Marc Aurel - Selbstbetrachtungen


Author: Marc Aurel
Publisher: epubli
ISBN: 3746704170
Category: History
Page: N.A
View: 5116

Continue Reading →

Der römische Kaiser Marc Aurel nimmt wahr, dass er sich an der Macht verändert hat. Er reflektiert seine grundlegenden ethischen Prinzipien. Auch bemerkt er, dass seine Macht die Art der anderen verändert hat, sich ihm zu nähern: Wie umgehen mit Schmeichlern und Heuchlern? Der Stoiker Marc Aurel folgt in vielerlei Hinsicht Seneca und Epikur, entwickelt aber auch eigene philosophische Ideen. Die »Selbstbetrachtungen« von Marc Aurel bieten einen seltenen Einblick in die Gefühls- und Gedankenwelt eines römischen Kaisers. Das Buch füllt damit eine Lücke der Geschichtsschreibung, die sich vornehmlich an äußeren Ereignissen und deren Datum orientiert. Die »Selbstbetrachtungen« eignen sich sowohl zum zügigen Durchlesen, als auch zum gelegentlichen Blättern.

Das antike Athen

ein literarischer Stadtführer
Author: Hans Rupprecht Goette,Jürgen Hammerstaedt
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406516658
Category: Athens (Greece)
Page: 324
View: 679

Continue Reading →

Herodots Welt

Der Aufbau der Historie am Bild der fremden Länder und Völker, ihrer Zivilisation und ihrer Geschichte
Author: Reinhold Bichler
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3050077190
Category: History
Page: 425
View: 5343

Continue Reading →

"Wer über Herodot schreibt, steht in bester Gesellschaft, läuft aber gerade dadurch Gefahr, zu langweilen oder zu verärgern. Denn Neues zu bringen fällt schwer. So viel Literatur ist schon über die Historien veröffentlicht worden, daß mit jedem weiteren Anlauf fast zwangsläufig Bekanntes wiederholt und viel Mühe fremder Forschung ignoriert wird. Allein, die gedankliche Tiefe eines Autors, über dessen Leben wir so wenig wissen, wird immer wieder dazu drängen, Herodot ins Zentrum der Reflexion über Grundfragen der historischen Wissenschaft zu stellen. Kein anderes Werk des Altertums brachte es gleichermaßen zustande, die ganze Oikumene in ihrer Vielfalt gedanklich zu erfassen und das Leben der Völker, ihre unterschiedlichen Sitten und kulturellen Leistungen, ihre Taten und ihr historisches Geschick zu betrachten, um daraus einen Maßstab für die Vorstellung von der eigenen Geschichte zu gewinnen und diese gleichzeitig in einer Zusammenschau zu erfassen und darzustellen, deren erzählerische Anmut ihrem geschichtsphilosophischen Gehalt ebenbürtig ist." (R. Bichler)

Historien

2 Bände. Griechisch - Deutsch
Author: Herodot
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 305009091X
Category: History
Page: 1446
View: 5518

Continue Reading →

Herodot (geb. um 484 v. Chr., gest. um 425) wird mit Recht der Vater der Geschichtsschreibung genannt. Er verfasste eine Urgeschichte der alten Kulturen: des Vorderen Orients, Ägyptens und Griechenlands. Die welthistorische Auseinandersetzung zwischen Persern und Griechen, die Beschreibung der Schlachten von Marathon, den Thermopylen, Salamis und Platää sind von außerordentlicher Lebendigkeit. Der Weitgereiste ist zugleich aber auch der meisterhafte Erzähler von Geschichten, die in die Weltliteratur eingegangen sind, wie z. B. das Schicksal des Krösus, Gyges und sein Ring oder der Ring des Polykrates. Herodot gehört zu den Klassikern der griechischen Literatur, zu ihren ernstesten - und schwierigsten - Autoren, trotz oder gerade wegen seiner scheinbaren Leichtigkeit. Herodots Werk birgt in sich verhaltene Größe, Leiden und Leidenschaft, Welterfahrung und tiefe Klugheit.

Die Politik


Author: Aristoteles,Christian Garve
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category:
Page: N.A
View: 9048

Continue Reading →

Das Mutterrecht


Author: J.J. Bachofen
Publisher: Рипол Классик
ISBN: 5874683496
Category: History
Page: 440
View: 3084

Continue Reading →

Die Jüdische Mutter

das verborgene Matriarchat
Author: Rachel Monika Herweg
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Jewish women
Page: 252
View: 7111

Continue Reading →