A Nearly Infallible History of the Reformation

Commemorating 500 years of Popes, Protestants, Reformers, Radicals and Other Assorted Irritants
Author: Nick Page
Publisher: Hachette UK
ISBN: 1444749714
Category: Religion
Page: 288
View: 5727

Continue Reading →

500 years ago, Martin Luther nailed his ideas to a church door - and the Reformation began. Or maybe it was a little more complicated than that. Nick Page brings his skills as an unlicensed historian to bear on this key period in European (and world) history in order to uncover everything you need to know about the Reformation - with a fair few bits you never wanted to know thrown in for good measure. Historians tell us that the Protestant Reformation laid the foundations for the Industrial Revolution, religious freedom, and all sorts of other Good Things. But what actually happened? Who were the winners and the losers, the ogres and the beauty queens of this key moment in church history? (spoiler: there weren't any beauty queens) In-depth research, historical analysis and cutting-edge guesswork combine to scintillating effect in this fast-moving examination of the strange and wonderful whirlwind that was church life in late medieval Europe. 'You were predestined to read this.' John Calvin

Der Teufel

eine Biographie
Author: Peter Stanford
Publisher: N.A
ISBN: 9783458170419
Category:
Page: 366
View: 7236

Continue Reading →

Bekenntnisse eines ungläubigen Buddhisten

eine spirituelle Suche
Author: Stephen Batchelor,Renate Seifarth
Publisher: N.A
ISBN: 9783453280069
Category:
Page: 368
View: 6545

Continue Reading →

Die alte Weisheit Buddhas für die Welt von heute An den Buddhismus muss man nicht "glauben"--Und schon gar nicht an Wiedergeburt und Nirwana: Der international bekannte Buddhist und Bestsellerautor Stephen Batchelor befreit die fernöstliche Weisheitslehre vom religiösen Überbau und beweist eindringlich, dass sie vor allem eine praktische Anleitung für ein authentisches Leben im Hier und Jetzt ist. Sein neues Buch ist die spannende Geschichte einer lebenslangen Sinnsuche. Sie wird nicht nur Buddhisten faszinieren, sondern alle "Ungläubigen"auf der Suche nach Orientierung. Als Jugendlicher landet Stephen Batchelor Anfang der 70er Jahre eher zufällig in Indien und entdeckt den Buddhismus. Mit 21 wird er Mönch und beschäftigt sich intensiv mit verschiedenen Formen des tibetischen und des Zen-Buddhismus. Doch bald kommen ihm Zweifel, denn die im Buddhismus so zentrale Vorstellung der Wiedergeburt ist seinem westlich geprägten Denken nicht zugänglich. Batchelors tiefe Glaubenskrise und seine Auseinandersetzung mit dem historischen Buddha bringen ihn zu der Überzeugung, dass man für die zeitlose Weisheit des Buddhismus Worte und Ausdrucksformen finden muss, die auch im Westen verstanden werden. Für ihn ist er keine Religion, sondern der Weg zu einem achtsamen, mitfühlenden Denken und Handeln in einer leiderfüllten Welt - ein Weg, der uns auch heute noch bereichern und erfüllen kann. Stephen Batchelors Geschichte inspiriert alle, für die stetiges Zweifeln und die Auseinandersetzung mit religiösen Dogmen untrennbar mit Erkenntnis und mit Spiritualität verbunden sind. Die packende Geschichte einer Sinnsuche - nicht nur für Buddhisten.

Milton's Comus

Uebersetzt und mit einer erläuternden abhandlung begleitet
Author: John Milton
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category:
Page: 69
View: 5830

Continue Reading →

Romantiker der Revolution

ein russischer Familienroman aus dem 19. Jahrhundert
Author: Edward Hallett Carr
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Political Science
Page: 432
View: 1544

Continue Reading →

Der Weg nach Wigan Pier


Author: George Orwell
Publisher: Diogenes Verlag AG
ISBN: 3257602510
Category: Fiction
Page: 240
View: 794

Continue Reading →

Im Jahr 1936 geht George Orwell in die Industriestädte Nordenglands, um an Ort und Stelle zu beobachten, wie Bergleute im Alltag arbeiten und wohnen. Er steigt mit in die Gruben hinunter und berichtet aufmerksam, sachlich, genau, mit Einfühlung und Gespür für die vielfachen Zusammenhänge. Diese Erfahrung führt zu Reflexionen über den Sozialismus als umsichtigen, schwierigen Weg zu Gerechtigkeit und Freiheit.

Die Geschichte der Sternkunde

Von den Ersten Anfängen bis ƶur Gegenwart
Author: Ernst Zinner
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642509096
Category: Science
Page: 676
View: 5358

Continue Reading →

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Das Missverständnis der Kirche


Author: Emil Brunner
Publisher: Tvz - Theologischer Verlag Zurich
ISBN: 9783290100216
Category: Religion
Page: 154
View: 9314

Continue Reading →

In diesem Buch habe ich gezeigt, wie sich der Ort der Kirchen in der Theologie wie auch in der konkreten Situation der Gemeinde nur dann richtig verstehen lasst, wenn wir die neutestamentliche Ekklesia in ihrer Einzigartigkeit gegenuber jeder historischen kirchlichen Institution sehen, wenn wir die konkreten Institutionen, die wir nennen, als zwar immer wieder notwendige, aber auch fragwurdige Hilfskonstruktionen erkennen und unsere Aufgabe erfassen, in ihnen und wenn notwendig ausserhalb ihrer Mauern, der zum Durchbruch zu verhelfen.

Keine Angst vor Aggression

die Kunst der Selbstbehauptung
Author: George Robert Bach,Herb Goldberg
Publisher: N.A
ISBN: 9783596233144
Category: Aggression
Page: 243
View: 5647

Continue Reading →

Wie kann man moralisch leben?

Geschichte und Gegenwart ethischer Kulturen
Author: Harry Redner
Publisher: W. Kohlhammer Verlag
ISBN: 9783170176669
Category: Philosophy
Page: 405
View: 8977

Continue Reading →

Redner geht zwei fundamentalen Fragen nach: Warum soll man ein moralisches, ein gutes Leben fuhren? Und: Wie ist das unter den Bedingungen der Gegenwart moglich?Zunachst gilt es, die Ethik-Typen und ihre Geschichte naher kennen zu lernen, um die gegenwartige ethische Situation mit ihren Spannungen und Defiziten zu verstehen. In Traditionen wachsen wir heute kaum noch hinein. Wir mussen sie regelrecht studieren, um schliesslich fur uns selbst die Frage beantworten zu konnen, worin ethisches Leben in einer Welt der staatlich verwalteten Anspruche und Notlagen noch bestehen und was uns zu einem solchen Leben bewegen kann.Unter dem Einfluss einschneidender Veranderungen in Staat und Gesellschaft - zunehmende Regulierung und Vergesetzlichung, extrem marktorientiertes Denken und Handeln, dominierende Funktion der Medien - ist das ethische Leben bereits stark beeintrachtigt. Immer deutlicher zeigt sich, dass das Individuum heute in seinen Rollen als Burger, als Person, als Mensch konkurrierenden ethischen Anspruchen unterworfen ist.Zur Reihe: Auf dem Hintergrund der offentlichen Diskussion behandelt die Reihe "Ethik aktuell" Fragen der Ethik, die jeden betreffen. Jeder Band der Reihe ist einem klar umrissenen Thema gewidmet und fragt nach Massstaben fur einen zentralen Bereich des individuellen und sozialen Lebens. Es werden Tendenzen unserer gegenwartigen gesellschaftlichen Praxis beleuchtet, moralphilosophische Positionen diskutiert und Antworten argumentativ entwickelt. Das erganzende Gesprach mit einer Personlichkeit des offentlichen Lebens unterstreicht den Bezug des jeweiligen Themas zur gesellschaftlichen Wirklichkeit

McMafia

die grenzenlose Welt des organisierten Verbrechens
Author: Misha Glenny,Sebastian Vogel
Publisher: N.A
ISBN: 9783421058638
Category: Organized crime
Page: 528
View: 9358

Continue Reading →

Bis zu 20% des globalen Bruttosozialprodukts sollen nach Schätzungen des Internationalen Währungsfonds und der Weltbank aus kriminellen Aktivitäten stammen. Jahrelang recherchierte der britische BBC-Korrespondent Misha Glenny auf den Spuren dieser erschreckenden Tatsache. Dabei führten ihn seine Wege durch die ganze Welt; überall traf er auf Verflechtungen zwischen Politik, Wirtschaft und organisiertem Verbrechen. Der Zusammenbruch des Kommunismus beschleunigte diese Entwicklung z.B. im osteuropäischen Bereich, wo Drogenhandel, Zigarettenschmuggel und Frauenhandel zu einträglichen Geschäften wurden. Instabile Staaten, Globalisierungsprozesse und die wachsenden Migrationsströme sind weitere Faktoren, die zur Ausbreitung des organisierten Verbrechens beigetragen haben. Glenny hat hier ein Buch vorgelegt, das eigentlich zur Pflichtlektüre eines jeden Politikers auf der ganzen Welt gehören sollte. Jede öffentliche Bibliothek sollte diesen Grundbestandstitel neben Roberto Saviano "Gomorra" (BA 2/08) stellen. (1)

Die Heilige am Kreuz

Studien zum weiblichen Gottesbild im späten Mittelalter und in der Barockzeit
Author: Regine Schweizer-Vüllers
Publisher: N.A
ISBN: 9783906761923
Category: Christian women saints
Page: 301
View: 8125

Continue Reading →

Fast sechshundert Jahre lang, vom ausgehenden Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert, war am Rande des kirchlichen Lebens eine Gestalt bekannt, die als weibliche Darstellung Christi verstanden werden kann. Im Sinne der Psychologie C.G. Jungs gedeutet, ist sie symbolische Darstellung des Selbst, das heisst Bild einer seelischen Ganzheit, die Weibliches und Männliches, Helles und Dunkles, Geist und Trieb, Menschliches und Göttliches umfasst. Verehrt wurde sie als Heilige, dargestellt aber als bärtiges weibliches Wesen am Kreuz. Ihre verschiedenen Namen, Ontcommer, Kümmernis, Wilgefortis, zeigen die Wandlungen, die sie im Verlauf ihrer religiösen Verehrung gemacht hat. Das Buch Die Heilige am Kreuz geht den Hintergründen der Entstehung des Kults nach, versucht von hier aus eine psychologische Deutung, d.h. versucht die Frage zu beantworten, warum die zunächst befremdende Gestalt von den Menschen so lange Zeit als heilend und helfend, als ganz machend im eigentlichen Sinn erfahren worden ist.