: CARLSEN Verlag
ISBN: 3646920920
Category: Juvenile Fiction
Page: 336
View: 5026

Continue Reading →

In Frankies Parsons Leben ist alles verlässlich. Konstant. Vorhersehbar. Sogar die ständige Ergänzung seiner sowieso schon langen Liste von Sorgen. Tageslauf, Wochenplan, Jahresrhythmus - nichts ändert sich. Das Morgenmiauen der Fettkontrolle. Der tägliche Zickzack-Weg zum Bus mit seinem besten Freund Gigs. Die schlechte Laune seiner großen Schwester. Sein Klassenlehrer Mr A und dessen liebste Waffe: das Wörterbuch. Die Klangwand-Abende von Onkel George und Louie. Die ausgelassenen Besuche der Tanten. Der Küchenduft bei der Heimkehr. Und die absolut zuverlässige Antworten seinerMutter- immer abends um zehn. Doch dieses Jahr ist alles anders. Das liegt an Sydney. An ihren liebevollen, neugierigen, taktlosen Fragen. Und Frankie Parsons Welt gerät aus den Fugen. Eine bittersüße Familiengeschichte über Angst und Mut und darüber, was das Leben ausmacht.

Motivierende Gesprächsführung mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen


Author: Sylvie Naar-King,Mariann Suarez
Publisher: Beltz
ISBN: 9783621279185
Category: Psychology
Page: 224
View: 2167

Continue Reading →

Jugendliche und junge Erwachsene stehen Veränderungen, die in der Therapie angegangen werden sollen, oftmals ambivalent und zweifelnd gegenüber. Fehlende Gesprächsbereitschaft oder Abwehrhaltung sind die Folgen. Naar-King und Suarez erläutern anhand vieler Beispiele das Prinzip und die konkrete Umsetzung der Motivierenden Gesprächsführung. Es geht darum, den jungen Klienten die Diskrepanzen aufzuzeigen, die zwischen ihren eigentlichen Werten und Zielen und ihrem tatsächlichen Verhalten bestehen. Dadurch verstärkt sich der Wunsch der Jugendlichen, mit Hilfe des Therapeuten am eigenen Verhalten zu arbeiten. Die notwendigen Kommunikationsstrategien werden anschaulich im Buch vermittelt. Aus dem Inhalt: I Grundlagen:1 Einleitung. 2 Pubertät und junges Erwachsenenalter. 3 Die Grundhaltung der Motivierenden Gesprächsführung. 4 Personenzentrierte Beratungsqualitäten. 5 Auf Widerstand reagieren. 6 Change Talk. 7 Commitment. 8. Motivierende Gesprächsführung anwenden II Anwendung: 9 Alkoholprobleme. 10 Drogenmissbrauch. 11 Jugendstrafe. 12 Sexuelles Risikoverhalten. 13 Rauchen. 14 Psychische Störungen. 15 Essstörungen. 16 Selbstfürsorge bei chronischen Gesundheitsproblemen. 17 Gruppentherapie bei Alkohol- und Drogenproblemen. 18 Schulprobleme. 19 Familienbasierte Interventionen III Den eigenen Behandlungsweg finden: 20 Ethische Überlegungen. 21 Vertiefung und Weiterbildungsmöglichkeiten

Feeling good - Depressionen überwinden, Selbstachtung gewinnen

wie Sie lernen, sich wieder wohlzufühlen
Author: David D. Burns
Publisher: N.A
ISBN: 9783873876286
Category: Cognitive therapy
Page: 415
View: 1373

Continue Reading →

Das Buch Feeling Good wird sich für alle, die sich selbst helfen wollen, als ungemein nützliche Schritt-für-Schritt-Anleitung erweisen. David Burns beschreibt hochwirksame Methoden zur Veränderung depressiver Stimmungen und zur Verringerung von Angst, die auf der kognitiven Verhaltenstherapie basieren. Die grundlegenden Ideen dieser Therapieform sind sowohl praxisbezogen als auch intuitiv überzeugend und konnten durch zahlreiche wissenschaftliche Studien bestätigt werden. "Ich habe Feeling Good geschrieben, um meinen eigenen Patienten für die Zeit zwischen den Therapiesitzungen etwas zu lesen mit auf den Weg zu geben und so ihren Lernprozess und ihre Genesung zu beschleunigen. Ich hätte aber nicht einmal im Traum gedacht, dass diese Idee auch von anderen Lesern so positiv aufgenommen werden würde!" David Burns.