Schwarze Schiffe vor Troja

die Geschichte der Ilias
Author: Rosemary Sutcliff,Alan Lee
Publisher: N.A
ISBN: 9783772516610
Category:
Page: 128
View: 1931

Continue Reading →

Moderne Nacherzählung der klassischen griechischen Sagen aus der Ilias des Homer.

Ethik für Dummies


Author: Christopher Panza,Adam Potthast
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 3527707107
Category: Ethics
Page: 324
View: 9113

Continue Reading →

Was ist der Unterschied zwischen richtig und falsch? Was sagten Immanuel Kant, John Stuart Mill und Thomas Hobbes zu diesem Thema? Christopher Panza und Adam Potthast helfen Ihnen, sich diesen einfachen Fragen mit den furchtbar komplizierten Antworten zu nähern. Sie erklären, wie sich Wissenschaft und Religion zur Ethik verhalten, was es mit der Goldenen Regel auf sich hat und vieles mehr. So ist dieses Buch der perfekte Begleiter für Sie, wenn Sie sich systematisch der Ethik und den daraus entstehenden Fragen nähern wollen.

Briefe aus der Verbannung / Tristia. Epistulae ex Ponto

Lateinisch - Deutsch
Author: Ovid
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3050091517
Category: History
Page: 620
View: 1759

Continue Reading →

Im Jahre 8 n. Chr. wird Ovid aus nicht bekanntem Grund von Kaiser Augustus nach Tomis am Schwarzen Meer verbannt, an den Rand der zivilisierten Welt, in eine trostlose Gegend, in der niemand Latein spricht und die er bis zu seinem Tod 17 n. Chr. nicht mehr verlassen wird. Er beginnt, verzweifelte Briefe zu schreiben - man würde sie heute "Offene Briefe" nennen - und diese nach Rom zur Veröffentlichung zu schicken. Sie sind sorgsam dichterisch komponiert, der Stil ist geschliffen und sie haben nur ein Ziel: die öffentliche Meinung in Rom für ihn einzunehmen; erfolglos, wie wir wissen. Gleichwohl sind die Briefe bewegende Dokumente frühester Exil-Literatur. Sie wurden das ganze Mittelalter über gelesen und haben das moderne Bewusstsein Europas mitgeprägt. Die neue Einführung des Münchner Altphilologen Niklas Holzberg und die neuen besonders ausführlichen Anmerkungen zu den unzähligen versteckten Anspielungen in den Briefen untersuchen sorgfältig, was an Ovids Klagen echt und was "Literatur" ist, wo er unter der Unerträglichkeit des Exils tatsächlich leidet und wo er nur gängigen Vorstellungen über die Wildnis am Pontos Ausdruck verleiht. Eingeleitet und erläutert von Niklas Holzberg.

Raum

Ein interdisziplinäres Handbuch
Author: Stephan Günzel
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3476053261
Category: Social Science
Page: 372
View: 1951

Continue Reading →

Zu den gegenwärtigen Raumdebatten. Seit dem Spatial oder Topographical Turn hat sich in den Kultur-, Medien- und Sozialwissenschaften eine neue Sicht auf das Thema Raum durchgesetzt. Vor diesem Hintergrund skizziert das Handbuch die Geschichte und Entwicklung der Raumthematik in den Naturwissenschaften, der Philosophie und den Künsten. Im Mittelpunkt stehen dabei disziplinenübergreifende Themen wie Erinnerungsräume, Globalisierung, Heterotopien und Postkolonialismus sowie mediale, kognitive, politische und urbane Räume.

Einige Charaktertypen aus der psychoanalytischen Arbeit


Author: Sigmund Freud
Publisher: Musaicum Books
ISBN: 8027207878
Category: Psychology
Page: 370
View: 2752

Continue Reading →

Dieses eBook wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Die Ausgabe ist mit interaktiven Inhalt und Begleitinformationen versehen, einfach zu navigieren und gut gegliedert. Aus dem Buch: "Die psychoanalytische Arbeit sieht sich immer wieder vor die Aufgabe gestellt, den Kranken zum Verzicht auf einen naheliegenden und unmittelbaren Lustgewinn zu bewegen. Er soll nicht auf Lust überhaupt verzichten; das kann man vielleicht keinem Menschen zumuten, und selbst die Religion muß ihre Forderung, irdische Lust fahren zu lassen, mit dem Versprechen begründen, dafür ein ungleich höheres Maß von wertvollerer Lust in einem Jenseits zu gewähren. Nein, der Kranke soll bloß auf solche Befriedigungen verzichten, denen eine Schädigung unfehlbar nachfolgt, er soll bloß zeitweilig entbehren, nur den unmittelbaren Lustgewinn gegen einen besser gesicherten, wenn auch aufgeschobenen, eintauschen lernen. Oder mit anderen Worten, er soll unter der ärztlichen Leitung jenen Fortschritt vom Lustprinzip zum Realitätsprinzip machen, durch welchen sich der reife Mensch vom Kinde scheidet." Sigmund Freud (1856-1939) war ein österreichischer Neurologe, Tiefenpsychologe, Kulturtheoretiker und Religionskritiker. Als Begründer der Psychoanalyse erlangte er weltweite Bekanntheit. Freud gilt als einer der einflussreichsten Denker des 20. Jahrhunderts; seine Theorien und Methoden werden bis heute viel diskutiert.

Scham, Schuld und Notwendigkeit

Eine Wiederbelebung antiker Begriffe der Moral
Author: Bernard Williams
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3050077174
Category: Philosophy
Page: 232
View: 3850

Continue Reading →

Wie aktuell ist die Antike? Können wir Modernen von Homer etwas lernen und können wir mit Hilfe der antiken Tragödien einige tiefsitzende Mißverständnisse unserer Zeit von uns abschütteln? Auf diese Fragen antwortet Bernard Williams in einer faszinierenden Studie, die als sein Hauptwerk gilt, indem er insbesondere die antike Literatur von einseitigen modernen Deutungen befreit. Die Antike ist uns nicht nur viel näher als wir glauben, sie verfügt auch über Begriffe, die unser moralisches Selbstverständnis und die damit verbundenen unausweichlichen Konflikte besser beschreiben als unsere eigenen Begriffe.

Homo Necans

Interpretationen altgriechischer Opferriten und Mythen
Author: Walter Burkert
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110808471
Category: History
Page: 390
View: 8844

Continue Reading →

Der unbekannte Odysseus

eine Interpretation der Odyssee
Author: Theo Reucher
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Odysseus (Greek mythology) in literature
Page: 269
View: 2033

Continue Reading →

Nach Babel

Aspekte der Sprache und des Übersetzens
Author: George Steiner
Publisher: N.A
ISBN: 9783518297254
Category: Language and languages
Page: 487
View: 9342

Continue Reading →

Das Delphinion in Milet


Author: Milet,Theodor Wiegand,Albert Rehm,Erich Ziebarth
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110050196
Category: Excavations (Archaeology)
Page: 318
View: 5326

Continue Reading →