A companion to criminal justice, mental health and risk


Author: Paul Taylor,Karen Corteen
Publisher: Policy Press
ISBN: 1447312627
Category: Social Science
Page: 368
View: 5939

Continue Reading →

Within the domains of criminal justice and mental health care, critical debate concerning ‘care’ versus ‘control’ and ‘therapy’ versus ‘security’ is now commonplace. Indeed, the ‘hybridisation’ of these areas is now a familiar theme. This unique and topical text provides an array of expert analyses from key contributors in the field that explore the interface between criminal justice and mental health. Using concise yet robust definitions of key terms and concepts, it consolidates scholarly analysis of theory, policy and practice. Readers are provided with practical debates, in addition to the theoretical and ideological concerns surrounding the risk assessment, treatment, control and risk management in a cross-disciplinary context. Included in this book is recommended further reading and an index of legislation, making it an ideal resource for students at undergraduate and postgraduate level, together with researchers and practitioners in the field.

Criminal Justice, Mental Health and the Politics of Risk


Author: Nicola S. Gray
Publisher: Routledge
ISBN: 1859416403
Category: Law
Page: 267
View: 3304

Continue Reading →

Criminal Justice, Mental Health and the Politics of Risk addresses the important issues which lie at the forefront of decision making and policy in criminal justice and health care. The book brings together several perpectives from a number of distinguished academic lawyers, criminologists, psychologists and psychiatrists. It is multi-disciplinary in its approach and is jointly edited by a lawyer, a criminologist and a psychologist - all of whom have expertise and experience in this field. The book is written in the light of the current emphasis on risk assessment and management as well as the recent government proposals to reform mental health law and detain dangerous and severely personality disordered individuals. It provides a theoretical overview for academics and students in the fields of medical law, mental health law, criminal justice, psychology, sociology, criminology and psychiatry. In addition, the book's highly topical and pragmatic approach will appeal to numerous professionals and practitioners

Der Marshmallow-Effekt

Wie Willensstärke unsere Persönlichkeit prägt
Author: Walter Mischel
Publisher: Siedler Verlag
ISBN: 3641119278
Category: Psychology
Page: 400
View: 1351

Continue Reading →

Wie Willensstärke unsere Persönlichkeit prägt Es ist das wohl berühmteste Experiment in der Geschichte der Psychologie: Ein Kind bekommt einen Marshmallow vorgesetzt und hat die Wahl – sofort aufessen oder warten, um später zwei zu bekommen? Wird es zögern oder zugreifen? Und was bedeutet diese Entscheidung für sein späteres Leben? Walter Mischel, weltbekannter Psychologe und Erfinder des Marshmallow-Tests, zeigt in seinem Buch, wie Selbstdisziplin unsere Persönlichkeit prägt – und wie sie uns, in gesundem Maße, hilft, unser Leben zu meistern. Als Mischel vor mehr als vierzig Jahren vier- bis sechsjährige Kinder zum Marshmallow-Test bat, wollte er herausfinden, wie Menschen auf Verlockungen reagieren. Eher durch Zufall entdeckte er, dass die Fähigkeit der Kinder zum Belohnungsaufschub beeinflusste, wie sie später ihr Leben meistern würden. Je besser es ihnen gelang, sich zu beherrschen, desto eher entwickelten sie Selbstvertrauen, Stressresistenz und soziale Kompetenz. Wie aber kommt es, dass manche Menschen offenbar über stärkere Willenskraft verfügen als andere? Und, noch wichtiger: Ist diese Fähigkeit genetisch veranlagt oder kann man sie lernen? Walter Mischel beschäftigt sich seit mehr als vierzig Jahren mit diesen Fragen – im vorliegenden Buch präsentiert er seine faszinierenden Erkenntnisse zum ersten Mal der breiten Öffentlichkeit.

Hate crimes

das Konzept der hate crimes aus den USA unter besonderer Berücksichtigung des Rechtsextremismus in Deutschland
Author: Marc Coester
Publisher: Peter Lang
ISBN: 9783631578988
Category: Law
Page: 515
View: 7832

Continue Reading →

Hate Crimes, Hassverbrechen oder Vorurteilskriminalitat sind Schlagworte, die in der aktuellen Debatte um Rechtsextremismus einen prominenten Platz einnehmen. Marc Coester beschaftigt sich mit eingehender wissenschaftlicher Analyse aus kriminologisch-sozialwissenschaftlicher Perspektive und in dieser Form ein- und erstmalig mit der Entstehung und Entfaltung sowie rechtlichen Verortung des Konzepts der Hate Crimes aus den USA. Er stellt es dem Konzept des Rechtsextremismus gegenuber und zeigt, ob und gegebenenfalls wie es auch in Deutschland fruchtbar gemacht werden konnte. Hierbei wahlt der Autor die Methodik der vergleichenden Kriminologie sowie Rechtsvergleichung, analysiert umfassend sieben Dimensionen beider Konzepte (Begriffe, Entwicklungen, (justizielle) Umgange, statistische und empirische Profile, Theorien und praventiv-padagogische Modelle) und stellt diese anschaulich und nach aktuellem Stand gegenuber. Im Ergebnis wird umsichtig und eindrucklich dargelegt, wie es gelingen konnte, entsprechende Konzepte von der einen in die andere Gesellschaft zu ubertragen."

Eine Untersuchung über den Ursprung unserer Vorstellungen von Schönheit und Tugend


Author: Francis Hutcheson
Publisher: Meiner, F
ISBN: 9783787306329
Category: Philosophy
Page: 198
View: 1966

Continue Reading →

In dieser Schrift von 1725 werden vier zentrale Problembereiche behandelt: 1. Die Frage nach dem Prinzip des moralischen Handelns, 2. Die Frage nach dem Ursprung unserer moralischen Begriffe, 3. Das Problem der obersten Maxime des moralischen Handelns und Urteilens und 4. Die Konsequenzen dieser Auffassung für die politische Ordnung der Gesellschaft. Die Neuübersetzung basiert auf der zweiten Auflage von 1726 und verzeichnet die Varianten der ersten vier Auflagen.

Unvorstellbare Stürme

eine Suche nach Sinn in der Psychose
Author: Murray Jackson,Paul Williams (D.P.M.),Claudia Frank
Publisher: N.A
ISBN: 9783772824296
Category: Psychoanalysis
Page: 259
View: 3187

Continue Reading →

Behandlung "gefährlicher Staftäter"

Grundlagen, Konzepte, Ergebnisse
Author: Gerhard Rehn,Bernd Wischka,Friedrich Lösel,Michael Walter
Publisher: Centaurus Verlag & Media
ISBN: 9783825503154
Category: Law
Page: 420
View: 4553

Continue Reading →

Mit dem Gesetz zur Bekämpfung von Sexualdelikten und anderen gefährlichen Straftaten von 1998 hat die Politik den Behandlungsauftrag an Justizvollzugsanstalten ausgeweitet. Die Praxis auch der sozialtherapeutischen Einrichtungen ist dafür nur unzulänglich gerüstet. Die von Wissenschaftlern und Praktikern verfaßten Beiträge sollen helfen, diese Lage zu bewältigen. Im ersten Teil werden kriminologische und kriminalpolitische Probleme mit "gefährlichen Straftätern" aufgezeigt und die gesetzlichen Grundlagen sowie neue Theorien zur Diagnose, Behandlung und Prognose dargelegt und (kritisch) erörtert. Der zweite Teil beschreibt die Grundlagen behandlungsförderlicher Vollzugsgestaltung. Ferner wird gezeigt, wie Behandlung im Jugend- und Erwachsenenvollzug strukturiert sein kann und muß und wie sich dies zu den Ergebnissen der Wirksamkeitsstudien verhält. U.a. werden Trainingsmaßnahmen sowie kognitiv-behaviorale Behandlungsprogramme für Sexualstraftäter vorgestellt und die Bedeutung von Milieutherapie und Normalisierung für integrative Sozialtherapie analysiert. Der dritte Teil ist der Qualitätssicherung gewidmet: Zunächst geht es um das Verhältnis zwischen Verwaltungsreform und Therapie (Stichworte: Neues Steuerungsmodell, Budgetierung, Output-Steuerung). Es folgt ein aktueller Überblick über den Haftplatzbedarf in sozialtherapeutischen Einrichtungen sowie über Mindestkriterien, Wirkfaktoren und Indikationen. Im abschließenden Teil finden sich Beiträge zu theoretischen und methodischen Anforderungen an die Evaluation, zu Problemen und Chancen bei der Rezeption der Wirksamkeitsforschung sowie die Darstellung aktueller Forschungsergebnisse. Neben einer international eingebundenen Metanalyse werden u.a. Rückfalldaten aus zwei sozialtherapeutischen Anstalten mitgeteilt. Mit Beiträgen von: Karl Heinz Becker, Wolfgang Berner, Charles M. Cleland, Axel Dessecker, Frieder Dünkel, Hansjürgen Eger, Rudolf Egg, Peter Fistéra, Elisbaeth Foppe, Rainer Goderbauer, Peter Gripenburg, Wolfgang Herbst, Helmut Kury, Douglas S. Lipton, Friedrich Lösel, Sabine Nowara, Carmen Nuhn-Naber, Karlheinz Ohle, Manfred Otto, Frank S. Pearson, Cornelia Pfaff, Ulrich rehder, Gerhard Rehn, Carl Seitz, Friedrich Specht, Michael Walter, Thoams Wegner, Markus Weiß, Bernd Wischka. Zu den Herausgebern: Dr. Gerhard Rehn, Dipl.-Soziologe, ist Leiter der Abteilung Vollzugsgestaltung und Behandlungsplanung in der Justizbehörde Hamburg, Strafvollzugsamt. Bernd Wischka, Dipl.-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, ist Leiter der Sozialtherapeutischen Abteilung der Justizvollzugsanstalt Lingen. Prof. Dr. Friedrich Lösel, Dipl.-Psychologe lehrt am Institut für Psychologie I der Universität Erlangen-Nürnberg. Prof. Dr. Michael Walter lehrt am Lehrstuhl für Kriminologie und Strafrecht der Universität zu Köln und ist Vorstand der Kriminologischen Forschungsstelle.

Große Wissenschaftler


Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: 9783831018840
Category:
Page: 72
View: 1482

Continue Reading →

Über 30 bedeutende Forscher der Geschichte und ihre Arbeit werden vorgestellt: Archimedes, Albert Einstein, Marie Curie, Charles Darwin, Stephen Hawking u.v.a. Mit Abbildungen und Grafiken. Ab 12.

Pferde


Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: 9783831018963
Category:
Page: 72
View: 1761

Continue Reading →

Die vielfältige Welt der Pferde, einschliesslich ihrer Kulturgeschichte, dargestellt in Bild und Wort. Ab 10.

Griechisches Feuer

Maria Callas und Aristoteles Onassis
Author: Nicholas Gage
Publisher: N.A
ISBN: 9783442152575
Category:
Page: 573
View: 4775

Continue Reading →

Makrokriminalität

Studien zur Kriminalität kollektiver Gewalt
Author: Herbert Jäger
Publisher: N.A
ISBN: 9783518284452
Category: Criminal behavior
Page: 216
View: 2458

Continue Reading →